Aktuelles

NVIDIA Shield (Android TV set-top box)

HisN

Legende
Mitglied seit
09.06.2006
Beiträge
31.337
Shadowplay
Remote Desktop/Parallels

Ich weiß ja nicht was Du erreichen möchtest.

BigPictureMode bei Steam abschalten, und Du hast auch den ganzen Desktop.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

matzep

Enthusiast
Mitglied seit
03.02.2006
Beiträge
629
Danke, per Steam Link geht das und nutze ich auch. Die Frage war ob das auch mit der Shield läuft.
 

r4pFTW

Urgestein
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
5.294
Ort
Berlin
Funktioniert mit der Steam Link App genauso.
 

DonChulio

Enthusiast
Mitglied seit
10.05.2011
Beiträge
3.539
Ort
Bayern
wird die nVidia Shield nicht mehr genutzt im Homemedia Bereich oder warum ist es hier so still?

Ist als Mediasoftware noch Kodi das maß aller Dinge, oder nutzt man zur Medienverwaltung da mittlerweile auch anderes?
 
Zuletzt bearbeitet:

r4pFTW

Urgestein
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
5.294
Ort
Berlin
Nutze sie fast täglich. Plex wird hier benutzt.
 

hasentier

Enthusiast
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
1.830
Ort
Niedersachsen
Ich nutze auch seit jahren die Shield erst die 2017 und jetzt die 2019er
 

ralle_h

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
11.03.2007
Beiträge
22.908
Ort
München
Würde mich ebenfalls interessieren, welcher Player liefert die beste Qualität wenn man mkvs von nem Neztwerklaufwerk/NAS abspielen möchte?

Plex/Kodi etc.?

Hab erstmal Kodi probiert aber bilde mir ein dass das Bild am PC via MPC-Be mit LAV & MadVR etwas geiler ist :eek:
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
10.122
Ort
Lübeck
Ist schon was bzgl. eines Nachfolgers des 2019er Modells bekannt?
 

ralle_h

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
11.03.2007
Beiträge
22.908
Ort
München
Bekannt noch nicht, aber ist wohl eine baldige Vorstellung zu erwarten, da das aktuelle Modell wohl nicht mehr bzw. kaum noch produziert wird.
 

DonChulio

Enthusiast
Mitglied seit
10.05.2011
Beiträge
3.539
Ort
Bayern
Lohnt sich das Upgrade von der 1. Gen zur 2. Gen überhaupt? Oder soll ich mal abwarten ob dieses Jahr schon ein neues Modell vorgestellt wird?

Ich hab bei meiner Shield das Problem mit der Remoute die nie wirklich reagiert, ansonsten bin ich eigentlich damit zufrieden.

SO wirklich massenmarkt gibts da auch nicht, der Gebrauchtmarkt ist irgendwie sehr Überschaubar.
 

DonChulio

Enthusiast
Mitglied seit
10.05.2011
Beiträge
3.539
Ort
Bayern
Moin!

Ich nutze Kodi in verbindung mit dem nVidia Shield an meinem TV. Kodi greift auf die Medien auf der externen HDD (per USB an Shield) zu. Ist es möglich nun mit einem iPad oder anderem TV in einem anderen Raum oder Laptop auf diese Inhalte am Shield zuzugreifen? Sprich, dass mir das nvidia Shield über Kodi diue Inhalte auf ein anderes Gerät streamt?
Ich weiß ist schon eine weile her, ich hab mich aber erst jetzt wirklich damit beschäftigt. @VorauseilenderGehorsam hatte mir die App YATSE empfohlen, ich fand das aber zu umständlich mit extra Software. Das geht direkt über die Shield->Einstellungen->Geräte->Speicher->"Speicher im Netzwerk verfügbar machen" Dort bekommt man eine IP sowie Zugangsdaten über die man ein Netzlaufwerk hinzufügen kann unter Windows. Dann kommt man ganz einfach über den Explorer auf die externe Festplatte
 

Phoenix2000

Legende
Mitglied seit
07.01.2006
Beiträge
6.886
Würde mich ebenfalls interessieren, welcher Player liefert die beste Qualität wenn man mkvs von nem Neztwerklaufwerk/NAS abspielen möchte?

Plex/Kodi etc.?

Hab erstmal Kodi probiert aber bilde mir ein dass das Bild am PC via MPC-Be mit LAV & MadVR etwas geiler ist :eek:
An das Bild von nen getunten MadVR kommst du mit der Shield nicht ran zumal das AI auf unter 4K begrenzt ist.
Dafür zieht MadVR aber auch richtig Saft, wenn ich das bei mir auf 32:9 laufen lasse mit allem drum und dran nuggelt allein die 3080 schon mehr 420W:fresse:, dafür sieht das aber auch Top aus als ob es schon immer das Format war.
Als Mediaplayer ist die aber wirklich Top, zumal sämtliche HD Audio Formate auch sauber laufen, auch das AI macht gut was aus bei FulLHD.
Noch ein Vorteil ist man kann bei Netflix/Prime den non HDR Stream abrufen, indem man das Display als 4k@ohne HDR einstellt, das geht mit dem FireTV z.B. nicht.
 

DonChulio

Enthusiast
Mitglied seit
10.05.2011
Beiträge
3.539
Ort
Bayern
Moin,
noch eine frage: Ich hab ja das ältere SHIELD, das ist per WLAN mit dem Router verbunden, Laptop ebenfalls per WLAN. Ich hab eine ganz misserable Kopierrate. Nun weiß ich nicht wo der Flaschenhals ist. Ich kopiere Daten mit 15-20mb/s, das WLAN müsste aber locker 100mb/s packen. Die HDD kann auch nicht das Problem sein, das ist USB3.0, selbst das USB 2.0 das die SHIELD glaube ich hat, müsste locker 50mb/s packen....Ist das WLAN Modul der SHIELD zu langsam? Oder muss ich im Router irgendetwas umstellen? Kann ich mir aber ehrlichgesagt auch nicht vorstellen...ich bin ja im Heimnetzwerk und da sollten keine Porrts irgendwie die Leistung Limitieren

Edit1:
Hab mal den Screen aus der Fritzbox angehängt...laufen somit beide Geräte mit 500+ mbit/s ....und laufen im 5GHZ Funknetz

Edit2:
50 mbit/s sollten also drinne sein...ich hab aber nicht mal die hälfte
 

Anhänge

  • Screenshot 2021-10-09 093632.jpg
    Screenshot 2021-10-09 093632.jpg
    16,1 KB · Aufrufe: 6
Zuletzt bearbeitet:

p4r4d0xs

Experte
Mitglied seit
14.05.2013
Beiträge
1.261
Moin,
noch eine frage: Ich hab ja das ältere SHIELD, das ist per WLAN mit dem Router verbunden, Laptop ebenfalls per WLAN. Ich hab eine ganz misserable Kopierrate. Nun weiß ich nicht wo der Flaschenhals ist. Ich kopiere Daten mit 15-20mb/s, das WLAN müsste aber locker 100mb/s packen. Die HDD kann auch nicht das Problem sein, das ist USB3.0, selbst das USB 2.0 das die SHIELD glaube ich hat, müsste locker 50mb/s packen....Ist das WLAN Modul der SHIELD zu langsam? Oder muss ich im Router irgendetwas umstellen? Kann ich mir aber ehrlichgesagt auch nicht vorstellen...ich bin ja im Heimnetzwerk und da sollten keine Porrts irgendwie die Leistung Limitieren

Edit1:
Hab mal den Screen aus der Fritzbox angehängt...laufen somit beide Geräte mit 500+ mbit/s ....und laufen im 5GHZ Funknetz

Edit2:
50 mbit/s sollten also drinne sein...ich hab aber nicht mal die hälfte
Moin,

also die Daten aus der Fritzboy sind nicht die verlässlichsten.

Aber so wie das aussieht ist das die Theoretische Leistung, mit der deine Shield verbunden ist. Aber nicht die tatsächliche. aber 20mb/s entspricht ja ca. 160mbit/s so schlecht ist das ja nicht
 

DonChulio

Enthusiast
Mitglied seit
10.05.2011
Beiträge
3.539
Ort
Bayern
Moin,

also die Daten aus der Fritzboy sind nicht die verlässlichsten.

Aber so wie das aussieht ist das die Theoretische Leistung, mit der deine Shield verbunden ist. Aber nicht die tatsächliche. aber 20mb/s entspricht ja ca. 160mbit/s so schlecht ist das ja nicht
selbst wenn die Anzeige der FritzBox nicht die beste sein SOLLTE, gehen wir mal von vielleicht 20% Falschanzeige aus...müssten es dennoch locker das doppelte an Übertragung sein. 35-40 mb/s sollten da schon drin sein, finde ich

Edit:
nicht Falsch verstehen, es reicht für die paar Zugriffe die ich da hab...aber mich verwundert das etwas
 

p4r4d0xs

Experte
Mitglied seit
14.05.2013
Beiträge
1.261
naja die FritzBox ist nicht das besten WLAN Gerät.
Aber das ist ja nicht das Thema hier.,
 

croni-x

Enthusiast
Mitglied seit
28.06.2007
Beiträge
2.007
Ort
Oberbayern
Die Fritzbox gibt die theoretische Leistung an, die deine WiFi Variante(802.11ac) halt kann. Hat nichts mit der tatsächlichen Leistung zu tun.
 

DonChulio

Enthusiast
Mitglied seit
10.05.2011
Beiträge
3.539
Ort
Bayern
Mal blöd gefragt...was für ein Router müsste ich denn Kaufen, damit meine Übertragung eher Richtung 50mb/s geht?
 

croni-x

Enthusiast
Mitglied seit
28.06.2007
Beiträge
2.007
Ort
Oberbayern
Das liegt wohl eher an den Standorten als am Router.. Der Router kann ja eben die theoretisch Leistung..
 

croni-x

Enthusiast
Mitglied seit
28.06.2007
Beiträge
2.007
Ort
Oberbayern
Box auch nicht zwischen lauter Elektronikkrams verbaut? Dann stimmt wohl aber eher was mit deiner Shield nicht würd ich sagen oder hast mit anderen Geräten auch so schlechte Übertragungsraten?
 

Gen8 Runner

Experte
Mitglied seit
12.08.2015
Beiträge
963
Der Empfang der Shiels scheint aber auch einfach beschissen zu sein.

Wo mit meinem Smartphone noch locker die 80 Mbit/s durchgehen, stocken bei der Shield selbst die 720p Youtube-Videos. Entfernung zum AP (Mikrotik / AVM) teilweise nur 8 Meter.
Entweder Kabel legen oder AP versetzen.
 

Gen8 Runner

Experte
Mitglied seit
12.08.2015
Beiträge
963
Liegt dann aber an deine Shield. Ich kann ohne Probleme ne UHD Disc streamen.
Ich auch. Aber der WLAN Empfang ist halt extrem mau, im Vergleich zu anderen Geräten (Smartphone, Laptop).

Denke, dass dort die Antennen nicht so das gelbe vom Ei sind. Am AP wird's nicht liegen, sonst würden auch die anderen Geräte ins Gras beißen.
 

DonChulio

Enthusiast
Mitglied seit
10.05.2011
Beiträge
3.539
Ort
Bayern
ist das bei der neuen SHIELD besser? Oder gibts ordentliche alternativen mit externe HDD Support und Plex/Kodi? - Nein, ich kann kein Kabel ziehen ;)

Ich könnte meine SHIELD eh mal in rente schicken...die Laggt bei Fernbedienungseingabe so dermaßen. Taugt die Xiaomi Mi Box was?
 

fortunes

Legende
Mitglied seit
13.06.2003
Beiträge
11.950
Ort
RheinMain
Die Xiaomi auf keinen Fall. WLAN ist katastrophal und die Software grütze. Hatte auch einen Haufen Probleme mit diversen Formaten...

Der ist die Shield um Lichtjahre voraus.
 
Oben Unten