Aktuelles

HTC U Ultra im Test (Update)

homann5

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
10.10.2007
Beiträge
1.114
<p><strong><img src="/images/stories/review_teaser/htc_u_ultra.png" alt="htc u ultra" style="margin: 10px; float: left;" />Lückenfüller oder Alternative? Welche Rolle das U Ultra spielen soll, hat HTC ein Stück weit offengelassen. Der Nachfolger des HTC 10 kann und soll es nicht sein, dennoch bietet es neue Technologien, die es als solchen erscheinen lassen. Und dann ist da aber auch noch die Ankündigung, dass ein neues Topmodell nur noch wenige Monate entfernt ist. Was also bietet das U Ultra, das einen Kauf rechtfertigt und das Warten überflüssig macht?</strong></p>
<p>Aus verschiedenen Aussagen seitens HTC kann man schließen, dass das U Ultra so eine Art Versuchsträger ist. Das Jahr 2017 soll dafür genutzt werden, um sich selbst ein Stück weit neu zu erfinden, was angesichts...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/consumer-electronics/handys/41962-htc-u-ultra-im-test.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Hiljima

Experte
Mitglied seit
28.11.2012
Beiträge
11
hm, mein LeEco Le Pro3 hat bessere specs (mal abgesehen von den Kameras) und Kostet die Hälfte sieht besser aus hat ein Akku der wirklich mehr als einen Tag hält.
Leute schaut euch um Die Großen Firmen Verarschen einen nur noch aus dem selben Land wo "ALLE" Smartphones hergestellt werden kommen welche die Wesentlich weniger kosten, aber das selbe können, wenn nicht sogar mehr!
 

dussel

Enthusiast
Mitglied seit
26.04.2002
Beiträge
4.271
Ort
HH
Nn Software und anderer Support muss auch bezahlt werden, da habe ich außer bei Xiaomi, keinen guten Chinesen gefunden.
Klar sind nd die Preise der Großen arg hoch, aber etwas warten und gut gebraucht, dann lasse ich jeden Chinesen links liegen.
 
Oben Unten