Nacht, langzeit und Sternenfotografie

Thread Starter
Mitglied seit
07.05.2010
Beiträge
915
In dieser Galerie dreht sich alles rund um Fotografische Themen bei Nacht oder mit Langzeitbelichtung am Tag sowie Astrofotografie.

Ich fotografiere jetzt ca. 7 Monate, hatte davor bis auf das Fotografieren mit dem Handy nichts mit der Fotografie zu tun, aber das Interesse daran mit einer Richtigen Kamera auf, die jagt zu gehen war schon immer da. Also habe ich mir dann eine Kamera zugelegt und mir stück für stück, Großteils über YouTube und auch über Bücher die Grundlagen der Fotografie beigebracht. Dan kam noch der ein oder andre Workshop dazu, was ich nur weiterempfehlen kann, da man bei so etwas am meisten lernt. Ich hoffe, das die von mir gemachten Bilder euch gefallen, denkt daran, ich mach das noch nicht so lange. :d

Meine Ausrüstung:
Sony Alpah 7 iii
Sigma 20mm F1.4
Sigma 1424mm F2.8
Tamron 2875 F2.8
150mm Filtersystem von Nisi sowie diverse Schraubfilter für das Tamron.


Ihr seht, ich habe mir von Anfang an lichtstarke Objektive zugelegt, da mich die Fotografie bei Schwierigen Lichtverhältnissen ( Nacht oder Dämmerung ) am meisten interessiert.:love:

- - - Updated - - -

WhatsApp Image 2019-10-23 at 22.14.56.jpeg
WhatsApp Image 2019-09-16 at 20.14.20.jpeg
WhatsApp Image 2019-09-16 at 20.15.33.jpegWhatsApp Image 2019-10-23 at 22.16.10.jpeg
WhatsApp Image 2019-10-23 at 22.17.06.jpeg
WhatsApp Image 2019-10-23 at 22.18.06.jpeg
WhatsApp Image 2019-10-27 at 14.03.45.jpeg
WhatsApp Image 2019-10-27 at 14.03.55.jpeg
WhatsApp Image 2019-10-27 at 20.24.44.jpeg
WhatsApp Image 2019-10-27 at 20.26.14(2).jpeg
WhatsApp Image 2019-10-27 at 20.26.14.jpeg
WhatsApp Image 2019-10-27 at 20.12.46.jpeg
WhatsApp Image 2019-10-27 at 20.26.14(3).jpeg
WhatsApp Image 2019-10-27 at 20.26.14(6).jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Also, den Dom im Feuerring finde ich wirklich sehr gut gelungen :bigok: Ebenso den roten "Flammenwerfer" und natürlich das letzte, das auch einen sehr coolen Verlauf und Bildaufbau bietet. Sehr, sehr gut in Szene gesetzt!

Die anderen verlieren da ein wenig, auch wenn ich keines wirklich schlecht finde... ganz und gar nicht.

Noch als Tipp für die Zukunft: binde die Bilder größer ein und nummeriere sie, das macht das Kommentieren leichter. Bin mir sicher, wenn noch der ein oder andere auf deinen Thread stößt, wird er dazu etwas schreiben :)
 
Danke, für deine Einschätzung. Das freut mich, wenn jemanden meine Bilder gefallen :) was meinst du mit größer einbinden ?

Hier noch einmal eine stärker bearbeitete Version der Milchstraße. Hatte dieses Jahr sehr viel Glück und konnte die Milchstraße an mehreren Tagen bei sehr guten Bedingungen in der Eifel ( Also recht dunkel ) fotografieren. muss jetzt aber erst mal das ganze Material bearbeiten ;) da ich erst mit dem Bearbeiten einer RAW Datei begonnen habe, kann das noch etwas dauern. das folgende Bild ist mein zweiter Versuch über Haupt. ich mag diese sehr direkte Ausarbeitung der Milchstraße. demnächst werde ich versuchen über Photoshop eine Maske anzufertigen, sodass ich den Vordergrund vom original Bild verwenden kann. hab für die bearbeitung jetzt knapp eine Stunde gebraucht.
DSC04952-10.jpg
 
Sehr beeindruckend!
 
