Patriot Viper VP4000 Mini im Test: Speicherzwerg für mobiles Gaming

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
113.167
Egal ob Steam Deck, ROG Ally oder MSI Claw sowie zahlreiche Notebooks und Tablets - der Bedarf an ultrakompakten, aber leistungsfähigen NVMe-Speichern ist in den letzten Monaten nochmals gestiegen. Doch noch ist die Auswahl gering und besonders Modelle mit sehr hohen Kapazitäten relativ selten anzutreffen. Patriot nimmt sich dieser Nische an und bietet mit der Viper VP4000 Mini eine M.2-2230-SSD mit einer Kapazität von 2 TB an, die besonders für mobile Gamer ein attraktives Upgrade darstellen soll. Ob dem wirklich so ist, klären wir mit unserem Review.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Sieht aus wie ne Ritter Sport Mini.
 
Danke
toller Test 👍
besonders im vergleich mit meinem Lesertest dazu 🤣
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh