Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern ein MSI MEG Aegis TI5 im Wert von 4.000 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Noctua NH-D15S chromax.Black oder be quiet! Silent Loop 2 360mm (BW012)

Goldeneye007

Dönertier
Thread Starter
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
2.979
Ort
Eppstein/MTK
Aktuell habe ich einen 3900X mit einer Corsair H115i RGB Platinum darauf.

Bin jetzt am Überlegen, wenn ich das Gehäuse wechsle, ob ich dann auf Noctua NH-D15S chromax.Black oder be quiet! Silent Loop 2 360mm (BW012) gehen sollte?

Prinzipiell bin ich eigentlich immer für Luft gewesen und die Corsair war mein erster Ausflug ins AIO-Land. Was ich bei der AIO besonders mag, ist dass da nicht so ein fettes Teil in der Mitte auf der CPU sitzt. Was ich dagegen gar nicht mag ist, dass eine AIO ja schon anders einzustellen ist (von der Lüfterkurve und den Temps) und ich mich immer frage, wann man eigentlich mal kontrollieren sollte, dass die Kühlflüssigkeit noch ausreichend ist. Bzw. das bei der loop2 von be quiet gleich eine Auffüllpackung dabei ist. Überrascht war ich, als ich sah, dass die silent loop2 ja etwa die Kühlleistung der Corsair H115i RGB 280mm Platinum hat. Also obwohl das eine 360mm sind und das andere 280mm.

Andere Frage ist noch: Wird es eigentlich Zubehör für die bisherigen Kühllösungen geben, wenn AlderLake mit einem ganz neuen Sockel erscheint? Sonst warte ich natürlich, auch wenn es schwerfällt. Ganz neue Kühlung kaufen, nur damit es zu Sockel 1700 passt, würde ich jetzt nicht wollen.
Den D15S würde ich ja nehmen, wegen der RAM Kompatibilität, das hat man bei der AIO ja auch nicht als Problem.

Vielleicht hat ja nochmal einen guten Test, wo Corsair H115i RGB Platinum, be quiet! Silent Loop 2 360mm, DarkRock4 pro und D15 und D15s enthalten sind?

Danke vorab!
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Narbennarr

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
9.815

Prinzipell kann man sagen, dass der D15 im Bereich einer 240er AiO liegt. Gegen 280/360 hat er "keine Chance", außer wenn die Pumpe laut ist. Da kann der D15 im Silent Bereich gut abschneiden. Der 15S ist bei niedrigen RPM etwas schwächer, kommt dem D15 aber sonst sehr nah. Die RGB Platinum ist so ein lauter Fall, aber gegen die SL2 hat der D15S nicht viel zu melden

ABER: Natürlich reicht auch der D15S um die CPU zu kühlen.

Eine AiO ist sog esehen immer anfälliger, die geht mit aller Wahrscheinlichkeit früher etwas kaputt als der der D15, dem kann ja nix passieren.

Unkompliziert und Zukunftssicher: D15(S)
Spaßiger und cooler: SL2
 

Goldeneye007

Dönertier
Thread Starter
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
2.979
Ort
Eppstein/MTK
Zuletzt bearbeitet:

Narbennarr

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
9.815
Noctua bietet soweit es sich realisieren lässt Upgrade Kits. Aber auch be quiet! hat bei einigen Kühlern Kits angeboten. Bei Noctua ist es halt teil des Produktverprechens
 

Goldeneye007

Dönertier
Thread Starter
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
2.979
Ort
Eppstein/MTK
Wie wahrscheinlich ist das für den SilentLoop2 bei be quiet?
 

Cr@zed^

Enthusiast
Mitglied seit
29.11.2003
Beiträge
1.240
Ort
Nußloch
Noch was zum Noctua, ich habe selber einen NH-15D chromax.black der leider raus musste als die 6800 XT reinkam. Die Backplate war zu Nah an den Noctua und der heizte sich dadurch so stark auf, das ein leiser Betrieb schlicht Unmöglich wurde.
 

VL125

unverhältnismäßig absurd
Mitglied seit
19.05.2005
Beiträge
13.945
Also ich hatte ne 360er und hab da wieder auf den noctua zurück gewechselt. Bin mehr als zufrieden.
 

grog

Urgestein
Mitglied seit
08.03.2005
Beiträge
7.106
Ort
NRW

Prinzipell kann man sagen, dass der D15 im Bereich einer 240er AiO liegt. Gegen 280/360 hat er "keine Chance", außer wenn die Pumpe laut ist. Da kann der D15 im Silent Bereich gut abschneiden. Der 15S ist bei niedrigen RPM etwas schwächer, kommt dem D15 aber sonst sehr nah. Die RGB Platinum ist so ein lauter Fall, aber gegen die SL2 hat der D15S nicht viel zu melden

ABER: Natürlich reicht auch der D15S um die CPU zu kühlen.

Eine AiO ist sog esehen immer anfälliger, die geht mit aller Wahrscheinlichkeit früher etwas kaputt als der der D15, dem kann ja nix passieren.

Unkompliziert und Zukunftssicher: D15(S)
Spaßiger und cooler: SL2
Das kann ich leider nicht bestätigen.

Ich habe den D15S mit 2 Lüftern drin und vor zwei wochen nn Kraken X63 (280) eingebaut, der Kraken war mit mal ebend 10° wärmer im vergleich zum D15S.

Desweitern war die X63 wesentlich Lauter wie der D15S.

Hab den X63 ganz schnell wieder rausgeworfen und den D15S wieder eingebaut.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Noch was zum Noctua, ich habe selber einen NH-15D chromax.black der leider raus musste als die 6800 XT reinkam. Die Backplate war zu Nah an den Noctua und der heizte sich dadurch so stark auf, das ein leiser Betrieb schlicht Unmöglich wurde.

Dafür Gibts die "S" Version, der Kühler ist versetzt und kommt weiter von der GPU weg,. Natürlich muss vorab geprüft werden ob es mit dem MB passt !
der S hat aber nur 1 Lüfter ab Werk. wenn man nen zweiten nachrüstet bringt es nochmal 3-5° weniger Temperatur !
 

Narbennarr

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
9.815
Das kann ich leider nicht bestätigen.

Ich habe den D15S mit 2 Lüftern drin und vor zwei wochen nn Kraken X63 (280) eingebaut, der Kraken war mit mal ebend 10° wärmer im vergleich zum D15S.

Dann stimmte imo was nicht bzw ist was schief gelaufen
 

grog

Urgestein
Mitglied seit
08.03.2005
Beiträge
7.106
Ort
NRW
So wars bei mir, hab den x63 zwei mal eingebaut und es in beiden Fällen die gleiche Temperatur.

Montage so wie es laut Anleitung beschrieben war daher schließe ich einen Montagefehler aus.
 

Creeping Death

Enthusiast
Mitglied seit
20.03.2008
Beiträge
8
Ich habe den D15S mit 2 Lüftern drin und vor zwei wochen nn Kraken X63 (280) eingebaut, der Kraken war mit mal ebend 10° wärmer im vergleich zum D15S.
Wie @Narbennarr sagt, ist da etwas ziemlich schief gelaufen. Ich habe selbst noch einen NH-D15 hier und hatte testweise eine X63 verbaut.
Ja, die Pumpe ist mir persönlich zu laut und auch die Lüfter werden bei hoher Drehzahl (die man aber auch nicht benötig) unangenehm laut. Die Temperatur ist jedoch ein ganzes Stück besser als beim Noctua.

Keine Ahnung, was da bei dir los war.
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
32.711
Ort
Hoywoy(heimat)
ich hatte auch die ein oder andere AiO und bin schlussendlich immer wieder bei Noctua gelandet. Allein schon die Montage, die quasi blind geht.
Aktuell kühlt nen U12A einen 10850K und ich bin mehr als zufrieden. Mit angepasster Lüfterkurve ist mein System in fast jeder Lebenslage nahezu unhörbar.
 

Narbennarr

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
9.815
So wars bei mir, hab den x63 zwei mal eingebaut und es in beiden Fällen die gleiche Temperatur.

Montage so wie es laut Anleitung beschrieben war daher schließe ich einen Montagefehler aus.

Muss ja kein Fehler bei dir gewesen sein...vlt Montagsprodukt, Defekt oder was auch immer :)
 

grog

Urgestein
Mitglied seit
08.03.2005
Beiträge
7.106
Ort
NRW
ich hatte auch die ein oder andere AiO und bin schlussendlich immer wieder bei Noctua gelandet. Allein schon die Montage, die quasi blind geht.
Aktuell kühlt nen U12A einen 10850K und ich bin mehr als zufrieden. Mit angepasster Lüfterkurve ist mein System in fast jeder Lebenslage nahezu unhörbar.

Luftkurve hab ich keine :d mein TT V21 ist mit Lüftern vollgeklatscht (1x200, 6x140) , alles auf 5 und 7V gedrosselt und fertig.
ich höre da auch nichts !

Muss ja kein Fehler bei dir gewesen sein...vlt Montagsprodukt, Defekt oder was auch immer :)

Das kann natürlich auch sein ;)
Ich habs versucht und mein Persönliches Fazit getroffen, ich bleib beim D15S.
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
32.711
Ort
Hoywoy(heimat)
hm, wenn die Temps unter Last passen, dann ist gut.
Aber bei der Anzahl an Lüftern sollte das klappen. :d
 

Goldeneye007

Dönertier
Thread Starter
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
2.979
Ort
Eppstein/MTK
Fazit: Lieber D15s als eine AIO?
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
32.711
Ort
Hoywoy(heimat)
im Prinzip ja.
 

Goldeneye007

Dönertier
Thread Starter
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
2.979
Ort
Eppstein/MTK
dann so ^^:
1621703005274.png
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
32.711
Ort
Hoywoy(heimat)
wenn du alles BeQuiet haben willst, dann hätt ich den Dark Rock Pro 4 genommen. :d
Aber das dürfte genauso eng zur Gpu werden.
 

Goldeneye007

Dönertier
Thread Starter
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
2.979
Ort
Eppstein/MTK
ja, auch beim RAM
Dann lieber den D15s
 

Goldeneye007

Dönertier
Thread Starter
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
2.979
Ort
Eppstein/MTK
Der D15s macht +3-5°C im neuen Gehäuse im Gegensatz zur Corsair H115i Platinum RGB.
Wirklich leiser ist der D15s dann dabei auch nicht, denn sonst gehen die Temps noch weiter hoch.
Man kann also auf Luftkühlung gehen, aber wenn man nicht über 70°C kommen möchte (beim 3900x), dann muss der D15s auch schon ganz schön ackern mit seinem einem Lüfter. Oben und vorne sind jetzt je drei Silent Wing 3 HighSpeed und hinten nochmal einer. Lüfter laufen bei dem Szenario mit 70%. Kein OC bei der CPU.
 
Zuletzt bearbeitet:

VL125

unverhältnismäßig absurd
Mitglied seit
19.05.2005
Beiträge
13.945
Also ich glaube, dein Gehäuse ist nicht ausreichend belüftet.
 

Goldeneye007

Dönertier
Thread Starter
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
2.979
Ort
Eppstein/MTK
8-)
Ich muss mir aber im Ernst nochmal Zeit für die Lüfterkurve nehmen. Nervt mich ein bisschen, weil ich das nicht auf dem Schirm hatte.
Werde wahrscheinlich bis auf 80°C raufgehen, damit die Gehäuselüfter nicht zu laut werden.
 

Goldeneye007

Dönertier
Thread Starter
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
2.979
Ort
Eppstein/MTK
Nach Ratio auf 42 und 1,210V ist die Temp extrem gesunken. Dann noch FanControl installiert und die Kurven eingestellt -> jetzt bin ich sehr zufrieden und so viel Gefummel war es ja gar nicht. Läuft jetzt bspw. in BF5 bei 62°C. Zimmertemp liegt bei ca. 24°C.
 
Oben Unten