Aktuelles

[Guide] LED Stripe über PWM Anschluss betreiben

stefan1894

New member
Thread Starter
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1
Hallo Leute,

ich habe schon einiges an Zeit bei der Google Suche investiert, aber komme einfach nicht zu den Antworten, die ich Suche oder bin einfach zu blöd, meine Frage richtig zu formulieren.
Ich habe diesen Computer (- Aufrüst-PC 871 - Core i7-8700K (59098) - PC-Online-Shop fr - CSL-Computer-Shop) bestellt und will nun im Gehäuse und an meinem Tisch zusätzliche RGB LED Stripes verbauen (damit die ganze Schreibtischecke den selben Farbeffekt hat). Soweit kein Problem, da sich am Motherboard zwei 4-Pin LED Anschlüsse (dieser Anschlusstyp: COOLWEST 2er-Pack 2M Verlr LED RGB Leiste Streifen: Amazon.de: Beleuchtung) befinden. Stecke ich meinen LED Stripe drann, funktioniert das problemlos.

Jedoch werden die LEDs des Case nicht vom Mainboard gesteuert, sondern über das Case selbst. Das Steuerungsgerät ist frei zugänglich und hat 8 Lüfteranschlüsse und zwei LED Anschlüsse. Bei den LED Anschlüssen handelt es sich aber nicht um die herkömmlichen 4 Pin Anschlüsse (wie im obrigen Link), sondern um PWM Anschlüsse (Nanoxia 4-Pin PWM Verl Zubehör).

Meine Frage wäre nun:
Option 1: Kann ich die LEDs des Gehäuses, welche im Moment via des PWM Anschluss am Steuerungsgerät angeschlossen sind, irgendwie an das Mainboard schließen? Dafür müsste ich von PWM auf den "Standard-LED-Anschluss" (2ter Link - ich weiß nicht wie dieser Anschluss heißt) kommen.
Option 2: Kann ich eine normalen RGB-LED Stripes für den Gehäuseraum und den Schreibtisch an das Steuerungsgerät schließen? Dafür müsste ich vom "Standard-LED-Anschluss" zu einen PWM Anschluss kommen.

Sprich beide Optionen beschäftigen sich mit der Frage, ob die 4 Phasen im PWM Anschluss jenen 4 Phasen im Standard LED Anschluss gleichen? Also handelt es sich dabei auch um Masse, und Pluspol Rot/Grün/Blau oder sieht die Belegung anders aus?
Sollten sie gleich sein, ist es für mich einfach, da ich nur löten muss. Sollte es anders aussehen, kann mir hoffentlich von euch jemand einen Tipp geben, welche elektrische Bauteile ich benötige um mein Vorhaben umzusetzen.

Vielen Dank
LG

Stefan

PS.: Ich benutze keine adressierten LEDs.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Melreth

Member
Mitglied seit
11.01.2017
Beiträge
343
bei den PWM handelt es sich NICHT um RGB-Anschlüsse.

PWM = plus / minus / Tacho / PWM-Signal
RGB-Header = R / G / B / + (Farbablauf kann variieren)

bei den RGB-Headern aber noch aufpassen ob 12 V oder 5 V vorhanden sind!
 

Andi 669

Active member
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
3.852
das wird er selbe Stecker Typ sein, es gibt diesen Stecker von den 4-Pol Lüfter Anschlüssen in verschiedenen Ausführungen, einmal den für PWM, 4-Pol mit versetzter Lasche damit die Kompatibilität zu den 3-Pol Lüfter Anschlüssen gegeben ist,

dann gibt es diese Stecker bei Conrad usw. in 4-Pol mit symmetrischer Lasche, für allgemeine Anwendungen,
das hier müsste das passende Buchsengehäuse sein,
mm die habe da was im Programm das sollte dir eigentlich helfen: Steckbuchse mit Litze da kannst du dann deine Stripes anlöten sofern die Elektrischen Daten auch passen, Belegung musst du dir dann aber selber anhand deiner Stripes raus suchen.
(nicht von dem Bild mit 10 Polen täuschen lassen, das ist mit 4-Pol angegeben)
 
Oben Unten