Aktuelles

[Kaufberatung] Intel oder AMD

r4u$ch

Urgestein
Mitglied seit
10.12.2009
Beiträge
5.865
Ort
Heidelberg
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
34.350
Ort
Rhein-Main
Sorry das ist cherrypicking. Du sagst es hat keinen Einfluss auf Gaming, ich zeige dir sehr wohl den Einfluss, auch die 60 FPS Grenze ist für viele ein Argument und du sagst schlechtes Beispiel. Sorry aber hier klinke ich mich aus, Deine Meinung in allen Ehren aber das ist nicht mehr objektiv was du hier ablieferst.
von 6 auf 8 Kerne sind 33% mehr Rohpower.
Deine Beispiele zeigen ein paar Prozent.
Aber ja, Spiele Skalieren voll gut in die Breite, 8 Kerne muss man haben. Das ist einfach Quark.
Und den Grund warum CP skaliert hab ich genannt, wegen der KI der NPCs. Willst du halt nicht hören. Okay.
(Kann man in jedem CP Performance Test/Youtube Video nachschauen und auch selbst testen.)
 
Zuletzt bearbeitet:

savo84

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
07.09.2003
Beiträge
1.961
Ort
Nähe Bielefeld
Vollbestückung bei Daisy chain boards ist immer etwas schwierig, dazu kommt die Limitation der Ryzen 2000 IMCs. Die waren nich so doll.
Deswegen nehme ich aus Prinzip eigentlich immer 2x16GB statt 4x8GB.
Als ich die DIMM´s gekauft habe war der Speicher auf einem Allzeithoch, daher wurden es anfangs nur 2x 8GB und als der Speicher günstiger wurde weitere 2x 8GB...

Aber gut, wenn diese Probleme mit Zen 3 der Vergangenheit angehören!? Bin mit meinem Board auch eigentlich sehr zufrieden, bis auf die Speicherprobleme (die ja, wie ich hier gelernt habe an der CPU liegen).

Ich warte mal den Black Friday ab, evtl. geht das preislich ja was bei 5600x oder 5800x und wenn nicht wird es die neue Generation Ryzen im März 22
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ab Zen 2 sind solche Probleme mit dem Speicher nicht mehr vorhanden. Auf deinem Board läuft alles bis hin zum 5950X wohl auch die neuen Zen 3 refresh...

Am sinnvollsten ist und bleibt der 5600X.
Bringt der 5600x im gegensatz zu meinem 2600 NICHT X eine gute Mehrperformance in der Praxis?
 

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
2.487
(die ja, wie ich hier gelernt habe an der CPU liegen).
tun sie das? Wenn du zwei 2x8GB kits gekauft hast, könnte es auch durchaus sein, dass hier verschiedene Speicherbausteine verbaut sind, die nicht miteinander funktionieren. Welche Riegel hast du genau?
 

savo84

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
07.09.2003
Beiträge
1.961
Ort
Nähe Bielefeld
tun sie das? Wenn du zwei 2x8GB kits gekauft hast, könnte es auch durchaus sein, dass hier verschiedene Speicherbausteine verbaut sind, die nicht miteinander funktionieren. Welche Riegel hast du genau?

GSkill Ripjaws 5 3200 CL 16 18 18 38

Es lief aber 2 Jahre lang problemlos. Erst bei der Neuinstallation von Windows traten die Probleme auf. Komisches Problem aber nach Absenkung der Geschwindigkeit hatte ich keine Probleme mehr.
 

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
2.487
schau mal hinten auf die Sticks was bei LOT-Code steht. Dann weißt du, was für ICs drauf sind. 3200C16 ist halt so der DDR4 Bodensatz, da kann alles mögliche von diversen Herstellern drauf sein.
 

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
2.487
ja.
Aber schau dir einfach die Preise von gängigen kits an, das sagt schon alles. 3200C16-18-18 und 3600C18-20-20 (bzw. 18-22-22) sind so die 0815 bins, die so ziemlich jeder IC, der an dem Tag gerade auf dem Fabrikboden rumliegt, schafft. Die werden dir für nen Appel und n Ei hinterhergeworfen. Ein 3200C14 kit kostet gleich mal das doppelte als C16, da es nach meinem Kenntnisstand nur ein IC schafft, diese Timings überhaupt zu erreichen, und davon auch nicht jeder Chip. Und dann gibts kits die kosten gleich mal 300+ EUR. Das kommt nicht von ungefähr.

Deswegen mal kurz Gegenchecken, was da hinten auf den Sticks steht. Da kann alles drin sein.
 

savo84

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
07.09.2003
Beiträge
1.961
Ort
Nähe Bielefeld
ja.
Aber schau dir einfach die Preise von gängigen kits an, das sagt schon alles. 3200C16-18-18 und 3600C18-20-20 (bzw. 18-22-22) sind so die 0815 bins, die so ziemlich jeder IC, der an dem Tag gerade auf dem Fabrikboden rumliegt, schafft. Die werden dir für nen Appel und n Ei hinterhergeworfen. Ein 3200C14 kit kostet gleich mal das doppelte als C16, da es nach meinem Kenntnisstand nur ein IC schafft, diese Timings überhaupt zu erreichen, und davon auch nicht jeder Chip. Und dann gibts kits die kosten gleich mal 300+ EUR. Das kommt nicht von ungefähr.

Deswegen mal kurz Gegenchecken, was da hinten auf den Sticks steht. Da kann alles drin sein.
Mache ich bei Gelegenheit mal... momentan sind sie eingebaut und laufen! Aber ich denke das mir ein gutes C16 3600er 32GB Kit absolut ausreicht, also 2x 16GB dann! Sooo tief in die Materie wollte ich dann auch garnicht eintauchen.
 

r4u$ch

Urgestein
Mitglied seit
10.12.2009
Beiträge
5.865
Ort
Heidelberg
ringt der 5600x im gegensatz zu meinem 2600 NICHT X eine gute Mehrperformance in der Praxis?

Zen 3 zieht Kreise um Zen+ in sämtlichen Anwendungen.

Der Unterschied zwischen 3600 CL16 und 3200 CL16 beträgt bei mir bei ~4FPS. Welten bewegst du ab 3200 CL16 jedenfalls keine mehr...
Behalte dein Speicher einfach denn er reicht vollkommen aus. Vollbestückung ist mit Zen 3 völlig unproblematisch.
 

savo84

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
07.09.2003
Beiträge
1.961
Ort
Nähe Bielefeld
Übrigens gibts den 5800X heute noch für 359€! Damit nur noch ca. 50€ teurer wie der 5600X

Das kann man wohl machen!
 

blacklupus

Urgestein
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.714
War schon auf den 5800x gemünzt.

Der wird in Zukunft einfach ersetzt werden durch alles andere.
Und taugt nichtmal für Streaming.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
34.350
Ort
Rhein-Main
Der wird in Zukunft einfach ersetzt werden durch alles andere.
Und taugt nichtmal für Streaming.
GPU streaming scschon

Davon ab: unser TE hat sich doch eh von Anfang an auf den 5800x festgelegt und wollte den nur bestätigt haben. 🤷🏻‍♂️
 

savo84

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
07.09.2003
Beiträge
1.961
Ort
Nähe Bielefeld
GPU streaming scschon

Davon ab: unser TE hat sich doch eh von Anfang an auf den 5800x festgelegt und wollte den nur bestätigt haben. 🤷🏻‍♂️

Das stimmt so einfach nicht aber du willst mir doch nicht erzählen das du bei nur noch 50€ Aufpreis nicht zum Achtkerner greifen würdest….

Doch natürlich wirst du das jetzt erzählen.

Sorry aber er ist einfach nicht schlechter als der 5600X…
 

VL125

unverhältnismäßig absurd
Mitglied seit
19.05.2005
Beiträge
14.299
Wenn es nach mir gehen würde, würde ich immer 12 oder 16 kerner nehmen.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
34.350
Ort
Rhein-Main
Doch natürlich wirst du das jetzt erzählen.
Muss ich nicht.

Meine Meinung zum 5800x ist in diesem Forum oft genug in unterschiedlichen Zusammenhängen aufgeschrieben.

Und nein der 5800x ist leistungstechnisch nicht schlechter. Aber auch nicht besser. Nur teurer und wegen des Chipdesigns wärmer.

@VL125
Bitte die Anforderungen des TE beachten und nicht von der eigenen Anforderung an Hardware ausgehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

savo84

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
07.09.2003
Beiträge
1.961
Ort
Nähe Bielefeld
Muss ich nicht.

Meine Meinung zum 5800x ist in diesem Forum oft genug in unterschiedlichen Zusammenhängen aufgeschrieben.

@VL125
Bitte die Anforderungen des TE beachten und nicht von der eigenen Anforderung an Hardware ausgehen.

Wie gesagt, es ist ne Preisfrage! Dank dieses Threads habe ich verstanden das ein Riesen Aufpreis einfach nicht gerechtfertigt ist für meine Belange. Aber wie gesagt, bei 50€… da werden es dann wohl für das gute Gewissen 2 Kerne mehr, ob ich sie brauche oder nicht.

Ist nichts persönliches gegen jemanden hier ;-)
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
47.292
Ort
Hessen\LDK
meiner bescheidenen meinung nach wurden hier die vor- und nachteile der einzelnen cpus ausreichend besprochen und diskutiert.

wenn nun der fragesteller auf der basis eine entscheidung trifft, dann ist das seine sache und auch sein gutes recht. man kann das dann auch mal so stehen lassen.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.592
Ort
FFM
bei 50€ würd ich sagen nimm hin mit. wenn jetzt mal ein game kommt was von den 8 kernern spürbar profitiert, hast du sie. kommt nix, sinds auch "nur" 50€. seh ich bei einer anschaffung von ca. 2000€ eher unkritisch^^
 

savo84

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
07.09.2003
Beiträge
1.961
Ort
Nähe Bielefeld
bei 50€ würd ich sagen nimm hin mit. wenn jetzt mal ein game kommt was von den 8 kernern spürbar profitiert, hast du sie. kommt nix, sinds auch "nur" 50€. seh ich bei einer anschaffung von ca. 2000€ eher unkritisch^^

Exakt das was ich meine… für 50€ Aufpreis kann man es halt machen! Ja, er wird wärmer etc. aber man kann doch nicht absehen was für spiele kommen werden wegen der Kernauslastung.

Am liebsten wäre mir halt ein neues Intel System gewesen aber die Auswahl an gescheiten DDR4 Boards und der Preis und die Verfügbarkeit von DDR5 schrecken mich dann doch ab!

Scheue mich halt auch nicht davor in 2 Jahren erneut nach MB+CPU+RAM zu gucken.

Ist halt nen Hobby und ich schraube gerne am Rechner rum!
 

savo84

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
07.09.2003
Beiträge
1.961
Ort
Nähe Bielefeld
Um das Thema hier zum Abschluss zu bringen! Habe mir soeben bei Mindfactory im Mindstar den 5800X für 359€ zugelegt und behalte den Rest meiner nicht soooo schlechten Hardware!

Gerade bei Kleinanzeigen gesehen das meine alte CPU quasi für das verkauft wird, was ich selber vor über 3 Jahren dafür bezahlt habe! Besser geht’s nicht!
 
Oben Unten