Aktuelles

Interaktive RTX-Demo: Unreal Engine 4 zeigt Raytracing-Effekte

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
6.042
rtxon.jpg
Zur GPU Technology Conference präsentierte NVIDIA eine interaktive Techdemo namens Attic. Diese basiert auf der Unreal Engine 4 und sollte vor allem das kollaborative Arbeiten in Omniverse aufzeigen. Nun hat NVIDIA diese Demo als ausführbare Demo für jederman zugänglich gemacht – vor allem, um die Raytracing-Effekte und das DLSS zu verdeutlichen. Die Techdemo ist etwas mehr als 700 MB groß, kann allerdings nur in 1080p und 1440p ausgeführt werden. Wir haben uns die verwendeten Techniken einmal genauer angeschaut.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Stagefire

Enthusiast
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
2.327
Ort
Niedersachsen
Startet man die Demo auf einem 4K Monitor im Fenster Modus ( kann man auch auswählen ...1080p , 1440p und Fenster Modus )
und drückt Alt+Enter bekommt man auch 4K im Vollbild Modus und nich nur 1080p und 1440p. Gestern selbst probiert die Demo.

Is ganz nett aber mehr halt nich .. aber soll ja auch nur die Einzelnen RTX Effekte in den Fokus stellen.

Auch in dieser RTX Demo bringt DLSS leider wieder die altbekannte Unschärfe mit sich wie es zb auch TAA tut.

Und Slogans wie : "DLSS Schärfer als Nativ" sind einfach Lüge.

Leider is DLSS noch immer notwendig um den Performance Hit von RTX einigermaßen auszugleichen
aber diese Unschärfe die DLSS mitsich bringt macht viel vom Schönen 4K Bild Kaputt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
33.456
Startet man die Demo auf einem 4K Monitor im Fenster Modus ( kann man auch auswählen ...1080p , 1440p und Fenster Modus )
und drückt Alt+Enter bekommt man auch 4K im Vollbild Modus und nich nur 1080p und 1440p. Gestern selbst probiert die Demo.
Ah, ok. Hier wollte er gar nicht in den Fenstermodus, daher habe nicht gar nicht ausprobiert mit Alt+Enter aus 1080p oder 1440p in Fullscreen zu kommen. Aber gut zu wissen, danke! ;)
 

Stagefire

Enthusiast
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
2.327
Ort
Niedersachsen
Ok nun steht bei mir unten auch 2160p .. das stand bei mir zb gestern nich sondern da stand nur 1080p , 1440p und Windowed ... er passt sich wohl den Auflösungen an
und da ich Gestern auf meinem 4K Moni mit Windowed gestartet hab und dann als er Fertig geladen hat mit Alt+Enter in den Vollbild Modus gewechselt bin
checkt er wohl nun das ich auch 2160p hab .... denn die Standen da Gestern beim ersten Start noch nich ... erst jetzt nach dem ich eben nochmal gestartet hab
um ein Bild zu machen

11.jpg


3080 Strix mit Manuellen OC

4K DLSS FPS 66

4K DLSS.jpg


4K Nativ 24 FPS

4K Nativ.jpg




Und das mit der DLSS Unschärffe bei dieser Demo muss ich leicht abändern ... da die Demo selbst in Nativen 4K nich alzu scharf is
fällt die Unschärfe die DLSS mit sich bringt nich so stark auf.

Aber zb bei Cyberpunk mit 4K und DLSS Qualität sieht sichtbar unschärfer aus als mit 4K Nativ .. gleiches gilt auch für den Vorzeige Titel Control
sowie alle anderen DLSS Games.

Das fällt besonders in der Weitsicht auf .. also wenn man auf entfernte Objekte achtet
 
Zuletzt bearbeitet:

David B

Experte
Mitglied seit
13.07.2014
Beiträge
196
Ort
Graz
Aber zb bei Cyberpunk mit 4K und DLSS Qualität sieht sichtbar unschärfer aus als mit 4K Nativ .. gleiches gilt auch für den Vorzeige Titel Control
sowie alle anderen DLSS Games.

Das fällt besonders in der Weitsicht auf .. also wenn man auf entfernte Objekte achtet
Sicher dass das nicht am Monitor liegt? Zumindest bei Spielen die bereits DLSS 2.0 nutzen kann ich deine Aussage weder bei 27" noch 32" (Acer Predator X27P und Asus ProArt PA32UCX-K) reproduzieren. DLSS in Cyberpunk fängt bei mir zumindest erst ab Performance Qualität (genauso wie bei anderen Spielen mit äquivalentem DLSS Modus) an Unscharf zu werden welches aber eher mit dem Effekt bei FXAA in WQHD vergleichen lässt.
 

Stagefire

Enthusiast
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
2.327
Ort
Niedersachsen
Sicher dass das nicht am Monitor liegt? Zumindest bei Spielen die bereits DLSS 2.0 nutzen kann ich deine Aussage weder bei 27" noch 32" (Acer Predator X27P und Asus ProArt PA32UCX-K) reproduzieren.

Jup ... Bei 4K auf 48" sehen 4K mit DLSS Qualität unschärfer aus als 4K Nativ

Bitte nicht Unscharf mit Alaising verwechseln !!

DLSS hat eine Super Kantenglättung die besser is als TAA
Dennoch sieht ein 4K DLSS Qualität Bild unschärfer aus als ein 4K Nativ Bild

Minecraft DLSS Beispiel in 4k und 4K DLSS .. am besten im Vollbild schauen ... achte zb Links Mittig auf die Wandtexturen
die mit DLSS Sogar Struktur verlieren

4K DLSS :

4K DLSS.jpg




4K Nativ

4K Nativ.jpg



Cyberpunk 4K ... Achte zb auf das Gesicht der Frau die da liegt. Auch die Zeitung links unten auf dem Boden .. sowie auch die
Gerätschaften links mittig ... Die weisen verbandsrollen die auf dem kleinen Tischschen liegen. Oben Mittig die Blutflecken. Die eigene Pistole.
Der einzelne Schwarze Damen Schuh rechts unten neben "Nachladen" ... das alles is mit 4K DLSS Qualität schon unschärfer als mit 4K Nativ
Auch bitte wieder im VollBild vergleichen

4K DLSS Qualität

4K_DLSS_Qualitat.jpg


4K Nativ


4K_Nativ.jpg



Control 4K DLSS .. Achte Links zb auf die Schrift der Shelter Tür ... sowie zb mittig oben die Tür sowie die Schrift dadrüber
sieht mit DLSS Qualität unschärfer aus als mit 4K Nativ... Auch die Metall Gerätschaften Mittig Links im Kreis
sehen sehen mit DLSS unschärfer auf .. achte da zb besonders auf die Sateliten Schüssel. Auch der Wachmann mittig sieht
im Gesicht unschärfer aus mit DLSS .. leider hat er da ne andere Haltung .. dennoch erkennt man gut die Unschärfe
natürlich auch wieder als Vollbild vergleichen

DLSS Control.jpg


4K Nativ

Nativ_4K Control.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

David B

Experte
Mitglied seit
13.07.2014
Beiträge
196
Ort
Graz
Jup ... Bei 4K auf 48" sehen 4K mit DLSS Qualität unschärfer aus als 4K Nativ

Wobei ich jetzt mal behaupte das 4K auf 48" schon eine ziemlich grottige Pixeldichte besitzt (91ppi) welche ich schon nativ als nicht mehr sonderlich knackig und ansehnlich bezeichnen würde (was nicht besser wird je näher man dran sitzt). Ich würde da jetzt so weit gehen und erst recht behaupten das du bei 27" (163ppi) und 32" (137ppi) keinen Unterschied feststellen können wirst... Bedenke selbst WQHD auf 27" (108ppi) wird schärfer dargestellt als 4K auf 48"
 

Stagefire

Enthusiast
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
2.327
Ort
Niedersachsen
Wobei ich jetzt mal behaupte das 4K auf 48" schon eine ziemlich grottige Pixeldichte besitzt (91ppi) welche ich schon nativ als nicht mehr sonderlich knackig und ansehnlich bezeichnen würde (was nicht besser wird je näher man dran sitzt).

Spielt hier keine Rolle da man es auf den Bildern die ich hier gemacht hab auch sieht.
Und die Bilder hab ich mit der "Druck" Taste gemacht und dann in Paint eingefügt.
Sind somit nich abfotografiert vom Handy und somit haben auch die 48" keinen Einfluss
auf das was ihr da auf den Bildern jetzt sehen könnt.

92 PPI is nun nich super .. da stimm ich dir zu .. is halt wie 1080p auf 24"

Dennoch is das 48" 4K Nativ Bild schärfer als das 48" 4K DLSS Qualität Bild
Sowie eben das 4K DLSS "Druck" Tasten Bild Unschärfer als das "Druck" Tasten 4K Nativ Bild wie ihr oben sehr schön sehen könnt.

Allerdings haben die 48" ja nun kein Einfluss auf meine Oben verlinkten Paint Bilder
die ich mit der "Druck" Taste erstellt hab.

Ich würde wenn dann eher sagen das die DLSS unschärfe bei kleineren Monitoren weniger auffällt als bei Großen Monitoren
und kleine Monitore somit die DLSS Unschärfe Schwäche "vertuschen" während Große Monitore die DLSS Unschärfe Schwäche "aufdecken"
 
Zuletzt bearbeitet:

David B

Experte
Mitglied seit
13.07.2014
Beiträge
196
Ort
Graz
92 PPI is nun nich super .. da stimm ich dir zu .. is halt wie 1080p auf 24"

Dennoch is das 48" 4K Nativ Bild schärfer als das 48" 4K DLSS Qualität Bild
Sei versichert sein dass du den Unterschied schlimmer wahr nimmst als jemand der auf einer eher "normalen" Größe spielt. Ich persönlich muss reinzoomen (und zwar echt stark!!!) um Unterschiede zu sehen (was dann jedoch nicht mehr der nativen Auflösung entsprechen würde). Was ich jedoch immer gleich sehe ist die bessere Kantenglättung von DLSS.
 

Stagefire

Enthusiast
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
2.327
Ort
Niedersachsen
Sei versichert sein dass du den Unterschied schlimmer wahr nimmst als jemand der auf einer eher "normalen" Größe spielt. Ich persönlich muss reinzoomen (und zwar echt stark!!!) um Unterschiede zu sehen (was dann jedoch nicht mehr der nativen Auflösung entsprechen würde). Was ich jedoch immer gleich sehe ist die bessere Kantenglättung von DLSS.

Jup genau das hatte ich ja auch geschrieben ... du hast ein kleineren Monitor und somit wird die DLSS Unschärfe vertuscht während man sie eben
bei Größeren Monitoren zu Tage fördert.

Fakt bleibt aber :
DLSS is unschärfer als Nativ

Nur fällt euch das mit euren kleinen Monitoren nicht auf.

Und ja da geb ich dir auch recht .. und hatte ich oben ja auch geschrieben .. die Kantenglättung von DLSS is erhaben von der Kantenglättung die TAA schafft
Aber .. beide bringen ein Unschärferes Bild mit sich als das Native Bild... egal ob nun DLSS oder TAA ... nur is das DLSS Bild noch n Tacken unschärfer als das TAA Unscharfe Bild.

Ich hab die Oben verlinkten Bilder ja nich umsonst gemacht .. man sieht das dort sehr eindrucksvoll wie unscharf die DLSS Bilder sind.
Hab dazu ja auch noch geschrieben wodrauf man bei den Bildern achten soll und dann eben die beschriebenden Stellen vergleichen
Und die 48" haben keinen Einfluss auf die Obrigen Bilder wie ich schonmal sagte da ich sie nich mit dem Handy abfotografiert hab von meinem
48" sondern mit der Druck Taste und Paint erstellt hab.
 

David B

Experte
Mitglied seit
13.07.2014
Beiträge
196
Ort
Graz
Ich hab die Oben verlinkten Bilder ja nich umsonst gemacht .. man sieht das dort sehr eindrucksvoll wie unscharf die DLSS Bilder sind.
Wie gesagt die Unschärfe wirst eher noch du sehen weil eben 92ppi schon nicht das schärfste Bild wiedergeben. Selbst WQHD auf 27" würde noch ein schärferes angenehmers Bild wiedergeben als 4K auf 48".
 

Clonemaster

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
6.319
Ort
Deutschland
DLSS ist für mich unspielbar, sieht aus wie 720p
 

Stagefire

Enthusiast
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
2.327
Ort
Niedersachsen
Harte Pixelkanten bedeutet nicht "Schärfe". Das wird immer wieder verwechselt.

Daher oben die vergleichsbilder wo man auf Objekte schauen soll die ich beschrieben hab ... da gibts keine Harten Pixelkanten
sondern unscharfe Objekte

Ich spreche wo ich eingangs ganz oben schon sagte nich von Sägezahn Kanten ( Alaising ) was die Unschärfe angeht ..
darauf hab ich ganz zu anfang extra deswegen nochmal hingedeutet das man Unschärfe nicht mit Alaising verwechseln sollte.
Das sind 2 Sachen !! Ganz Wichtig bei dieser Diskussion. !!

Ich Rede nich von den altbekannten Sägezahn Kanten die Alaising verursachen sondern von der Allgemeinen und Objekt Spezifischen Bild Unschärfe
Die man eben auf den von mir oben Beschrieben Orten/Objekten sehr gut sehen kann wenn man das Bild an der Stelle ranzoomt und beim Spielen aber
merkt ohne Ranzoomen zu müssen.

@David B

Sprich du erkennst bei den von mir genannten Objekten oben auf den Bildern kein unterschied ... abgefahren.
Selbst ein Kumpel von mir mit einem 27" 1440p Bildschirm hat den unterschied gesehen.

Wie ich nun schon 3 oder 4 mal schrieb ... die 48" beeinflusen ja nich die Druck Tasten Bildern von oben !!! Ganz Wichtig !!!
Das sind einfach nur 4K Bilder !!! Einmal mit DLSS und einmal ohne DLSS.

Nochmal zur Klarstellung :

Ich sage nich DLSS is absoluter Misst .. es is momentan eher Mittel zum Zweck welches neben der Vorteile ( Ray Perf. Hit ausgleich und bessere Kantenglättung )
aber eben auch nachteile Mitsich bringt .. die Unschärfe !!

Nich jeder mag sie sehen und Leute mit Großen Monitoren fällt das eher auf als Leute mit kleinen Monitoren da kleine Monitore die Unschärfe vertuschen
und die Großen Monitore diese aufdecken.


4K DLSS Qualität ------------------------------------------------------------------------------------------------------- 4K NATIV

111.jpg



112.jpg


132.jpg



33.jpg


44.jpg



555.jpg



Wer da kein Unterschied erkennt muss was an den Augen haben :-)
Oder will komme was wolle DLSS einfach gut Reden.



Und Sorry aber da sind Solche Überschriften halt absoluter Quark :

"Schärfer als nativ aufgelöst: DLSS 2.0 in Control und Mechwarrior 5"


Oder aus dem Artikel : ( alles von Seite 3 dem Fazit )

"DLSS 1.9 war schon gut, mit DLSS 2.0 müssen nun gar keine Abstriche in der Bildqualität mehr gemacht werden."

"Mit DLSS 2.0 hat die Darstellungsqualität aber ein Niveau erreicht, welches nur noch schwer als Negativargument gewertet werden kann."

"ein Leistungsplus von mehr als 50 % bei gleichzeitig mindestens ebenbürtiger Bildqualität kann aber sicherlich nur DLSS 2.0 bieten"

"DLSS ist weiterhin ein Hebel die FPS im spielbaren Bereich zu halten. Abstriche in der Darstellungsqualität müssen nun allerdings nicht mehr gemacht werden."

"Aber auch hier gilt: Wer das DLSS aktiviert muss keinerlei Abstriche in der Darstellungsqualität mehr machen und darauf kommt es sicherlich in erster Linie an."



Die Wahrheit sieht man oben an meinen Bildern !!
 
Zuletzt bearbeitet:

freekymachine

Semiprofi
Mitglied seit
02.08.2019
Beiträge
352
schafft meine 1070 doch locker!
..was anderes kann man sich ja eh nicht kaufen..

Geforce 3070 dann in 4 Jahren für 350 € ?
 

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
9.617
Ort
Exil
Die Wahrheit sieht man oben an meinen Bildern !!
Ich weiß nicht was du da eigentlich beweisen willst, deine Screenshots sehen sehr gut aus und sprechen eigentlich klar für DLSS. Du zeigst da winzige Ausschnitte aus einem analysierten Standbild und selbst dort sind die sichtbaren Unterschiede minimal, bei gleichzeitig wesentlich verbesserter Kantenglättung. Jetzt mache mal einen side by side Vergleich mit bewegtem Vollbild und erzähl nochmal, dass du da im Spielgeschehen Unschärfe wahrnimmst :d

Im Übrigen kannst du dir mit zwei Klicks in Reshade einen Filter drüber legen, wenn es dir tatsächlich zu unscharf ist.
 

Thrawn.

Legende
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
24.555
Daher oben die vergleichsbilder wo man auf Objekte schauen soll die ich beschrieben hab ... da gibts keine Harten Pixelkanten
sondern unscharfe Objekte

Ich spreche wo ich eingangs ganz oben schon sagte nich von Sägezahn Kanten ( Alaising ) was die Unschärfe angeht ..
darauf hab ich ganz zu anfang extra deswegen nochmal hingedeutet das man Unschärfe nicht mit Alaising verwechseln sollte.
Das sind 2 Sachen !! Ganz Wichtig bei dieser Diskussion. !!

Ich Rede nich von den altbekannten Sägezahn Kanten die Alaising verursachen sondern von der Allgemeinen und Objekt Spezifischen Bild Unschärfe
Die man eben auf den von mir oben Beschrieben Orten/Objekten sehr gut sehen kann wenn man das Bild an der Stelle ranzoomt und beim Spielen aber
merkt ohne Ranzoomen zu müssen.

@David B

Sprich du erkennst bei den von mir genannten Objekten oben auf den Bildern kein unterschied ... abgefahren.
Selbst ein Kumpel von mir mit einem 27" 1440p Bildschirm hat den unterschied gesehen.

Wie ich nun schon 3 oder 4 mal schrieb ... die 48" beeinflusen ja nich die Druck Tasten Bildern von oben !!! Ganz Wichtig !!!
Das sind einfach nur 4K Bilder !!! Einmal mit DLSS und einmal ohne DLSS.

Nochmal zur Klarstellung :

Ich sage nich DLSS is absoluter Misst .. es is momentan eher Mittel zum Zweck welches neben der Vorteile ( Ray Perf. Hit ausgleich und bessere Kantenglättung )
aber eben auch nachteile Mitsich bringt .. die Unschärfe !!

Nich jeder mag sie sehen und Leute mit Großen Monitoren fällt das eher auf als Leute mit kleinen Monitoren da kleine Monitore die Unschärfe vertuschen
und die Großen Monitore diese aufdecken.


4K DLSS Qualität ------------------------------------------------------------------------------------------------------- 4K NATIV

Anhang anzeigen 619561


Anhang anzeigen 619563

Anhang anzeigen 619564


Anhang anzeigen 619565

Anhang anzeigen 619566


Anhang anzeigen 619567


Wer da kein Unterschied erkennt muss was an den Augen haben :-)
Oder will komme was wolle DLSS einfach gut Reden.



Und Sorry aber da sind Solche Überschriften halt absoluter Quark :

"Schärfer als nativ aufgelöst: DLSS 2.0 in Control und Mechwarrior 5"


Oder aus dem Artikel : ( alles von Seite 3 dem Fazit )

"DLSS 1.9 war schon gut, mit DLSS 2.0 müssen nun gar keine Abstriche in der Bildqualität mehr gemacht werden."

"Mit DLSS 2.0 hat die Darstellungsqualität aber ein Niveau erreicht, welches nur noch schwer als Negativargument gewertet werden kann."

"ein Leistungsplus von mehr als 50 % bei gleichzeitig mindestens ebenbürtiger Bildqualität kann aber sicherlich nur DLSS 2.0 bieten"

"DLSS ist weiterhin ein Hebel die FPS im spielbaren Bereich zu halten. Abstriche in der Darstellungsqualität müssen nun allerdings nicht mehr gemacht werden."

"Aber auch hier gilt: Wer das DLSS aktiviert muss keinerlei Abstriche in der Darstellungsqualität mehr machen und darauf kommt es sicherlich in erster Linie an."



Die Wahrheit sieht man oben an meinen Bildern !!

Lass halt aus und leb mit zu wenig Performance..
 

captn1ko

Enthusiast
Mitglied seit
10.08.2010
Beiträge
1.996
Ort
Dresden
Die Wahrheit sieht man oben an meinen Bildern !!
Das man die Unterschiede mit der Lupe suchen muss beweist du ja selber, indem du reinzoomen musstest um die Unterschiede deutlich zu machen ;)
dafür bekommst du auch die doppelte Performance. Versuch mal über das Nvidia Overlay das Bild nachzuschärfen. Ohne Nachschärfen ist CP eh nicht sonderlich scharf.

ich sehe in CP2077 zb. auf 38 Zoll 3840*1600 in normalem Sitzabstand keinen Unterschied mit DLSS auf Qualität. Eventuell wenn ich mit der Nase auf dem Panel klebe, das hab ich aber nicht probiert.
 

Clonemaster

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
6.319
Ort
Deutschland
Gerade in Bewegung wird der negative Effekt von DLSS erst richtig sichtbar.
 

Tech Enthusiast

Enthusiast
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
2.987
Ich würde eine Technologie, die für den PC gebrauch entwickelt wird, nicht unbedingt mit einem unscharfen Tv Gerät testen. 48 Zoll ist halt kein PC Bildschirm und mit gerade mal 4K ist das von Haus aus extrem unscharf.
Mich nerven 4K schon auf 4 Meter Abstand beim TV,.... das auf Sitzabstand am PC? Urgs. Glaube, da wäre es eh schon egal, was DLSS da macht.
 

Clonemaster

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
6.319
Ort
Deutschland
Es ist egal ob auf groß oder klein
 

just m3

Urgestein
Mitglied seit
10.12.2008
Beiträge
7.803
Ist doch das selbe wie mit FidelityFX CAS: Kanten werden geschärft, Texturen verwaschen. Mann muss damit leben bzw. das in Kauf nehmen, wenn man auf die bessere Performance bei Aktivierung angewiesen ist.

Wer nur sagt, dass eine Verbesserung oder Verschlechterung eintritt, der will halt auch nur hochloben oder miesreden. Die Wahrheit liegt nunmal dazwischen.

Was aber nun jedem klar sein sollte: je höher die Pixeldichte des Anzeigegerätes ist, desto weniger fallen die Unterschiede auf. Endlich ein Grund, wieso wir in 8k spielen sollten! 8-)

@ Andreas Schilling:
Wäre interessant, mit welchem System (welche GPU?) und in welcher Auflösung ihr getestet hattet, dass ihr auf 45-60fps gekommen seid.
 

Stagefire

Enthusiast
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
2.327
Ort
Niedersachsen
Ist doch das selbe wie mit FidelityFX CAS: Kanten werden geschärft, Texturen verwaschen. Mann muss damit leben bzw. das in Kauf nehmen, wenn man auf die bessere Performance bei Aktivierung angewiesen ist.
Wer nur sagt, dass eine Verbesserung oder Verschlechterung eintritt, der will halt auch nur hochloben oder miesreden. Die Wahrheit liegt nunmal dazwischen.
Was aber nun jedem klar sein sollte: je höher die Pixeldichte des Anzeigegerätes ist, desto weniger fallen die Unterschiede auf. Endlich ein Grund, wieso wir in 8k spielen sollten! 8-)

Eben darum hab ich die Vorteile von DLSS ja 2 mal in 2 Verschiedenen Posts hochgehoben ( RTX FPS Hit ausgleich , Kantenglättung ) ... sowie eben die Nachteile auch ( Unschärfe )

Und man brauch die Unschärfe beim Zocken nich mit der Lupe Suchen ... bei euren 27" Monitoren vielleicht ... das hatte ich ja nun auch glaub schon 3 mal gesagt
das es einen Unterschied macht ob 27" oder 48" ... 27" Vertuscht die Probs von DLSS und 48" deckt sie auf ohne das man mit der Lupe schauen muss was man halt bei euren
kleinen 27" machen muss... ändert halt nix daran das unschärfe vorhanden is .. ob nun mit Lupe oder ohne.

Dazu kommt .. das es ja auch einige Artikel im Netz gibt die genau das bestätigen was ich euch in Form der Bilder gezeigt hab ... ich zieh mir das ja auch nich aus Haaren
sondern das is eben Fakt

Und nur weil manche das nich sehen oder mit der Lupe schauen müssen heisst das nich das die Unschärfe garnicht existiert.


@L0rd_Helmchen

Reshade hilft da nich ... ich hab die TV schärfe auf 20 ( was bei einem OLED schon viel is ) .. mehr macht Artefakte und hab Nvidia Image Sharpening auf 0,60 - 0,70 mehr ergibt
Artefakte. Das selbe mit Reshade ... man kann ein Bild nur bis zu einer gewissen Stelle Nachschärfen aber irgendwann kommt dann der Punkt
wo es überscharf wird und Artefakte aufkommen obwohl das Bild halt durch DLSS immer noch zu unscharf is,

@Thrawn.

Nicht nutzen is keine Lösung !!!

Man muss DLSS halt nutzen will man bei 4K RTX nutzen ... muss dann aber die Nachteile von DLSS in kauf nehmen ... die halt nunmal da sind und
über die man halt auch reden Darf !!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Eagle1

Experte
Mitglied seit
14.06.2012
Beiträge
638
Und nur weil manche das nich sehen oder mit der Lupe schauen müssen heisst das nich das die Unschärfe garnicht existiert.
Kann dir nur zustimmen! Habe mit DLSS (2.0) die selben Erfahrungen auf einem 32Zöller bei ca. 80-90cm Sitzabstand gemacht.
Finde es teilweise fast lächerlich, wie das hier klein-/schöngeredet wird. Fakt ist, man sieht es @4K definitiv sofort. Dachte anfangs meine nVidia-Einstellungen wären falsch...:hmm:

Wer es selbst nicht bemerkt bzw. glaubt sollte eventuell auch bedenken, dass ein 34er UWQHD-Monitor "nur" ca. 109PPI hat. Das sind rund 25% weniger als ein 32er mit UHD-Auflösung hat und somit mE schon ein großer Unterschied. :hust:

Mich nerven 4K schon auf 4 Meter Abstand beim TV,....
Bei welcher Bildschirmdiagonale und mit welchem TV (-Hersteller)?!
Bin nämlich der Meinung, ab mehr als 3m siehst du an einem 65er TV mit gutem Scaler selbst den Unterschied zu FHD-Material kaum bis gar nicht...:eek:
 

Stagefire

Enthusiast
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
2.327
Ort
Niedersachsen
Fakt ist, man sieht es @4K definitiv sofort. Dachte anfangs meine nVidia-Einstellungen wären falsch...:hmm:
Wer es selbst nicht bemerkt bzw. glaubt sollte eventuell auch bedenken, dass ein 34er UWQHD-Monitor "nur" ca. 109PPI hat. Das sind rund 25% weniger als ein 32er mit UHD-Auflösung hat und somit mE schon ein großer Unterschied. :hust:

Ja es könnte auch möglich sein das man es mit 1440p nicht sieht weil der DLSS Algo damit besser klar kommt bzw besser mit 1440p Trainiert wurde
als mit 4K. Ich bin halt auf 4K und sehe das halt direkt ohne mit ner Lupe schauen zu müssen das sieht man auch mit 1,2 Meter abstand von 48"



@Tech Enthusiast

4 Meter abstand beim TV ? WOW .. wieviel Zoll hat dein TV den ? 120 Zoll ?
Soweit sitze ich noch nich mal von meiner 100" Beamer Leinwand entfernt da bin ich nur 3,3 Meter von weg.

Beim 48CX OLED bin ich 1,2 Meter von weg ... ( Bildschirmbreite (108cm)= Augenabstand zum Monitor/TV (100-120cm) )
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich weiß nicht was du da eigentlich beweisen willst, deine Screenshots sehen sehr gut aus und sprechen eigentlich klar für DLSS. Du zeigst da winzige Ausschnitte aus einem analysierten Standbild und selbst dort sind die sichtbaren Unterschiede minimal

Okay ... ich hatte oben zwar das ganze 16:9 4K Bild gepostet aber die 6 Großen Bilder kann man natürlich auch schnell mal übersehen.

Ich mach nun mal 1/3 Bilder .... also ein Vergleich eines 1/3 Bildes .... wenn das für dich dann immernoch "Winzig" is dann tuts mir leid.

Mine.jpg



Versuchmal die Schrift bei der Shelter Tür unter dem Gelben Strich bei DLSS zu lesen und vergleich dann die Schrift mal mit der Nativen Geschichte.
Die Satteliten Schüssel sowie der Typ in der Mitte unter der Holztür mal vergleichen ... aber was red ich da ... das hab ich ja alles schon geschrieben


Cont.jpg





Und sorry den Unterschied dieser Bilder seh ich grad auch mit einem 24" 1080p Monitor !!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Stagefire

Enthusiast
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
2.327
Ort
Niedersachsen
Sorry für das Off Topic ... DLSS gehört aber zumindest bedingt zu der RTX Demo von Nvdia

Und nochmal 2 vergleichsbilder Sets von Cyberpunk .. schön in Groß .. Runterladen und im Vollbild hin und her wechseln und auf die Markierten stellen achten ...
Da erkennt man auch auf nem 24" 1080p Monitor dem BenQ XL2420T ( Mein zweit Monitor fürs Surfen der 48" 4K is nur fürs Gaming ) die Unterschiede
ohne das man Zoomen muss.

Das Bild oben is immer das 4K DLSS Qualität Bild und dadrunter dann das 4K Nativ Bild

DLSS

4K DLSS  Qualität.jpg



Nativ

4K Nativ.jpg



DLSS


4K DLSS  Qualität 1.jpg



Nativ

4K Nativ 1.jpg
 

Anhänge

  • 4K DLSS  Qualität 1.jpg
    4K DLSS Qualität 1.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 22
  • 4K DLSS  Qualität 1.jpg
    4K DLSS Qualität 1.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 20
Zuletzt bearbeitet:

Omen3608

Semiprofi
Mitglied seit
07.02.2021
Beiträge
38
Ort
Hamburg
Also diese roten Kästchen mit DLSS würden mich auch total nerven. :d
 

Simply1337

Experte
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
1.436
Ort
Bodensee
@Don 1920x1440 YT Video??????????????????ßßßßßßßßß :haha:
 
Oben Unten