Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

[Sammelthread] HP ZR24w neuer 24" 16:10 mit IPS Panel

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Gelöschtes Mitglied 3307

Guest
willst du ihn haben? kann ihn dir gerne verkaufen wenn du magst.

mfg
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Freeeezer

Enthusiast
Mitglied seit
05.03.2007
Beiträge
403
ausserdem find ich es beschissen bei einer auflösung 1920X1200, das man gezwungen wird die schriftgrösse entsprechend einzustellen. ich hab keine lust, mit der standardvorgabe von windows zu arbeiten, nur um die augen kaputtzumachen.

und selbst wenn man 150 dpi einstellt, sieht das surfen mit chrome einfach nur zum kotzen aus. wie ein mikroskop, durch das man durchsieht und so die webseiten betrachtet.
.
.
.
ich muss leider sagen das 1920X1200 für mich ein nachteil sind. ich greife lieber auf das 16:9 format zurück.

auch der schrift wegen.

was redest du denn da für einen totalen unsinn!?
der monitor hat eine pixelgröße von völlig durchschnittlichen 0,27 mm.
bei z.b. einem 17"er mit 1280*1024 sind die pixel sogar kleiner.
 

coolnik

Enthusiast
Mitglied seit
14.08.2007
Beiträge
1.979
ich glaub auch, dass du iwas vertsellt hast oder so. Die Schriftgröße bleibt normalerweise in der nativen Auflösung auf jedem Monitor in etwa gleich groß/klein. Vllt. hast du eine größere Auflösung eingestellt, als die 1920x1200 oder iwo anders etwas mit der Schriftgröße verstellt??

Jedenfalls habe ich noch nie einen Größenunterschied wegen dem Monitor bei der Schriftgröße feststellen können.
Sind die Fensterbalken, etc. denn bei dir auch so klein? Oder nur die Schrift?

Vllt. hattest du auf deinem alten Monitor ja auch eine falsche Auflösung eingestellt, weshalb dort die Schrift und das ganze Bild etwas größer wirkten? Kenn ich von meinem 19" TFT, wo ich 3Jahre mit einer zu geringen Auflösung gearbeitet habe^^
 
G

Gelöschtes Mitglied 3307

Guest
dann sch ich das teil lieber zurück. ich habe auch den verdacht das etwas mit der helligkeit nicht in ordnung ist. hatte helligkeit von 20 eingestellt, hab mich kurz ausgeloggt(ist erforderlich um die neue schrfit zu aktivieren), da sprang auf einmal das bild heller um, vorher war es wesentlich dunkler.

gut das mit der schrift hatte ich nativ auch so eingestellt. mir gereicht das nicht für die augen so das ich entweder mit der nächsthöheren als unter 100%, also mit 125% fahre, und hab mal 150% ausprobiert, und das sah aus wie unter dem mikroskop. im prinzip nicht schlecht aber dann doch, ach probiert es einfach aus.

ich hab glaub ich nur ein schlechtes exemplar erwischt. geht wieder zurück morgen.

der hat probleme mit der eingestellten helligkeit.

obwohl: so der burner ist der hp jetzt nicht. da hab ich die tage beim kumpel einen lg gesehen mit tn panel, derhatte aber sowas von tollen und satten farben.

kann auch das meiner einfach nen knacks hat.

ich bleibe aber dabei: mich das teil dennoch nicht vom hocker. nicht für das geld, bieter er nicht das was ich von so einem teuren teil erwarte. und das bei höherem stromverbrauch. tolle wurst.
 

anacoma

Enthusiast
Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
6.445
Ort
Dresden
Na klar, schlechtes Teil erzeugt eine Schrift die man bei 150% nicht lesen kann :lol:
 
G

Gelöschtes Mitglied 3307

Guest
hast du was geraucht? dann probiere es doch selbst aus wie es aussieht wenn man die schrift auf 150% einstellt?

das zeugs muss gut sein.

hat halt jeder ne andere meinung über so ein scheiss teil..
 

anacoma

Enthusiast
Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
6.445
Ort
Dresden
Hmm stimmt, man kann nix lesen bei 150%, aber weil nix mehr auf den Bildschirm passt.

Entweder solltest du mal den Abstand von 10m zum Monitor verringern oder mal dringend was mit deinen Augen machen. Normal ist das jedenfalls nicht, vielleicht liegt es ja an deinem Zeug :rolleyes:

 
G

Gelöschtes Mitglied 3307

Guest
das mit der schriftgrösse von 150% hab ich auch nur so eingestellt(zum austesten, hab sie he meistens auf 125% prozent gehabt. abstand von mir zum schirm so 60cm. finde das auch nicht zuwenig oder zuviel.

ach so mein zitat.

ich sage auch weiterhin nicht das de tft schlecht ist. hab ich wirklich ein montags gerät erwischt, anderen gehts da besser als mir. glückwunsch.

hat halt jeder eine andere meinung über so ein scheiss teil, ja ein scheiss teil was defekt ist, damit meinte ich nur meinen eigenen, aber für leute die es nicht verstehen wie anacoma und freezer, schreib ich es gern nochmas hin.

und ihr würdet es wahrscheinlich verstehen, wenn ihr so ne scheisse wirklich nicht rauchen würdet, oder einfach mal "fresse" halten, wenn ich nix konstruktives dazu beitragen kann....

ich glaub ich rauch mir jetzt wirklich was...
 

Moo Rhy

(:ᘌꇤ⁐ꃳ~
Mitglied seit
07.08.2008
Beiträge
8.342
Bezüglich der Helligkeit:
Hast du im OSD unter Bildsteuerung die Dynamische Kontraststeuerung ausgeschaltet? Wenn nicht, dann ist das ganz normal, dass die Helligkeit so springt. Wenn du mal genau drauf achtest wird sie bei einem hellen Bild heller und bei einem dunkleren dunkler.

Ich hatte ich auch mal kurzzeitig aktiviert. Allerdings sind mir helle Bilder dann doch zu hell und auf dunkleren Bildern sieht man nichts mehr. Auch reagiert der dynamische Kontrast zu langsam und es fällt doch sehr auf, wenn der regelt.
 

anacoma

Enthusiast
Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
6.445
Ort
Dresden
Hab ich ihm doch auch schon geraten.

Aber der Monitor ist nun mal scheisse... Bei einem anderen kann man auch alles falsch einstellen und das Bild wird super sein. Ausserdem kann man wenigstens bei einem anderen 24" Monitor mit der gleichen Auflösung die Schrift besser lesen.
 

Moo Rhy

(:ᘌꇤ⁐ꃳ~
Mitglied seit
07.08.2008
Beiträge
8.342
Was vielleicht auch noch was bringt, ist die Schärfe im OSD ebenfalls unter Bildsteuerung ganz hoch zu stellen.
 

Freeeezer

Enthusiast
Mitglied seit
05.03.2007
Beiträge
403
das mit der schriftgrösse von 150% hab ich auch nur so eingestellt(zum austesten, hab sie he meistens auf 125% prozent gehabt. abstand von mir zum schirm so 60cm. finde das auch nicht zuwenig oder zuviel.

da gibts jetzt zwei möglichkeiten:

- monitor hat ne macke --> umtauschen
- du siehst schlecht --> brille

ich sehe bei ~80 cm abstand auf 100% alles wunderbar, nicht zu groß und nicht zu klein.
 

Moo Rhy

(:ᘌꇤ⁐ꃳ~
Mitglied seit
07.08.2008
Beiträge
8.342
Auch bei über 1,1m noch alles lesbar.
 

coolnik

Enthusiast
Mitglied seit
14.08.2007
Beiträge
1.979
Auch wenn cosamed sich teilweise in Widersprüche bezüglich seiner Meinung über den Monitor verfangen hat, so stimm ich ihm hier zu:

cosamed schrieb:
... was mir persönlich nicht gefällt und jedem muss auch klar sein, das unterschiedliche meinungen nunmal vertreten werden.

Ich kann ihn/dich zwar auch nicht wirklich verstehen, da ich den Monitor super finde, aber wenn man mal mit einem Hersteller schlechte Erfahrungen gemacht hat, kauft man halt so schnell nichts wieder dort. Diese Meinung verstehe ich auch atm sehr gut, da ich mit so schnell auch nichts mehr von ATI kaufen werde, da deren Treiber das allerletzte sind oder als anderes Beispiel ist die Akkulaufzeit von Samsung Handys einfach nur erbärmlich ;)
Da kann mich auch keiner mehr so einfach vom Gegenteil überzeugen, da mir noch genügend Alternativen bleiben.

Solche Voreingenommenheiten sind dann zwar gegenüber anderen Produktsparten des Herstellers eventuell unfair, aber Hey - Der Markt ist groß und bietet gegenüber dem Kunden genügen Auswahl um jeden glücklich zu machen^^

Also kauf dir nen LG und hf :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Freeeezer

Enthusiast
Mitglied seit
05.03.2007
Beiträge
403
Auch wenn cosamed sich teilweise in Widersprüche bezüglich seiner Meinung über den Monitor verfangen hat
nicht nur das, sondern teilweise völlig entgegen jeglicher logik.
ein 24"er eines anderen herstellers wird auch keine größere schrift liefern, genauso wenig ein 16:9 monitor...
 

tolga9009

Enthusiast
Mitglied seit
03.02.2010
Beiträge
631
Es tut mir Leid, aber du bist selbst Schuld, wenn du als ahnungsloser Otto-Normal-Gamer dir einen IPS Panel zum Shooter zocken kaufst. Es gilt hier nunmal nicht teurer = besser. Du kaufst dir ja auch keine 2000€ Quadro FX Karte zum Zocken (hoffe ich doch).
Das beste zum Zocken sind die billigsten TN-Panel. Am besten 24" Zoll Samsung unter 200€, das hört sich nach deiner Zielgruppe an. IPS und alles, was noch höher ist, sollte für dich in Zukunft tabu sein, wenn du nicht an farbkritischen Gebieten (wie Fotografie, Webdesign, Printmedien etc.) interessiert bist.
 
G

Gelöschtes Mitglied 3307

Guest
sicherlich wickel ich mich garantiert auch selbst in widersprüch, das will ich auch gar nicht abstreiten.

ich bin zwar auch gamer, jedoch würd ich mich nicht als hardcore ego shooter gamer bezeichnen, hin und wieder mal ein spiel, darunter fallen auch ego shooter, sofern sie stimmig sind und mich überzeugen.

gewiss, und das kann ich als laie, was ips mva und wie die anderen panel sorten heissen auch nicht ausschliessen. ebenso kann ich auch vorher(mangels gegentesten und im ausschlussverfahren) mir manchmal schlecht ein bild von der materie machen wenn ich plane eine etwas grössere anschaffung zu planen und zu realisieren. will hier auch niemanden ans bein pinkeln, falls ich mal über die stränge geschlagen haben sollte.

mit unter fällt mir dann sogar, er hitze sei dank, auch das formulieren schwerer oder weil man anfängt mit dem produkt zu hadern. es ist sicherlich ein toller monitor., ich denke mal, ich bin nun alle erdenklichen optionen durchgegangen. und morgen geht der dann endgültig zurück.

ist zwar auch blöd für die hersteller oder anbieter, aber hey uns steht dieses recht zu. sofern man die sache in einem pfleglichen zustand wieder zurückschickt.

und keine angst, ne quadro würd ich mir zum gamen nicht kaufen. ich kann mir meine pc noch selber zusammenbauen, auch wenn dies nicht mehr unbedingt öfters vorkommt.

ich meine hinterher ist man wirklich schlauer, die auflösung die native von 1920X1200 pixel(nennt man doch pixel, oder), na ja egal, und dann hinterher mit der kleinen schrift die bereits voreingestellt ist, fällt dann doch arg kleiner aus. gut kann man ne stufe nach oben schrauben. ginge ja dann auch.

nun ja, schlug halt fehl.

werde ich halt nen anderen bestellen.

dann eben einen mit tn panel.
 

marshal

Neuling
Mitglied seit
20.02.2010
Beiträge
950
ich bleibe aber dabei: mich das teil dennoch nicht vom hocker. nicht für das geld, bieter er nicht das was ich von so einem teuren teil erwarte. und das bei höherem stromverbrauch. tolle wurst.

Der ist doch ned teuer, ips panel in der Preisklasse gibt es nicht wirklich viele und warum so agressiv?
 

coolnik

Enthusiast
Mitglied seit
14.08.2007
Beiträge
1.979
es ist sicherlich ein toller monitor
:shot:

und keine angst, ne quadro würd ich mir zum gamen nicht kaufen
Ich glaube, die wäre dir bloß zu teuer :shot:

(nennt man doch pixel, oder)
Ja.

werde ich halt nen anderen bestellen. dann eben einen mit tn panel.

Das wird dein Problem mit dein Problem trotzdem nicht lösen :shot:

Ich kann´s iwie nicht verstehen, wie die zu klein sein kann, wenn du dennoch der Meinung bist, dass der Monitor schuld ist, dann mach mal bitte Bilder mit den ganz normalen Einstellungen, bezüglich Schriftgröße, etc.

Ich habe wirklich das Gefühl, dass iwas bei dir falsch eingestellt wurde im Betriebssystem, der Monitor kann ja schlecht das Ausgabebild dermaßen verfälschen, da würde ich eher noch die Grafikkarte als Übeltäter in Betracht ziehen.

