[Sammelthread] MSI K9A Platinum (AMD 580X Crossfire)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Feichti

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
09.06.2005
Beiträge
6.093
Ort
Bregenz
MSI K9A Platinum, AMD 580X Crossfire Chipsatz Sammeltread


Prozessor: AMD Athlon 64 - Sockel AM2 , HT 1000MHz
Chipsatz: AMD 580X Crossfire alias ATI Radeon XPRESS 3200
Arbeitsspeicher: 4x Dual Channel DDR2
Steckplätze: 2xPCIe x16, 2xPCIe x1, 2xPCI
Format: ATX, 30,4cm x 24,4cm
OnBoard Komponenten
Sound: Realtek ALC883, 8-Kanal
USB-Ports: 10
Netzwerk (LAN): Realtek 8111B + 8110S
RAID: Chipsatz intern
IEEE 1394 (Firewire): Chipsatz intern, 2 Ports

Besonderheiten
AMD 580X Crossfire alias ATI® CrossFire™ Xpress 3200
- Unterstützt AMD® Athlon 64 X2, Athlon 64, Athlon FX und Sempron

- Dual DDR II 533/667/800 Speicherschnittstelle
- 4x SATA2 3Gb/s, RAID
- 1x IDE 133

Netzwerk
- 2x 1000/100/10MBit/s

weitere Features:
- passive Chipsatzkühlung
- Realtek ALC883, 7.1 Sound

Zubehör:
- 1x Floppykabel
- 1x IDE-Kabel
- 4x S-ATA Kabel
- 2x S-ATA Stromkabel
- 1x USB-Slotblech
- 1x IEEE1394 Slotblech
- ATX-IO-Blende
- Treiber-CD
- Handbuch

Technische Details


L2 Cachegrösse CPU intern
Cacheable Area CPU intern
AGP-Mode max. PCI-Express x16
PCI Version 2.3
Arbeitsspeicher max. 8GB
Hardware Monitoring JA
IDE UDMA Modus max. UDMA133, S-ATA300
max. Festplattengröße 750GB

Bios Versionen:

Beta Bios:


Bios V 1.2B1 Beta Bios von MSI, vom Support erhalten
http://hardware.feichti.com/k9a/bios/A7280AMS.121

Bios V 1.2B4 Beta Bios von MSI, vom Support erhalten
http://hardware.feichti.com/k9a/bios/A7280AMS.124.rar

Bios V 1.3B2 Beta Bios von MSI, vom Support erhalten
http://hardware.feichti.com/k9a/bios/A7280AMS.132.rar

Bios V 1.3B7 Beta Bios von MSI, vom Support erhalten
http://hardware.feichti.com/k9a/bios/A7280AMS.137.rar

Bios V 1.4B1 Beta Bios von MSI, vom Support erhalten
http://hardware.feichti.com/k9a/bios/A7280AMS.141.rar

Bios V 1.5B1 Beta Bios von MSI, vom Support erhalten
http://hardware.feichti.com/k9a/bios/A7280AMS.151.rar

Bios V 1.6B1 Beta Bios von MSI, vom Support erhalten
http://hardware.feichti.com/k9a/bios/A7280AMS.161.rar

Bios V 1.7B3 Beta Bios von MSI, vom Support erhalten
http://hardware.feichti.com/k9a/bios/A7280AMS.173.rar




Final Bios:


Bios V 1.1 Final Bios von MSI = Auslieferungsbios
http://hardware.feichti.com/k9a/bios/A7280AMS.110

Bios V 1.2 FinalBios von MSI Homepage
http://hardware.feichti.com/k9a/bios/7280v12.zip

Bios V 1.3 FinalBios von MSI Homepage
http://hardware.feichti.com/k9a/bios/7280v13.zip

Bios V 1.5 FinalBios von MSI Homepage
http://hardware.feichti.com/k9a/bios/7280v15.zip

Bios V 1.6 FinalBios von MSI Homepage
http://hardware.feichti.com/k9a/bios/7280v16.zip

Bios Sammlung:
K9A-Biossammlung aller bis jetzt veröffentlichten Beta & Final Bios inkl Anleitung
http://hardware.feichti.com/k9a/bios/K9A-Biossammlung.zip

Wie das Bios Flashen:

Empfehlung für die Kommandozeile:

Afud408.exe A7280AMS.xxx /P /B /N /C

Ich habe sehr gute Erfahrungen beim Flashen über USB-Stick gemacht!

!! FLASHEN GESCHIEHT AUF EIGENE GEFAHR !! VOR dem CMOS Clear per Taster IMMER Netzstecker abziehen !!
Before jumpering CMOS Switch, remove Power Cabel from Power Supply !


Bios Einstellungsmöglichkeiten:

CPU; 0,800v - 1,450v Hängt vom Bios und CPU ab. Max voltage gibt der CPU vor beim x2 6000 zb 1,450v
und dann dazu noch frei kombinierbar.
CPU Voltage: +3,3%/+6,6%/+10,0%/+13,3%/+16,6%/+20%/+23,3%

Ram Voltages 1,8/1,85/1,9/1,95/2/2,05/2,1/2,2/2,3 Volt
Northbridge Voltage: 1,8-2,15 in 0,5 Schritten
Hyper Transport Voltage 1,2-1,5 in 0,5 Schritten

Downloads:

aktuelle SB600 Treiber:
www.ati.de - Treiber&Software - Treibersuche - Windows XP - Professional/Home - Integriert/Motherboard - (irgendwas, z.B. Xpress1150) - Individual driver download packages (unter Optional Downloads).
=> Treiber Nr. 4 ist dann der nur für die SB!

Speicherkompatibilitäsliste :

Funzen ohne Probs:

G.Skill DIMM Kit 2048MB PC2-4200U CL4-4-4-12 (DDR2-533) (F2-4200PHU2-2GBLA) bei canada
G.Skill DIMM Kit 1024MB PC2-6400U CL5-5-5-15 (DDR2-800) (F2-6400PHU2-1GBNR)
bei funykil
G.Skill DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL5-5-5-15 (DDR2-800) (F2-6400CL5D-2GBNQ) bei Shayera & Feichti
G.Skill DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL4-4-4-12 (DDR2-800) (F2-6400PHU2-2GBHZ) bei Feichti
G.Skill DIMM Kit 2048MB PC2-8500U CL5-5-5-15 (DDR2-1066) (F2-8500CL5D-2GBHK) bei Feichti

2GB kit (1GBx2), Crucial Ballistix 240-pin DIMM, CL 3-3-3-12 (DDR2-667) (BL2KIT12864AA663) bei canada

2x1GB GEIL DDR2-800 (GX21GB6400U) CL 4-4-4-12-1T bei Myrkvidr

2048MB Mushkin EM2-6400 PC2-800 CL5 KIT (5-5-5-12) bei KomaCrew_w4ldi

OCZ OCZ2A8002GK Crossfire Edition (2x1 GB, PC800, 4-4-4-12) ab Bios v1.2 bei canada

MDT DIMM Kit 1024MB PC2-5300U CL4-4-4-8 (DDR2-667) (M1GB-667K) bei Myrkvidr
MDT DIMM 1024MB PC2-6400U CL5 (DDR2-800) (M924-800-16) bei maac
MDT DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL5 (DDR2-800) (M2GB-800K) bei yedi

Corsair XMS2 DIMM Kit 1024MB PC2-8500U CL5-5-5-15 (DDR2-1066) (TWIN2X1024-8500) bei MusicIsMyLife
Corsair XMS2 DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL4-4-4-12 (DDR2-800) (TWIN2X2048-6400C4) bei WAVez


Machen Probleme:
extremeMEmory 1GB DDR2/800 bei K9APlatinumSven


CPU Support Liste:

Legende:
OK = Diese CPU's funktionieren auf dem K9A
OK = Diese CPU's werden gerade auf dem K9A getestet
OK = Diese CPU's funktionieren NICHT auf dem K9A getestet

Athlon 64(Lima, FSB200, L2 Cache 512K)
Lima 3200+ (G1 version, 45W) FSB 200 Multi 11 OK
Lima 3500+ (G1 version, 45W) FSB FSB 200 Multi 11 OK
Lima 3800+ (G1 version, 45W) FSB FSB 200 Multi 12 OK


Athlon 64(Lima, FSB200, L2 Cache 256K)
Lima 1100+ (G1 version, 45W) FSB 200 Multi 9.5 OK
Lima 1150+ (G1 version, 45W) FSB 200 Multi 10 OK


Opteron(FSB200, L2 Cache 2*1M)
Opteron 1218 (2.6 GHz) FSB 200 Multi 10 Under Testing
Opteron 1212 (2.0 GHz) FSB 200 Multi 13 Under Testing
Opteron 1214 (2.2 GHz) FSB 200 Multi 12 Under Testing
Opteron 1216 (2.4 GHz) FSB 200 Multi 11 Under Testing


Athlon 64x2(Brisbane, FSB200, L2 Cache 2x512K)
Athlon 64 x2 2300+ (G1 version, 45W) FSB 200 Multi 9.5 OK
Athlon 64 x2 2350+ (G1 version, 45W) FSB 200 Multi 10.5 OK
Athlon 64 x2 3600+ (G1 version, 65W) FSB 200 Multi 9.5 OK
Athlon 64 x2 4000+ (G1 version, 65W) FSB 200 Multi 10.5 OK
Athlon 64 x2 4400+ (G1 version, 65W) FSB 200 Multi 11.5 OK
Athlon 64 x2 4800+ (G1 version, 65W) FSB 200 Multi 12.5 OK
Athlon 64 x2 5000+ (G1 version, 65W) FSB 200 Multi 13 OK
Athlon 64 x2 5200+ (G1 version, 65W) FSB 200 Multi 13.5 OK


Athlon 64x2(Windsor, FSB200, L2 Cache 2x1M)
Athlon 64 x2 5200+ (F3 version, 65W) FSB 200 Multi 13 OK
Athlon 64 x2 5200+ (F3 version, 89W) FSB 200 Multi 13 OK
Athlon 64 x2 5600+ (F3 version, 89W) FSB 200 Multi 14 OK
Athlon 64 x2 6000+ (F3 version, 125W) FSB 200 Multi 15 OK
Athlon 64 x2 6000+ (F3 version, 89W) FSB 200 Multi 15 OK

Athlon 64 x2 6400+ (F3 version, 125W) sample FSB 200 Multi 16 Under Testing

Athlon 64x2(Windsor, FSB200, L2 Cache 2x1M)
Athlon 64 x2 4000+ (F2 version, 65W) FSB 200 Multi 10 OK
Athlon 64 x2 4000+ (F2 version, 89W) FSB 200 Multi 10 OK
Athlon 64 x2 4400+ (F2 version, 65W) FSB 200 Multi 11 OK
Athlon 64 x2 4400+ (F2 version, 89W) FSB 200 Multi 11 OK
Athlon 64 x2 4800+ (F2 version, 65W) FSB 200 Multi 12 OK
Athlon 64 x2 4800+ (F2 version, 89W) FSB 200 Multi 12 OK
Athlon 64 x2 5200+ (F2 version, 89W) FSB 200 Multi 13 OK


Athlon 64x2(Windsor, FSB200, L2 Cache 2x512K)
Athlon 64 x2 3800+ (F3 version, 65W) FSB 200 Multi 10 OK
Athlon 64 x2 4600+ (F3 version, 65W) FSB 200 Multi 12 OK
Athlon 64 x2 5000+ (F3 version, 65W) FSB 200 Multi 13 OK
Athlon 64 x2 5000+ (F3 version, 89W) FSB 200 Multi 13 OK
Athlon 64 x2 5400+ (F3 version, 89W) FSB 200 Multi 14 OK


Athlon 64x2(Windsor, FSB200, L2 Cache 2x512K)
Athlon 64 x2 3800+ (F2 version, 35W) FSB 200 Multi 10 OK
Athlon 64 x2 3800+ (F2 version, 65W) FSB 200 Multi 10 OK
Athlon 64 x2 3800+ (F2 version, 89W) FSB 200 Multi 10 OK
Athlon 64 x2 4200+ (F2 version, 65W) FSB 200 Multi 11 OK
Athlon 64 x2 4200+ (F2 version, 89W) FSB 200 Multi 11 OK
Athlon 64 x2 4600+ (F2 version, 65W) FSB 200 Multi 12 OK
Athlon 64 x2 4600+ (F2 version, 89W) FSB 200 Multi 12 OK
Athlon 64 x2 5000+ (F2 version, 89W) FSB 200 Multi 13 OK


Athlon 64x2(Windsor, FSB200, L2 Cache 2x256K)

Athlon 64 x2 3600+ (F2 version, 65W) FSB 200 Multi 10 OK

Athlon 64 FX (Windsor, FSB200, L2 Cache 2x1M)
Athlon 64FX FX62 2.8GHz (F2 version, 125W) FSB 200 Multi 14 OK

Athlon 64(Orleans, FSB200, L2 Cache 512K)
Orleans 3500+ (F3 version, 59W) FSB 200 Multi 11 OK
Orleans 3800+ (F3 version, 59W) FSB 200 Multi 12 OK
Orleans 4000+ (F3 version, 59W) FSB 200 Multi 13 OK


Athlon 64(Orleans, FSB200, L2 Cache 512K)
Orleans 3000+ (F2 version, 59W) FSB 200 Multi 9 OK
Orleans 3200+ (F2 version, 59W) FSB 200 Multi 10 OK
Orleans 3500+ (F2 version, 35W) FSB 200 Multi 11 OK
Orleans 3500+ (F2 version, 59W) FSB 200 Multi 11 OK
Orleans 3800+ (F2 version, 59W) FSB 200 Multi 12 OK
Orleans 4000+ (F2 version, 59W) FSB 200 Multi 13 OK


Sempron (Manila, FSB200, L2 Cache 256K)
Manila 3000+ (F2 version, 35W) FSB 200 Multi 8 Under Testing
Manila 3000+ (F2 version, 59W) FSB 200 Multi 8 Under Testing

Manila 3400+ (F2 version, 35W) FSB 200 Multi 9 OK
Manila 3400+ (F2 version, 59W) FSB 200 Multi 9 OK
Manila 3600+ (F2 version, 59W) FSB 200 Multi 10 OK
Manila 3800+ (F2 version, 59W) FSB 200 Multi 11 OK


Sempron (Manila, FSB200, L2 Cache 128K)
Manila 2800+ (F2 version, 59W) FSB 200 Multi 8 Under Testing
Manila 3200+ (F2 version, 35W) FSB 200 Multi 9 OK
Manila 3200+ (F2 version, 59W) FSB 200 Multi 9 OK
Manila 3500+ (F2 version, 59W) FSB 200 Multi 10 OK



Wichtig Informationen
Frage: Wo finde ich Welche Treiber auf der MSI Treiber CD?
Antwort: Wenn man die CD im Windows Explorer öffnet befindet sich dort direkt eine Datei die wie folgt heißt: DriverVer.htm. Wenn man diese öffnet ist dort beschrieben wo welche Treiber zu finden sind.



Frage: Problem bei der Windows Installation mit dem SB600 Raid Treibern?
Antwort: Die Treiber für den SB600 die auf der MSI CD (Treiberversion: 2.5.1540.27 )dabei sind, sind nicht Digital signiert. Somit kommt es zu Problemen bei einer neuen Windows Installation.

Lösung: Hierfür Verwenden Sie bitte die Treiberversion 2.5.1540.28. Diese sind Digital signiert von Microsoft. Zu finden sind sie zb auf der Elitegroup Homepage oder hier direkt der Download Link dazu.
Zu finden sind die neuen Treiber im Ordner ?:\ATIsb600\RAID WHQL\x86\Floppy. Diese ganzen Dateien direkt auf eine Diskette kopieren und dann bei der Windows Installation mit F6 einbinden. Damit steht einer Windows installation nichts mehr im wege.


Links
K9A Platinum Herstellerangaben
K9A Platinum Downloads bei MSI
K9A Platinum Beta Bios Thread im MSI-Deutschland Forum


Test bei anandtech
Test bei ocworkbench

Bilder:





Benchs@default:
Ich habe mit folgende Einstellungen gebencht:
Mobo: MSI K9A- Platinum
CPU: AMD AM2 x2 4600+ EE 65W @ 2400 MHZ
RAM: G.Skill DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL4-4-4-12 F2-6400PHU2-2GBHZ
Graka: Sapphire Hybrid X1900 XT, 512MB GDDR3, 2x DVI, ViVo, PCIe, @Chiptakt: 625MHz, Speichertakt: 725MHz @ ATI Catalyst 6.8

3d Mark 03 Punkte: 17.285 @ Default CPU/Graka

3d Mark 05 Punkte: 10.886 @ Default CPU/Graka

3d Mark 06 Punkte: 5.512 @ Default CPU/Graka

Aquamark 3 Punkte: 91.651 @ Default CPU/Graka

Super PI Mod 1.5 Sec: 35,172 @ Default CPU/Graka


Ocen teste ich dann noch mal heute abend oder Morgen


CPU OC- Benchs:
Ich habe mit folgende Einstellungen gebencht:
Mobo: MSI K9A- Platinum
CPU: AMD AM2 x2 4600+ EE 65W @ 2650 MHZ @ 1,3 Volt
RAM: G.Skill DIMM Kit 2048MB DDR2 800 @ DDR2 960 MHZ @ 2,1 Volt @ 4-4-4-12
Graka: Sapphire Hybrid X1900 XT, 512MB GDDR3, 2x DVI, ViVo, PCIe, @Chiptakt: 625MHz, Speichertakt: 725MHz @ ATI Catalyst 6.8

Hier erst mal das bild das es stabil lauft
Orthos 4h Stabil @ 2650 CPU/Graka @ default



3d Mark 03 Punkte: 17.694 @ 2650 CPU/Graka @ default

3d Mark 05 Punkte: 11.249 @ 2650 CPU/Graka @ default

3d Mark 06 Punkte: 5.643 @ 2650 CPU/Graka @ default

Aquamark 3 Punkte: 98.360 @ 2650 CPU/Graka @ default

Super PI Mod 1.5 Sec: 32,000 @ 2650 CPU/Graka @ default


Bei Fragen oder Verbesserungsvorschlögen Posten



Updates:

23.08.07 CPU-Support Liste & Bios Updates hinzugefügt und 3 Neue Rams in die Speicherkompatibilitäsliste

thx feichti
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Na endlich mal ein xpress3200 im Einsatz. Mal schaun was bei rauskommt, spekulier auf ne ähnliche Platine.

Gruß

Cypher
 
lupus276 schrieb:
Mich würde mal AM3 und SuperPI interessieren!
am3 geht leider nicht zum schluss als er die punkte ausrechnen sollte freezed am3
zu Super Pi mach ich euch noch.

feichti
 
Bin mit meinem Exemplar auch soweit zufrieden.

Ref Takt hab ich 280MHz geschafft, was durchaus OK ist, Speichertakt machen meine Corsair/Infineon PC2-4200E mal eben so 500MHz mit, maximal mit etwas entschärften Timings...

Wieviel ich wirklich stabil schaffe, hab ich nicht getestet, hab dazu auch kein Bock...
 
Auf den Thread hab ich gewartet, war kurz davor selber einen zu machen...Hab noch 2 nützliche Links für euch:
Test bei ocworkbench
Test bei anandtech

Mir würde ne Übersicht mit den max FSBs im 1. Post gefallen ;)

Feichti schrieb:
am3 geht leider nicht zum schluss als er die punkte ausrechnen sollte freezed am3
Hast du schon diesen einen patch drauf?

PS: Mein Exemplar wird demnächst bestellt...
 
So ich habe es nun auch am laufen und muss sagen das es bis jetzt stabil vor sich hin läuft und bis jetzt keine Probleme verursacht hat. Einzig das BIOS ist etwas wirr zusammen gestrickt, da wünsch mir das vom M2N32-SLI wieder ^^

Naja morgen nehme ich dann mal den Raid in Betrieb ...
 
Mondrial schrieb:
Auf den Thread hab ich gewartet, war kurz davor selber einen zu machen...Hab noch 2 nützliche Links für euch:
Test bei ocworkbench
Test bei anandtech

Mir würde ne Übersicht mit den max FSBs im 1. Post gefallen ;)


Hast du schon diesen einen patch drauf?

PS: Mein Exemplar wird demnächst bestellt...

hihi jo jetzt hab ich den patch drauf bild füge ich gleich oben ein aber kommt mir bissel wenig vor 91k punkte hab ich atm @ default combo

feichti
 
91k geht doch, mit ein bisschen OC kommst du locker über 100k. Kannst ja die links noch in den ersten Post einfügen.
Sind zwar englische Seiten, aber man sollte auch mit geringen Kenntnissen noch genügend Infos bekommen. Da ja schon
einige das Board mit verschiedenen Konfigs haben, könnte man auch über ne Liste mit kompatiblen RAMs nachdenken
 
Kann mir einer sagen wo ich den Treiber für den Raid-Controller herbekomme?

Auf der Treiber CD ist nur ein Treiber für SiL (RS4x0), auch im Treiber Paket von der ATi Webseite ist nur der SiL Treiber enthalten. Aber verdammt nochmal, auf dem MSI Brett ist doch nur die SB600 verbaut und keine weiteren Controller ...
 
canada schrieb:
Kann mir einer sagen wo ich den Treiber für den Raid-Controller herbekomme?

Auf der Treiber CD ist nur ein Treiber für SiL (RS4x0), auch im Treiber Paket von der ATi Webseite ist nur der SiL Treiber enthalten. Aber verdammt nochmal, auf dem MSI Brett ist doch nur die SB600 verbaut und keine weiteren Controller ...

jup warte da bin ich gestern auch dran verzweifelt :)

zuerst mal auf der cd ist eine datei die heißt DriverVer.html da steht genau drin wo die treiber sind :) somit wäre die in

CDROM:\ATI\ATIDrv\SBDrv\RAID

aber nein die funzen nicht zum installieren weil sie nicht digital signiert sind hab hab das windows so nicht zum installieren gebracht egal was ich gemacht hab und da kenn ich mich aus :)

drum bissel rumgesucht und probier mal folgende treiber

http://64.124.27.138/ecs/driver/mb/raid/ati/ATIsb600.zip

und dort drin im ordner

\ATIsb600\RAID WHQL\x86\Floppy

kopierst du alle treiber auf ne floppy und dann gehts windows installieren auch :)
das schreib ich gleich noch obens ins faq :)

feichti
 
Feichti schrieb:
CDROM:\ATI\ATIDrv\SBDrv\RAID

aber nein die funzen nicht zum installieren weil sie nicht digital signiert sind hab hab das windows so nicht zum installieren gebracht egal was ich gemacht hab und da kenn ich mich aus
Das ist ja mal voll lol, kein wunder das die Treiber so versteckt haben :d
 
canada schrieb:
Das ist ja mal voll lol, kein wunder das die Treiber so versteckt haben :d
jup sind bissel böse versteckt :)

wenn du probs mir dem raid hast lies dir mal oben bei infos druch hab dazu was gepostet :)

öhm hab mal Super PI ergebnisse dazu gepostet berauschend sind sie nicht :) muss mal bissel ocen gehen :)

feichti
 
Feichti schrieb:
jup sind bissel böse versteckt :)

wenn du probs mir dem raid hast lies dir mal oben bei infos druch hab dazu was gepostet :)
Läuft auf anhieb bei Raid 1 in Functional :)

Nur beim Start & Booten hat es scheinbar noch so seine macken. So bleibt es manchmal stehen beim booten wenn man eingestellt hat zu erst von den Laufwerken. Manchmal bekommt man auch nette Hyppie Effekte zusehen :banana:

http://files.s308.deinprovider.de/canada/CIMG3660.AVI
 
Zuletzt bearbeitet:
Mondrial schrieb:
Na schon einer ein wenig geoced? :drool:

nope leider noch nicht dazu gekommen try ich später mal wollte gestern aber nicht so recht

wie oc ich am besten die ati x1900xt mit CCC gehts nicht gescheit oder?

feichti
 
so

hier mal die ersten oc ergebnisse

hab ihn stabil auf 2650 mhz @ 1,3 volt

benchs poste ich später atm lauft orthus zum guggen obs prime stabel ist. hatte ihn gestern schon auf 2750 aber das lief nicht so ganz stabil :)

feichti
 
Feichti schrieb:
hier mal die ersten oc ergebnisse

hab ihn stabil auf 2650 mhz @ 1,3 volt
Ich habe meinen X2 4200+ nun auf 2,6 GHz bei einem HTT von 237 MHz. Werde bei Gelegenheit mal den Multi von 11 auf 10 oder 9 setzen und schauen wie hoch es noch geht.
 
canada schrieb:
Ich habe meinen X2 4200+ nun auf 2,6 GHz bei einem HTT von 237 MHz. Werde bei Gelegenheit mal den Multi von 11 auf 10 oder 9 setzen und schauen wie hoch es noch geht.

wie hast du deine cpu gekühlt.

wöre mal nice wenn ihr mal eure komplette config posten könntet und benchs wenns geht damit man vergleichen kann.

feichti
 
Feichti schrieb:
wie hast du deine cpu gekühlt.

wöre mal nice wenn ihr mal eure komplette config posten könntet und benchs wenns geht damit man vergleichen kann.
Läuft auf 1,3 V und wird gekühlt von einem Zalman CNPS9500 AM2 mit 1.600 upm.

Erreiche damit 4678 Punkte im 3DMark06 (1x X1900GT).

EDIT: Temps unter Last:
CPU: 54
1. Kern: 50
2. Kern: 54
Chipsatz: 45
 
Zuletzt bearbeitet:
Hmm...also das Board scheint ja einen guten Eindruck zu machen...freue mich schon auf noch mehr User-Berichte;)
Wie sieht's denn bei der RD600-Southbridge mit USB-Transferraten etc. aus? Die alte hatte da ja ein paar Probleme..
 
SND-Syndrome schrieb:
Hmm...also das Board scheint ja einen guten Eindruck zu machen...freue mich schon auf noch mehr User-Berichte;)
Wie sieht's denn bei der RD600-Southbridge mit USB-Transferraten etc. aus? Die alte hatte da ja ein paar Probleme..
Einpaar Werte gibts hier dazu ...
 
canada schrieb:
Hat sich da einer um entschieden
Schon als ich gesehen habe, dass das ASUS nur 1.95V VDimm hat. Es war auch eigentlich nur als Übergang gedacht,
weil das MSI nicht verfügbar war. Leider war das K9A dann zwei Tage nach Bestellung auch verfügbar :shot:
 
ich will mehr OC sehen ;)
wie sind sonst so die Bios Einstellmöglichkeiten? Was geht an max VCore?
Sonst gefällt mir das Board auch.. vor allem der Preis :d
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh