Aktuelles

[Sammelthread] Mining Hardware und Software Smalltalk-Thread (Kein Handel oder Fragen zum Steuerrecht!)

Jahead

Experte
Mitglied seit
01.05.2021
Beiträge
1.456
Ort
HB
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Fl4sh3r

Urgestein
Mitglied seit
14.10.2006
Beiträge
1.174
Im Anbetracht was die Strom frisst find ich die jetzt nicht so schlecht. Welche Karte würdet ihr eher verkaufen 3070FE oder 3080FE? Oder shice drauf minen ist nur einmal im Jahr.

Also meine 3080 FE ohne padmod oder ähnliches. Meine vorherige EVGA 3080 XC3 hat sogar 103 MH/s bei 215 Watt gemacht.

1642179407374.png
 

TwoKinds

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
16.02.2021
Beiträge
2.463
Ich hab ja meine 3090 vor nen paar Wochen nach 6 Monaten Mining für 2,4k verscalpt. Plus noch der Mining Ertrag. War nen guter Deal.

Jetzt hab ich einige Karten hier liegen und bin aktuell echt in ner Identitätskrise, welche Karte ich einbaue. Ich komme aktuell eh nicht zum zocken. Aber wenn ich mal Zeit habe, muss es funktionierten. In der restlichen zeit muss die Karte minen.

Aktuell hier liegen habe ich folgendes:
- 6700XT Referenz
- 6800 Referenz
- 6900XT Referenz
- 3070 FE
- 3080ti FE


3070 fällt eigentlich raus. Ebenfalls die 6800.
ich stelle mir eigentlich gerade die Frage, ob 6700XT wegen dem günstigen Preis oder halt 6900XT / 3080ti wegen der Leistung.
Wie steht die Allgemeinheit zu meinem Luxusproblem? 😅
 

hans85

Experte
Mitglied seit
22.03.2021
Beiträge
3.624
@TwoKinds dann kann es nur eine Nvidia sein. ^^
 

Jahead

Experte
Mitglied seit
01.05.2021
Beiträge
1.456
Ort
HB

kami1205

Enthusiast
Mitglied seit
19.11.2007
Beiträge
386
Ort
Dort wo´s den besten Wein gibt Südpfalz
3070 fällt eigentlich raus. Ebenfalls die 6800.
ich stelle mir eigentlich gerade die Frage, ob 6700XT wegen dem günstigen Preis oder halt 6900XT / 3080ti wegen der Leistung.
Wie steht die Allgemeinheit zu meinem Luxusproblem? 😅
Kommt drauf an du willst eine davon zum zocken nehmen also die 6900XT oder 3080ti? Ich würde die nehmen wo mir besser gefällt. Notfalls hast ja noch die 6800 oder 3070, wenn ich dich richtig verstanden habe.

Zu Problem meinerseits aktuell
3070 x3
3080 x1 (wird zum zocken verwendet, wenn ich mal dazu komme)
3080 2. geschossen muss noch gepad modded werden. (3mm Pads sollen da nicht mehr passen, vorhin gelesen wg. Änderung am Kühler? Weiß da jmd. was, der chinese hat schon verschickt grrr.)

Aktuell in 2 Rechner verbaut und und plan war alles morgen oder die tage in das Amazon Basic Rig einzubauen.
Die Hauptfrage ist eigentlich ob ich dann die zusätzliche 3080 verhaue oder die 3070. Nötig hab ich es nicht, wäre nur nice.
Corona bedingt weiß ich eh nicht ob jobverlust irgendwann mich auch betrifft, dann wäre das zumindest ein bisschen einkommen.
Habe mich auch vorhin schon gefragt ob man die 3080 mit der 3090 langfristig ändern sollte, aber wenn ich da an das Preis Leistungsverhältnis denke wird mir schlecht ;)
Gleiche denk ich bei der A2000 auch, P/L naja, Stromverbrauch und Hashrate lecker. Wobei da auch schon wieder Team Red mit den 6600 geile Kärtchen hat.

Also meine 3080 FE ohne padmod oder ähnliches. Meine vorherige EVGA 3080 XC3 hat sogar 103 MH/s bei 215 Watt gemacht.
Deine Aussage versteh ich net oder ich seh auf dem Schlauch. Du fandest die 3080 EVGA besser? oder wie was?
 

tixomixo

Enthusiast
Mitglied seit
23.10.2015
Beiträge
1.346
1642180733175.png


bin gespannt wann gas mal wieder runtergeht für ne auszahlung... :cautious:

Die Hauptfrage ist eigentlich ob ich dann die zusätzliche 3080 verhaue oder die 3070. Nötig hab ich es nicht, wäre nur nice.

Bei den Preisen würde ich nicht 2 mal drüber nachdenken ;), außer man möchte unbedingt seine rigs vollbekommen.
Habe vorletzte Woche noch ne 3070FE für 1500 losbekommen.
Die Rewards sind aktuell so unpackbar gering, gepaart mit unseren hohen Energiekosten in DE...

(ja 3080 würde sich afaik auch noch lohnen, aber die gehen halt einfach für 2k bei ebay weg... dem Walter würden sich die Haare zu Berge stellen.. :fresse2:)
 

kami1205

Enthusiast
Mitglied seit
19.11.2007
Beiträge
386
Ort
Dort wo´s den besten Wein gibt Südpfalz
Die Rewards sind aktuell so unpackbar gering, gepaart mit unseren hohen Energiekosten in DE...

(ja 3080 würde sich afaik auch noch lohnen, aber die gehen halt einfach für 2k bei ebay weg... dem Walter würden sich die Haare zu Berge stellen.. :fresse2:)
Das ist ja genau das Thema die Energiekosten. Im Moment geht es relativ noch bin jetzt bei 31,36 Cent. In Anbetracht der derzeitigen Lage ist es ok.
Ja für 2k würde ich mir es sogar überlegen bei der 3080 anderseits ist halt die Frage was kommt danach und dann ärgert man sich wieder.
Ebay hat man aber auch diese scheiß gebühren und als Gamer fühlt man sich irgendwie doch schlecht weil Kollege ja auch was neues braucht. War deine 3070 FE gebraucht?
Hatte noch kein Rig voll da ich einfach in 2 Computer ausgelagert hatte XD. Mhh ich glaub ich muss doch mal die Excel wieder anschmeißen. Aber gar keine Karte zum minen ist doch auch langweilig, bin zu spät eingestiegen.
 

TwoKinds

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
16.02.2021
Beiträge
2.463
@TwoKinds dann kann es nur eine Nvidia sein. ^^

Die 3080ti und 6900XT ist ja bei TON relativ ähnlich zu betrachten. wobei 82 Watt dazwischen liegen. Sprich die 6900XT wird wird auf dem Papier den ROI schneller erreichen.
Eine Karte werde ich verbauen, die andere geht nach EKA.
Die 6900XT bringt aktuell ca. 1.350,-€ bei EKA und die 3080ti ca. 1.550,-€. Der Ertrag ist also relativ ähnlich.

Persönlich bin ich zur 6900XT geneigt. Die Karte hatte ich ja 2 Monate schon mal verbaut. Hatte eigentlich nix zu meckern, außer halt die RT Leistung. Dafür halt mehr RAM.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fl4sh3r

Urgestein
Mitglied seit
14.10.2006
Beiträge
1.174
Ich hab ja meine 3090 vor nen paar Wochen nach 6 Monaten Mining für 2,4k verscalpt. Plus noch der Mining Ertrag. War nen guter Deal.

Jetzt hab ich einige Karten hier liegen und bin aktuell echt in ner Identitätskrise, welche Karte ich einbaue. Ich komme aktuell eh nicht zum zocken. Aber wenn ich mal Zeit habe, muss es funktionierten. In der restlichen zeit muss die Karte minen.

Aktuell hier liegen habe ich folgendes:
- 6700XT Referenz
- 6800 Referenz
- 6900XT Referenz
- 3070 FE
- 3080ti FE


3070 fällt eigentlich raus. Ebenfalls die 6800.
ich stelle mir eigentlich gerade die Frage, ob 6700XT wegen dem günstigen Preis oder halt 6900XT / 3080ti wegen der Leistung.
Wie steht die Allgemeinheit zu meinem Luxusproblem? 😅

Das sind ja Luxusprobleme...

Da meine 3080 nun auf dem Weg zu EVGA ist, hab ich eine 3060 aus meinem Mining-Rig in meinen Gaming Rechner gesteckt. Immerhin läuft die nun mit 50 MH/s dank des Dev-Treibers :fresse:
 

Dwayne_Johnson

Legende
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
9.189
@halogengurke

Kaum hab ich Port #3389 geöffnet, prasseln wieder zig Anfragen auf den Rechner nieder :oops:
Kann mir gut vorstellen, dass das bei Hive mit #22 ähnlich ist. 2FA hilft da schon mal ungemein
Wer von euch hat ne Fritze + aktiviertem 2FA?
Hab wieder was gefunden und mich es regt mich gerade auf :rolleyes2:
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Jetzt hab ich einige Karten hier liegen und bin aktuell echt in ner Identitätskrise, welche Karte ich einbaue.
Wie steht die Allgemeinheit zu meinem Luxusproblem? 😅
"Soll ich das Rote oder das kleine Schwarze anziehen" - Weiber bzw. TwoKinds!!! :ROFLMAO:
Und ja, du hast ein Luxusproblem. Aber ich find´s lustig... :d
 
Zuletzt bearbeitet:

Dwayne_Johnson

Legende
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
9.189
Ist jmd auf dem Laufenden, was eine Überweisung von Binance zu Coinbase minimal kostet? Ich hab auf die Schnelle "ALGO" ausgemacht (alle Überweisungen zu Binance sind kostenlos)
tghsetr.JPG


Evtl. gibt es Coins, die keine Fee´s (von Binance weg) kosten, aber die Fee-Liste ist sehr lang und die Einheiten von jedem Coin ganz rechts, kann man sich nur umständlich in $ anzeigen lassen (wie oben)

Die interessantesten Coins wurden "gebannt" und hat man Einen gefunden, der keine Fee´s kostet, ist er beim Empfänger "gebannt" :fresse:
zb "EON" ($0,00 Fee und gehört zum EOS-Network) ginge nicht zu gate.io :shake:
zjrfzj.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

dau0815

Experte
Mitglied seit
04.04.2021
Beiträge
1.660
Ist jmd auf dem Laufenden, was eine Überweisung von Binance zu Coinbase minimal kostet? Ich hab auf die Schnelle "ALGO" ausgemacht (alle Überweisungen zu Binance sind kostenlos)
Anhang anzeigen 715675

Evtl. gibt es Coins, die keine Fee´s (von Binance weg) kosten, aber die Fee-Liste ist sehr lang und die Einheiten von jedem Coin ganz rechts, kann man sich nur umständlich in $ anzeigen lassen (wie oben)

Die interessantesten Coins wurden "gebannt" und hat man Einen gefunden, der keine Fee´s kostet, ist er beim Empfänger "gebannt" :fresse:
zb "EON" ($0,00 Fee und gehört zum EOS-Network) ginge nicht zu gate.io :shake:
Anhang anzeigen 715677
Moin, @all :coffee3:
Binance hat eine wunderbare Visa-Karte ... und LTC zu CoinBase geht immer ;-)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich hab ja meine 3090 vor nen paar Wochen nach 6 Monaten Mining für 2,4k verscalpt. Plus noch der Mining Ertrag. War nen guter Deal.

Jetzt hab ich einige Karten hier liegen und bin aktuell echt in ner Identitätskrise, welche Karte ich einbaue. Ich komme aktuell eh nicht zum zocken. Aber wenn ich mal Zeit habe, muss es funktionierten. In der restlichen zeit muss die Karte minen.

Aktuell hier liegen habe ich folgendes:
- 6700XT Referenz
- 6800 Referenz
- 6900XT Referenz
- 3070 FE
- 3080ti FE


3070 fällt eigentlich raus. Ebenfalls die 6800.
ich stelle mir eigentlich gerade die Frage, ob 6700XT wegen dem günstigen Preis oder halt 6900XT / 3080ti wegen der Leistung.
Wie steht die Allgemeinheit zu meinem Luxusproblem? 😅
Ist doch eine Grundsatzfrage: Bist Du noch Miner oder nun Scalper? Das ist nicht böse gemeint! Hast Du billigen Strom und bock Dir das Minen anzutun?

AMD - Karten auf Ton / Dark - Coin:

1642231647903.png


die 6700 und 6900 sind einfach Spitze (6900 = 5 GH/s bei 230 W) -> 3,86 € pro Tag / 6900 XT.

Nvidia - Karten auf Eth oder Flux solo:

1642231755528.png

alle Karten sind im StepUp ;-)

Die 3070 ist die effizienteste nach der A2000 auf fast allen Coins ... und die 3080Ti macht 110 Sol bei Flux. Warum Flux? Ich will eine Master Node bauen ... Coin's zu kaufen ist zu einfach, ich habe noch nie welche gekauft, immer nur selber erzeugt ... clever???

Bist Du Scalper? Worauf wartest Du noch, ab zu eBay, aber wie lange laufen die Bots noch so gut? NBB hatte vielleicht die Vorgabe von Nvidia die Lager zu räumen für die neuen Karten! Weltweit wurden im Januar so viele Drops wie nötig durchgeführt und bei NBB ohne Bot Schutz -> maximaler Durchsatz. Die neuen FEs klopfen an die Tür, aber ich denke es wird teurer und die Anzahl der Benutzer von Bots wird größer -> weniger Karten für uns ...


PS:
TON / Dark Coin
seit dem 12 Januar oder etwas früher wurde die Anzeige der Revenue entfernt 🤦‍♂️ aber man merkt auch so das es stündlich weniger wird, zu viele Miner, alle wollen etwas vom Kuchen abhaben:
1642232571496.png
 
Zuletzt bearbeitet:

filth

Profi
Mitglied seit
06.09.2021
Beiträge
626
Für die masternode braucht man wieviel Flux nochmal? Bin auch gerade am Fluxxen, vielleicht sollte ich meine 3080ti kurzzeitig mal drauf schicken :d
 

dau0815

Experte
Mitglied seit
04.04.2021
Beiträge
1.660
Für die masternode braucht man wieviel Flux nochmal? Bin auch gerade am Fluxxen, vielleicht sollte ich meine 3080ti kurzzeitig mal drauf schicken :d
Das sind die alten Zahlen:
1642233535478.png

und die die neuen Zahlen:
1642233811424.png

also ab 1000 Flux geht es in Q1 los ... die kleine Cirrus Node für zu Haus kommt erst in Q3-4


Es nervt: :rolleyes2:

1642234358954.png
 
Zuletzt bearbeitet:

filth

Profi
Mitglied seit
06.09.2021
Beiträge
626
Lässt sich irgendwie berechnen, was so eine kleine FullNode erwirtschaften kann?
 

bad_boy66

Enthusiast
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
267
Könnt ihr crypto.com als Auszahlungsstelle für Helium empfehlen? Auf Coinbase wird der Coin ja leider "noch" nicht gehandelt.

Übrigens - könntet ihr mir bitte auch einen Tipp für eine Kreditkarte (wo ich auch virtuelle Kreditkarten erstellen kann) nennen? Funktioniert Revolut bei NBB? Gerne auch per PN :) danke
 

TwoKinds

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
16.02.2021
Beiträge
2.463
Crypto.com ist so eine Sache. Nutze es aktuell auch noch, aber werde wohl weggehen. HNT Transfers von crypto.com weg zu ner externen wallet hat 2 Tage gedauert.
Hatte außerdem letztes Jahr das Problem, dass ich plötzlich kein ETH verkaufen konnte. War zwar jetzt kein Beinbruch, weil ich nicht verkaufen musste, aber was ist wenn doch mal Not ist und ich schnell verkaufen muss? Dann kann ich solche Probleme gar nicht brauchen.
 

bad_boy66

Enthusiast
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
267
Thx, kenne nur keine Alternativen. Binance bekomm ich die verification mails >2h zeitverzögert... Das kann es meiner Meinung nach auch nicht sein u daher fällt es für mich mal raus.
 

halogengurke

Profi
Mitglied seit
08.04.2021
Beiträge
637
Ort
Bayern
Könnt ihr crypto.com als Auszahlungsstelle für Helium empfehlen? Auf Coinbase wird der Coin ja leider "noch" nicht gehandelt.

Übrigens - könntet ihr mir bitte auch einen Tipp für eine Kreditkarte (wo ich auch virtuelle Kreditkarten erstellen kann) nennen? Funktioniert Revolut bei NBB? Gerne auch per PN :) danke
Kurz und knapp: Ja! Meine 3060Ti kommt am Montag. Habe davor schon öfters mit irgendeiner meiner virtuellen Revoluts erfolgreich ne FE gekauft.
 
Oben Unten