OBS Darstellungsprobleme

casiragi

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.10.2005
Beiträge
1.614
Ort
Köln
Hallo zusammen, ich wollte auf meinem neuen G14 (2023, RTX 4090) Latpop jetzt OBS nutzen, aber die Bildschirmaufnahme ist absoluter Müll. Es wird mir nie das Vollbild angezeigt sondern nur so eine zusammengestauchte Ansicht, mit der ich nichts anfangen kann. Woran kann das liegen und wie löse ich das Problem? Frei transformieren bringt nichts, weil ich nicht wirklich frei transformieren kann, da beim ziehen automatisch alle Seiten mit verändert werden :( Treiber sind übrigens alle aktuell. Die Basis Leinwandauflösung ist 2560x1600 und die Ausgabeauflösung hat dasselbe Format

Die Aufnahmen sind halt alle für die Tonne
 

Anhänge

  • OBS.png
    OBS.png
    113,1 KB · Aufrufe: 41
  • 1720475855277.png
    1720475855277.png
    196,4 KB · Aufrufe: 37
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Ggfs. Ist mein Beitrag hier falsch, deshalb wäre es nett, wenn ihn jemand in Anwendungsprogramme oder das richtige Forum verschieben kann 😅
 
Ich versuche mal zu verstehen was das Problem ist. Du erfasst mit bildchirmaufnahme einen deiner Monitore. Und die Vorschau zeigt dann was genau? Und was ist an der falsch?
 
Die Display Auflösung vom Laptop wird mit 2561x1601 erkannt, was falsch ist. 2560x1600 ist eigentlich richtig und im Windows System voreingestellt. Wenn ich jetzt eine Aufnahme starte, wird das Bild deutlich verkleinert dargestellt. Warum auch immer, der VLC Player wird im Vollbild ausgeführt und das aufgezeichnete Video nimmt maximal 1/4 des Bildes ein. Ich verwende keinen weiteren Monitor, sondern lediglich das Laptop Display. Wenn ich an den Einstellungen rumspiele und, in meinen Augen logische, Änderungen vornehme dreht OBS völlig durch. Mein Post im OBS Forum ist leider immer noch nicht freigegeben :(
 

Anhänge

  • OBS3.png
    OBS3.png
    83,8 KB · Aufrufe: 15
  • OBS6.png
    OBS6.png
    137,5 KB · Aufrufe: 19
  • OBS5.png
    OBS5.png
    91,9 KB · Aufrufe: 16
  • OBS4.png
    OBS4.png
    105,8 KB · Aufrufe: 16
Mhh, erstmal keine Lösung aber eine Alternative, was möchtest du denn Aufnehmen?
Ein Spiel?
Versuch doch mal seine Spielaufnahme. Und da dann Anwendung im Vordergrund mit Hotkey erfassen oder wie das heißt.
Dann in den OBs einstellungen noch ein Hotkey setzen zum erfassen von vollbildanwendungen.
Und dann mal schauen was da raus kommt.

Das andere versuche ich mal nachzustellen heute abend.
 
im Prinzip will ich einfach nur den gesamten Screeninhalt capturen. In diesem Fall wäre es ein Dreamcast Emulator gewesen. Ich konnte mir jetzt kurzfristig mit der Windows Bildschirmaufnahme behelfen, die ist aber nicht so komfortabel wie OBS :)
 
im Prinzip will ich einfach nur den gesamten Screeninhalt capturen. In diesem Fall wäre es ein Dreamcast Emulator gewesen. Ich konnte mir jetzt kurzfristig mit der Windows Bildschirmaufnahme behelfen, die ist aber nicht so komfortabel wie OBS :)
Na versuch mal ob du eine Fensteraufnahme hinbekommst.
Das kann am ende auch Vollbild sein. Da kannst du direkt einstellen wie das Program heißt. Zum Beispiel "dreamcastemu.exe"

das legst du als neue szene an. drückst das auge aus der Bildschirmaufnahme aus und das der Fensteraufnahme an.
Schau mal ob du das aufnehmen kannst und ob das gescheit ausschaut.
 
Fensteraufnahme verursacht exakt dieselben Probleme. Habe OBS jetzt wieder gelöscht. Scheiß drauf. Dann nutze ich eben die Game Bar von Windows, die fluppt ohne Probleme. Mein Beitrag im OBS Forum ist auch noch nicht freigegeben. Dämlich
 
Hab es ebenfalls nochmal versucht nachzustellen.
Aber hab null solcher Probleme.
Verstehe ich nicht ganz.

Hätte man eventuell via Teamviewer oder so mal anschauen müssen.
Aber du hast eine lösung.
Solang die passt ist das doch super!
 
Also ich habe jetzt mal etwas Dreamcast gezockt und das via Game Bar aufgezeichnet. Und im Ergebnis ruckelt das video wie Sau. super ärgerlich. Das kann doch nicht sein
Beitrag automatisch zusammengeführt:

OBS habe ich jetzt mal neu installiert, aber es funktioniert einfach nicht richtig
 

Anhänge

  • 1.png
    1.png
    69,5 KB · Aufrufe: 17
  • 2.png
    2.png
    21,4 KB · Aufrufe: 13
  • 3.png
    3.png
    106,4 KB · Aufrufe: 26
  • 4.png
    4.png
    221,9 KB · Aufrufe: 18
Zuletzt bearbeitet:
Könnte es sein, dass dein VLC mit einer 1:2 Zoom Grundeinstellung läuft?
Welche Auflösung bekommst du in deiner Testaufnahme denn bei den Medieninformationen im VLC angezeigt?
Nach dem VLC-Bild im ersten Post läuft dieser auch nur maximiert, aber nicht im Vollbildmodus (5.Knopf in der Steuerleiste). Auch da könnten noch zusätzliche Wiedergabeskalierungen her kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Es gibt übrigens eine neue OBS Version...
 
so, danke für eure Hilfe. Ich habe einfach eine ganze Weile an den Einstellungen rumgespielt, die Ansicht transformiert usw. und irgendwann passte es auf einmal. ich habe jetzt einmal Virtua Tennis gecaptured und muss sagen, dass es gut aussieht, auch wenn es sich so anfühlt, als wenn ein paar Frames fehlen. Schwierig zu erklären, man sieht es halt am Ball, der gefühlt ruckelt oder flimmert, wenn er übers Netzt fliegt. Soul Calibur hingegen sieht top aus :)
 
ich habe jetzt einmal Virtua Tennis gecaptured und muss sagen, dass es gut aussieht, auch wenn es sich so anfühlt, als wenn ein paar Frames fehlen. Schwierig zu erklären, man sieht es halt am Ball, der gefühlt ruckelt oder flimmert, wenn er übers Netzt fliegt. Soul Calibur hingegen sieht top aus :)
Das kann je nachdem mit welchen Settings du aufnimmst auch am quellmaterial liegen.
Wenn du mit wenig komprimierung recordest kann es durchaus bei der wiedergabe desselbigen ab und an zu rucklern kommen weil da echt viel decodiert werden muss bei der wiedergabe.
Das ändert sich dann spätestens nachdem man das ganze in "vernünftige" Formate gerendert hat...

Nur eine Idee. Kann auch irgendwas anderes sein. Eventuell ist der Decoder überlastet und haut da ab und an hacker rein.
Musst mal im OBS log gucken nachdem du aufgenommen hast.
Kann auch durchaus vorkommen je nachdem mit welchen settings du der GPU da kommst.

Gibts überhaupt eine 4090 Mobile?
 
Jupp, eine 4090 mobile gibt es tatsächlich. Kommt aber natürlich nicht an die Desktop Version ran ^^
Tatsächlich recorde ich mit wenig Komprimierung, glaube ich. Wo finde ich das OBS Log?
 
Ich habe jetzt mal in den Einstellungen rum gespielt, aber ich bekomme das Problem nicht gelöst. Kommt es vielleicht nur mir so vor, dass die Aufnahme ruckelt? Virtua Tennis und der Dreamcast Emulator sind ja jetzt nicht so die krassen Hardwarebiester, deshalb wundert mich das. Einstellungen sind auch "nur" auf Full HD gesetzt


Ich habe mal mein Gameplay hochgeladen, vielleicht fällt jemanden was auf.

Redream stürzt leider immer ab, sobald ich gameplay aufzeichne. Habe mir sogar das Programm für 6 Dollar gekauft 😅 Das Video oben wurde übrigens aufgenommen, als der flycast über die GeForce 4090 lief. Normalerweise sollte aber die interne 780M GPU locker ausreichen, um den Emulator laufen zu lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh