Aktuelles

Krasses Hotpixel Problem an meiner 7D

sTripe

Neuling
Mitglied seit
18.05.2009
Beiträge
387
Zu den CPS Fragen:

Ja ich war CPS Member. Durch die Neuregelung des Programms bin ich jetzt vorerst rausgefallen, was sich aber im laufe des Jahres wieder ändern wird, wenn ich wieder mehr Glas im Rucksack habe. Hat halt auch Vorteile, wenn man für eine Zeitschrift arbeitet...

Ich hab meine Sachen bei der Werkstatt in Mönchengladbach abgegeben, das war eine 40D, das besagte 24-70 , das 50er und die 7D. Wurde alles gereinigt, justiert und gecheckt. Morgens abgegeben, mittags wieder abgeholt. Zu jedem Teil ein Beleg mit den durchgeführten Arbeiten etc., alle Teile in Tüten eingepackt. Perfekt!

Durch die Umstrukturierung muss man andere Vorraussetzungen erfüllen, deshalb bin ich rausgefallen, Ich hab noch keinen neuen Zweitbody... Aber die Service-Zeiten haben sich auch offiziell geändert... Nur noch die Platin-Member bekommen den schnellen Service, dafür musst du aber 3 Bodys von den 1ern oder der 5D haben und ich glaub 5 L Linsen...
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

hillefant

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
1.600
So hier das abschließende Ende der Geschichte.
Ja, ihr habt richtig gehört, ENDE...
Heute ist nach nicht mal einer Woche meine Kamera zurück gekommen. Sensor getauscht und neue Firmware drauf. Ich habe selbst geschaut wie ein Pferd und dachte nach der Kurzen Zeit, das kann nicht sein.
Nun ja was soll ich sagen 0 Hot-& 0 Deadpixel bei identischen Einstellungen und die Kamera ist exakt in dem guten Zustand in dem sie war, als ich sie losgeschickt habe. 11 von 10 Sternen für die Reperaturzentrale Reutlingen!
Bin mit dem Ergebnis mehr als zufriden und froh, dass ich die Kamera einegschickt habe, auch wenn meine Kritiker die Aktion vielleicht doch noch etwas beliebäugeln ;)

Gruß Hille
 
Zuletzt bearbeitet:

anti-T-kom

Fotomaster, Dezember '07 , & April ´10
Mitglied seit
18.03.2005
Beiträge
6.101
Sodele...jetzt macht's froehliche Umherwandern wieder Spass :d
Glueckwunsch zum neuen...aehh...Sensor :fresse:
 

hillefant

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
1.600
Es steht cmos/ccd Sensor justiert... Ich werde daraus auch nicht ganz schlau ob es nun ein Neuer ist, aber für mich klingt das stark danach...
 

zwenkau

Enthusiast
Mitglied seit
13.06.2005
Beiträge
1.837
Ort
provi.rm.cl
Der ist mit Sicherheit nicht getauscht worden. Sonst würde es ja auch so auf dem Protokoll stehen.
 

black-avenger

Enthusiast
Mitglied seit
06.10.2006
Beiträge
4.613
Ort
Ba-Wü & WÜ
Jep, zudem würde ich es auch bei einem neuen Sensor dann für unwahrscheinlich halten, dass er gar keine Pixelfehler oder sowas hat, sofern die nicht sofort nach dem Tausch diese ebenfalls ausgemappt hätten.

Von daher, Pixel mit hoher Wahrscheinlichkeit ausgemappt. Was sonst sollte man unter "Sensor justiert" verstehen. Es gibt da afaik ja kein Schräubchen, dass man mal eben fester anzieht und schon sind die Hotpixel weg...
Naja, weiterhin viel Spaß mit der 7D^^
 

H0mbre

Semiprofi
Mitglied seit
19.10.2006
Beiträge
10.199
Genau das wolltest du aber ja doch nicht? :d
Bin mal gespannt wies jetzt weitergeht :d
 

black-avenger

Enthusiast
Mitglied seit
06.10.2006
Beiträge
4.613
Ort
Ba-Wü & WÜ


SCNR :shot: :fresse:

Nichts für Ungut^^
 

pajaa

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.05.2006
Beiträge
21.850
Ort
unterwegs
Oh nein, 400 von 18 Millionen Pixeln sind defekt... Was für ein Drecksding.

Realitätsfremd?
 

pajaa

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.05.2006
Beiträge
21.850
Ort
unterwegs
Prozentual gesehen? Ja, würde ich.

Ich wollte zum Nachdenken anregen, ob man wegen 400 pixeln einen neuen 18Mio-px-Chip verlangen kann, der vermutlich nicht billig ist oder ob das bloße Ausmappen nicht vollkommen ausreicht.
 

Tremeloes

Semiprofi
Mitglied seit
20.05.2007
Beiträge
3.879
Ort
nähe Frankfurt
also müßte ich auf jedem Bild 400 Pixel retouchieren müssen, nur um das Bild störungsfrei auf 100% anschauen zu können? ja, selbstverständlich. zumal die anderen mit ihren 7d´s ja gezeigt haben, daß es deutlich besser geht.
wenn das Ausmapen eine zufriedenstellende Qualität für den Käufer liefert dürfte es ausreichend sein. aber ich denke das muß der Käufer entscheiden.

edit: man müßte halt wissen in wie weit 400 pixel eine Abweichung der Norm sind...
 
Zuletzt bearbeitet:

zwenkau

Enthusiast
Mitglied seit
13.06.2005
Beiträge
1.837
Ort
provi.rm.cl
apfel und birnen ?! @ trem ...

kodak gibt zb bei nem 16mpixel ccd 1500 (class 1) oder 3000 (class 2) an. (defective bright pixel)
 
Zuletzt bearbeitet:

hillefant

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
1.600
also müßte ich auf jedem Bild 400 Pixel retouchieren müssen, nur um das Bild störungsfrei auf 100% anschauen zu können? ja, selbstverständlich. zumal die anderen mit ihren 7d´s ja gezeigt haben, daß es deutlich besser geht.
wenn das Ausmapen eine zufriedenstellende Qualität für den Käufer liefert dürfte es ausreichend sein. aber ich denke das muß der Käufer entscheiden.

Genau diese Meinung bin ich auch. Ich bin mit dem jetzigen Ergebnis mehr als zufriden. Selbst wenn sie ausgemappt sind. Hab mich nämlich nochmal etwas weiter informiert und anscheinend sind bei einem werksfrischen Sensor Hotpixel normal und werden noch im Werk ausgemappt, was bei mir wohl schlicht und ergreifend vergessen wurde :'(

Aber für alle Kritiker meiner Aktion, ich möchte euch mal Gewitterfotos machen sehen, bei denen ihr in Kauf nehmt, dass ihr nach jedem Bild ein Weiteres für die Rauschunterdrückung machen müsst und nicht gleich das nächste beginnen könnt. Die Wahrscheinlichkeit ist so nur noch bei der Hälfte den Blitz zu erwischen und 481 Pixel stempelt niemand weg! Das ssehe ich genauso wie Tremeloes.

Und wie gesagt ein 1400€ Body der 48x mehr Hotpixel aufweißt als meine alte 1000d ist für mich einfach nicht diskutabel! Aber hier kann man sich wohl bis in alle Ewigkeit weiterstreiten ;)

@ pajaa: Respekt, ich wünschte ich hätte auch solch niedrige Ansprüche an meine technischen Spielzeuge, dann hätte ich mir schon sehr viel Stress und Support erspart...

@ Hombre: Ich muss dich leider enttäuschen, es wird nicht mehr weitergehen, außer mit Fotos ;)

Und vielen Dank euch allen für die rege Teilnahme an der Diskussion, ich finde es sehr interessant welch unterschiedliche Ansichten und Produktansprüche hier zu Tage treten... :)
 

stony

Semiprofi
Mitglied seit
22.02.2004
Beiträge
11.070
Ort
MH
Aber für alle Kritiker meiner Aktion, ich möchte euch mal Gewitterfotos machen sehen, bei denen ihr in Kauf nehmt, dass ihr nach jedem Bild ein Weiteres für die Rauschunterdrückung machen müsst und nicht gleich das nächste beginnen könnt. Die Wahrscheinlichkeit ist so nur noch bei der Hälfte den Blitz zu erwischen und 481 Pixel stempelt niemand weg! Das ssehe ich genauso wie Tremeloes.

Hm. Dark Frame Subtraction hab ich eigentlich immer gemacht, als ich noch Langzeitbelichtungen für interessant hielt. Hilft auch schön gegen Rauschen, was bei längeren Belichtungen auftritt. Wenn es das Feature schon gibt, warum nicht nutzen?

Ich würd auch die Hotpixel drinlassen, die S5 tendiert eh ziemlich zu allen möglichen bunten Pixeln wenn man ein paar Sekunden belichtet ;) Wenn man das Bild dann auf Forumsgröße runterrechnet ist das Thema eh durch. Stempeln ist viel zu aufwändig :d
 
Zuletzt bearbeitet:

Digi-Quick

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2009
Beiträge
6.608
Jetzt bin ich mal "Leichenschänder" als informative Ergänzung zum ürsprünglichem Threadinhalt gedacht :-)
C-MOS Sensoren scheinen also doch zu altern - und das relativ schnell (oder die nachgeschaltete Ausleseelektronik) !

EOS 7D
knapp 4,5 Jahre Alt
Schwarzbild iso 3200 ; 1/25 Sek

Laut "Dead/Hot Pixel Test" 0 Dead Pixel /3450 Hot Pixel

Natürlich über das ganze Bild verteilt, damit ist die CAM für Low-Light / available Light bei höhren ISO Werten gestorben.
habe mir auch ältere Aufnahmen (die Raw Daten) von vor gut 1,5 Jahren angeschaut, die ebenfalls bei ISO 3200 gemacht wurden, da war noch nichts von "Sternenhimmel" zu sehen (in der 100% Ansicht)

Auf das Problem gestossen bin ich, als ich aktuelle Aufnahmen in DPP bearbeitet habe. Zur Beurteilung von Schärfe und Schärfeebene oder Details schalte ich durchaus mal in die 100 % Ansicht. dabei habe ich festgestellt, daß sämtliche Aufnahmen die mit ISO 3200 Fotografiert waren mit weissen Punkten gesprenkelt waren.

Ganz Krass war dann noch eine Aufnahme bei ISO 800, bei der ich die "Belichtungsreserve" des RAW-Formats ausnutzen wollte. ab 0,5 Blendenstufen Nachbelichtung gab's weisse Punkte. Auch dieses habe ich mit einem Schwarzbild überprüft: Ergebnis über 8000 Hot Spots bei einer "Nachbelichtung" des Schwarzbildes um 2 Blendenstufen - wohlgemerkt, immer noch 1/25 Sek Belichtungszeit.

Der Schiet kann also auch später nach Ablauf der Garantie auftreten, bei durchaus "normalen" Belichtungszeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
9.411
Ort
Exil
Zeig doch mal dein Testbild bitte, das klingt schon sehr sonderbar. Dass Sensoren altern stimmt schon, aber normalerweise so langsam, dass diese "Problematik" innerhalb üblichen Nutzungszeit einer Digitalkamera keine Relevanz hat.

Mein ältester Sensor ist 7 Jahre alt und zeigt auch bei 1s/ISO6400 nur eine Handvoll Hot Pixel, laut diesem sehr ominösen Testprogramm sogar gar keine (obwohl mit dem bloßen Auge sichtbar :hmm:).
 

Digi-Quick

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2009
Beiträge
6.608
Bitteschön: http://www.share-online.biz/dl/O838GEBN8RUJ
(leider wurde das Bild im Forum verkleinert)

die weissen Punkte findet man auch auf den Bildern - in dunklen Bildbereichen fallen Sie natürlich besonders auf, in helleren Bereichen muss man schon genau gucken - da sind sich auch nicht so störend.

Auf den letzten Aufnahen von vor ca. 1,5 Jahren bei ISO 3200 habe ich die Punkte nicht entdecken können - ich habe tatsächlich keine High Iso Aufnahme in der Zwischenzeit gemacht .... tztztz.

Ich kann also nichtmal sagen, ob das ganze schleichend oder abrupt auftrat.


Das Hotpixel bei Langzeitbelichtungen (über 1s) auftreten können ist in meinen Augen eine andere Baustelle.

Ein Schwarzbild bei ISO 100 und 30s Belichtungszeit ergibt gerade mal 6 Dead und 66 Hot Pixel

Es ist auch nicht unbedingt der Sensor gealtert, aber die Kombination Sensor / Ausleseelektronik macht irgenwie gewaltigen Mist!
Die Bilder liegen im Raw Format vor.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nelen

Dr. Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
16.02.2006
Beiträge
3.343
Ort
Otterndorf
Moin,

also meine D700 ist nun seit 2,5 Jahre bei mir und war davor schon ca. 3 Jahre beim Vorbesitzer im Einsatz. Bei 1/25 und ISO 6400 kann ich die Hotpixel an einer Hand abzählen. Entweder habe ich verdammt viel Glück oder an deiner Cam ist etwas nicht ganz in Ordnung. Dein Bild sieht ja echt aus wie ein Star Wars Universumsbild....

Ach so... und das nächste mal nutz doch bitte abload.de (mit einem kostenlosen Konto kannst du da sogar Dinge wieder löschen...). Aber bei dieser .biz Seite ist das downloaden ja mega anstrengend.

Gruß
 
Oben Unten