Aktuelles

Nachfolger vom 2066

pellmaster

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
07.11.2012
Beiträge
559
Ort
Bonn
Howdy.
Weis man schon was der nachfolger vom 2066 wird und wann der aufn markt kommen wird??
wolte mir ein neues system basteln aber weiß nicht genau ob der 2066 nich bald abgelöst wird?!
wenn in naher zukunft was neues kommt wär es ja sinnvoll zu warten.

da mein wunschmainboard nur noch wenig am markt ist geh ich davon aus das sich bald was ändern wird..
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.413

Elmario

Urgestein
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
5.171
Der 2066 kam doch gerade mal 2017 raus :fresse:
Wenn Intel seinen High-End-Sockel so schnell vom Markt treiben würden, dann wären damit doch Alle verraten, die sich den überteuerten Wahnsinn angetan haben.
Warum sollte das dann noch Einer kaufen? Bisher war jeder der High-End-Sockel doch noch mindestens ca. 3 Jahre aktuell.
 

pellmaster

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
07.11.2012
Beiträge
559
Ort
Bonn
mhh okee
bei meinem glück bau ich mir jetzt en neus sys und dann haut intel was neues raus xD
Also
MoBo: Asus Rampage VI extreme (schon nicht mehr überall erhältlich) warum auch immer
CPU: Intel I9 7940x
GPU: wenn sie kommt die 2080 TI in der Hof Edition
Netzteil und Ram sollten vom alten übernommen werden
 

Naennon

AMD-Fanboy
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
27.109
Ort
Euskirchen, NRW
für 2066 kommt jetzt erstmal Sky-X refresh ;)
 

pellmaster

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
07.11.2012
Beiträge
559
Ort
Bonn

denni

Enthusiast
Mitglied seit
17.09.2004
Beiträge
6.104
Ort
Gießen
Ich denke schon das die Mobo-Hersteller da das ein oder andere neue Board bringen werden...
 

pellmaster

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
07.11.2012
Beiträge
559
Ort
Bonn
Hmm das macht die sache nicht einfacher xD
650 mäuse für board und 1200 fürn cpu und 3 monate später kommt dann was neues..(aber ist ja meist so)
 

Sweetangel1988

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
5.051
Mal ne Frage, wofür wird der PC genutzt von dir ?.

Also rein als Workstation
oder als Workstation + Zocken oder nur fürs Zocken ggf Streamen?.
 
Zuletzt bearbeitet:

madjim

Moderator
Mitglied seit
11.11.2006
Beiträge
7.242
Ort
C:\Bayern\Nürnberg
Howdy.
Weis man schon was der nachfolger vom 2066 wird und wann der aufn markt kommen wird??
wolte mir ein neues system basteln aber weiß nicht genau ob der 2066 nich bald abgelöst wird?!
wenn in naher zukunft was neues kommt wär es ja sinnvoll zu warten.

da mein wunschmainboard nur noch wenig am markt ist geh ich davon aus das sich bald was ändern wird..

Die Intel HEDT Systeme (2011,2011-3,2066 usw) sind für den Langzeitgebrauch ausgelegt. Schließlich basieren Sie auf die Serverplattform von Intel.
Selbst die bereits 10 Jahre alte 1366 Plattform bietet noch genügend Leistung Vieles.

Wenn du jetzt ein 2066 System anschaffst, wirst du sehr lange daran Freude haben. Wirkliche Neuerungen gab es die letzten Jahre nicht.
Die nächste Evolution mit DDR5 und PCIe 4.0 wird frühestens Ende 2019 oder Anfang/Mitte 2020 auf dem Markt kommen. Doch damit werden DDR4 und PCie 3.0 System noch lange nicht zum alten Eisen gekührt.
Mann muss nur sich ältere System mit DDR3 und PCIe 2.0 anschauen. Richtig zusammengestellt können Sie auch heute noch sogar AAA+ Games noch stemen.

