[Kaufberatung] Notebook 14" oder 15" für Home-Office und Videobearbeitung

Xollox1

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.01.2011
Beiträge
121
Moin in die Runde,

wir sind auf der Suche nach einem neuen Notebook, da wir teilweise noch unseren Dell Vostro 3550 nutzen.

1. Budget?
bis ca. 1.200€

2. Wann soll die Anschaffung erfolgen?
bis Ende Dezember 2022

3. Möchtest du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, was?
ja, ältere Spiele: wie Anstoss 3, Fussball Manager 2013 und evtl. GTA

4. Möchtest du das Notebook für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
ja, Videobearbeitung mit Magix Pro X (4x jährlich für Zuschnitte von kleinen Familienfilmen)

5. Wofür möchtest du dein Notebook nutzen, falls nicht oben genannt?
---

6 Kannst du Rabattprogramme wahrnehmen? Bist du Studi, Lehrer, Schüler, Prof, Hochschulangestellte oder kennst du wen der das Notebook für dich kaufen kann?
---

7. Soll das Gerät mobil genutzt werden? Wenn ja: Außeneinsatz oder nur in geschlossenen Räumen?
vorrangig nur in geschlossenen Räumen

8. Gibt es irgendwelche Ausstattungsmerkmale die das Notebook unbedingt haben soll? Thunderbolt, Cardreader ...?
- Betriebssystem: Win 11 Pro 64-bit
- Arbeitsspeicher: 16 GB
- Massenspeicher SSD: min. 512 GB
- Display: 14 oder 15 Zoll
- möglichst leises Arbeiten

Magix empfiehlt folgende Systemvoraussetzungen:
Prozessor:
- Intel Core i-Serie der 6. Generation oder höher
- AMD Ryzen oder höher
Arbeitsspeicher: 16 GB
Grafikkarte: Die INFUSION Engine 3 bietet Hardwarebeschleunigung für Import und Export durch Intel, NVIDIA und AMD-GPUs:
- Intel Graphics HD 620 oder höher mit 4 GB (Intel Treiber ab Version 27.20.100.9466)
- NVIDIA Geforce GTX 1050ti oder höher mit 4 GB (GeForce Game Ready-Treiber ab Version 496.76)
- AMD Radeon RX470 oder höher mit 4 GB
Festplattenspeicher: 2 GB für Programminstallation (empfohlen: 10 GB)
Quelle: https://www.magix.com/de/videos-bearbeiten/video-pro-x/technische-daten/
Follow us: Facebook

Bei unserer Suche sind wir auf folgende drei Modelle aufmerksam geworden:
- LENOVO ThinkPad P15v G2 (21A9000AGE)
- LENOVO ThinkPad L15 AMD G3 (21C7003GGE)
- LENOVO ThinkPad E15 AMD G3 (20YG00A1GE)

Für welches Modell würdet ihr euch entscheiden? Könnt ihr uns ein besseres/sinnvolleres Notebook empfehlen?

Schöne Grüße

Xollox1
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Xollox1

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.01.2011
Beiträge
121
Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

Oder wären 14" mit z.B. dem ThinkPad P14s Gen 2 praktischer?
 

Alpha11

Legende
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
17.184
Nicht so wirklich und zudem ist jedes P14s Gen 2 erheblich lahmer.
 

Xollox1

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.01.2011
Beiträge
121
Im Endeffekt überlege ich noch, ob ein ThinkPad P15V G2 nicht etwas "übertrieben" und teuer für das Home-Office ist.

Die ca. 4 Videoschnitte im Jahr werden einen geringen Zeitbedarf im Jahr in Anspruch nehmen. Das Rendern der Filme haben wir bisher über Nacht gemacht, sodass uns die verstrichene Zeit egal war.
 

Alpha11

Legende
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
17.184






Wenn du das mit deinem uraltem Vostro 3550 vergleichst ist natürlich auch der E15 sowas von eine Rakete!

Dann kommt man aber auch nicht mit nem P15v G2 an...




Würde Ich dann z.B. nehmen, wenn mans handlicher haben will.

Wobei man beim ProBook ein 16GB RAM-Modul natürlich dazu stecken sollte für Dual Channel, was rund 30% mehr Zockperformance bringt.


