Aktuelles

Passt der Noctua NHD-15?

DantriX

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
2
Ort
Berlin
Guten Abend Community.

Ich wollte mir ein System aus:
CPU: Ryzen 7 3700x
Graka: Evga GeForce rtx 2070 super XC Ultra.
RAM: 32gb ballistix Sport lt.
Netzteil: Corsair RM 550x
Mainboard: Tomahawk max
Kühler: Noctua nhd 15.
Gehäuse: NZXT H510.
Festplatten hab ich schon hierzuliegen.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage:

Da die Evga Karte ja ne relativ dicke Backplate hat,
Und der Noctua Recht sperrig ist wird er den 1 Pci-E Slot blockieren?

Und dazu kommt noch der ballistix ist 34 mm hoch der Noctua 165mm das Gehäuse kriegt eine Höhe von 165 mm unter, da ja nur 32 mm unter den noctua passen ohne den Lüfter zu verschieben, hat das Gehäuse noch 2 mm luft?

Hat irgendwer so eine Kombi am laufen?

Oder sollte ich gleich lieber den Dark Rock pro 4 nehmen?

Grüße
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Nastya

Enthusiast
Mitglied seit
17.09.2007
Beiträge
1.290
Hab etwas Ähnliches im Einsatz, aber es könnte echt knapp werden. Normalerweise steht in der Kompatibilitätsliste von Noctua, ob der erste PCIe-Slot blockiert wird, allerdings wird das nicht mit dicken Backplates getested. Bei mir sind es vom D15 bis zur normal dicken Backplate der GPU nur ein paar Millimeter. Man kommt gerade noch so mit einem Eisstiel dazwischen, um den Slot zu entriegeln.

Sofern hier nicht ein Nutzer die gleiche Konfiguration laufen hat, wirst du wohl ums selber testen nicht herumkommen.
 

DantriX

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
2
Ort
Berlin
Ja genau, denk ich mir auch so , aber ich hab keine Lust irgendwas hin und zurück zu schicken, naja wenn nicht Dark Rock Pro 4.. der ist ja nicht alt zu sperrig..
 
Oben Unten