Microsoft Surface 4 Pro, Bild friert teilweise ein

Mizuki

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2020
Beiträge
93
Hallo Zusammen,
ich habe ein Surface 4 Pro mit i5, welches ich primär dazu nutze Streams nebenher zu schauen. Auf dem Surface ist nur Windows 10, Brave Browser und Firefox Browser installiert, sonst nichts. Das Tablet läuft permanent im "ausgeglichen"-Modus, welcher auch als Standardeinstellung empfohlen wird.
Seit einiger Zeit passiert es nur immer wieder das beim Stream schauen ein Frame einfriert und dann in halbtransparent permanent sichtbar bleibt, bis ich das Gerät neustarte. Der Stream ruckelt aber nicht, auch sonst lässt nicht wirklich darauf schließen dass das Surface am Limit wäre.
Ich habe testweise auch schon die Qualität der Streams auf SD gestellt, dann tritt der gleiche Fehler ebenfalls auf.

Hat jemand eine Idee woran das liegt, was ich dagegen tun kann? Es ist quasi wie wenn der Frame "eingebrannt" sei, bis eben ein Neustart erfolgt.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Kannst du mal ein Foto machen? Dieses halbtransparente "eingebrannte" spricht für ein Paneldefekt, das T-Con des LCDs steigt aus und steuert die Pixel Inversion nicht mehr richtig an -> Es entsteht ein temporäres Nachbild.
 
Kannst du mal ein Foto machen? Dieses halbtransparente "eingebrannte" spricht für ein Paneldefekt, das T-Con des LCDs steigt aus und steuert die Pixel Inversion nicht mehr richtig an -> Es entsteht ein temporäres Nachbild.

Gerne, hier ein paar Beispiele, festgefroren ist der Frame mit dem roten Vorhang und der Silhouette davor. Passiert ist es diesmal nach ca. 45 min Netflix schauen. Der Akku vom Surface war zu dem Zeitpunkt noch halb voll und das Surface war auch nicht heiß und hat auch sonst keine Anzeichen dass es überlastet sei oder so von sich gegeben.
 

Anhänge

  • IMG_1023.jpg
    IMG_1023.jpg
    809,5 KB · Aufrufe: 25
  • IMG_1024.jpg
    IMG_1024.jpg
    986,7 KB · Aufrufe: 28
  • IMG_1025.jpg
    IMG_1025.jpg
    1 MB · Aufrufe: 29
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh