[Sammelthread] Kryptowährungen (kein Handel!)

Ich bin auch gerade am überlegen, ob ich all meine Shitcoins in BTC umwandle... muss mich mal nachher bei Coinbase und Binance einloggen.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Shitcoins habe ich vor eine Wo ode zwei in USDT umgewandelt. Das war so einiges an Arbeit... BTC (15%) mit SOL(85%) übrig.
Sind ADA und XRP eigentlich stable coins? xD
 
Offf, raus aus SOL. Von $180,- in geraden Kerzen runter auf 160,- in gefühlt 10min
$175,- sauberer StopLoss
 
nochmal paar % und ich kauf wieder Doge ein :d


ist ja eh wie immer alles gefallen...

wobei diese 5-10% Schwankungen sind eh schon normal 🤷‍♀️
 
Das wirst du besser wissen. Bei SOL hatte ich schon ein ganz merkwürdiges Gefühl seit dem WE. Meine Position schloss ich noch am selben abend bei 180,-

edit: hätte gedacht das Gewinnen fühlt sich anders an. Stattdessen denke ich zu oft an verpasste Gelegenheiten um 200,-+ nicht rausgegangen zu sein. LOL
 
Zuletzt bearbeitet:
Das wirst du besser wissen. Bei SOL hatte ich schon ein ganz merkwürdiges Gefühl seit dem WE. Meine Position schloss ich noch am selben abend bei 180,-

edit: hätte gedacht das Gewinnen fühlt sich anders an. Stattdessen denke ich zu oft an verpasste Gelegenheiten um 200,-+ nicht rausgegangen zu sein. LOL
Das ist leider der Fehler. Freu dich über deine Gewinne. Wird man gierig, geht das meist nicht gut.
Anstatt zu denken "hätte ich doch bei 200 verkauft" solltest du es so sehen "zum Glück bin ich raus bevor es weiter runter ging" ;)
 
Bin mal gespannt ob der BTC Drop kommt - so wie einige "Analysten", "Profis" und "Trader" es prophezeien.
Fürs nachkaufen wäre das für mich dann schon interessant. So auf 50k€ runter wäre doch noch mal nett.
 
Da würde ich auch nochmal nachschieben. Auf die ganzen Prognosen würde ich nichts geben, ist doch klar, dass es noch einiges an Auf/ab geben wird so volatil wie der BTC ist. Man liegt mit ner Crash Prophezeiung immerhin zu 50% richtig :fresse:
 
Das System funktioniert nicht ohne auf und ab.
 
Transaction Fees ATH (n)
 
Bereits vor Tagen. Gebühren gehen bereits massiv runter.

Bist nen bisschen spät mit dem Daumen nach unten.
 
Naja so hoch wars noch nie ;)

1713699252633.png
 
Wo schaut ihr denn? Ihr müsst auch direkt die Quelle heranziehen:


Beim Ordinals Hype waren wir auch bei 500+, ist nicht das erste mal. Nach dem Halving waren wir bei 600 bis 1.000 und jetzt sind wir wieder bei 100 - 200, also schon wieder deutlich drunter.
 
Für mich heißt es jetzt in 2-3 Jahren im richtigen Moment wieder einsteigen. Danke vorab an kommenden Bankman-Fried
 
Bier find ich gut
Ich auch !

AllIn würde ich sagen! Kann man ja gar nicht verlieren :P
Danke für die Antwort.
Am besten mit 100er Hebel 😅
So der Plan, vielen Dank.

Es ging hier eher um schlichte Meinungseinholung (Ist das ein Wort!?). Zum Presale haben auch durchaus seriöse Contencreator in dem Bereich "dafür gesprochen" daher hat mich einfach mal die Meinung außerhalb der "Bubble" - in die einen der Algorithmus gerne mal schneller packt als einem lieb ist - interessiert. In diesem Sinne... Danke ;)
 
Meine Meinung zu irgendwelchen Presales ist finger weg. Klar kann man da mal 50€ Spielgeld investieren in der Hoffnung, dass daraus mal was großes wird aber das ist ja quasi ne Wahrscheinlichkeit wie Lotto spielen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Zum Presale haben auch durchaus seriöse Contencreator in dem Bereich "dafür gesprochen"
Ich kann den Fall jetzt natürlich nicht beurteilen, aber gerade im Kryptomarkt ist so viel Scam unterwegs. Ich würde da ehrlicherweise niemand trauen, du weißt nie ob der für die Aussage nicht auch schon irgendwas bekommen hat. Leider zeigt die Vergangenheit ja sehr klar, dass im Krypto Bereich überproportional viel Scam betrieben wird.
 
Frage an die Cracks hier. Wenn man seinen Zugangskey zur Wallet nicht mehr weiß besteht da die Möglichkeit trotzdem an die Coins zu kommen ? Hintergrund ist das 2 wallets vererbt wurden. Eins mit Krümel BTC und eins mit knapp 1000BTC. Problem ist nur das es den Zugangskey für das Krümelwallet gibt, aber nicht für das wertvolle Wallet.
 
Welche Cold Wallet ist es denn und was meinst du mit Zugangskey? Bei der Bitbox z.B. wird nach 10x Falscheingabe des Pins alles gelöscht. Hat man aber die 24 Wörter gesichert (was nun wirklich absoluter Standard ist das zu tun) ist das total egal weil man dadurch auf jeder anderen Wallet alles recovern kann. Die Frage nach dem Passwort ist also irrelevant solange man die 24 Wörter (oder direkt den Seed) auftreiben kann.
 
Welche Cold Wallet ist es denn und was meinst du mit Zugangskey? Bei der Bitbox z.B. wird nach 10x Falscheingabe des Pins alles gelöscht. Hat man aber die 24 Wörter gesichert (was nun wirklich absoluter Standard ist das zu tun) ist das total egal weil man dadurch auf jeder anderen Wallet alles recovern kann. Die Frage nach dem Passwort ist also irrelevant solange man die 24 Wörter (oder direkt den Seed) auftreiben kann.
Müsste ich nachfragen da es ein Bekannter ist der geerbt hat. Ich weiß nur das er für das unbedeutende Wallet den Zugang hat. Aber für das große Wallet nicht. War auch nirgendwo in den Hinterlassenschaften des Verstorbenen aufzufinden. Ich kann dir auch nicht sagen woher er weiß das dort knapp 1000 BTC drauf sind. Ich vermute mal aus dem Testament heraus.
 
Das klingt übel. Wenn die Seed wirklich nicht auffindbar ist, dann wars das. Je nach Summe, das Haus auf den Kopf stellen! Vlt Bankschließfach?
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh