Aktuelles

Kein Aprilscherz: Return to Monkey Island erscheint 2022

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
65.249
monkey_island.jpg
Mit “The Secret of Monkey Island” fiel im Jahr 1990 der Startschuss zu einer der bekanntesten und beliebtesten Adventure-Reihen. Selbst heute hat das mittlerweile über 30 Jahre alte Spiel noch Kultstatus und ist unter Spielern sehr beliebt. Aber auch die anderen Titel der Serie sind weit verbreitet. Da es seit 2009 relativ ruhig um Monkey Island geworden ist, wurde die Aussage des Entwicklers Ron Gilbert am 1. April 2022 zunächst als Aprilscherz abgetan. Allerdings war dies kein Witz und Gilbert arbeitet tatsächlich an einem neuen Monkey-Island-Titel, der noch im Jahr 2022 erscheinen soll.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Bob.Dig

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2007
Beiträge
15.461
Ort
Capital City 🇩🇪
Konnte mit dem Humor nie viel anfangen. Musi war aber gut.
 

DeathShark

Enthusiast
Mitglied seit
20.03.2007
Beiträge
1.807
Bin gespannt, ob sich die Reihe heute noch verkaufen kann - Point&Click-Adventures sind immerhin schon eine ganze Weile "out of fashion". Ich werde trotzdem mal einen Blick drauf werfen :)
 

crazy-rocket

Experte
Mitglied seit
07.11.2005
Beiträge
1.401
Ort
Börnsen
Ich werde es definitiv kaufen. Point and Click ist immer noch super. Das die junge Generation mit Fortnite und Co nicht gerade die Zielgruppe ist, sollte klar sein.

Mich würde interessieren wie lange es schon in Entwicklung ist. Vom Stil her sieht es ja aus wie die Neuauflage des 2. Teils
 

Surfer74

Urgestein
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.762
Ort
Bochum
Für einen alten Sack wie mich (Jahrgang 1974) ist das natürlich eine tolle Sache. Maniac Mansion war mit mein erstes Spiel auf dem C64, Zak McKracken kam kurz darauf und war noch krasser. Monkey Island auf dem Amiga war dann kaum noch in Worte zu beschreiben, einfach das beste Spiel überhaupt damals… immer fair und logisch und dazu einfach der krasse Humor… Monkey Island 2 war dann der Hauptgrund, meinen ersten PC zu kaufen weil ohne Festplatte es wohl keinen Spaß gemacht hätte.

Ron Gilbert hat bei mir die ersten 4-5 Jahre in Sachen Gaming geprägt wie niemand sonst. Bin sehr gespannt auf das „echte“ Monkey Island 3.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich werde es definitiv kaufen. Point and Click ist immer noch super. Das die junge Generation mit Fortnite und Co nicht gerade die Zielgruppe ist, sollte klar sein.

Mich würde interessieren wie lange es schon in Entwicklung ist. Vom Stil her sieht es ja aus wie die Neuauflage des 2. Teils
Ich glaube ab 2016 hat Ron Gilbert sich um die Monkey Island Rechte bemüht, die liegen ja irgendwo bei Disney. Von daher denke ich, das zumindest die grobe Story seitdem existiert.

Am liebsten wäre mir ein Release in einer Big Box (meinetwegen als „Collectors Edition“), wie es bis zur Jahrtausendwende üblich war… würde gut zu meiner Sammlung in der Vitrine passen:
 

Anhänge

  • 8266F3F6-BC73-4109-A404-223D4154079F.jpeg
    8266F3F6-BC73-4109-A404-223D4154079F.jpeg
    1,2 MB · Aufrufe: 145
Zuletzt bearbeitet:

Mutio

Enthusiast
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
8.145
Ort
Düsseldorf
Bin super gespannt! Monkey Island 3 ist für mich mein liebstes Game ever. Einfach ein Stück Jugend für mich.

@Surfer74
Wird man schon bissel neidisch, tolle Sammlung hast du da! <3
 

Surfer74

Urgestein
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.762
Ort
Bochum
@Surfer74
Wird man schon bissel neidisch, tolle Sammlung hast du da! <3
Danke :) Leider fehlt Zak McKracken, vor 20 Jahren es versäumt das Spiel zu einem vernünftigen Preis zu kaufen... inzwischen zahlt man selbst bei einer ziemlich angeknacksten Box mind. 300€ und das ist es mir nicht wert... habe die Original Disketten irgendwann für 5€ kaufen können, dabei muss es dann bleiben.
 

Gurkengraeber

Urgestein
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
6.356
Ort
Düsseldorf
Bin gespannt, ob sich die Reihe heute noch verkaufen kann - Point&Click-Adventures sind immerhin schon eine ganze Weile "out of fashion". Ich werde trotzdem mal einen Blick drauf werfen :)
Naja mir egal was im Trend ist oder nicht. Wenn das echt kommt, wird es gekauft. Hauptsache 2D. Und Wally. :d
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Für einen alten Sack wie mich (Jahrgang 1974) ist das natürlich eine tolle Sache. Maniac Mansion war mit mein erstes Spiel auf dem C64, Zak McKracken kam kurz darauf und war noch krasser. Monkey Island auf dem Amiga war dann kaum noch in Worte zu beschreiben, einfach das beste Spiel überhaupt damals… immer fair und logisch und dazu einfach der krasse Humor… Monkey Island 2 war dann der Hauptgrund, meinen ersten PC zu kaufen weil ohne Festplatte es wohl keinen Spaß gemacht hätte.

Ron Gilbert hat bei mir die ersten 4-5 Jahre in Sachen Gaming geprägt wie niemand sonst. Bin sehr gespannt auf das „echte“ Monkey Island 3.
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Ich glaube ab 2016 hat Ron Gilbert sich um die Monkey Island Rechte bemüht, die liegen ja irgendwo bei Disney. Von daher denke ich, das zumindest die grobe Story seitdem existiert.

Am liebsten wäre mir ein Release in einer Big Box (meinetwegen als „Collectors Edition“), wie es bis zur Jahrtausendwende üblich war… würde gut zu meiner Sammlung in der Vitrine passen:
Ja krass, nice. Hab meine Packungen alle weggeschmissen seiner Zeit. Hatte alle Indy Teile, MI, Sam n Max und viele andere Games. Damals gab es wirklich tolle Packungen, krass aufwendige (und dicke) Handbücher mit Backstories etc... Falcon 3.0 anyone? :d
 

Bucho

Enthusiast
Mitglied seit
21.07.2004
Beiträge
6.120
Ort
Wien
Ich zähle mich auch schon zu den alten Säcken, BJ 77.
Ich bin zurückhaltend gespannt und die News freuen mich. The Secret of Monkey Island zählt zu einem meiner absoluten Lieblings- Computerspielen. Am C64 kannte ich zuvor Maniac Mansion und Zak McKracken welche ebenfalls schon eigene Klassiker für sich sind, aber doch anders in Ihrer Art. Am Amiga sah ich Loom, dem ich aber abgesehen vom Stil nicht viel abgewinnen konnte. Monkey Island hatte ich dann auf meinem ersten PC 1991. Ich erfuhr davon weil ein Freund meinte "Kennst schon das Spiel ... da will man ein Pirat werden ... und kann an einem Gummihuhn über ein Seil rutschen ..." :fresse:
Neben den LucasGames/LucasArts Adventure Spielen (Indiana Jones!) mochte ich auch die Sierra Adventures a'la Kings Quest, Space Quest, Leisure Suit Larry ... zumindest jeweils bis zum inkl. 5. Teil. Auch die Police Quest und Quest for Glory Spiele waren okay.

Wenn es so stimmt wie geschrieben könnte das durchaus interessant werden. Denn es soll nach Teil 2 ansetzen. Teil 1&2 waren super. Obwohl das Ende von Teil 2 ... naja eher enttäuschend war.
Teil 3 war in meinen Augen zu sehr Comic und irgendwie konnte ich mich mit dem Humor vor allem aber Stil nicht anfreunden. Teil 4 ... oh graus ... Aufgrund der Steuerung / Aufmachung konnte ich das nicht spielen. Das war okay für Alone in the Dark, Resident Evil, Little Big Adventure ... aber doch nicht in einem "Point&Click"? Adventure.
Oh die Telltale Monkey Island Serie da in 3D fand ich gar nicht mal so schlecht. Konnte mich aber auch nicht für länger als ein oder zwei Episoden interessieren.

Die Special Editions von Teil 1 & 2 fand ich super ... gut um die alten Klassiker auf modernen Systemen nochmal zu erleben, auch im neuen Gewand.

Ich muss gestehen ich habe mir Thimbleweed Park noch nicht genau angesehen, aber der 2D Pixellook Stil gefällt mir und Freunde von mir berichten auch nur Gutes darüber.
Ich hoffe (Return to) Monkey Island (3a) wird nicht zuuu Comic Lastig von Stil. Thimbleweed Part Stil wäre fein, der Teaser sieht aber nicht danach aus. Naja wird schon passen.
Wie gesagt bin ich "zurückhaltend" gespannt, ich erwarte mir kein Mega-Super Spiel des Jahres ... dafür ist es einfach nicht mehr die Zeit wie damals, aber ich hoffe daß es gut wird. Viele Spiele hatten Ihre Zeit und passten perfekt in bestimmte Zeitperioden, wie Filme und Musik halt auch. Vieles geht halt heute nicht mehr bzw. findet halt nicht mehr den Anklang wie damals. Ist okay, ist halt so.

@Gurkengraeber
Hehe ja ... die 90er am PC ... Zeit der Adventures und Flugsimulationen. Dafür war der PC die(!) Plattform ... heute sind beide Genres Nische.
 

Surfer74

Urgestein
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.762
Ort
Bochum
Solange es immer noch echtes Point & Click ist, habe ich nichts gegen „zeitgemäße“ Grafik. Der Stil Im Trailer hat mir durchaus gefallen. Man hat im Jahr 2022 auch technisch definitv mehr Möglichkeiten als dieser grauenhafte Pseudo Comic Software Fake 3D Murks von 1997… wenn man sich so einige Indie Spiele auf der Playstation/Xbox anschaut, dann sieht man, wie man den Retro Charme mit einer ansprechenden Präsentation verbinden kann… abwarten und Tee trinken, ich vertraue da Ron Gilbert einfach.

Was die Steuerung angeht, da bin ich weit weniger kompromissbereit. Klassisches Point & Click bitte und keine merkwürdigen Versuche, das Spiel an eine Touchscreen Steuerung anzupassen o.ä….
 
Zuletzt bearbeitet:

giant

Enthusiast
Mitglied seit
03.12.2004
Beiträge
702
Ort
Berlin
Am liebsten wäre mir ein Release in einer Big Box (meinetwegen als „Collectors Edition“), wie es bis zur Jahrtausendwende üblich war… würde gut zu meiner Sammlung in der Vitrine passen:

Da hast du eine non plus Ultra Spiele Sammlung! Die würde ich so wie sie da steht mit ins Grab nehmen. Einfach nur die geilsten Games von damals.MM1 fehlt noch ;-)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Aber was ich noch sagen wollte, ich fand die Grafik bei Monkey Island 1&2 einfach toll. Das hat irgendwie zu der Art der Spiele 100% gepasst. Bei den Neuauflagen gefällt mir der Grafikstil irgendwie nicht
 

Surfer74

Urgestein
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.762
Ort
Bochum
Da hast du eine non plus Ultra Spiele Sammlung! Die würde ich so wie sie da steht mit ins Grab nehmen. Einfach nur die geilsten Games von damals.MM1 fehlt noch ;-)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Aber was ich noch sagen wollte, ich fand die Grafik bei Monkey Island 1&2 einfach toll. Das hat irgendwie zu der Art der Spiele 100% gepasst. Bei den Neuauflagen gefällt mir der Grafikstil irgendwie nicht
MM1 ist vorhanden, liegt quer oben drauf auf den anderen Games… die Verpackung ist so dünn und fragile (wie bei Zak), dass ich Angst habe die Box neben den wesentlich robusteren Kartons aufzustellen.

Ich sammle generell die Spiele aus den „goldenen Zeiten“, also die PC Big Box Era, so ziemlich alles dabei, was ich zwischen 1992 und 1999 auf dem PC gezockt habe (plus einige Amiga Games 1989-1991)… war m.M.n. die beste Zeit.. manchmal hole ich das eine oder andere Game aus den Vitrinen und bin nach wie vor geflasht, wie aufwändig die Boxen damals waren… Handbuch so dick wie ein Telefonbuch, Game Disks mit extrem aufwändig designten Labels und Hülle , riesige Karten der Spielwelt usw… ich glaube das können die jüngeren Gamer gar nicht mehr nachvollziehen, wie toll das alles war… denke da ist verständlich, dass ich mir eine Big Box Collectors Edition von Monkey Island 3 (2022) über alles wünsche:
 

Anhänge

  • 28445315-0B10-44DB-9768-174873BB753D.jpeg
    28445315-0B10-44DB-9768-174873BB753D.jpeg
    1,4 MB · Aufrufe: 63
  • CD88A6FC-BD18-414D-A0E8-56873FE2C1E7.jpeg
    CD88A6FC-BD18-414D-A0E8-56873FE2C1E7.jpeg
    1,2 MB · Aufrufe: 63
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten