Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

[Gelöst] Mainboard- und CPU-Wechsel: Windows bootet nicht mehr, auch nicht von USB-Stick

pragmatick

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
12.01.2006
Beiträge
75
Edit: Gelöst.Siehe Ende.

*********
Moin. Ich hab heute ein MSI B550 Tomahawk und einen 5900x installiert. Windows bootet nicht mehr und bleibt beim Logo hängen. Alle Tips, wie man das Problem gelöst bekommt, erfordern den Boot von einem Windows 10-USB-Stick. Der bleibt bei mir aber an der gleichen Stelle hängen hängen.
Ich hab einen USB-Stick mit Rufus gemacht, einen mit dem Media Creation Tool, ich hab im BIOS UEFI und CSM ausprobiert (und in Rufus jeweils die entsprechende Bootform gewählt). Secure Boot ist deaktiviert. Ubuntu wird vom USB-Stick problemlos geladen, also scheint mit Mainboard und CPU grundsätzlich alles in Ordnung zu sein.

Ich bin mit meinem Latein am Ende und außer mein altes Board einbauen fällt mir nichts mehr ein :-/ Bin für jeden Tipp dankbar.
*********

Lösung: Ich hatte vor Installation der CPU das BIOS aktualisiert (zumindest dachte ich das). Dann hab ich die CPU und Speicher und GPU installiert und gebootet und war davon ausgegangen, dass das BIOS up-to-date ist. Tatsächlich war es aber immer noch vom August. Nach einem Update bootet Windows jetzt zumindest vom Stick, den Rest kriege ich hin. Bin nur überrascht, dass der Rechner und vor allem Ubuntu ohne Update gestartet sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
1.568
Ort
Thüringen
Haste nach dem BIOS Update die Defaults geladen?Hilft manchmal ungemein.... :d
 

pragmatick

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
12.01.2006
Beiträge
75
Nach dem initialen Update (das ja gar nicht ausgeführt wurde) hatte ich die Werte als Default angesehen. Ich hab dann an den Lüfterkurven rumgeschraubt und nach dem zweiten (echten) Update waren die weg, insofern gehe ich davon aus, dass das Update eh auf die Defaults zurückgesetzt hat.
 
Oben Unten