NT Preise "explodieren"

Snake7

Urgestein
Thread Starter
Mitglied seit
05.03.2007
Beiträge
5.229
Moin,

weiß Jemand warum die Netzteil Preise gerade so explodieren, also seit 1.3?
Z.B. gabs das Corsair 1000i für unter 190 €, jetzt sind es 40 € mehr.... .
Und das sehe ich bei nahezu jedem Hersteller bei den 1000 Watt NT.
Wenn das keine Absprache ist.... .
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Ich vermute eher Nachfrage.... Da die Grafikkarten mehr brauchen (auf dem Papier) und die Netzteilrechner der Hersteller viel zu viel ausspucken (1000W, sonst stirbst Du!!!), steigt sicherlich die Nachfrage bei den Dummies. Nicht jeder hinterfragt die Angaben oder holt hier die Infos ein ;)
 
gerade bei den atx 3.0 netzteilen bekommst du doch kaum was kleineres.
deswegen geht ab der leistung der preis natürlich auch eher nach oben.

aber wo im it bereich ist es nicht teurer geworden in den letzten wochen?
aber ja, wird sicher alles nur absprache sein.
 
Atx 3.0, stimmt, der neue supi 12V Stecker, den ja die meisten Nvidia KArten brauchen. Nvidia ist immer noch weit vorne in der Marktstellung was den Anteil im Markt betrifft. Und da kauft man halt das tolle neue NT
-> Nachfrage

Und ja, ein wenig Geschäftssinn der Hersteller sehe ich hier auch, da müssen die sich aber nicht absprechen. NTs werden seltener getauscht als CPU, RAM, etc., da wittert man natürlich als NT Hersteller die Möglichkeit hier Profite zu machen...
 
Sag mal wollt ihr mich Verarschen!?
Was hat das mit dem Preisanstieg JETZT zu tum?
 
was für ne Antwort erwartest du?
 
Ich schätze, die steigenden Preise liegen teilweise auch an den gestörten Lieferketten und gestiegenen Frachtkosten.
 
Die Preise sind doch angezogen.

Mein Enermax Revolution D.F. 750W war irgendetwas mit 95€. War im letzten Herbst 2023 schon um die 120€. Ist vermutlich jetzt schon End of Life.
Ist aber kein ATX 3.0 Standard.

Bei der Arctic Liquid Freezer II 360 die ich mir auch kaufen wollte, nachdem ich Sie woanders erfolgreich eingebaut hatte, gab es auch sehr - sehr lange einen 150% Preisabweichung.

Ein ATX 3.0 Netzteil ist für mich doch aufwendiger als ein ATX 2.X Netzteil. Hinzu kommen die Fertigung für zusätzliche neue Kabel - die vorher nicht existiert haben.

Den Preisanstieg sehe ich bei anderen Dingen auch wie 1 Liter Milch 0.69 -> 1.80€ / 1kg Spaghetti 0.69€ -> 2x 0.69€ oder mehr --- die Dinge die ich im Alltag immer kaufe - kenne ich vom Preis - auch langfristig.

--

Das Wort Verarschen würde ich generell nicht verwenden. Speziell wenn man etwas anfrägt als Themenersteller.
 
liegt halt vielleicht an genau dem modell?

das msi 850G ist stabil seit monaten bei um die 130
 
er spricht doch explizit 1000 watt an und nicht 850...
 
stabil




 
Im Grunde sind das aktuell von den Netzteilherstellern künstlich erhöhte Preise.

Denn die elektronischen Komponenten sind inzwischen problemlos zu bekommen und fallen ständig im Preis.
Im Grunde sind die Preise schon wieder auf vor Coronaniveau bzw. minimal drunter.

Kann jeder selbst bei Mouser, Digikey usw. prüfen.


Einzige Lösung:
Aktuell einfach keins kaufen, wenn nicht notwendig und warten bis die Preise wieder auf einem normalen Niveau sind :fresse:
 
Tatsächlich. Mein HX1000i war mal für 200 rum im Angebot. Dann ging es weiter runter auf 160 rum. Dachte, die Preise purzeln nach unten.
Jetzt ist es wieder viel teurer..hm.

Also das war in den letzten 6 Monaten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Naja Bequit ist jetzt nicht gerade der Hersteller... .
Von den NT liest man wenig gutes, gerade in Bezug auf Stabilität und Lüfter. Aber das soll hier jetzt kein Thema sein.
Das andere verlinkte NT war auch "nur" Gold.
Wirft man das "Label" Platin oder Höher in die Waagschale rein, wirds eventuell deutlicher.

Gerade mal geschaut, das FSP Hydro mit 1kw z.b. ist auch nur noch zum Wucherpreis von 325 "Verfügbar", - wenn man nächsten Monat als Verfügbar nennen darf.
 
die butter und brot netzteil sind eigentlich recht stabil. corsair ist aber halt corsair. da ist alles teuer^^
 
Naja Bequit ist jetzt nicht gerade der Hersteller... .
Von den NT liest man wenig gutes, gerade in Bezug auf Stabilität und Lüfter. Aber das soll hier jetzt kein Thema sein.
Da gibt es genau eines (Dark Rock Pro), welches dahingehend was hat.
Da kann man auch von Corsair anfangern, wo die Netzteile teils ratternde Lüfter und Spulenfiepen haben ^^
 
Weder Bequiet noch Corsair stellen (so weit ich weiß) Netzteile her. Eine Betrachtung nach Marken macht hier absolut wenig Sinn, man kann schon schwer von Netzteil A eines Herstellers auf Netzteil B des selben Herstellers schließen. Ihr macht euch da was vor. Das ginge allerhöchstens bei Seasonic, weil die OEM und Retail haben.
 
Ich kaufe nur noch Seasonic aus folgenden Gründen:
- Qualität der verwendeten Komponenten
- 10 -12 Jahre Garantie (je nach Modell)
- Garantie übertragbar, bei Weiterverkauf
 
Ich kaufe nur noch Seasonic aus folgenden Gründen:
- Qualität der verwendeten Komponenten
- 10 -12 Jahre Garantie (je nach Modell)
- Garantie übertragbar, bei Weiterverkauf
Leider hatte ich mit Seasonic schon zwei Mal, mit verschiedenen NT Modellen (alle höherwertige Modelle), Reklamationen. Ursache: Überspannungsschäden von Extern. Dazu noch in zwei unterschiedlichen Wohnungen und Landkreisen.
 
Ich kaufe nur noch Seasonic aus folgenden Gründen:
- Qualität der verwendeten Komponenten
- 10 -12 Jahre Garantie (je nach Modell)
- Garantie übertragbar, bei Weiterverkauf
kann ich so unterschreiben 😎

kaufe auch nur Seasonic
 
Netzteile ......

Ich habe in letzter Zeit meine Erfahrungen damit machen müssen.

Mir ist ein 1000w BQ DP abgepfiffen
Genau das was ich zum benchen unter Dice genutzt habe.

Mit dem habe ich auf einen Apex mit einen 14900k ein OC Profil hinterlegt was 100% stabil ist und ich den ganzen tag 3D benchen kann ( 6,8 Ghz Ecores off)
Sowie ein paar weiterer Profile die aber nicht ganz so nah an der Grenze sind.

Auf der Suche nach einen Ersatz mußte ich feststellen das es gewaltige unterschiede bei den NT gibt.
Das erste startete erst gar nicht das 6,8 Profil und selbst ein 6,5 ghz all core Profil war instabil :confused:
Ein 1050er Enermax bei dem auch die Stecker schier nicht mehr zu lösen waren wenn sie mal drin waren ...................Crap

Das nächste ein Seasonic 1200w ............startete zwar das 6,8er aber vollkommen instabil
Statt 6,5 all Core nur noch 6,4 all core machbar stabil :(

next one ........zurück zum Start ein BQ 1000w St.P.
Pustekuchen .......auch nix
6,8 nicht machbar ...ansonsten funzte alles

.......mal was ganz anderes

Ein 1000w Asus Rog Strix

tada .......

6,8.jpg

Da ist er wieder....
Mein bench Sys ....stabil bei 6,8 Ghz unter Dice

Lief gestern so 14 stunden ohne einmal ab zu schmieren :d

Ich liebe jetzt schon das Netzteil
Selbst die Kabel sind geschmeidig und die Stecker gehen leicht rein und raus

Das Ding ist (für mich) jeden Cent wert und selbst wenn es noch teurer wäre ich würde es wieder kaufen
 
Seasonic fertigt für ASUS - nur Nebenbei bemerkt.

Aber irgendwie sind wir beim Thema komplett raus - woher kommt die MASSIVE Preiserhöhung - fast 20% in einer Woche bei einem Produkt was sich lange etabliert hat - keine Erdbeben, Pandemien oder UFOs in Sicht.
 
Mitnahmeeffekte - oder einfach weil es der Markt aktuell hergibt

Such dir was aus 🙈
 
Was ich aufgeschnappt habe:

Schiffe aus Asien fahren nicht mehr durch den Suez Kanal sondern außen um Afrika herum.
Reisezeit pro Schiff etwa +2 Wochen pro Strecke.
Das sind Mannstunden und Treibstoff und weniger Transporte/Zeit.
Das alles wirkt natürlich auf Transportkosten und Produktpreise.

PS:
Ich weiß nicht wie lang das so geht, aber es gibt mit Sicherheit vertrauenswürdige Quellen im Netz.
 
ist tatsächlich so. Hintergrund sind die Angriffe der Houthi Rebellen im roten Meer und dem Golf von Aden.

aktuelle Lage: https://yemen.liveuamap.com/
 
Naja Bequit ist jetzt nicht gerade der Hersteller... .
Von den NT liest man wenig gutes, gerade in Bezug auf Stabilität und Lüfter. Aber das soll hier jetzt kein Thema sein.
Das andere verlinkte NT war auch "nur" Gold.
Wirft man das "Label" Platin oder Höher in die Waagschale rein, wirds eventuell deutlicher.

Gerade mal geschaut, das FSP Hydro mit 1kw z.b. ist auch nur noch zum Wucherpreis von 325 "Verfügbar", - wenn man nächsten Monat als Verfügbar nennen darf.
Also ich denke eher das BeQuiet! gerade zu den Premium NT-Herstellern gehört. Nutze sie seit Jahren und habe bis auf einmal gute Erfahrungen gemacht. Selbst da haben die einen direkten Austausch veranlasst in Blitztempo.

BeQuiet! ist eigentlich Listan.

Die BeQuiet! Preise sind auch etwas hochgegangen. Habe schon länger ein Dark Power im Auge welche in den letzten Wochen hoch gegangen ist. Da spreche ich von der 850W Klasse
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh