[Sammelthread] NostalgieDeluxx Quatschthread

Blackpitty

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2005
Beiträge
5.408
Ort
in der Mitte von BW
Hi Leute,

irgendwie fehlt mir in dem Forenbereich hier ein Quatschthread. In vielen anderen Bereichen(z.B. Wakü/Lukü) gibt es das auch.

Ich hab öfters Themen, allgemeine Dinge oder Eindrücke die in kein bisher vertretenes Thema passen oder wenn man einfach mal über was plaudern will. Denke dem ein oder anderen geht es auch so

In den Bilder/Hardwarethreads sind zu lange Diskussionen ja auch störend wenn man einfach Bilder schauen möchte

Würd mich freuen wenn der Thread Anklang findet

✌️
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Mein Segen hat er ;)
Sollte aber nicht ausufern, dass hier massenhaft Offtopic, Corona, Politik, Schwiegermutter gesucht usw. gequatscht wird. Dann mache ich nämlich wisch wisch oder auch komplett zu.
 
🙈 Na es soll hier nur um Nostalgie gehen, somit keine Alltagsmüll👍

ok dann fang ich mal an,

ich hätte vor 6Monaten nie gedacht das ihr mich dazu bringt das ich mir über 10kg Hardware in einem Paket zukommen lasse und ich nun schon 2Stunden auspacke und begutachte 🙈

Ich bin auch selbst erstaunt dass ich dieses EKA Angebot bekommen habe. Begehrt bei sicher einigen hier ist ein Teil darin was mir leider nicht einzeln zugesendet werden wollte.

Als ich das Angebot fand war es schon gute 2Wochen online und 120Leute schauten es schon an.... Das benannte Teil versteckte sich aber auf einem Bild weiter hinten von 15 und davor war noch nicht viel aufregendes zu sehen.

Also hatte ich mega Glück, um was es sich handelt seht ihr dann demnächst im entsprechenden Thread

Die Hardwareverpackungen auf dem Bild sind nicht passend zum Inhalt, das besagte Teil ist in der unscheinbaren braunen Pappverpackung :fresse2:
Ein Umzugskarton :geek:
20211221_171232.jpg


ganzes Hobbyzimmer voll mit Hardware
20211221_175504.jpg
 
Ich hab spontan ein Thema für den Quatscher.

Die Bierbude ist ja leider schon länger Offline und ich überlege einen Mirror anzulegen. Ein komplettes Backup hatte ich im März gemacht, das wäre also kein Problem. Webspace ist ausreichend vorhanden und eine .DE Domain noch frei. Die Frage wäre nun welche Domain man für sowas nehmen könnte... Gerne Vorschläge, ich bin da sehr unkreativ.
 
Ich denke, dass da manchmal einfach viel Glück zugehört @Blackpitty Hattest du doch die Tage auch mit der Gainward 7800 GS+ oder nicht ;)

Hatte ich auch schon mit einer 6800XT und 6800 Ultra im Paketpreis für €30,‐

Und gerade so riesige Konvolute machen doch auch einen gewissen Reiz aus.

@Tzk
Nostalmagic.de gibt es noch.

- Retromania / Retro-Mania / Retromanie sind bereits vergeben.
 
Ich sollte vielleicht noch dazu sagen, das ich nicht plane eine Seite wie z.B. https://soggi.org/ aufzubauen, sondern wirklich nur Dateien frei zugänglich hoste, so wie auf der Bierbude auch. Die Zeit, die ich für die Erstellung solch einer Seite benötigen würde stecke ich lieber in andere Sachen.

Socket462.de wäre noch frei, aber ich würde das nicht nur auf einen Sockel beschränken wollen. Ggf. auch Tools und Treiber, falls die beim Hersteller nicht mehr verfügbar sind.

@Blackpitty
Ja, Konvolute kaufen kann sich je nach Inhalt lohnen. Durfte ich ja auch schon lernen. Ich drücke die Daumen, das es sich gelohnt hat und warte gespannt auf die Auflösung.
 
Solche Dinger können sicherlich die meisten hier berichten

ich habe z.b. eine FX5700 Ultra geschenkt bekommen, erwähnenswert is auch das Konvolut aus ~ 30 3dfx Karten die ich mal für 20€ erstanden habe.
 
Ich hab spontan ein Thema für den Quatscher.

Die Bierbude ist ja leider schon länger Offline und ich überlege einen Mirror anzulegen. Ein komplettes Backup hatte ich im März gemacht, das wäre also kein Problem. Webspace ist ausreichend vorhanden und eine .DE Domain noch frei. Die Frage wäre nun welche Domain man für sowas nehmen könnte... Gerne Vorschläge, ich bin da sehr unkreativ.
www.Bios4Us.de. Allein wegen dem Wortspiel :LOL:
 
@Blackpitty : nette Bude und interessantes Paket (y). Ich finde es immer lustig wenn man aus so einem Paket immer eine ganze Papiertonne herausholt, ist sowas wie ein Clowns-Auto :fresse2:

...und auf dem Schreibtisch ein LanParty-Board !?!?
 
Wenn ich mir das hier anschaue benötige ich definitiv ein größeres Hobby-Zimmer oder Lager. :d

Werd im neuen Jahr jedenfalls mal dringend ausrangieren müssen. Hab Anfang des Jahres angefangen und bin jetzt schon bei drei vollen Regalen plus dem, was dazwischen in den Gehäusen verbaut steht. Langsam nimmt es überhand und ich brauch auch nicht alles.

Andererseits… wenn man um 2 Uhr morgens versucht ne CPU noch irgendwie durch Prime zu bekommen fühl ich mich glatt wieder wie 2007, als die Hw aktuell war. :d
 
ja das ist mein hmm, 18m² Hobbyzimmer, Modellbauecke/Basteltisch mit 2 großen Tischen, links steht außerhalb des Bildes ein Sofa und da daneben dann meine Vitrine mitden ganzen Karten

Rechts steht dann auf nem extra großen Schreibtisch mein Haupt PC(gut erkannt der Mora 2 Pro @KaerMorhen )

Im Nebenzimmer links stehen nur Stahlregale drin voll mit Autoteilen, PC Teilen, Neuen Legosets und eine wirklich riesen Kartonsammlung

@Neo52 ja das ist auch was von letzter Woche, mein erstes DFI Board
 
@Blackpitty
Ich bin dieses Jahr auch mal auf den DFI Zug aufgesprungen und habe jetzt 3 Boards davon, 1 als Ersatzteilspende
 
www.Bios4Us.de. Allein wegen dem Wortspiel :LOL:
Eine lustige Idee ist es jedenfalls, das Wortspiel hat bei mir einen Moment gebraucht :fresse2:
Nostalmagic.de gibt es noch.
Auch nicht schlecht, ist mir aber irgendwie zu allgemein. Irgendwas mit Bios im Namen wäre top... Ich hatte schon an sowas wie biosmods.de (allerdings gibt es bios-mods.com bereits...) oder biosvault.de gedacht.

Die Seite an sich steht btw. bereits und läuft derzeit auf einer anderen Domain, die ich hier aber nicht öffentlich ins Forum schreiben will. Ich brauche quasi nur noch einen guten Vorschlag und dann rennt alles.
 
biosgate.de, pressdeltoenterbios.de, biosdudes.de, custombios.de, ultrabios.de, biostree.de, biosspaehre.de, biosgarten.de, breakingbios.de, bioscave.de, madbios.de, biosding.de, biosfee.de, houseofbios.de, biosmania.de, biosarche.de, biosdrive.de, biosmasters.de, ocbios.de, biosworks.de, bioshaufen.de, biosstube.de, bioscup.de, biosrampe.de, biostweaks.de, boostbios.de, biosclub.de, bioswelt.de, biosdeluxe.de, deluxebios.de, thankbios.de, bioselster.de, biostempel.de, biosfire.de, megabios.de, biosbude.de, bioskiosk.de, biosscheune.de, meinbios.de, biosdose.de, mybios.de, hallofbios.de, bios2go.de, biosklinik.de, bioslove.de, bios2flash.de, bios4life.de, allbios.de, biosetc.de

Kein Plan, nur mal was mir so spontan dazu kam :d
 
Zuletzt bearbeitet:
@WMDK :bigok:
Die Idee mit biosbude.de hatte ich auch. bioskiosk.de find ich am besten.:d
 
Okay, den Namen kann ich aber nicht sehen. :confused:
 
Und sollte laufen.

EDIT:
Derzeit ist das erstmal ein Mirror von der guten Bierbude und ich habe etwas aufgeräumt. Und dazu gibts noch einen Schwung Bios Files für DFI Boards aller Generationen. Wenn ihr Kram habt, der da drauf soll, dann immer her damit ;)

 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn ich da was hochladen will, geb ich das dir? Weil ich hab hier das ein oder andere Board (386 bis Sockel 7), wo ich - ob defekt oder nicht - ein BIOS-Abzug gemacht habe.
 
Das liegt auf meinem privaten Webspace und ist einfach nur das _h5ai Theme für Apache, damit es hübscher aussieht. Deshalb gibts dort auch keinen Upload Button, Login o.Ä. Hochladen geht entweder über FTP (kann ich einrichten) oder alternativ mache ich das über meinen Zugang. Welche Variante du nutzen willst hängt davon ab wie oft du Kram hochlädst, würde ich sagen.

Falls du keine Lust auf FTP hast, dann einfach ne PN mit Link oder Dateien an mich und ich lade es hoch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oft wohl eher weniger, ich würd halt mal nur das an BIOS-Files zusammensuchen, was sich bei mir angesammelt hat.
 
  • Danke
Reaktionen: Tzk
Was mich aber mal interessieren würde, wäre der Antrieb dahinter. Also warum bunkert ihr die Sachen?
Ich habe damals wieder das Retro-Feeling gebraucht, aber gleichzeitig auch was aufgebaut und gezockt. Mit den Leuten auf HW-Bot in Konkurrenz zu treten war nicht wirklich nicht die Idee dahinter. Sammeln von den Sachen und für maximalen Profit verscherbeln, weil jetzt gerade die Zeit dafür ist auch nicht. Hatte über die Jahre so einiges, was Wert gewonnen hat und die Erwerbsregeln wurden oft verletzt. Irgendwie trauere ich nichts nach. Das Abit NF7, welches ich geschrottet habe und mir dann wieder gekauft habe, dürfte die Spitze darstellen. Ich glotz inzwischen lieber zu und freue mich mit euch ;)

you?
 
Hm, echt schwierig, ich weis noch nicht wohin die Reise geht :fresse2:

Hab ja dieses Jahr erst angefangen. Es ist einfach ein wilder Mix aus den volgenden Punkten mit unterschiedlichen Gewichtungen:

-generelle Hardwareliebe ob neu oder alt
-mit alten schönen Zeiten von damals beschäftigen
-sammeln
-Ausschau halten nach begehrten Sachen + Schnäppchen von unwissenden
-danach jagen und anderen wegschnappen, hoffen das man es auch bekommt wenn mehrere Interesse haben
-bei Einkäufen weit unter Marktwert kleine Geldanlage bzw. kein Geld kaputt machen(was sonst bei Hobbys ja fast immer der Fall ist
-PC aus den Teilen aufbauen, Übertakten, Benchmark, alte Games mit Feeling von damals spielen
-Teile reinigen, überholen, reparieren, löten, dran erfreuen das was wieder geht
 
@The Sandman
Schuldig im Sinne der Anklage. Eigentlich versuche ich die Sachen gar nicht zu bunkern. Ich möchte das gekaufte Zeug auch nutzen. Meist zum testen, modden und co. Ich nutze die Hardware auch um alte Games zu spielen. Ab und an wird man schwach und dann kauft man doch wieder. :fresse: Der innere Ferengi. Das letzte mal hat der bei dem AN7 zugeschlagen. :d Schlimm ist es bei den DDR1 RAM Riegeln. Zum Glück lassen sich die Riegel recht platzparend lagern. Ab und an kommt eine neue CPU, die dann auch für den Hwbot getestet wird. Bei den mainboards konzentriere ich mich im Sockel A Bereich auf MSI / ASUS / Abit / ASRock. Ich habe eh mehr Zeug da, als ich eigentlich brauche. Da die Sachen in Zukunft eher seltener werden , ist ein kleiner Vorrat gar nicht so schlecht. Grafikkarten sammel ich eigentlich gar nicht.
 
Was mich aber mal interessieren würde, wäre der Antrieb dahinter. Also warum bunkert ihr die Sachen?
In meinem Fall ist "bunkern" wohl zuviel gesagt, es passt tatsächlich alles an Hardware in einen 60cm breiten Schrank. Sammeln tue ich aber schon lange, die Hardware ist teilweise schon >15 Jahre in meinem Besitz, wobei mein XP 2700+ und die GF4 Ti wohl die ältesten Stücke (Anfang 2003) sind. Sockel A hat mich damals als erste Plattform die ich übertaktet und verbastelt habe gepackt und nie wieder losgelassen.

Mein Hauptantrieb ist dabei aber nicht HwBot oder der Vergleich mit anderen, sondern selbst stetig besser zu werden. Teilweise auch der Bot, dann allerdings nicht die Medaillen, sondern eine bessere Effizienz als andere an den Tag zu legen. Aber klar, ihr hier im Forum und der Bot spornen schon an, das will ich nicht leugnen :bigok: Aktuell ist die Nuss, die es zu knacken gilt das ominöse 263MHz Limit vom Nforce 2. Wenn das geknackt ist, dann sehen wir hoffentlich auch 2D Benchmarks mit höherem FSB.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh