Aktuelles

[Kaufberatung] nach 10 Jahren Betrieb muß ein neuer (Home-)Server her

spyfly

Experte
Mitglied seit
21.05.2021
Beiträge
1.222
Ort
Dresden
falls Du noch eine Idee hättest, wie ich die Speicherbänke für den 2. RAM-Riegel zum Leben erwecken kann - immer her damit, dann kann ich das Board sogar behalten....aber wird wohl ein "physisches" Problem sein :unsure:
Hast du mal versucht die CPU neu einzusetzen? Klingt als hätten einige der Pins keinen Kontakt.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

kabo63

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2011
Beiträge
41
Hast du mal versucht die CPU neu einzusetzen? Klingt als hätten einige der Pins keinen Kontakt.
ok, check ich morgen gleich...Danke für den Tip...
Beitrag automatisch zusammengeführt:

...jo, ist mir bekannt - was nützt das, wenn das BMC-PW auf dem/ vom Board nicht (mehr) gültig ist???
 

AustriaBoy25

Experte
Mitglied seit
17.05.2016
Beiträge
47
Wenn das so ist bleibt dir nix anderes übrig als mit dem ipmicfg Tool von SM das Passwort zurück zu setzten:
Das lässt sich ganz einfach im bereits installierten BS auf Kommandozeilenebene ausführen und ist mehr oder weniger selbsterklärend bzw. mit einer Onboard Hilfe ausgestattet.
Damit lässt sich auch die IP des IPMI ändern ohne ins Bios zu müssen, was bei laufenden Systemen ganz praktisch ist.
 

kabo63

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2011
Beiträge
41
Wenn das so ist bleibt dir nix anderes übrig als mit dem ipmicfg Tool von SM das Passwort zurück zu setzten:
Das lässt sich ganz einfach im bereits installierten BS auf Kommandozeilenebene ausführen und ist mehr oder weniger selbsterklärend bzw. mit einer Onboard Hilfe ausgestattet.
Damit lässt sich auch die IP des IPMI ändern ohne ins Bios zu müssen, was bei laufenden Systemen ganz praktisch ist.
jaaa - wie im Beitrag 29 bereits klargestellt :coffee:
Beitrag automatisch zusammengeführt:

....so CPU-Check erledigt, hat leider nix gebracht, ich werd wohl mit Try and Error weitermachen müssen und ggfs. auch die CPU austauschen...:rolleyes2:
 

Weltherrscher

Experte
Mitglied seit
28.04.2008
Beiträge
583
Wilde Idee: puste mal die Slots mit Druckluft aus.
Vielleicht isses nur ein Staubkorn.
Andernfalls, mit einem Riegel im UEFI die Timings auf ultrakonservativ setzen und vorm nächsten Boot den 2. reinsetzen.
 

kabo63

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2011
Beiträge
41
...so, ich hab nochmal was probiert und zwar läuft das System mit beiden Riegeln, wenn ich diese in den DIMM A Slots stecke...:fire: - also die RAMs sind definitiv nicht das Problem...
 

kabo63

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2011
Beiträge
41
ein kleines Update - die eigentliche Hardware war/ ist in Ordnung, irgendwo gab es ein "Kriechstromproblemchen" vom Chassis...öhm, hab ich mit einem Blatt Papier gelöst...:eek:...jetzt läuft alles wie es soll, auch die restliche Hardware ließ sich ohne Probleme installieren/ konfigurieren...
Ich hab mir überlegt, den WS-Server 2019 Essentials nicht zu migrieren, sondern über eine Clean-Installation alles neu aufsetzen, reicht das deaktivieren im alten System und danach Aktivierung auf der neuen Hardware?
 

ludwinator

Enthusiast
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
435
... Blatt Papier ... nicht zu fassen ... und die Fragerei geht weiter, echt jetz?
 

kabo63

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2011
Beiträge
41
...so, auch Dank Eurer Unterstützung hier konnte ich das System soweit einrichten, dass es grundsätzlich läuft (inkl. Aktivierung 😉). Leider passen die Teleskopschienen vom alten Servergehäuse nicht auf das neue Gehäuse...scheint nicht wirklich einen "echten" Standard zu geben, egal - halt passende bestellt...Am kommenden Wochenende wird dan 10 GBE eingerichtet...ausziehbaren Fachboden für den Switch ist auch schon bestellt...Bereits jetzt ist festzustellen, dass alles viel runder läuft als vorher, insbesondere das IPMI kann ich jetzt wirklich so nutzen, wie es grundsätzlich sein sollte - die HTML-Konsole ist diesbezüglich sehr hilfreich...
Also, nochmal vielen Dank für Eure Hinweise und Geduld...(y)(y)
 
Oben Unten