Außer du hast ihn schon eingepackt :haha:
 
B

bugz

Guest
@cosamed
Hoher Stromverbrauch nur mit hoher Helligkeit.

Was mich stört ist, dass der Monitor extrem lange braucht, wenn man ein Programm als Admin öffnet (Benutzerkontensteuerung (UAC)). Aber meistens nur beim ersten Mal. Kann was dagegen tun, außer UAC ausschalten?
 

coolnik

Enthusiast
Mitglied seit
14.08.2007
Beiträge
1.979
hä?!?
Ich versteh grad nicht, was der Monitor mit deinem Problem zutun haben soll. Du schaltest ihn ja nicht aus und wieder an, wenn du UAC benutzen sollst???
 
B

bugz

Guest
hä?!?
Ich versteh grad nicht, was der Monitor mit deinem Problem zutun haben soll. Du schaltest ihn ja nicht aus und wieder an, wenn du UAC benutzen sollst???

Anscheinend reagiert der Bildschirm zu langsam auf den Befehl (Desktop abblenden). Der Monitor geht dann kurz aus (1-3s) und dann kommt der abgeblendete Desktop mit der "Ja / Nein" abfrage. Mit meinem vorrigen Bildschirm ging das Ruckzuck ohne warten.
 

MartinFritsch

Enthusiast
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
1.935
Ort
90762 Fürth
Hier sind ja in den letzten Tagen echt komische Probleme zur Sprache gekommen.

Bzgl. der Schriftgröße wurde wohl schon alles gesagt. Das kann nicht am Monitor liegen, da ja sonst alle anderen die gleichen Probleme hätten. Und bzgl. der UAC: Ich habe diese Probleme nicht. Also kann das auch schlecht am Monitor liegen. Das Problem liegt entweder an Windows selbst oder dem Grafikkartentreiber.

Wie dem auch sei, bin ich gestern endlich mal dazugekommen meine beiden ZR24w in Betrieb zu nehmen. Erfreut war ich darüber, dass sie nicht brummen, pfeifen oder sonst irgendwas tun, was mir auf die Nerven gehen könnte. Auch die Verarbeitung ist klasse. Pixelfehler habe ich bei beiden keinen Einzigen. Hoffentlich bleibt das so, denn bei meinem Samsung kamen die nach ein paar Wochen.

Summa summarum kann ich sagen, dass ich die Investition definitiv nicht bereue, auch wenn der Schwarzwert in etwa vergleichbar mit dem meines Samsungs ist. Schwarz ist eben nicht Schwarz, sondern vielmehr Grau. Eingestellt sind jetzt 40% Helligkeit und 80% Kontrast. Damit lässt sich sowohl tagsüber, als auch nachts ganz gut arbeiten. In Sachen Stabilität und Blickwinkelabhängigkeit liegen allerdings dann doch wieder Welten zwischen dem HP und dem Samsung. Alles ist fest, nichts wackelt und auch beim Benutzen der Buttons an der Frontseite bewegt sich der Monitor keinen Millimeter. Die Höhenverstellung ist allerdings etwas schwergängig wie ich finde. Ich habe einige Minuten gebraucht, bis ich beide auf der identischen Höhe hatte, da sich das Panel zuerst gar nicht und dann doch recht schnell in eine andere Position bewegt.

Zusammenfassend bleibt für mich zu sagen. Ein Top-Monitor zu einem super Preis mit kleinen Schwächen, die aber in dieser Preisklasse definitiv normal sind und auf die ich mich auch eingestellt habe.
 
B

bugz

Guest
Wie gesagt, UAC hat vorher wunderbar funktioniert. Ich denke, dass es an irgendwelchen Monitoreinstellungen liegt, es sieht nämlich so aus als ob er das Signal neu sucht, sobald der Desktop das erste Mal abgeblendet wird. Und das passiert auch nur beim ersten Mal.

edit:

Das Problem lässt sich beheben, wenn man die automatische Quellsuche ausschaltet und Standardquelle fest einstellt.

edit2:
Hilft auch nur bedingt, wenn überhaupt.
 
Zuletzt bearbeitet:

TheSane

Enthusiast
Mitglied seit
20.09.2007
Beiträge
3.127
Ort
München
Also Monitor ist heute gekommen (bei HP am Sonntag bestellt).

Was soll ich sagen, 1A. :d
 

Freeeezer

Enthusiast
Mitglied seit
05.03.2007
Beiträge
403
das mit dem UAC-abblenden versteh ich nicht, das ist doch lediglich ein software-effekt, wovon der monitor garnichts mitbekommen sollte!?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten