Aktuelles
  • Es ist wieder Zeit für unsere jährliche Hardware-Umfrage mit der European Hardware Association. In diesem Jahr verlosen wir unter allen Teilnehmern ein 1.500 Euro-Notebook Eurer Wahl. Wir würden uns über eine breite Teilnahme freuen - Danke!

neues Thinkpad (?)-Qual der Wahl

Benzene

Member
Thread Starter
Mitglied seit
09.11.2015
Beiträge
217
Moin zusammen,

Ich suche schon länger (wie einige mitbekommen haben dürften) ein neues Notebook und bin da leider etwas pingelig. Meine Odyssee über diverse Surface Books, Razer Blades, Aeros und anderes hat mich schlussendlich zur Überzeugung geführt, dass ich am liebsten ein Thinkpad möchte (ein T470s benutze ich von der Arbeit aus). ich mag einfach Design und Aussehen.

Hier bin ich schon recht festgelegt auf ein 14" Gerät (wobei noch immer ein X1 extreme bei mir im Hinterkopf rumgeistert).
Mein (für einige schwer nachvollziehbarer) Wunsch: Ich möchte eigentlich am liebsten ein Glossy Display (daher sollte es schon ordentlich hell sein).

Am liebsten hätte ich eigentlich ein X1 Carbon, was aber zwangsläufig UHD bedeuten würde, was ich eigentlich zu hoch aufgelöst finde. Als Altarnative käme vielleicht auch ein Vorführmodell von X1G6 mit HDR WQHD glossy Display in Betracht, weil ich das WQHD noch akzeptabel finde (und eigentlich auch besser aufgelöst, als das FHD). Und ich würde ganz gerne zumindest WoW Classic (oder auch mal das normale) drauf zocken, dann würde im Zweifel, wenn es sein muss, aber auch eine eGPU zur Seite stehen.

Hatte die 2018er Generation der Thinkpads irgendwelche auffälligen/bekannten Macken, wegen denen sich eher die 2019er Generation empfehlen würde? Immerhin hatten die 2018er X1C noch einen größeren Akku und eine wechselbare WiFi Karte (ich würde hier auf den neuen Standard + BT5 gehen wollen).
Alternativen wären dann für mich noch das T490s oder das T490 (hier Vorteil: hat eine MX250, ich könnte ein Ründchen WoW zocken, wobei WoW Classic, was ich zur Zeit vor allem mal zocke auch auf der internen völlig ausreichend läuft, aber wäre eine nice to have Reserve für das normale WoW). Diese haben aber leider nur 2 PCIe lanes angebundenes TB3 (ich verwende eine eGPU, das merkt man dann dummerweise).

Ich könnte aber auch ein X1 Yoga mit FHD LP Display nehmen und Panel Lotterie spielen, darauf hoffend, dasss es das Innolux Panel (oder wenigstens LG Panel) wird, was ja ganz gute Reaktionszeiten hat, im Gegensatz zu den BOE Dingern.

Das T490s hätte sogar ebenfalls noch einen 57WH Akku.

Ganz zuletzt, weil die bessere Hälfte sich etwas verliebt hat - das HP Dragonfly mit 1000nits + Sureview wäre auch noch eine Möglichkeit.

Also, die Frage: Welche Vor/Nachteile haben die 2018 er bzw. 2019 er Generationen noch, die man nicht sofort sieht? Hatte vielleicht schon mal jemand ein ordentliches FHD LP Panel und kann was dazu sagen, wie da die Reaktionszeiten wirken?

Danke im Voraus!
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Benzene

Member
Thread Starter
Mitglied seit
09.11.2015
Beiträge
217
Nachfolger ja, aber bei der Ansage Ende Mai/Anfang Juni in Deutschland weiß ich nicht, was bei der gegenwärtigen Situation von zu halten ist. Und ob das neue 500nits ePrivacy Panel dann nicht wieder wie bei den 2019er Modellen deutlich später verfügbar sein wird, so dass man irgendwann im August oder so ankommt...
 
Oben Unten