Aktuelles

[Kaufberatung] Leise AiO CPU WaKü? (9900K)

bberger

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2020
Beiträge
30
Ich bin auf der Suche nach einer _leisen_ AiO WaKü für meine CPU (9900K).

Bling Bling ist mir egal (geschlossenes Fractal Design Define R5 Gehäuse), je weniger da leuchtet, desto lieber ist es mir.

Aktuell ist ein Noctual NH-D15 verbaut der gute und leise Arbeit verrichtet, es geht mir nicht um bessere Temperaturen.

Worum es mir geht: mehr Platz im Case!

Habe den NH-D15 mittlerweile seit ein paar Builds, aber mich nervt mittlerweile der Platzbedarf und dass ich jedes Mal zig USB Header und die Lüfter demontieren muss um an diverse Komponenten (RAM, NVMe Slot, PCIE Halteclip etc) komme..

Ist ein Luxus-Problem, ich weiß.. habe mir zig reviews angesehen von diversen 360er und 280er AiO, aber die Lautstärke der Pumpe wird selten genauer betrachtet. Ich hatte vor paar Jahren mal eine Corsair 150 zuhause die flog aber wegen der Lautstärke der Pumpe nach nem Tag Betrieb wieder raus.

Gibt es da irgendwelche "Geheimtipps"?

PS: ne Externe Lösung (al la Mora) hatte ich früher mal im Einsatz, ist aber Aufgrund von Kleinkind und Haustieren keine Option aktuell.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.835
Also ich würde eine Costum aus Teile aus dem Marktplatz aufbauen. Da kommst du genauso teuer, aber qualitativ besser weg.

Magicool 280er in die Front (ca. 20-40€)
Laing DDC mit AGb Deckel (ca. 30-50€)
CPU Kühler (ca. 20-30€)
Lüfter Noiseblocker 140mm pro Stk ca. 10-15€
Anschlüsse und Kleinkram kannst du sehr günstig bekommen, wenn du auf 11/8 gehst, da dieses Maß aus optischen Gründen nicht mehr beliebt ist. Da kann ich dir noch massig Zeug anbieten, ich gehe auch lieber auf 16/10.

Später kannst du noch einen dünnen 280er in den Deckel stecken, um noch die Grafikkarte einzubinden.
 

bberger

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2020
Beiträge
30
Ja.. Custom Loop würde ich gerne vermeiden. Weniger wegen dem Preis, eher wegen dem Bastelaufwand. Eine Laing, Schlauch, Radiatoren und diverse Fittings müsste ich sogar noch irgendwo im Keller haben.

Momentan bleibt da mit der Kleinen leider kaum Zeit übrig zum Basteln und ich such deshalb eher eine AiO welche schnell und ohne viel Denkaufwand eingebaut werden kann.. bin aus dem WaKü-Thema jetzt auch schon wieder paar Jahre draußen, sodass eine Custom Loop auch wieder tagelange Recherche und Planung als Rattenschwanz nach sich zieht 🙈
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
24.692
Ort
50.969
Mit einer 280er von zb corsair macht man eigentlich keinen Fehler.
 

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
11.024
Artic liquid freezer 2, was besseres bekommst du an preis Leistung moment nicht
 

bberger

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2020
Beiträge
30
Artic liquid freezer 2, was besseres bekommst du an preis Leistung moment nicht

Jep, die schaut gut aus.

420mm Push am Deckel oder 280 Pull an der Front?

Lieber wär mir 280 Pull an der Front (dann kann ich den Deckel zu lassen zwecks Lichtaustritt und Katzen die drüber laufen, allerdings weiß ich nicht ob ich da genug Luft angesaugt bekomme..?


blob1434550868249.jpeg


r5radiators.PNG.0610c4c440e6827426e56843451f5b82.PNG

Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hab mir die Frage mit der Skizze selber beantwortet. Front, 280, Pull it is.
 