Gefällt mir gut, Abo lass ich da
 
Erste experimente mit einem Lensball ;)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Sorry, irgend etwas hat hir bei der Nummerirung nicht funktioniert ;) die Bilder sind noch nicht durch lightroom gelaufen.
 

Anhänge

  • 3 2020-01-20 at 21.13.27.jpeg
    3 2020-01-20 at 21.13.27.jpeg
    95,1 KB · Aufrufe: 422
  • 020-01-20 at 21.13.27.jpeg
    020-01-20 at 21.13.27.jpeg
    107,1 KB · Aufrufe: 423
  • 22.13.27.jpeg
    22.13.27.jpeg
    53,8 KB · Aufrufe: 404
  • 1020-01-20 at 21.13.27.jpeg
    1020-01-20 at 21.13.27.jpeg
    127,4 KB · Aufrufe: 408
  • 2020-01-20 at 21.13.27.jpeg
    2020-01-20 at 21.13.27.jpeg
    66 KB · Aufrufe: 426
  • 02020-01-20 at 21.13.27.jpeg
    02020-01-20 at 21.13.27.jpeg
    74,5 KB · Aufrufe: 409
  • 5020-01-20 at 21.13.27.jpeg
    5020-01-20 at 21.13.27.jpeg
    99,1 KB · Aufrufe: 409
  • 8020-01-20 at 21.13.27.jpeg
    8020-01-20 at 21.13.27.jpeg
    161,2 KB · Aufrufe: 420
  • 32020-01-20 at 21.13.27.jpeg
    32020-01-20 at 21.13.27.jpeg
    67,4 KB · Aufrufe: 387
  • 42020-01-20 at 21.13.27.jpeg
    42020-01-20 at 21.13.27.jpeg
    57,3 KB · Aufrufe: 406
  • 62020-01-20 at 21.13.27.jpeg
    62020-01-20 at 21.13.27.jpeg
    67,6 KB · Aufrufe: 409
  • 92020-01-20 at 21.13.27.jpeg
    92020-01-20 at 21.13.27.jpeg
    84 KB · Aufrufe: 412
WhatsApp Image 2020-01-29 at 12.48.18 (1).jpeg


Heute habe ich mal ein Paar Fotos drucken lassen, gefällt mir richtig gut
Beitrag automatisch zusammengeführt:

WhatsApp Image 2020-01-29 at 19.53.05 (1).jpeg
WhatsApp Image 2020-01-29 at 19.53.05.jpeg


Habe mich auch noch mal ein wenig an die Bildbearbeitung einiger Bilder getraut. Ich hoffe, dass die Bilder einiger maßen gelungen sind.

Gruß

Jan
 
Zuletzt bearbeitet:
Kannst du zum letzten Bild noch bisschen was sagen?
 
Kannst du zum Sternenhimmel Straßen Foto aus #9 noch etwas schreiben? Finde ich extrem Stark. EXIF Daten, Equip usw.
Irgendwann in 12347839 Jahren will ich auch mal sowas präsentieren können.
 
Ich tippe mal auf A7III, Sigma 20 1.4 plus solides Stativ.
Blende auf, ISO 3200 und passende Belichtungszeit eingestellt.
:fresse:
 
Danke.
Bekommt man dieses Ergebnis durch ein Foto + nachbearbeitung oder wurde hier Fotostacking verwendet?
Dieses Ergebnis wäre mit meiner 35 1,8 ja leider unerreichbar :(
 
Hallo zusammen,


@VorauseilenderGehorsam. das Letzte Bild habe ich im Erzgebirge kurz vor Silvester gemacht, bei -8 grad. mit einem ND 1000 Filter 150mm Platenfilter von Nissi, um lange belichten zu können. ich habe noch einige Bilder aus dieser Serie. auch welche mit Eiskristallen. Die müssen noch ein wenig bearbeitet werden. zu diesem Bild speziell kann ich noch sagen, dass ich bei der Bearbeitung recht wenig gemacht habe. Habe die gesamte Belichtung um 0,3 verringert, einen Rundfilter auf die Kugel gelegt und die belichtung um 0,4 angehoben um sie so vom dunklem Hintergrund ein wenig hervor zu heben.

@taeddyyy, Wie ich dir schon in deiner Galerie geschrieben habe, hast du meiner Meinung nach schon den richtigen Ansatz, wie du das Fotografieren lernen möchtest. ich bin das auch so ähnlich angegangen. zu dem Sternen/Straßenfoto. habe das Foto 13 Sekunden belichtet, bei 20mm f1.8 und ISO 2000. normalerweise stelle ich den Weißabgleich auf Auto. bei Sternenaufnahmen habe ich den Weißabgleich auf 4500 gestellt. generell habe ich das Foto so aufgenommen, sodass ich extreme stürzende Linien habe. das sollte man normalerweise verhindern, in diesem Fall aber führen somit die tannen direkt auf die Milchstraße. oh, habe dich gerade mit jemanden verwechselt, sorry o_O das Foto ist eine einzelaufnahme. 35 f1.8 geht schon, aber gerde bei der Milchsstraße kann es nicht weitwinkelig genug sein. Einmal, da man dann eben diese auch im gesamten einfangen kann. Auserdem kann man die Belichtung mit 35mm nicht ganz so lange einstellen, da die Sterne sonst Striche ziehen. da dein Objektiv aber mit 1.8 sehr lichtstark ist, könnte es möglich sein, brauchbare sternenfotos zu machen.

@ Stimmt fast, bis auf die ISO ich liebe das Sigma. aufgrund der offenen Blende, kann man da bei idealen Bedingungen mit ISO 1600 noch sehr gute und Rauscharme Astrofotos machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
WhatsApp Image 2020-01-30 at 13.44.53 (2).jpeg
WhatsApp Image 2020-01-30 at 13.44.53 (1).jpeg
WhatsApp Image 2020-01-30 at 13.44.53.jpeg


Bild 1 gefällt mir im nachhinein nicht so ganz, Perspektive passt mir nicht so richtig. Aber das Licht ist finde ich nicht schlecht.
Bild 2 ist einer der ersten Bilder mit Eis. weitere vollgen noch :) wurde wie Bild 1 mit dm Sigma 20mm f1.4 gemacht aber auf Blende f2 und mit einem ND 1000 Plattenfilter
Bild 3 habe ich mit dem Tamron 28-75 gemacht 1/400 Sek. f/7,1 28 mm und ISO 800
 
Hallo
Bei Blende f7.1 und ISO 100 hätte sich unter diesen Lichtverhältnissen eine Belichtung von 1/40 ergeben. Habe das Foto aber nicht mit einem Stativ sondern freihand gemacht. Ich wollte aber mit einer Blende von 7 oder mehr arbeiten, um den Randbereich der Kugel auch scharf zu bekommen. Deswegen ISO 800, was sich aber bei der A7iii nicht einmal im Ansatz im Rauschverhalten bemerkbar macht. :giggle:

Gruß

Jan
 
Hir noch ein Paar Bilder einer blau beleuchteten Brücke in Köln. den Namen kann ich leider nicht.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Die Bilder sind nocht nicht durch LR gelaufen, allso nicht bearbeitet
Beitrag automatisch zusammengeführt:

und die Nächsten...
Beitrag automatisch zusammengeführt:

So, das letzte für Heute
 

Anhänge

  • WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.31.02 (1).jpeg
    WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.31.02 (1).jpeg
    90,3 KB · Aufrufe: 245
  • WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.31.02 (2).jpeg
    WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.31.02 (2).jpeg
    191,8 KB · Aufrufe: 246
  • WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.31.02 (3).jpeg
    WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.31.02 (3).jpeg
    109,2 KB · Aufrufe: 235
  • WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.31.02 (4).jpeg
    WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.31.02 (4).jpeg
    122 KB · Aufrufe: 247
  • WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.31.02 (5).jpeg
    WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.31.02 (5).jpeg
    99 KB · Aufrufe: 239
  • WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.31.02 (6).jpeg
    WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.31.02 (6).jpeg
    116,1 KB · Aufrufe: 242
  • WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.31.02 (7).jpeg
    WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.31.02 (7).jpeg
    100,1 KB · Aufrufe: 238
  • WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.31.02 (8).jpeg
    WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.31.02 (8).jpeg
    104,2 KB · Aufrufe: 242
  • WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.31.02 (9).jpeg
    WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.31.02 (9).jpeg
    106,9 KB · Aufrufe: 235
  • WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.31.02 (10).jpeg
    WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.31.02 (10).jpeg
    111 KB · Aufrufe: 234
  • WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.31.02 (11).jpeg
    WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.31.02 (11).jpeg
    104,9 KB · Aufrufe: 222
  • WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.31.02.jpeg
    WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.31.02.jpeg
    97,9 KB · Aufrufe: 373
  • WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.42.03.jpeg
    WhatsApp Image 2020-02-01 at 20.42.03.jpeg
    142,8 KB · Aufrufe: 385
Zuletzt bearbeitet:
WhatsApp Image 2020-02-18 at 18.27.39.jpeg


14mm/F2.8/ISO3200/20s
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Interessant an diesem Objektiv ist, dass es bei 14mm ( ist das 14-24mm f2.8 von Sigma ) praktisch kein Koma in den Ecken zeigt. bei meinem 20mm f1.4 ist der Komaefekt schon sehr massiv. auserdem scheint mir das Objektiv wesentlich schärfer zu sein als das 16-35 f2.8 GM von Sony. ( hatte das mal zum testen bei mir ) habe dan mal den ein oder anderen test gelesen und mein Eindruck wurde bestätigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
WhatsApp Image 2020-02-24 at 21.15.56 (1).jpeg
WhatsApp Image 2020-02-24 at 21.15.56.jpeg
WhatsApp Image 2020-02-24 at 21.15.56 (2).jpeg

Das letzte Bild ist mit meinem 70-200 F2.8 GM aufgenommen. Hir hat jemand faxen mit LEDs gemacht, wärend ich langsam von 70mm auf 200mm die Brennweite bewegt habe, das foto ist jetzt nich wirklich gut, aber ich glaube, diese Technik hat Potential.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

WhatsApp Image 2020-02-24 at 22.18.28 (1).jpeg
WhatsApp Image 2020-02-24 at 22.18.28.jpeg


Einer meiner ersten Fotos die ich gemcht habe. Hier habe ich ein wenig mit einem Laser und einer alten, Warmweißen Taschenlampe experimentiert
 
Zuletzt bearbeitet:
Wow, den Baum richtig schön in Szene gesetzt.
Kommt sehr gut in dem Blau.
 
Danke, bin dabei zimlich auf die Nase gefallen. Wenn man mit solchen selbst gebauten leuchtstäben durch die gegen rennt, ist man quasi blind 😅
 
Wo sind denn diese Bilder entstanden? Und wie? Ist es ein Bild oder mehrere? Ich finde die Bilder ganz gut gelungen, Bearbeitung ist ja immer Geschmacksache. Ich würde vermutlich bei Bild 2 das Schwarz dunkler machen wie im 3. Bild, aber die Farbe der Sterne so belassen.
 
Danke, 😁 Es handelt sich bei all meinen Bildern um einzelne Aufnahmen. Mit Belichtungsreihen habe ich mich bis jetzt nur theoretisch beschäftigt. Die ich, was die Bilder der Milchsraße betrifft, mit 15 bis 25 Sekunden je nach Brennweite Belichtet habe und meist mit Blende 1.8 bis 2.8, je nach Objektiv. Bin aber meist nie über ISO 2000 gegangen. Die letzten Bilder habe ich in Heubach geschossen. Ein kleines Kaff, nahe Darmstadt. Dir anderen Sternenaufnahme sind in der Eifel entstanden. Da dort die Lichtverschmutzung wesentlich geringer ist, ist da auch mehr raus zu holen.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh