Aktuelles

HP Laserjet MFP M447fdw - Scan an Netzwerkordner funktioniert nicht

AmdTrue

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
29.03.2009
Beiträge
1.036
Ort
Berlin
Hallo ihr,

ich habe heute meinen neuen Drucker erhalten und habe leider ein Problem beim Einrichten des Scannen an einen Netzwerkordner.


Alle anderen Funktionen klappen einwandfrei. Ich kann also mit meinem Rechner (Windows 7) per W-Lan drucken, aber ich kann nicht die Scans an einen freigegeben Ordner auf meinem Rechner senden (\\PC-User\Users\PC-User\Downloads\HP_Scan_SW25)

Diesen Pfad habe ich dann auch in der Online-Maske des Druckers/Scanners eingegeben, aber es kommt immer folgende Fehlermeldung:

Remote-Server nicht gefunden. Servernamen prüfen oder via IP-Adresse verbinden. Sicherstellen, dass RemoteComputer eingeschaltet ist.

Leider kann ich damit nichts wirklich anfangen und bin am Ende meines Latein. (bin aber Netzwerktechnisch nicht wirklich fit) :(

Habt ihr eine Idee, oder benötigt ihr mehr INfos?

Freue mich über eure anregenden und Tipps und hoffentlich Lösungen.


Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.


AmdTrue
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Bob.Dig

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2007
Beiträge
14.742
Ort
Berlin
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 9 3900X
Mainboard
ASRock B450M Pro4
Kühler
Noctua NH-D15 👍
Speicher
Crucial Ballistix Sport LT 32 GB
Grafikprozessor
ASUS ROG Strix GeForce GTX 1070
Display
Acer XB270HU
SSD
Samsung SSD 970 EVO Plus 500GB 👍
Soundkarte
Realtek ALC892
Gehäuse
Jonsbo U5 👍
Netzteil
Cooler Master V-Series V550
Keyboard
Logitech K800 Wireless
Mouse
Glorious Model O 👎 (nach 6 Monaten defekt), Cooler Master MM710 👎 (extrem klappriges Mausrad)
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 (2004)
Sonstiges
pfSense
Versuch es mal mit einer festen IP Adresse.
 

Eye-Q

Enthusiast
Mitglied seit
11.07.2004
Beiträge
3.535
Ort
Hamburch
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 2600
Mainboard
ASRock B450 Pro4
Kühler
AMD Boxed-Kühler
Speicher
2x8 GB G.Skill DDR4-3200
Grafikprozessor
Gigabyte Geforce GTX 960 OC (4 GB)
Display
LG Electronics Flatron 24EB23PY-W (24" AH-IPS, 1920x1200)
SSD
Kingston A2000 M.2 PCIe 500 GB + Crucial MX100 256 GB
HDD
Seagate ST4000
Soundkarte
Asus Xonar DX
Gehäuse
Fractal Design Define C
Netzteil
Sharkoon 400 W 80+ Bronze
Keyboard
Das Keyboard IV Ultimate
Mouse
Logitech Performance MX
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Vivaldi
Was Bob.Dig meint: Du sollst deinem PC eine feste IP-Adresse geben und dann als Ziel diese IP-Adresse anstatt des PC-Namens angeben, da das Multifunktionsgerät wahrscheinlich den PC-Namen nicht in eine IP-Adresse auflösen kann. Vorher in der Kommandozeile (Start -> cmd) ein ipconfig /all eingeben und dir den DNS-Server und das Standardgateway aufschreiben, die musst Du auch angeben, damit der PC danach noch ins Internet kommt. Außerdem solltest Du in deinem Router schauen, welche IP-Adressen der per DHCP verteilt und deinem PC eine IP außerhalb dieses Bereichs geben (wenn der Router die 192.168.1.100 bis 254 vergibt, dann am besten die 192.168.1.2 nehmen).

Des weiteren: hast Du den Ordner HP_Scan_SW25 freigegeben oder den Ordner Users? Im ersteren Fall brauchst Du nur \\PC-User\HP_Scan_SW25 als Ziel einzugeben, im zweiteren Fall den Pfad, wie Du ihn angegeben hast.
 

Digi-Quick

Enthusiast
Mitglied seit
02.09.2009
Beiträge
6.463
vermutlich hast du nicht alle Software-Komponenten auf dem PC installiert - oder konfiguriert.
Damit der Netzwerkscan Funktioniert, muß auf dem PC WSD-Scan richtig konfiguriert sein, das ist sozusagen der Server.
 
Zuletzt bearbeitet:

Almi_(R)

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2006
Beiträge
243
vermutlich hast du nicht alle Software-Komponenten auf dem PC installiert - oder konfiguriert.
Damit der Netzwerkscan Funktioniert, muß auf dem PC WSD-Scan richtig konfiguriert sein, das ist sozusagen der Server.
Nein, das Gerät kann Scan-to-SMB, keine Software auf dem PC notwendig.
 

TimeTurn

Enthusiast
Mitglied seit
28.11.2002
Beiträge
405
Ort
Berlin
Korrekt. Mein Brother MFC-J5320DW scannt z.B. in Ordner auf meinem NAS

Versuch doch mal den Drucker über seinen Webserver zu konfigurieren. Meinem Brother kann ich da den Netzwerkpfad eintragen und auch gleich testen lassen, ob er drauf zugreifen kann. Falls Benutzer/Kennwort gebraucht werden, was bei Windows-Freigaben ja meist der Fall ist, kann man da auch gleich die Credentials eintragen.
 

Anhänge

Oben Unten