MSI B650 Tomahawk WiFi Bios friert nach Sekunden ein

inliner

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
19.11.2010
Beiträge
141
Ort
Osnabrück
Hilfe!
Ich habe gerade meinen neu zusammengebauten PC in Betrieb genommen.
MSI MAG B650 Tomahawk WiFi, 2x16GB G.Skill Trident Z5 Neo, 7800X3D
Alles lief problemlos. Neuestes Bios geflasht und mir die Optionen angeschaut.
UND DANN hab ich das Expo Profil aktiviert. Jetzt friert mir der Bios Screen nach wenigen Sekunden ein oder sofort wenn ich die Maus bewege oder eine Taste drücke. Ich kann das Expo-Profil also so auch nicht wieder deaktiveren.
Was kann man da nun machen?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Einen CMOS Clear nach Handbuch durchführen.
Dann ist wieder alles auf Werkseinstellung.
 
Ich bin gerade auf die verrückte Idee gekommen und hab einfach mal die Tastatur abgezogen. Und siehe da. Kein Freeze mehr und per Maus erstmal das Expo wieder ausgestellt.
Kommen solche Abhängigkeiten häufiger vor?
Eigentlich ist das so (also ohne Expo, wo diese Komponenten hier doch so oft empfohlen werden) ja auch keine Lösung.

Edit: Zu früh gefreut. Nun gibt es einen Freeze, wenn ich Save & Exit bestätige -.- Oh man und ich hatte mich so auf das neue System gefreut...
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi. Bitte einmal sicherstellen, das Memory Context Restore und PowerDownMode beide gleichlautend gesetzt sind. Beides Disabled oder Enabled, aber nicht „gemischt“. MCR Enabled und PDM Disabled führt u. a. zu solchen Problemen.
 
die komponenten sollten eigentlich problemlos laufen. hab exakt das gleiche

welches bios hast du genommen ? hattest du das problem schon vor dem bios update? hast vermutlich direkt geflash noch bevor du "testen" konntest oder?

hab aktuell folgendes bios drauf

https://de.msi.com/Motherboard/MAG-B650-TOMAHAWK-WIFI/support
3. von oben

1713469065155.png
1713469285545.png


+ memory context restore : Enabled
+ Power down enable : Enabled

flash mal meine version.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

passiert das auch ohne expo?
 
Zuletzt bearbeitet:
Anscheinend passiert es auch ohne Expo, denn als ich vorhin dann Expo bereits wieder ausgeschaltet hatte, passierte der Freeze, als ich das Bios per X verlassen wollte.

Ich habe das oberste/neueste Bios installiert.

Ich hab trotzdem nun einfach mal Windows installiert und bisher gab es so im Betrieb keine Vorkommnisse.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich habe gerade nochmal nachgeschaut und Power Down stand auf [auto]. Mit Beidem auf enable scheint im Bios nun nix zu haken und das Expo Profil wird auch korrekt angewandt.
Vielen Dank für eure Hilfe (und anscheinend hätte ich nur besser hinschauen müssen)!
 
Zuletzt bearbeitet:
es dürfte meines wissens nach aber ohne expo und ohne die beiden optionen auch nicht auftreten. denn ohne expo laufen die standard "jedec" settings und das muss out of the box eigentlich laufen

und selbst nur mit expo und auch ohne die beiden optionen nicht.

wenn das expo jetzt drin ist und die beiden optionen an sind und alles funktioniert kannst du theoretisch wenn du mal zeit hast die tage, den ram mit memtest durchtesten. nicht dass da ein riegel nen knacks hat
 
Sticks im richtigen slot?
 
Abstürze im BIOS sind bei AM5 keine Seltenheit. Ich habe es auf zwei verschiedenen MSI-Motherboards erlebt. Das Zurücksetzen auf den Standardwert ist die Abhilfe. Ich musste nicht auf die Entnahme der CMOS-Batterie zurückgreifen (konnte dies im BIOS tun), aber wie Sie herausgefunden haben, ist das Zurücksetzen auf die Standardeinstellungen der letzte Ausweg.

2) Bei AM5 kann die DRAM-Stabilität/Kompatibilität unterschiedlich sein, und ich habe identische Spezifikationssysteme gesehen (dieselbe omegle xender CPU/gleiches Board/gleiches Speicherkit verhält sich bei gleichen BIOS-Einstellungen unterschiedlich). In diesem Sub gibt es jede Menge Beiträge zu diesem Thema.

3) Ja, aktualisieren Sie auf das neueste BIOS, das AGESA 1.0.0.7c-Updates enthält, die mir und anderen Benutzern zu einer verbesserten Stabilität verholfen haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh