Aktuelles
  • Es ist wieder Zeit für unsere jährliche Hardware-Umfrage mit der European Hardware Association. In diesem Jahr verlosen wir unter allen Teilnehmern ein 1.500 Euro-Notebook Eurer Wahl. Wir würden uns über eine breite Teilnahme freuen - Danke!

[Sammelthread] Intel Skylake-X und Kaby Lake-X (Sockel 2066) OC-Ergebnis-Thread! KEIN Quatschthread!

Wernersen

Active member
Mitglied seit
01.01.2006
Beiträge
24.488
System
Desktop System
Augenkiste
Laptop
A5 & Stift
Ich würde da auch noch mal ran.
Der Chip ist es auf jeden Fall wert. Die Core-Vid's @ stock liegen nicht abartig auseinander.
Da geht noch was....;)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

aerotracks

Well-known member
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.071
Ort
Spreewald
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900KS @ 5.3 GHz
Mainboard
EVGA Z390 Dark
Kühler
EK Supremacy EVO / MoRa 3
Speicher
32GB G.Skill TridentZ Neo @ 4000C16
Display
Dell 3418DW
Gehäuse
Open Benchtable
Netzteil
Corsair AX1600i
7960X|R15|4007cb|4500MHz|1.149V|3000MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 27°C|Ungeköpft|L734C693|Tray|Psykobaecker
7960X|R20|9388cb|4500MHz|1.149V|3000MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 27°C|Ungeköpft|L734C693|Tray|Psykobaecker
7960X|R15|4198cb|4800MHz|1.211V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü|direct-die|L734C693|Tray|Psykobaecker
7960X|R15|4247cb|4900MHz|1.293V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü|direct-die|L734C693|Tray|Psykobaecker
7960X|R15|4268cb|5000MHz|1.339V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü|direct-die|L734C693|Tray|Psykobaecker
7960X|R20|9975cb|4800MHz|1.211V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü|direct-die|L734C693|Tray|Psykobaecker
7960X|R20|10007cb|4900MHz|1.293V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü|direct-die|L734C693|Tray|Psykobaecker
 

Mastergenc

Member
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
412
Ort
Wolfschlugen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
7960x @ 4,9 Ghz @ 3200 Mhz Mesh
Mainboard
EVGA x299 FTW K
Kühler
Watercool Heatkiller IV Black Cooper
Speicher
G.Skill 3600Mhz 32GB @ CL 15-15-15
Grafikprozessor
EVGA GeForce GTX 1070 Ti FTW Ultra Silent
Display
Dell P2715Q
SSD
Western Digital Black SN750 500 GB mit Kühlkörper
Opt. Laufwerk
LG Electronics BH16NS40
Soundkarte
Asus Xonar Essence STX II
Gehäuse
Silverstone TJ07 Murdermod
Netzteil
Seasonic Prime Platinum 1300W
Keyboard
Corsair K95 RGB
Mouse
EVGA Torq x10
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Chrome
Cinebench R15 Run

7960X|R15|4295cb|4800MHz|1.280V|3200MHz|1800MHz|EVGA x299 FTW K|Wakü 24°C|direct-die|L734C693|Boxed|Mastergenc

Cinebench R20 Run
7960X|R20|9987cb|4800MHz|1.290V|3200MHz|1800MHz|EVGA x299 FTW K|Wakü 24°C|direct-die|L734C693|Boxed|Mastergenc
 

aerotracks

Well-known member
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.071
Ort
Spreewald
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900KS @ 5.3 GHz
Mainboard
EVGA Z390 Dark
Kühler
EK Supremacy EVO / MoRa 3
Speicher
32GB G.Skill TridentZ Neo @ 4000C16
Display
Dell 3418DW
Gehäuse
Open Benchtable
Netzteil
Corsair AX1600i

MyNameHere

Member
Mitglied seit
30.08.2014
Beiträge
526
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel I9 7920X @direct die @5.0GHz
Mainboard
Asus Rampage VI Apex
Kühler
CPU@WC HK IV, Spawas@WC, Graka@EK WB, 2x Mo-Ra 420LT+360er intern, Aquaero 5 und ein wenig Kleinkram
Speicher
G.Skill Trident Z RGB 4x8GB 3600MHz Cl.16 @4000MHz Cl.16
Grafikprozessor
Gigabyte AORUS Geforce GTX1080Ti
Display
LG 32UD99W 4K
SSD
Samsung 970Evo 1TB + 2x Samsung 840 512GB @Raid0
HDD
-
Opt. Laufwerk
-
Soundkarte
onboard
Gehäuse
Lian Li O11 WXC
Netzteil
be quiet Dark Power Pro11 1200W
Keyboard
Logitech
Mouse
Logitech
Betriebssystem
Win 7Pro + Win 10Pro
Webbrowser
Mozilla
7920X|Non-AVX|5000MHz|1.354V|3200MHz|2000MHz|Asus Rampage VI Apex|Custom 21°C|direct die|L719C303|Boxed|MyNameHere
 

aerotracks

Well-known member
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.071
Ort
Spreewald
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900KS @ 5.3 GHz
Mainboard
EVGA Z390 Dark
Kühler
EK Supremacy EVO / MoRa 3
Speicher
32GB G.Skill TridentZ Neo @ 4000C16
Display
Dell 3418DW
Gehäuse
Open Benchtable
Netzteil
Corsair AX1600i

MyNameHere

Member
Mitglied seit
30.08.2014
Beiträge
526
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel I9 7920X @direct die @5.0GHz
Mainboard
Asus Rampage VI Apex
Kühler
CPU@WC HK IV, Spawas@WC, Graka@EK WB, 2x Mo-Ra 420LT+360er intern, Aquaero 5 und ein wenig Kleinkram
Speicher
G.Skill Trident Z RGB 4x8GB 3600MHz Cl.16 @4000MHz Cl.16
Grafikprozessor
Gigabyte AORUS Geforce GTX1080Ti
Display
LG 32UD99W 4K
SSD
Samsung 970Evo 1TB + 2x Samsung 840 512GB @Raid0
HDD
-
Opt. Laufwerk
-
Soundkarte
onboard
Gehäuse
Lian Li O11 WXC
Netzteil
be quiet Dark Power Pro11 1200W
Keyboard
Logitech
Mouse
Logitech
Betriebssystem
Win 7Pro + Win 10Pro
Webbrowser
Mozilla
7900X|Non-AVX|5000MHz|1.324V|3400MHz|2000MHz|Asus Rampage VI Apex|Custom 20°C|Geköpft|L716B810|Boxed|MyNameHere

7900X|Non-AVX|4900MHz|1.23V|3400MHz|2000MHz|Asus Rampage VI Apex|Custom 20°C|Geköpft|L716B810|Boxed|MyNameHere
 

aerotracks

Well-known member
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.071
Ort
Spreewald
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900KS @ 5.3 GHz
Mainboard
EVGA Z390 Dark
Kühler
EK Supremacy EVO / MoRa 3
Speicher
32GB G.Skill TridentZ Neo @ 4000C16
Display
Dell 3418DW
Gehäuse
Open Benchtable
Netzteil
Corsair AX1600i

Psykobaecker

Active member
Mitglied seit
06.08.2012
Beiträge
2.551
Ort
bei Berlin
7980XE|R15|4546cb|4500MHz|1.152V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 28°C|Ungeköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker

7980XE|R20|10476cb|4500MHz|1.152V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 28°C|Ungeköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker

Mal was neues zum Spielen :)
 

aerotracks

Well-known member
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.071
Ort
Spreewald
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900KS @ 5.3 GHz
Mainboard
EVGA Z390 Dark
Kühler
EK Supremacy EVO / MoRa 3
Speicher
32GB G.Skill TridentZ Neo @ 4000C16
Display
Dell 3418DW
Gehäuse
Open Benchtable
Netzteil
Corsair AX1600i

Psykobaecker

Active member
Mitglied seit
06.08.2012
Beiträge
2.551
Ort
bei Berlin
Ich konnte noch ein wenig Vcore einsparen und ein paar Punkte finden. :wink: :)

7980XE|R15|4549cb|4500MHz|1.098V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 29°C|Ungeköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker

7980XE|R20|10561cb|4500MHz|1.098V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 29°C|Ungeköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker


Und hier noch mit 4,6 Ghz

7980XE|R15|4639cb|4600MHz|1.143V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 29°C|Ungeköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker

7980XE|R20|10792cb|4600MHz|1.143V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 29°C|Ungeköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker

Für mehr muss die CPU geköpft werden. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

aerotracks

Well-known member
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.071
Ort
Spreewald
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900KS @ 5.3 GHz
Mainboard
EVGA Z390 Dark
Kühler
EK Supremacy EVO / MoRa 3
Speicher
32GB G.Skill TridentZ Neo @ 4000C16
Display
Dell 3418DW
Gehäuse
Open Benchtable
Netzteil
Corsair AX1600i
7980XE|R15|4549cb|4500MHz|1.098V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 29°C|Ungeköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker
7980XE|R20|10561cb|4500MHz|1.098V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 29°C|Ungeköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker
7980XE|R15|4639cb|4600MHz|1.143V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 29°C|Ungeköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker
7980XE|R20|10792cb|4600MHz|1.143V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 29°C|Ungeköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker
 
Zuletzt bearbeitet:

Psykobaecker

Active member
Mitglied seit
06.08.2012
Beiträge
2.551
Ort
bei Berlin
Konnte heute ein bissl Zeit zum testen finden, und folgende Ergebnisse kamen bei dem nun geköpften 7980XE heraus.


CB R15

7980XE|R15|4564cb|4500MHz|1.088V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 26°C|Geköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker

7980XE|R15|4647cb|4600MHz|1.119V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 26°C|Geköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker

7980XE|R15|4742cb|4700MHz|1.159V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 26°C|Geköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker

7980XE|R15|4843cb|4800MHz|1.209V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 26°C|Geköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker

7980XE|R15|4905cb|4900MHz|1.298V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 26°C|Geköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker


CB R20

7980XE|R20|10572cb|4500MHz|1.088V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 26°C|Geköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker

7980XE|R20|10824cb|4600MHz|1.124V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 26°C|Geköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker

7980XE|R20|10925cb|4700MHz|1.159V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 26°C|Geköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker

7980XE|R20|11240cb|4800MHz|1.219V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 26°C|Geköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker

Für 4,9ghz im CB R20 steigt mein Netzteil (AX1200i) immer aus. :eek:
 

aerotracks

Well-known member
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.071
Ort
Spreewald
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900KS @ 5.3 GHz
Mainboard
EVGA Z390 Dark
Kühler
EK Supremacy EVO / MoRa 3
Speicher
32GB G.Skill TridentZ Neo @ 4000C16
Display
Dell 3418DW
Gehäuse
Open Benchtable
Netzteil
Corsair AX1600i
7980XE|R15|4564cb|4500MHz|1.088V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 26°C|Geköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker
7980XE|R15|4647cb|4600MHz|1.119V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 26°C|Geköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker
7980XE|R15|4742cb|4700MHz|1.159V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 26°C|Geköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker
7980XE|R15|4843cb|4800MHz|1.209V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 26°C|Geköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker
7980XE|R15|4905cb|4900MHz|1.298V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 26°C|Geköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker

7980XE|R20|10572cb|4500MHz|1.088V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 26°C|Geköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker
7980XE|R20|10824cb|4600MHz|1.124V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 26°C|Geköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker
7980XE|R20|10925cb|4700MHz|1.159V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 26°C|Geköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker
7980XE|R20|11240cb|4800MHz|1.219V|3200MHz|2000MHz|EVGA X299 Dark|Wakü 26°C|Geköpft|L719C521|Tray|Psykobaecker
 

romboedr

New member
Mitglied seit
30.09.2019
Beiträge
28
Prime95

7960X|Non-AVX|4700MHz|1.181V|3200MHz|1700MHz|EVGA X299 Dark|Wakü|Direct Die|-|Boxed|romboedr

CB_R20

7960X|R20|9830cb|4700MHz|1.181V|3200MHz|1700MHz|EVGA X299 Dark|Wakü|Direct Die|-|Boxed|romboedr

CB_R15

7960X|R15|4155cb|4700MHz|1.181V|3200MHz|1700MHz|EVGA X299 Dark|Wakü|Direct Die|-|Boxed|romboedr

Im Prime95 Test stieg bei mir die CPU VRM Temperatur auf knapp 110 °C. EVGA gibt im User Guide eine mögliche Betriebstemperatur von bis zu 100 °C an. Laut Intel(R) Extreme Tuning Utility fand dabei jedoch keine Drosselung des Taktes statt. Ich werde dann für bessere Kühlung des Spannungswandlers sorgen müssen. Falls es mir geligt, so schreibe ich hier meine Erfahrung diesbezüglich.
 
Zuletzt bearbeitet:

aerotracks

Well-known member
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.071
Ort
Spreewald
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900KS @ 5.3 GHz
Mainboard
EVGA Z390 Dark
Kühler
EK Supremacy EVO / MoRa 3
Speicher
32GB G.Skill TridentZ Neo @ 4000C16
Display
Dell 3418DW
Gehäuse
Open Benchtable
Netzteil
Corsair AX1600i
Im Prime95 Run sind dir mehrere Worker ausgestiegen. Screen bitte wie im Startpost beschrieben anfertigen.
Die Cinebench Runs kann ich so eintragen.
 

Wernersen

Active member
Mitglied seit
01.01.2006
Beiträge
24.488
System
Desktop System
Augenkiste
Laptop
A5 & Stift
Prime.exe im Taskmanager ist bei 94%, was auf volle Auslastung deutet.
Falls Kerne ausgestiegen wären, würde hier deutlich weniger angezeigt.
Statt auch CoreTemp zu öffnen, wo die Auslastung jedes Kerns angezeigt wird, zeigen viele den ganzen unnötigen Kram in HWInfo.
 

romboedr

New member
Mitglied seit
30.09.2019
Beiträge
28
Im Prime95 Run sind dir mehrere Worker ausgestiegen. Screen bitte wie im Startpost beschrieben anfertigen.

Die Cinebench Runs kann ich so eintragen.
Ok, ich hole den Test noch nach. Zunächst möchte ich die VRM-Temperaturen in den Griff bekommen.

Prime.exe im Taskmanager ist bei 94%, was auf volle Auslastung deutet.

Falls Kerne ausgestiegen wären, würde hier deutlich weniger angezeigt.

Statt auch CoreTemp zu öffnen, wo die Auslastung jedes Kerns angezeigt wird, zeigen viele den ganzen unnötigen Kram in HWInfo.
Ja, dachte ich zunächst auch, dass dort Kerne ausgestiegen sind. Nach einem 20 min. langen custom test bei 144 k (ich habe die beiden 112 k und 144 k identifiziert, die am stärksten die CPU belasten), war die CPU Auslastung stets bei 100 %.

Beim nächsten Run zeichne ich dann den unnötigen Kram nicht mehr auf und konzertiere mich nur aufs Wesentliche. Das Problem bei EVGA-Boards ist, dass die Leistung der CPU in Watt nicht richtig angezeigt wird. Bei mir lag diese im Prime-Test zwischen 48 und 54 Watt, was so nicht stimmen kann.

Danke für die Hinweise.
 

aerotracks

Well-known member
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.071
Ort
Spreewald
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900KS @ 5.3 GHz
Mainboard
EVGA Z390 Dark
Kühler
EK Supremacy EVO / MoRa 3
Speicher
32GB G.Skill TridentZ Neo @ 4000C16
Display
Dell 3418DW
Gehäuse
Open Benchtable
Netzteil
Corsair AX1600i
Auf Kern 7 und auf Kern 11 sind Worker ausgestiegen. Im Prime95 Fenster sollte zu jedem Unterfenster "Worker X - Selftest" zu erkennen sein, deswegen zumindest ganz links nicht zukleistern. :)

Wegen des Verbrauchs: Bei EVGA ist SVID = disabled, das kann man leider auch nicht ändern.
 

romboedr

New member
Mitglied seit
30.09.2019
Beiträge
28
Auf Kern 7 und auf Kern 11 sind Worker ausgestiegen. Im Prime95 Fenster sollte zu jedem Unterfenster "Worker X - Selftest" zu erkennen sein, deswegen zumindest ganz links nicht zukleistern. :)

Wegen des Verbrauchs: Bei EVGA ist SVID = disabled, das kann man leider auch nicht ändern.
OK, Verstanden.
Ich werde dann die VCore (Adaptive 1.20 V - 0.019 V) und die VCCIN (ist jetzt schon auf 2.1 V) mal genauer anschauen. Habe beide bereits viel höher, VCore auf 1.25 V und VCCIN auf 2.3 V gesetzt, und die Leistung mit dem CB20 und CB15 verglichen - keine Änderung in der erreichten Punktzahl bei beiden Tests.
Ich denke, dass hier der CPU-Spannungswandler ein Problem darstellt, der bei 110 °C+ nicht mehr so richtig mithalten kann.
 

Mastergenc

Member
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
412
Ort
Wolfschlugen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
7960x @ 4,9 Ghz @ 3200 Mhz Mesh
Mainboard
EVGA x299 FTW K
Kühler
Watercool Heatkiller IV Black Cooper
Speicher
G.Skill 3600Mhz 32GB @ CL 15-15-15
Grafikprozessor
EVGA GeForce GTX 1070 Ti FTW Ultra Silent
Display
Dell P2715Q
SSD
Western Digital Black SN750 500 GB mit Kühlkörper
Opt. Laufwerk
LG Electronics BH16NS40
Soundkarte
Asus Xonar Essence STX II
Gehäuse
Silverstone TJ07 Murdermod
Netzteil
Seasonic Prime Platinum 1300W
Keyboard
Corsair K95 RGB
Mouse
EVGA Torq x10
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Chrome
Versuch mal mit VCCIN 1,90-1,95V. Mehr hab ich bisher auch nicht benötigt und das bei 4,9Ghz auf allen 16 Kernen.
 

romboedr

New member
Mitglied seit
30.09.2019
Beiträge
28
Prime95

7960X|Non-AVX|4700MHz|1.186V|3200MHz|1700MHz|EVGA X299 Dark|Wakü|Direct Die|-|Boxed|romboedr


Auf Kern 7 und auf Kern 11 sind Worker ausgestiegen. Im Prime95 Fenster sollte zu jedem Unterfenster "Worker X - Selftest" zu erkennen sein, deswegen zumindest ganz links nicht zukleistern. :)

Wegen des Verbrauchs: Bei EVGA ist SVID = disabled, das kann man leider auch nicht ändern.
In der Tat sind hier 2 Kerne bzw. 4 Threads mit der üblichen Meldung in Prime95 (Rundungsfehler größer als ein bestimmter Wert) ausgefallen.
Nach Erhöhung der CPU-Spannung von 1.181 V auf 1.186 V laufen die Tests ohne Fehler durch.

Zu den Temperaturen von dem CPU-VRM: hier hatte ich eine recht miserable Durchlüftung des Gehäuses. Nach Anbringung von 2 weiteren Lüftern, die nun für die „Frischluft“ sorgen, kommt es zu keinem Hitzestau mehr, sodass die Temperatur auf max. 95 °C hochklettert. Immer noch zu viel, jedoch besser als 110 °C (bei einem 2h langen Test stieg sie sogar auf 136 °C).
Versuch mal mit VCCIN 1,90-1,95V. Mehr hab ich bisher auch nicht benötigt und das bei 4,9Ghz auf allen 16 Kernen.
Bei VCCIN von 1.95 V und weniger steigt bei mir die Leistung (die zwar in HWMonitor in Verbindung mit EVGA-Boards nicht korrekt angezeigt wird) von 52 W auf knapp 55 W. Dabei erhitzt sich der Spannungswandler der CPU wiederum viel stärker (auf 107 °C nach 35 min. Prime-Test). Voraus ich schlussfolgere, dass, wenn ich alles richtig aus dem OC-Guide verstanden habe, die Stromstärke zunimmt, die durch den Spannungswandler fließt und so dessen starke Erhitzung bewirkt.

aerotracks schrieb:
Mit steigendem Takt sollte die Eingangsspannung angehoben werden, ebenso verlangen erhöhte VCore und hohe Kerntemperaturen nach mehr Eingangsspannung.
Eine hohe Input Voltage erzeugt mehr Hitze in der CPU, was wieder eine Quelle für Instabilität ist. Dafür reduziert eine hohe Spannung die Stromstärke, die durch die VRM des Mainboards geht.
Mir ist allerdings unverständlich, warum hier die Leistungsaufnahme ansteigt. Oder sagt der Wert in meinem Fall rein gar nichts?
 
Zuletzt bearbeitet:

CENS

Member
Mitglied seit
15.01.2013
Beiträge
809
also 3W anstieg kann auch ein Auslesefehler sein. Grundsätzlich braucht es Balance zwischen Vcore und Input. Es gab ganz zu Anfang Beiträge, die genau erklären wie die zusammenhängen. Mit steigender Vcore und damit Stromfluss muss auch die Spannung der Spannungswandler anwachsen. Geringere Input Spannung sorgt allerdings für eine Entlastung der Wandler, die auf den Chips sind, wodurch oft bessere Stabilität erreicht werden kann.

Ich habe sowohl Asus als auch das EVGA Dark besessen, beide sind sehr unterschiedlich. Auf Asus hatte ich die besten Ergebnisse mit hoher Input Spannung von ~1.97 mit garkeiner bis sehr geringer LLC erreicht. Bei EVGA auf der anderen Seite mit sehr geringer Input von 1.80-1.85 und deaktivierter LLC also vollem Vdroop, leider kann man es nicht fein einstellen. Es gab anfangs Berichte, dass zu hohe Input Spannung die Chips in sehr kurzer Zeit gekillt hat. 2.3+ es war allerdings nie die Vcore. Insofern würde ich davon auf alle fälle abraten, zumal die Stabilität bei über 2.0 input bei mir eher abgenommen hat.
 

Mastergenc

Member
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
412
Ort
Wolfschlugen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
7960x @ 4,9 Ghz @ 3200 Mhz Mesh
Mainboard
EVGA x299 FTW K
Kühler
Watercool Heatkiller IV Black Cooper
Speicher
G.Skill 3600Mhz 32GB @ CL 15-15-15
Grafikprozessor
EVGA GeForce GTX 1070 Ti FTW Ultra Silent
Display
Dell P2715Q
SSD
Western Digital Black SN750 500 GB mit Kühlkörper
Opt. Laufwerk
LG Electronics BH16NS40
Soundkarte
Asus Xonar Essence STX II
Gehäuse
Silverstone TJ07 Murdermod
Netzteil
Seasonic Prime Platinum 1300W
Keyboard
Corsair K95 RGB
Mouse
EVGA Torq x10
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Chrome
Also bei evga Boards vinn vdroop auf disabeld?
Hatte bisher immer auto.

Muss ich mal probieren mit input 1.80-1.85v.
 

CENS

Member
Mitglied seit
15.01.2013
Beiträge
809
Achso, das ist bei EVGA missverständlich gemacht. Bei EVGA VDroop auf enabled, also Vdroop soll da sein und LLC ist somit deaktiviert. Bei mir persönlich die besten Ergebnisse. Input kommt natürlich auf den Chip an. Aber EVGA eher 1.81-1.91 besser und Asus ist 1.93-1.99 besser aus meiner Erfahrung (normale Ambient Temps)
 

romboedr

New member
Mitglied seit
30.09.2019
Beiträge
28
also 3W anstieg kann auch ein Auslesefehler sein. Grundsätzlich braucht es Balance zwischen Vcore und Input. Es gab ganz zu Anfang Beiträge, die genau erklären wie die zusammenhängen. Mit steigender Vcore und damit Stromfluss muss auch die Spannung der Spannungswandler anwachsen. Geringere Input Spannung sorgt allerdings für eine Entlastung der Wandler, die auf den Chips sind, wodurch oft bessere Stabilität erreicht werden kann.

Ich habe sowohl Asus als auch das EVGA Dark besessen, beide sind sehr unterschiedlich. Auf Asus hatte ich die besten Ergebnisse mit hoher Input Spannung von ~1.97 mit garkeiner bis sehr geringer LLC erreicht. Bei EVGA auf der anderen Seite mit sehr geringer Input von 1.80-1.85 und deaktivierter LLC also vollem Vdroop, leider kann man es nicht fein einstellen. Es gab anfangs Berichte, dass zu hohe Input Spannung die Chips in sehr kurzer Zeit gekillt hat. 2.3+ es war allerdings nie die Vcore. Insofern würde ich davon auf alle fälle abraten, zumal die Stabilität bei über 2.0 input bei mir eher abgenommen hat.
Danke für die Hinweise. Ich konnte gestern auch (habe nur das EVGA Dark Board) genau diese Effekte feststellen:

VCore: 1.186 bei 4.7 GHz und VCCIN 2.1 V läuft Prime-stabil. Erhöhe ich die VCCIN auf z. B. 2.2 V steigen mir im Prime-Test mindestens 2 Cerne (4 Threads) aus. Wird VCore auf 1.18 V reduziert bei VCCIN von 2.1 V dasselbe Problem.
Bei VCore 1.171 V, VCCIN 1.95 V sowie dem selben Takt von 4.7 GHz läuft auch alles prima durch. Dabei erhitzt sich der CPU-Spannungswandler auf gerade mal 85 °C. Meine CPU läuft auch im Non-AVX Modus bei VCore 1.141 V, VCCIN 1.85 V und 4.7 GHz im Prime-test ohne Fehler durch. Da ich jedoch AVX sowie AVX 512 relativ hoch gesetzt habe, 4.3 GHz bzw. 3.9 GHz entsprechend, brauche ich mindestens 1.17.

VDroop ist bei mir eingeschaltet gewesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

aerotracks

Well-known member
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.071
Ort
Spreewald
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900KS @ 5.3 GHz
Mainboard
EVGA Z390 Dark
Kühler
EK Supremacy EVO / MoRa 3
Speicher
32GB G.Skill TridentZ Neo @ 4000C16
Display
Dell 3418DW
Gehäuse
Open Benchtable
Netzteil
Corsair AX1600i

aerotracks

Well-known member
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.071
Ort
Spreewald
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i9-9900KS @ 5.3 GHz
Mainboard
EVGA Z390 Dark
Kühler
EK Supremacy EVO / MoRa 3
Speicher
32GB G.Skill TridentZ Neo @ 4000C16
Display
Dell 3418DW
Gehäuse
Open Benchtable
Netzteil
Corsair AX1600i
Pardon, korrigiert. :)
 

romboedr

New member
Mitglied seit
30.09.2019
Beiträge
28
Aber EVGA eher 1.81-1.91 besser und Asus ist 1.93-1.99 besser aus meiner Erfahrung (normale Ambient Temps)
Ja, ich kann dies jetzt bei meiner Zusammensetzung EVGA X299 Dark + I9 7960X auch bestätigen. Jetzt habe ich nun folgende Werte für 4.7 GHz (Non-AVX, Prime stabil) ermitteln können: VCore 1.171 V, VCCIN 1.895 V. VDroop ist eingeschaltet.

Danke für den Hinweis.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten