[Kaufberatung] Passt das so zusammen?

philips

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
27.06.2005
Beiträge
4.766
Ort
Schlesien
Hallo, ich soll einen Mittelklasse ITX Spiele PC bauen, aber mit AM5 habe ich keine Erfahrung.
Dank eurer Ratschläge sieht das jetzt so aus:
1. Samsung 980 Pro 2 TB
2. Asus ROG Strix B650E-I Gaming Wifi * AMD Sockel AM5
3. G.Skill Trident Z5 Neo * 32GB DDR5-6000 * CL30 * AMD Expo
4. AMD Ryzen 7 7700 box
5. Thermaltake The Tower 100 Mini-ITX Gehäuse, black
6. Corsair RMx Series RM750x

Xiaomi Mi Curved Gaming Monitor 34" (86,36cm) 3.440 x 1.440, 21:9, 144Hz, 4ms Curved-Gaming-Monitor

Grafikkarte ist noch offen, aber sonst sollte das ja alles passen
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Zuletzt bearbeitet:
Hallo, ich soll einen Mittelklasse ITX Spiele PC bauen, aber mit AM5 habe ich keine Erfahrung.
Nur mal aus reiner Neugier gefragt.
Kannst du die Beschränkung auf Mini-ITX vor dem Hintergrund von ATX-Netzteil und Grafikkarte mit ca. 28cm Länge näher begründen/ausführen?
Mein Eindruck ist jedenfalls, dass die reinen Gehäuseabmessungen von ITX-Gehäusen zu vielen kompakten mATX-Gehäusen sich kaum noch unterscheiden und zwar dann, wenn
konventionelles ATX-Netzteil und Gaming-Grafikkarte zum Einsatz kommen sollen.

Welches Gehäuse-Design-Merkmal soll hier für ITX gegenüber mATX den Ausschlag geben?
 
die Vorgabe ist, möglichst klein und kompakt...Aber wenn ich so überlege, 3 Slots brauchst ja eh im Prinzip, und µATX hat 4, macht dann vermutlich, entsprechendes Gehäuse vorausgesetzt, nicht den Unterschied mehr, danke. Gehäusetiefe wurde mir aber mit 30cm ein Limit gesetzt...
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Würde beim Speicher auf 6000 CL30 oder 32 gehen, z.B.
ok! der Ram ist für AMD und läuft dann auch so?
 
Zuletzt bearbeitet:
ok! der Ram ist für AMD und läuft dann auch so?
6000MHz bei CL30 38 38 ist der Sweetspot beim Ryzen 7000.
Ja wird laufen! Man hat sogar noch gut Tuning Potenzial bei dem Ram weil recht gute Chips verbaut sind.
Man kann hier gut noch paar extra Prozent raus bekommen wenn man mag.
 
@Nice23, danke, hast du da evtl. eine Gehäuse Empfehlung für µATX? Mit dem Gigabyte B650M AORUS ELITE AX könnte man ja 100€ zum ITX "sparen"
Das ITX habe ich so auch noch bei keinem gesehen. :) Gar nicht uninteressant.
Der F5-6000J3038F16GX2-TZ5N wird aber in Verbindung ITX und U15S zu hoch sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
ok, also dann so? + Thermaltake The Tower 100 + https://www.mindfactory.de/shopping...221b0be20edd02767f3099cbfdae70f1c970cdd0b07e8
nbb1.jpg
 
@Nice23, danke, hast du da evtl. eine Gehäuse Empfehlung für µATX?
Bitte. Mit der Einschränkung, dass die Gehäusetiefe nicht größer als 30cm sein soll habe ich keine mATX-Empfehlung für dich.
ITX-Board und Tower100 oder mATX-Board und diverse Gehäuse mit bis zu 40cm Tiefe.
Mit dem Tower100 hast du viele Optionen (GPU-Länge, CPU-Höhe, NT-Tiefe). Viel Spaß beim Zusammenbau.
 
Mal sehen, vielleicht finde ich ja noch was.;)
Die Graka ist so brauchbar?
 
Zuletzt bearbeitet:
Board und Ram habe ich schon hier gefunden. :)
Gehäuse wird dann bestimmt das Tower100.
Da sollte dann die Graka ja passen.
 
Grafikkarte passt rein, ja. Kannst ja mal ein Foto davon posten, wenn alles eingebaut ist.
 
Hab mal deenn entdeckt, damit ist der Natürlich 1,5 Slot höher als mir lieb ist
aber Spricht auch nichts dagegen eines kleine Brutkästchen,
wieso gibs die besten Sachen bei mf nicht ?
 
wieso gibs die besten Sachen bei mf nicht ?
weil Asus und MF keine Freunde mehr werden.
Für mich ist das Gehäuse nix, 460 tief! :stupid:

Mit der Grafikkarte bin ich noch nicht fertig, in die Wahl kam jetzt noch die 12GB Gigabyte GeForce RTX 4070 Ti Eagle oder die 20GB Sapphire Radeon RX 7900 XT Pulse
.
Nun die Frage, AMD oder Nvidia, und ob die 12GB zukunftsfähig sind, im Vergleich zu den 20GB der AMD Karte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nun die Frage, AMD oder Nvidia, und ob die 12GB zukunftsfähig sind, im Vergleich zu den 20GB der AMD Karte.
Bin nicht so tief in der Materie der GPUs drin, aber für ein kompaktes System würde ich IMMER zu der Karte raten, die weniger Abwärme pro Watt erzeugt, also die effizientere Karte ist.
Dies ist aktuell die Geforce RTX 40xx, da sie mit 4nm Fertigungstechnik etwas effizienter ist gegenüber der AMD-Karte (besonders gegenüber der Sapphire! Radeon).
Zudem gibt es bei den Karten ab einer gewissen Leistungsaufnahme einen "Sweetspot" zwischen zugeführter Leistung (in Watt) und Output in Sachen FPS.

Hier kannst du dir anschauen, welche Settings (Chiptakt & Spannung) für den Betrieb der RTX 4070 Ti, vor dem Hintergrund unnötige Abwärme zu vermeiden, interessant sein könnten:
https://www.pcgameshardware.de/Gefo...s/Netzteil-Wie-viel-Watt-Verbrauch-1410782/2/
 
ja, wären da nicht die nur 12GB. Mal sehen, ich selber biete ja gerade mein System hier an. Evtl. "quatsche ich dem meine 3070 auf. :)
Für eine neue Karte und 12GB, finde ich blöd.
@Nice23, danke.
Habe im ersten Beitrag mal alles aktualisiert. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Für den Monitor oben sollte eine 3070 / 4070 ausreichen? Glaube nächstes Problem...
 
du meinst, ich sollte den Dell Alienware AW3423DW nehmen? Oder was meinst du, mit deine Meinung kenne ich? Der Preis! :hail:
 
Nein, mit den Monitoren habe ich mich gar nicht beschäftigt. Für die Aufösung (Pixealanzahl, hier: UWQHD) braucht es natürlich bei entsprechenden Ansprüchen(!) im Gaming jede Menge GPU-Power.
Der verlinkte Post zeigt ja, was so ca. geht. Ich finde, wenn man sich heute eine 4070 Ti kauft, dann kann man entweder zufrieden sein oder muss an seinen Ansprüchen arbeiten.
Noch mehr Geld würde ich pers. (!) ganz sicher nicht für die Grafikkarte ausgeben wollen. Ansonsten musst du jemanden fragen, der dass anders sieht...😎
 
sehe ich bei den Graka Preisen ähnlich. 1K € und man hat trotzdem nur Mittelklasse! :stupid: Schon allein wegen dem Ram muss man eigentlich die 4080 nehmen :stupid: Deswegen habe ich da noch keine Entscheidung getroffen. Was so geht, wenn Geld keine Rolle spielt, weiß ich. Aber bei mir spielt das "leider" eine Rolle, habe ein Budget von 2000€. 3000€ für Monitor und Grafikkarte... :poop: Da haben wir früher Autos gekauft. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Heute kam des Gehäuse an. Wurde nun doch black, weiß gefiel nicht. Was für ein Monster! :) Da sind manche ATX Gehäuse kleiner. :ROFLMAO:
Ich kann das Gehäuse nicht weiter empfehlen. Wollte gerade anfangen, alles einzubauen, jedoch sind alle Bolzen für das Mainboard überdreht.
Die Bolzen wackeln lose im Gewinde rum. :poop: Neuware von großen Fluss!
 
Zuletzt bearbeitet:
dann scheint das Gehäuse ja keine Neuware zu sein, denn mit so einem Verarbeitungsfehler sollte es in der Fertigung (vom Hersteller) nicht ausgeliefert werden können.
Sehr schade; dann also reklamieren.
 
Grafikkarte passt rein, ja. Kannst ja mal ein Foto davon posten, wenn alles eingebaut ist.
Das Gehäuse ist das Geld nicht wert. Die Bolzen habe ich mit 2 Komponentenkleber eingeklebt, heute gebaut. Das Blech ist extrem dünn, alles biegt sich schon beim anschauen. Das Netzteil wackelt hin und her, wegen dem dünnen Blech. Hier die gewünschten Bilder, für den Noctua ist noch ein chromax.black Spoiler im Zulauf. ;) Hätte alles im Weißen Gehäuse bestimmt besser ausgesehen. Und beachten sollte man, das nun alle Kabel ca. 70cm zu kurz sind, weil die Anschlüsse nun oben sind!
 

Anhänge

  • IMG_20230423_175927.jpg
    IMG_20230423_175927.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 43
  • IMG_20230423_175944.jpg
    IMG_20230423_175944.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 39
  • IMG_20230423_175953.jpg
    IMG_20230423_175953.jpg
    516,8 KB · Aufrufe: 40
  • IMG_20230423_180014.jpg
    IMG_20230423_180014.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 43
  • IMG_20230423_180030.jpg
    IMG_20230423_180030.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 42
  • IMG_20230423_180048.jpg
    IMG_20230423_180048.jpg
    809,6 KB · Aufrufe: 38
  • IMG_20230423_180057.jpg
    IMG_20230423_180057.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 44
  • IMG_20230423_180501.jpg
    IMG_20230423_180501.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 45
Zuletzt bearbeitet:
Thermaltake^^
 
ja, ein typischer Blender! Die Lüfter sind direkt für die Tonne. Selbst das 35,-€ Kolink Mini ITX Gehäuse ist besser verarbeitet und stabiler! Das Teil wird wohl zurück gehen.
Ich suche also weiterhin ein ITX Gehäuse. Bitte Vorschläge, aber kein thermaltake mehr!
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh