Aktuelles

Intel stellt verschiedene Sandy Bridge-Prozessoren ein

Stegan

Redakteur
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2005
Beiträge
14.903
Ort
Augsburg
<p><img style="margin: 10px; float: left;" alt="intel3" src="/images/stories/logos/intel3.jpg" height="100" width="100" />Erst gestern <a href="index.php/news/hardware/grafikkarten/27037-nvidia-geforce-gtx-660-ti-670-und-680-eingestellt.html">wurde bekannt, dass mit der GeForce GTX 660 Ti, der GeForce GTX 670 und der GeForce GTX 680 die ersten drei Modelle der vorherigen Grafikkarten-Generation von NVIDIA ausgedient haben</a>. Nun zog auch <a href="http://www.intel.de/content/www/de/de/homepage.html" target="_blank">Intel</a> nach und stellte eine ganze Reihe von „Sandy Bridge“-Prozessoren ein – sowohl Modelle aus dem Desktop-Segment wie auch CPUs aus dem Notebook-Markt. Das zeigte jetzt zumindest eine Roadmap auf myce.com.</p>
<p>Demnach sollen die untenstehenden Pentium-, Core-...<br /><br /><a href="/index.php/news/hardware/prozessoren/27043-intel-stellt-verschiedene-sandy-bridge-prozessoren-ein.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

KeinNameFrei

Enthusiast
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
3.196
Ort
Oben uff'm Speischer
Ich glaube kaum, dass die 32nm Fertigungsstraßen, die diese Sandys hergestellt haben, jetzt plötzlich Haswell in 22nm bauen... ;)

Das wird eher ein firmenpolitischer Zug sein. Mit mittlerweile zwei Nachfolgern am Markt macht es wenig Sinn, diese Produkte weiterzuführen.
 

Chiron1991

Semiprofi
Mitglied seit
20.06.2010
Beiträge
1.452
@ KeinNameFrei:
Ich schätze mal, dass man auf diesen leeren 32nm-Fertigungsstraßen nun die Chipsätze bauen wird. Mit den Haswell-Chips hat man nämlich von 65nm auf 32nm umgestellt.
 

Mick_Foley

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Man kann so Fabriken auch Umrüsten, es ist nicht so, das weltweit leere 90nm-, 65nm- usw-Fabriken rumstehen. Zum Umrüsten müssen diese Fabriken allerdings die vorige Produktion beenden...
 

Ecki815

Experte
Mitglied seit
06.06.2013
Beiträge
684
Ich denke die CPUs waren eh schon seit ewigkeiten EOL und wurden nur noch für bereits bestätigte Bestellungen gefertigt.
Ecki
 
Oben Unten