Zuletzt bearbeitet:

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.835
Eine Laing, Schlauch, Radiatoren und diverse Fittings müsste ich sogar noch irgendwo im Keller haben.
Dann benutz den Kram doch! Mach mal eine Liste was du noch hast und ich sag dir, was du noch brauchst. Du kommst dann sehr kostenneutral weg.
 

bberger

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2020
Beiträge
30
Danke für das Angebot - da komme ich gern zu einem späteren Zeitpunkt darauf zurück :-)

"Momentan" bin ich am Haus renovieren und dann wird es dort einen dedizierten Heimkino- und Zock+Simulator-Raum geben. Für den Ort hätte ich dann ein größeres Projekt geplant mit externem Radiator ;-)

Kurzfristig suche ich tatsächlich eine AiO-Lösung welche ohne viel Fuzz und Buzz direkt rein und im Laufe des nächsten Jahres dann weiterverscherbelt werden kann. Die Arctic II scheint dafür optimal geeignet zu sein mit überschaubarem Wertverlust und guter Lautstärke!
 

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.835
Kurzfristig suche ich tatsächlich eine AiO-Lösung welche ohne viel Fuzz und Buzz direkt rein und im Laufe des nächsten Jahres dann weiterverscherbelt werden kann. Die Arctic II scheint dafür optimal geeignet zu sein mit überschaubarem Wertverlust und guter Lautstärke!
Naja, wenn du dir die kleine Mühe machst die Sachen zu suchen, ist das nur ein geringfügiger Mehraufwand im Vergleich zu einer AIO.
 

blezer

Enthusiast
Mitglied seit
30.09.2009
Beiträge
44
Ort
Ihlow
MSI MAG 360R, habe ich auf dem kleineren Bruder deiner CPU im Einsatz. Macht hervorragende Dienste. Denke aber aus optischen Gründen wird die nächsten Monat dennoch gegen eine custom getauscht 🙈
 

unleashed4790

Experte
Mitglied seit
12.12.2014
Beiträge
1.116
Hab mir gestern eine Corsair icue blabla Pro XT 360er eingebaut und die Pumpe ist auf "Balanciert" nicht raushörbar, bei ersten kurzen Tests mit 9900k @ 5Ghz und ein paar Stunden AC Valhalla. Bei gleicher Lautstärke etwa 10-17°C kühler als der Dark Rock Pro 3 (hab allerdings meine vorhandenen NB Eloops als Lüfter genommen und direkt da angeschlossen, läuft auch auch "Balanciert" im Icue.)
Schöner Nebeneffekt: Die zeigt dir auch die Kühlmitteltemperatur an.
 

bberger

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2020
Beiträge
30
Argh. Was ich natürlich nicht bedacht habe: die Pumpe sitzt ja auf der CPU.. somit ist das Schnappschuss AiO-Projekt in nem Fractal Define R5 erstmal Geschichte (Pumpe wäre an oberster Stelle im Kreislauf, da der Radiator nur ganz unten an der Front drauf passt....)

Habe auf die schnelle auch kein (lieferbares) Case gefunden welches meinen Anforderungen entspricht:
- Geschlossene Seite (ich HASSE RGB)
- Platz für nen 280er an der Front - und zwar oben, ohne 5.25" Schächte
- Genug Luft für überlange Grakas
- nicht breiter als 233mm

Einzig und alleine das Fractal Meshify S2 wäre eine Option aber quasi nicht mehr lieferbar zu nem vernünftigen Preis, Meshify 2 zu breit, Meshify C zu kurz, Fractal 7.. zu teuer, be quiet! 500DX wäre perfekt, gibt's aber nur mit Glasseite......
 
Zuletzt bearbeitet:

Narbennarr

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
9.589
Das meshiy 2 ist wie das fd7 nur mäßig für 140er Radis geeignetet. Das kollidiert da alles ziemlich schnell mit Kühlern, Kabel , blenden auf dem MB.
 

bberger

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2020
Beiträge
30
Ja, 140/280/420 im Deckel gibt es mit meiner aktuell benötigten Breite sowieso nicht.

Zum Überfluss hab ich mir auch gleich ein 5er-Pack Arctic P14 mitbestellt weil ich die in AiO Push-Pull laufen lassen wollte und gleich die GP14 die mit dem Gehäuse damals mitgeliefert wurden ersetzen.

Auch da: denkste. Die P14 sind 27.5mm hoch statt 25mm, simit passen die mitgelieferten 28mm Schrauben vom R5 für den Frontmount von zumindest den Lüftern nicht 😭 Bei dem Preis für 30mm UNC Schrauben + Lieferung in Österreich bekomm ich 2 NF-A14 drum -.-

Nicht mein Tag heute..

Jemand ne Empfehlung für ein Case welches ich vielleicht übersehen habe?
 
Oben Unten