Also brauchst du dir keine Gedanken machen. Achte nur darauf das moderne Schnittstellen wie Thunderbolt oder USB 3.1 (USB C) usw. auf dem Mainbaord vorhanden sind.
 

pellmaster

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
07.11.2012
Beiträge
559
Ort
Bonn
Danke für die zahlreichen Antworten und euer interesse :)

@ Jaimewolf3060 Zur frage wegen dem board preis Das Asus Rampage extreme VI kostet nunmal 650 flocken...Es geht mir viel um optik nicht nur um nutzen :d
@ Sweetangel1988 Was ich damit mache zocken und gleichzeitig serveranwendungen also mehrere gameserver gleichzeitig laufen lassen...

@ madjim zur zeit hab ich nen 2011 V3 und zwar nen 5930 auf nem Asus X99 deluxe mit 48 GB corsair Domminator Platinum
Ich weiß das dies auch noch 2 jahre reichen würde aber das war ja nicht die Frage
ein 1366 SYS hab ich auch noch hier. Da fehlt leider die Graka zum zocken :d ist der rechner von meiner Frau

Im Grunde bin ich der meinung es ist zeit für neues. Für mich kommt aber nur Intel und dann der 2066er in frage
Meine Frage erschließt sich halt auch daraus da genanntes board nicht mehr überall gelistet ist. Das sagt mir es wird nicht mehr hergestellt.
Dafür muss es ja nen grund geben:)Deswegen der Gedanke das was neues kommt!

Also ich würde neuanschaffen
Gehäuse Coolermaster C700 M (hab jetzt nen Cosmos 2 der mir so langsam nicht mehr gefällt)
MoBo: Asus Rampage Extreme VI
CPU: Intel I9 7940x
und wie gesagt wenn sie kommt 2080 TI in der HoF

Mein Netzteil ist das corsair AX1200I. Da überlege ich mir aber en Asus Thor zu holen auch die 1200 variante wenn erfahrungen bekannt sind
ggf Wird dann auch meine erste Custom WaKü einziehen aber das erst später :d und tut hier nix zu sache
 

McItchy

Profi
Mitglied seit
14.08.2017
Beiträge
581
Ort
Am Heck
Aloa,
passt doch, ned fragen sondern Kaufen, oder brauchst hier Leut die dir die Kombi schön reden wegen Design und Preis???
Und als Ausstellungsstück macht das teil sicher was her vor allem zum Gamen :d
Kann natürlich sein das der 7nm Ryzen / T-ripper nächstes Jahr mit deinem System den Boden auf wischt. Aber i glaub alle hier im Forum sind bestens Informiert
und werden dir zu einem sofortigen Kauf der 2066er Plattform raten.
Und mit 14k/28t bist gut aufgestellt
 

pellmaster

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
07.11.2012
Beiträge
559
Ort
Bonn
@McItchy merci!

mir gehts halt drum wenn ich das zeug jetzt kaufe und im januar was neues kommt ärgere ich mich wieder zur tode xD deswegen die frage ob,was und wann ca was kommt :d
mit meiner 1080 HoF wars ähnlich hab sie gekauft ohne nachzudenken und 2 monate später kam die TI hab ich mir innen Ars... gebissen deswegen jetzt paar infos zur zukunft sichern :d
und ja von mir aus wischt der ryzen mit mir den boden auf aber für mich kommt nur noch intel in frage..
AMD in den letzen jahren nur schlechtes erlebt :( Davor mega AMD fanboy
aber jetzt zum beispiel meine jungs haben beide nen FX 9590 und beide stürzen regelmäßig ab und ich verstehs nicht.
 

denni

Enthusiast
Mitglied seit
17.09.2004
Beiträge
6.104
Ort
Gießen
Liegt sicher daran das es AMD CPUs sind...
 

CyLord

Enthusiast
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
6.249
Ort
Leipzig
Für den FX-9590 muss man aber ganz schön in die Tasche greifen, um die richtigen Boards zu kaufen, um eine ordentliche Stromversorgung zu garantieren. Kühlung muss auch stimmen und Netzteiltechnik. Ich glaube auch nicht, dass es an den Prozessoren liegt. Sorry, aber wer kauft denn den eigenen Söhnen so eine Konstellation?
 
Zuletzt bearbeitet:

Nozomu

Legende
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
11.243
Die Sky-X Refresh benötigen keine neue Mainboards da sich nichts geändert hat.

Nicht mal ein neuer PCH wird kommen.

Hatte letztens der Mitarbeiter Torsten von PCGHX auch schon gesagt.

Kannst dir also unbesorgt eine 2066er Platine kaufen.

Es soll sogar noch eine Generation folgen für 2066er. Obs stimmt weiß ich aber nicht.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.413
aber jetzt zum beispiel meine jungs haben beide nen FX 9590 und beide stürzen regelmäßig ab und ich verstehs nicht.

Wenn der Centurion noch übertaktet ist, ist vielleicht nicht genug Spannung drauf?
 

shaderfetischGTxXx

Semiprofi
Mitglied seit
13.02.2018
Beiträge
2.800
Zen (Threadripper) und FX haben gar nichts mehr gemein. Die Frage ist, was machst du damit, wenn du nicht renderst und "professionell" arbeitest wäre vielleicht der 9900K die bessere Wahl. HEDT lohnt kaum noch wenn man eben nicht richtig damit arbeitet. Der 9900K ist aktuell das Optimum zwischen Kernen, Multi- und Singlethread, ungeachtet des Preises.
 

Jaimewolf3060

Banned
Mitglied seit
11.09.2007
Beiträge
3.208
Zen (Threadripper) und FX haben gar nichts mehr gemein. Die Frage ist, was machst du damit, wenn du nicht renderst und "professionell" arbeitest wäre vielleicht der 9900K die bessere Wahl. HEDT lohnt kaum noch wenn man eben nicht richtig damit arbeitet. Der 9900K ist aktuell das Optimum zwischen Kernen, Multi- und Singlethread, ungeachtet des Preises.

Was nicht unbedingt bleibt.
Der I7-9800x hat 8/16 und höheren Grundtakt als der 9900K.
Bringt aber 44 PCI-E lanes zum gleichen Preis wie der 9900K.
Das X299 OCF ist günstiger als top Z390 boards.
Was ist wohl günstiger Ausstattungsbereinigt?
 

AliManali

cpt sunday flyer
Mitglied seit
07.03.2012
Beiträge
3.300
Ich würd jetzt von Deinem 2011-3 System auf LGA 2066 wechseln, dann kannst Du dann nacher den neuen Sockel nehmen wenn der dann kommt. Weil beim Gaming eine HEDT Plattform auszulassen geht ja nun mal gar nicht, gerade auch wenn es keinen Grund zum Wechsel gibt.

Die 1080er würd ich mir auch nicht mehr antun wollen, ich würd erst zur 1080 Ti, dann 2080 Ti und dann endlich zu AMD wechseln. Weil eins kannst Du mir glauben, AMD ist viel besser! Und wir sind hier schliesslich im Luxx.

Und wenn alle Stricke reissen, kannst Du Deine neuen Intel HEDT Systeme mit Deinen Söhnen tauschen, weil deren AMD CPU's machen ja von Haus aus 5 GHz. Dann hast Du zwei Bulldozer, und kannst dann einen als Server für Deine zahlreichen Gaming Applikationen nehmen.

Trololol, das war ein Scherz. :wink:
 
Zuletzt bearbeitet:

StillPad

Experte
Mitglied seit
02.03.2015
Beiträge
3.503
Also ich habe gesehen das neues bei HEDT wohl im Sommer 2019 kommen soll.
War glaube ich bei Linus Tech News.
Genauere Infos ob es nur CPUs oder ein komplett neuer Sockel sein wird war unklar.
Ich würde also keine neue Plattform davor kaufen solange alles läuft.
Habe selber nen 2011 Sockel
 

shaderfetischGTxXx

Semiprofi
Mitglied seit
13.02.2018
Beiträge
2.800
Ist der 9800X Coffee Lake? Ich meine da was gelesen zu haben aber das war wieder nur Skylake-X.

Kurz gesagt, bei HEDT würde ich einen Threadripper kaufen, wird aber gezockt wäre eventuell der 9900K die beste Wahl. Budget ist ja vorhanden. Ein fettes Board und Wasserkühlung wirst du da auch benötigen. Seit letztem Jahr lohnt HEDT kaum noch wenn man nicht wirklich HCC (10+), PCI-Lanes oder Quadchannel-DDR benötigt. Für die meisten Nutzer, insbesondere Gamer reichen auch die Lanes eines 9900K.
 

Nozomu

Legende
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
11.243
Mir reichen keine 16 Lanes ^^

mind. 28 besser 44 Lanes für mein SLI.

Und nein behalt den lahmen Ripper.
 

Jaimewolf3060

Banned
Mitglied seit
11.09.2007
Beiträge
3.208
Mir reichen keine 16 Lanes ^^

mind. 28 besser 44 Lanes für mein SLI.

Und nein behalt den lahmen Ripper.

So lahm ist der TR auch nicht! In relevanten Auflösung 1440p und 4K ist der TR sogar vor 7820x und anderen So2066 CPU bei Standard Takt!
Die So2066 Platform leider am MESH!
Bei OC schaut die Sache anders aus!
 

shaderfetischGTxXx

Semiprofi
Mitglied seit
13.02.2018
Beiträge
2.800
SLI lohnt bekanntermaßen nur mit High-End. Und "lahm" ist der Ripper nicht, der wischt mit deiner CPU den Boden auf, da nimmt man ja einen mit entsprechender Corezahl. 2066 lässt sich übertakten, bei vielen Kernen wird das aber sehr schwierig und so oder so wird er in Sachen Singlethread nie mit einem 9900K gleichziehen. Darum würde ich zum zocken immer den 9900K bevorzugen. Selbst für Workstationanwendungen ist er empfehlenswert, wenn man nicht mehr als acht Kerne braucht.
 

Jaimewolf3060

Banned
Mitglied seit
11.09.2007
Beiträge
3.208
SLI lohnt bekanntermaßen nur mit High-End. Und "lahm" ist der Ripper nicht, der wischt mit deiner CPU den Boden auf, da nimmt man ja einen mit entsprechender Corezahl. 2066 lässt sich übertakten, bei vielen Kernen wird das aber sehr schwierig und so oder so wird er in Sachen Singlethread nie mit einem 9900K gleichziehen. Darum würde ich zum zocken immer den 9900K bevorzugen. Selbst für Workstationanwendungen ist er empfehlenswert, wenn man nicht mehr als acht Kerne braucht.

Die So2066 CPU‘s sogar mit 10/20 gehen bis 4,8 GHz mit moderaten Spannung und sogar kühler als der 9900K.
Schau mal in den Sky-X Thread rüber.

Ich bin mal so richtig auf Zen2 gespannt. Das könnte so richtig interessant werden für den Markt.
 

pellmaster

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
07.11.2012
Beiträge
559
Ort
Bonn
Ryzen mag nicht schlecht sein, und damit wird AMD auch wieder an seinem alten standpunkt angekommen sein preis Leistung wesentlich besser als Intel.
Aber wie gesagt AMD ist bei mir raus wenn ich mit den teilen von meinen jungs nicht riesen Minus machen würde, würde ich die systeme auch gegen Intel tauschen xD
Dennoch ist das thema AMD bei mir durch..
Un den 9900 Würd ich mir nur wegen der verpackung holen :d
Die 44 Lanes beim 2066 Find ich halt schon geil. SLI wenn nur der Optik und des kleinen Piepmatz wegen :d, da ich der meinung bin das zu wenige anwendungen dies unterstützen.

Natürlich könnte ich bis nächsten sommer abwarten,dann wirds das Asus Rampage VI Extreme aber nicht mehr geben xD
Kann mir ja jetzt das Board holen und 1 Jahr im schrank gammeln lassen ^^
 
Oben Unten