Was nicht besonders schwer ist.



Und die beiden EliteBooks wären ne Alternative in erheblich höherer Qualität.
 
Zuletzt bearbeitet:

Xollox1

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.01.2011
Beiträge
121
Vielen Dank für die Produktempfehlungen.

Aufgrund der Unentschlossenheit haben wir uns verschiedene Laptopmodelle in Ruhe vor Ort angesehen. Die HP Probooks sagen mir nicht unbedingt zu und meine Freundin findet die Tastaturen von Lenovo ansprechend. Aus diesen Gründen würden wir den neuen Laptop aus dem Hause Lenovo bevorzugen.

Durch meinen Schwager haben wir ggfs. noch die Möglichkeit einen Campus-Rabatt in Anspruch zu nehmen, sodass wir mit einem: Lenovo ThinkPad E14 Gen 4 liebäugeln.

Hätte das Campus-Programm weitere interessante Laptops im Angebot?
 
Zuletzt bearbeitet:

Alpha11

Legende
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
17.184


 

Xollox1

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.01.2011
Beiträge
121
Hallo,



nachdem es lange Überlegungen seitens der Geschäftsführung gab, ob ein dienstlicher Laptop für Mitarbeiter zur Verfügung gestellt wird, kam heute leider die Absage. Aus diesem Grund hole ich den Thread nochmal aus der Versenkung.



Folgende Modelle habe ich anhand der Laptop-Vorschläge ausfindig gemacht und halte sie als PC-Laie für interessant. Preislich liegen alle zwischen 900€ und 1.100€.



1. Lenovo ThinkBook 15 G4 ABA


- CPU: Ryzen 7 5825U

- RAM: 16GB (max. 40GB)

- SSD: 512GB

- Hersteller-ArtNr.:
21DL000BGE



2. Lenovo ThinkBook 15 G2 ITL


- CPU: Core i7 1165G7

- RAM: 16GB (max. 40GB)

- SSD: 512GB

- Hersteller-ArtNr.:
20VE00RRGE



3. Lenovo ThinkBook 15 G4 IAP


- CPU: Core i7 1255U

-
RAM: 16GB (max. 40GB)

-
SSD: 512GB

- Hersteller-ArtNr.:
21DJ000DGE


4. Lenovo ThinkPad E14 Gen 3


- CPU: AMD Ryzen 7 5700U

-
RAM: 16GB (max. 24GB)

-
SSD: 512GB

- Hersteller-ArtNr.:
20Y700AHGE


5. Lenovo ThinkPad E15 Gen 4

- CPU: i7 1255U

- RAM: 16GB (max. 40GB)

- SSD: 512GB


- GPU: NVIDIA GeForce MX550

- Hersteller-ArtNr.: 20VE00RRGE





Wieviel „,mehr“ hat man mit einer dedizierten Grafikkarte wie bei 5.? In dem Produktvergleich würde ich eine AMD Radeon RX Vega 8 als normalerweise ausreichend einschätzen.



Gibt es Display-Informationen zu den verbauten Panels, welcher den abgedeckten Farbraum erkennen lässt? Welches Notebook würdet ihr wählen mit dem Hintergedanken Hobby-Videobearbeitung?



Vielen Dank für eure Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alpha11

Legende
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
17.184

Xollox1

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.01.2011
Beiträge
121
Guten Morgen,

und vielen Dank für die Laptop-Empfehlung.

Das Display vom Legion 5 Pro ist für mein Verständnis den davor fünf vorgeschlagenen Notebooks deutlich überlegen (500 nits und 165Hz).

Lediglich eine Erweiterung vom Arbeitsspeicher wäre nicht möglich, da es auf 16 GB begrenzt ist. Könnte das in Zukunft ein Problem werden? In den Testberichten wird das Notebook in vielen Vergleichen gelobt, bis auf die Akkuausdauer.
 

freakyd

Urgestein
Mitglied seit
03.03.2007
Beiträge
4.500
Ort
Traunstein
Hmmm ... mein Legion 5 Pro hat 32GB drin :d
Oder willst 64GB?
 

Xollox1

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.01.2011
Beiträge
121
Hmmm ... mein Legion 5 Pro hat 32GB drin :d
Oder willst 64GB?

Es wäre schön, wenn 32GB möglich wären. Wie zufrieden bist du mit dem Legion 5 Pro?

Im Onlineshop von HeinzSoft habe ich die Information mit den 16GB gelesen:
Datenblatt Legion 5 Pro.jpg
 

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
3.093
Du könntest mal im Lenovo-Shop vorbei schauen und versuchen, das Gerät dort zu konfigurieren....
 

Xollox1

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.01.2011
Beiträge
121
Danke für den Tipp und ich konnte ein Lenovo Legion 5 Pro in der Konfiguration mit 32GB ausrüsten.

Auf dem Link zu Geizhals von Alpha11 ist im Datenblatt bis zu max. 32GB RAM angegeben.
 

Induktor

Experte
Mitglied seit
03.11.2019
Beiträge
2.142
Ort
Münster/ Osnabrück
Lenovo Legion 5 Pro in der Konfiguration mit 32GB ausrüsten.
Die 16 bzw. 32GB bezieht sich auf "offering", also das, womit Lenovo das Notebook maximal anbietet und nicht was maximal (technisch) möglich ist. Steht auch so in den offiziellen Specs L5P 16ACH6

1669803029210.png

Die L5P's ab 3060 (16ACH6H) werden mit up to 32GB offering angegeben, weiß aber, dass welche im Discord 64GB drin haben. Gehe mal stark von aus, dass auch das non-H Modell 64GB unterstützen wird.
 

Alpha11

Legende
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
17.184
"Lediglich eine Erweiterung vom Arbeitsspeicher wäre nicht möglich, da es auf 16 GB begrenzt ist"



Falsch und bei jedem Legion 5 Pro 16ACH6 (82JS) laufen definitiv 32GB RAM und normalerweise selbst 64GB!!!

Janz jenau sagt Lenovo da die Unwahrheit bzw nicht die volle Wahrheit und da laufen natürlich auch diese viel billigeren RAM-Module...


Die laufen da immer wunderprächtig und würde Ich da einbauen!



Falls du mir nicht glaubst wirds immer viel teurer!



Und das mit dem "Up to 16GB DDR4-3200 offering" macht Lenovo nur, um die teuren Kisten besser an den Mann zu bringen und mehr Kohle zu verdienen!

Und ne RTX 3070 ist bei dem was du mit der Kiste machst natürlich nur für die Tonne, sorgt nur für mehr Stromverbrauch, mehr Wärme und lautere Lüfter...

Und auch ein Ryzen 7 5800H sorgt da nicht für wirklich mehr Mehrwert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Xollox1

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.01.2011
Beiträge
121
Vielen Dank für eure informativen und hilfreichen Beiträge. Heute Abend werde ich das Lenovo Legion 5 Pro 16ACH6 wie verlinkt mit Ryzen 5 5600H (82JS006FGE) bestellen.



Hoffentlich klappt die Abholung bei cyberport, da die Bewertungen nicht so vielversprechend aussehen.
 

freakyd

Urgestein
Mitglied seit
03.03.2007
Beiträge
4.500
Ort
Traunstein
Es wäre schön, wenn 32GB möglich wären. Wie zufrieden bist du mit dem Legion 5 Pro?

Im Onlineshop von HeinzSoft habe ich die Information mit den 16GB gelesen:
Anhang anzeigen 822735

Ich LIEBE das Notebook :love:

- CPU wird mit RyZen Master auf 19W TDP gedeckelt :d
- GPU ist UV bzw. angepasste Lüfterkurve und bewegt sich beim Zocken zwischen 85-100W

- Sehr gute Tastatur
- Super Panel + G-Sync :hail:

Akku kann ich nicht viel sagen, da es bei mir als desktop replacment fungiert.

Würde jederzeit wieder kaufen :)
 

Anhänge

  • l5p - 01.png
    l5p - 01.png
    866 KB · Aufrufe: 23

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
3.093

Alpha11

Legende
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
17.184
Das ist natürlich ein Legion 5 Pro 16ARH7H = das 2022 Model vom Legion 5 Pro 16ACH6H ...



Äpfel und Birnen sagt man da.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten