Aktuelles

OnePlus 5 im Test

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

homann5

Semiprofi
Mitglied seit
10.10.2007
Beiträge
1.114
OnePlus war nie ein Startup.
Es ist eine sorgfältig in Scene gesetzte, hundertprozentige Tochterfirma von Oppo.
Es wurde in der Anfangszeit gerne als Startup inszeniert - auch wenn es das natürlich mit Oppo im Hintergrund nicht war.

Ist bei Honor aber nicht anders, mehr als den Markennamen gibt es da nicht. Während die OnePlus-Mitarbeiter aber am Ende tatsächlich für OnePlus arbeiten, handelt es sich bei Honor zu 100 % um Huawei-Mitarbeiter. Folglich gibt es da auch keine eigene Entwicklung, auch wenn das gerne behauptet wird.
 

G00fY

Enthusiast
Mitglied seit
13.10.2009
Beiträge
894
Insgesamt guter Test. Für mich ist das Display im Jahr 2017 und für den Preis aber inakzeptabel. Dahingehend gefällt mir der Test auch nicht ganz. Einerseits schreibt ihr
Auch, da OnePlus am Display-Wettrennen nicht teilnimmt und sich auf Full HD beschränkt. Das schont nicht nur den SoC, sondern auch den Akku, was in guten bis sehr guten Laufzeiten resultiert.
Und im Anschluss.
Die Anzeige selbst wirkt aufgrund der Pentile-Matrix etwas weniger scharf als ein RGB-Pendant [...] So mancher mag nach QHD und mehr verlangen - doch im alltäglichen Einsatz macht das keinen entscheidenden Unterschied.
Ich wage umgekehrt sehr zu bezweifeln, dass QHD im alltäglichen Einsatz einen entscheidenden Unterschied für die Laufzeit machen würde. Einfaches 2D Rendering bei der Auflösung sind ein Kinderspiel für den SD835. Anders ists vielleicht bei Spielen (oder wenn man 19h anstatt 17h Videos schauen möchte :d).
Umgekehrt sieht jedes verwöhnte Auge sofort die Unschärfe, und das imo auch beim alltäglichen Gebrauch (Texte lesen).
 
Zuletzt bearbeitet:

KingKill

Urgestein
Mitglied seit
09.10.2002
Beiträge
14.349
Ort
...bei Freiburg
Ich war ja wegen dem Display ebenfalls skeptisch, aber ganz ehrlich - das ist einwandfrei. Selbst im direkten vergleich zu meinem Nexus 6P und Galaxy S7 waren die Unterschiede minimal - ohne direkten Vergleich ist es wirklich total egal.
 

G00fY

Enthusiast
Mitglied seit
13.10.2009
Beiträge
894
Hat ja auch jeder etwas andere Ansprüche. Würde das Display auch nicht als schlecht bezeichnen! Nur für Preis und sonstige Ausstattung nicht so stimmig. Aber das ist ja das schöne im Android Lager - Alternativen gibt es genügend.:d
 
Zuletzt bearbeitet:

KingKill

Urgestein
Mitglied seit
09.10.2002
Beiträge
14.349
Ort
...bei Freiburg
Wenn es den so wäre ;-)

Hab gerade deswegen auch mein Nexus 6P so lange behalten, weil alles andere nix war.
 

op3t

Neuling
Mitglied seit
26.06.2017
Beiträge
8
Für mich war der Deal Breaker die Kamera - keine OIS... Während ich nicht so viel darauf lege, bin ich der Meinung, dass sie OIS im OP5T einbauen, was viele User ärgern würde. Ich nutze immer noch das OPO und bin damit zufrieden und will nochmal ein Flaggschiff mind. 3 Jahre haben. Weitere Merkmale, mit denen ich nicht zufrieden bin - Dicke und Preis :) Ich will keinen Bump und einen großen Akku haben. Der Preis ist für Europa einfach zu hoch, obwohl das Smartphone immer noch billiger als die "Mainstream" Flaggschiffe ist (wobei OnePlus langsam, aber sicher auch Mainstream wird).

P.S. OnePlus und Oppo sind eigentlich Schwestern und Tochterfirmen von BBK Electronics.
 
Zuletzt bearbeitet:

romeon

Enthusiast
Mitglied seit
28.10.2004
Beiträge
5.154
Vergleiche hinsichtlich Display und Kamera mit dem 3T wären schön gewesen.
 

hirsefruit

Enthusiast
Mitglied seit
25.11.2010
Beiträge
185
Für mich war der Deal Breaker die Kamera - keine OIS... Während ich nicht so viel darauf lege, bin ich der Meinung, dass sie OIS im OP5T einbauen, was viele User ärgern würde. Ich nutze immer noch das OPO und bin damit zufrieden und will nochmal ein Flaggschiff mind. 3 Jahre haben. Weitere Merkmale, mit denen ich nicht zufrieden bin - Dicke und Preis :) Ich will keinen Bump und einen großen Akku haben. Der Preis ist für Europa einfach zu hoch, obwohl das Smartphone immer noch billiger als die "Mainstream" Flaggschiffe ist (wobei OnePlus langsam, aber sicher auch Mainstream wird).

P.S. OnePlus und Oppo sind eigentlich Schwestern und Tochterfirmen von BBK Electronics.

Mutterfirma: BBK Electronics

Tocherfirma von BBK Electronics: Oppo

Mutterfirma von Oneplus: Oppo

Oneplus gehört Oppo das wiederum BBK Electronics gehört.

Also stimmt deine Aussage nicht ganz ;)
 

Romsky

Legende
Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge
11.832
Nunja, ich für mich halte von OnePlus nichts mehr.

- mehrfach gebrochene Versprechen
- Immer wieder Probleme mit dem Display (Mein OPO hatte auch den gelben Balken, mit dem aktuellen gibt es auch wieder Probleme)
- Der Preis ist inzwischen auf Niveau der anderen. Sehe da keinen Vorteil mehr.
- Ganz mieser Support. Hatte 2x das "Vergnügen" mit dem OnePlus Support, war einfach lächerlich.
- obendrauf jetzt noch Schummeleien bei Benchmarks.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten