Aktuelles

Huron River: Erste Informationen zu Intels Notebook-Plattform in 2011

SileX86

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
477
Ort
Zelt
<p><img style="margin: 10px; float: left;" alt="intel3" src="images/stories/logos/intel3.jpg" width="100" height="100" />Im nächsten Jahr soll <a target="_blank" href="http://www.intel.com">Intel</a>s neue CPU-Architektur "Sandy Bridge" an den Start gehen. Nach bisherigen Informationen werden die Dual- und Quad-Core-CPUs mit mindestens einer DirectX-10.1-GPU (Ironlake) ausgestattet. Die neue Notebook-Plattform mit dem Codenamen "Huron River" soll dann neben den mobilen "Sandy Bridge"-Chips auch einen Chipsatz der 6-Series (Cougar Point) enthalten und voraussichtlich im ersten Quartal 2011 erscheinen, laut <a target="_blank" href="http://www.digitimes.com/news/a20100224PD217.html">digitimes.com</a>. Die neuen Cougar-Point-Chipsätze sollen zwar den neuen ...<p><a href="/index.php?option=com_content&view=article&id=14575&catid=34&Itemid=99" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Poloniumium

Enthusiast
Mitglied seit
16.01.2010
Beiträge
1.451
wer kommt denn bitte auf die codenamen?
ich muss jedes mal bei \"Huron River\" schmunzeln, weil es nach \"El Huron\" (=Das Wiesel) aus Crank2 klingt...
 

SileX86

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
477
Ort
Zelt
:d Glaube aber eher, dass Intel dabei den gleichnamigen Fluss im US-Staat Michigan im Kopf hatte. Aber wer weiß? :fresse:
 
Oben Unten