Aktuelles

Hello Liste der Elsa Grafikkarten gesucht :)

Cubic

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
16.08.2017
Beiträge
38
Hallo

Ich bin neu in dem schönen Forum..
Und habe gleich eine frage bzw. alt jemanden der mir da weiter helfen kann :)

Ich bin auf der suche nach allen Grafikkarten von der Firma Elsa, ich habe schon eine kleine liste, die ist aber noch bei weitem nicht Komplett vor allem bei den letzen Karten habe ich paar Probleme :)



Hier ist mal die Liste:

ELSA HXR Winner 1000 VL 1993
ELSA Winner 2000AVI-4 S3 Vision 968 1995
ELSA Winner 1000Trio/V S3 Trio64V+ 1997
ELSA Winner 1000/T2D S3 Trio64V2/DX 1996
ELSA Victory 3DX—4 S3 Virge 1996
ELSA Winner 1000/T3D-A8 S3 Trio 3D/2X 1999
ELSA Winner 1000 R3D Nvidia Riva 128 1997
ELSA Victory Erazor AGP Nvidia Riva 128 1997
ELSA Victory Erazor/LT-8SD Nvidia River 128ZX 1998
ELSA Erazor II A16 Nvidia Riva TNT 16 MB 1998
ELSA Winner II A32 Savage 4 1999
ELSA Gloria Synergy A8 Vivi
ELSA Gloria Synergy +4+4 Compaq 8MB 1998
ELSA Gladiac MX 32MB 2000
ELSA Mladic 311 TV-Out 2001
ELSA TNT2 Vanta 16G 64MB

vlt. möchte mir da jemand etwas helfen und die Liste etwas vervollständigen.

Danke schon mal in voraus :)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Cubic

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
16.08.2017
Beiträge
38
Ou sehr cool [emoji15] ich habe gegoogelt, aber anscheinend nicht gut genug.

Vielen Dank


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Tzk

Legende
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
15.115
Ort
Koblenz
In den Links fehlen dennoch Karten. Z.B. die Erazor III und die Erazor X bzw. X² sind nicht gelistet ;)
 

Cubic

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
16.08.2017
Beiträge
38
Naja und ein Problem ist da noch, die neuen nach der Pleite, die brauch ich nicht. Ist schwer raus zu filtern [emoji4]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Tzk

Legende
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
15.115
Ort
Koblenz
Was du auf jeden Fall machen kannst ist alte Artikel bei Computerbase zu durchforsten. Die haben eine klasse Suchfunktion, mit der man auch an die Artikel um die Jahrtausendwende drankommt. Eventuell hilft dir das ja weiter?
 

Cubic

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
16.08.2017
Beiträge
38
Ja ich habe ja handschriftlich noch paar mehr vor allem die aus denn Jahren 1998 - 2000 aber ich finde immer mehr :d das ist Wahnsinn was die da rausgehauen haben früher.

Ich bin irgendwie jetzt in diese Retro scene reingekommen, und jetzt kommen so viele infos auf einmal :d
 

Cubic

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
16.08.2017
Beiträge
38
Habe ich schon auf der Liste :) nur nicht auf der oben :)
 

Tzk

Legende
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
15.115
Ort
Koblenz
Ich erinner mich noch daran das mein Vater ne Erazor II OVP im Schrank stehen hatte... Tolle Karte mit der ich sehr viel Spaß hatte. Sogar inkl. Revelator 3D Brille mit Kabel bzw. Infrarot. Hab ich Half-Life 1 komplett mit durchgespielt :bigok:

Für deine Liste wären da noch:

Elsa Erazor III Riva TNT2
Elsa Erazor III Pro Riva TNT2 Pro
Elsa Erazor X Geforce 256 32mb 1999
Elsa Erazor X² Geforce 256 32mb

Leider hab ich nicht alle Erscheinungsjahre im Kopf.
 

Cubic

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
16.08.2017
Beiträge
38
Ich war ehr der Voodoo typ :d muss aber dazu sagen das ich erst sehr spät ein PC bekommen habe im Winter 1998, die Elsa iii TNT Pro habe ich mir vor 2 Tagen auf Ebay geschossen, die Brille habe ich zuhause :P vlt sollte ich das mal testen, wenn die karte da ist.

Half-Life = Hat mir viel Lebensstunden geklaut :d

Die Geforce 256 habe ich vergessen die habe ich nicht auf der Liste danke schön :)

ja das finde ich schon heraus welches jähr die haben :)
 

Elmario

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
4.645
Naja und ein Problem ist da noch, die neuen nach der Pleite, die brauch ich nicht. Ist schwer raus zu filtern [emoji4]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Wenn du oben 2000 - 2004 anklickst, dann hast du nicht ganz so viel Überschuss ;) Älter als das scheint leider eh Nichts drin zu sein.
Nur was wäre denn noch wirklich von Elsa gebaut?

Ist die 4er Generation von nvidia noch drin?
Und die 9000er von ATI?
 
Zuletzt bearbeitet:

Cubic

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
16.08.2017
Beiträge
38
Ou blöd muss man sein auf die Idee kam ich nicht :d

War Elsa nicht 2003 am ende?? bzw ende 2002 :)
 

Elmario

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
4.645
Ja, Ende 2002. It halt schwierig zu sagen, ob sie die GPUs die wenige Monate vorher kamen noch verwenden konnten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cubic

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
16.08.2017
Beiträge
38
Ja das stimmt wohl, ich muss mal schauen, alle bekommt man eh nicht vor allem die Geforce 2 Ultra modele und wenn dann kosten die übertrieben viel.
 

Elmario

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
4.645
Ja, Ende 2002. It halt schwierig zu sagen, ob die die GPUs die wenige Monate vorher kamen noch berwenden konnten.
Würde mal schätzen, dass bei nvidia die GPUs von Februar 2002 noch zum Einsatz kamen, also die:
GeForce4 MX 420
GeForce4 MX 440
GeForce4 MX 440 SE
GeForce4 MX 460
GeForce4 Ti 4200
GeForce4 Ti 4400
GeForce4 Ti 4600

Unklar ist es bei den Neuauflagen von:
GeForce4 MX 420 und GeForce4 MX 440 (SE) mit NV18 Chip (AGP 8X).

Und bei ATI sind fraglich:
Nur die Radeon 9000 und 9000 Pro. Falls die nicht mehr drin waren, dann eben nur Alles bis inkl. der 8000er Generation.

So Viele sind es also gar nicht :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Cubic

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
16.08.2017
Beiträge
38
Ja bei den ATI Karten ab der 9000 Reihe bin ich mir nicht sicher die wurden vorgestellt Lauf ComputerBase, aber halt Januar 2003 und da weis ich garnicht ob die jetzt von Elsa sind.

Bei den GeForce Karten ist es etwas einfacher.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Elmario

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
4.645
Konnte allerdings online noch rein gar Nichts zu einer Elsa Radeon 9000 finden, wodurch sich diese Frage wahrscheinlich schon geklärt hat. Werden doch immer Weniger :)
 
Zuletzt bearbeitet:

n3RoRocks

Semiprofi
Mitglied seit
04.06.2018
Beiträge
46
ELSA ist schon Anfang 2002 in die Insolvenz gegangen und hat Mitte 2002 den Betrieb eingestellt, Also parallel zum Erscheinen der Geforce4. Die Namensrechte gingen nach Asien, und alles, was unter ELSA EOL aufgeführt ist sollte schon von der neuen "ELSA" sein, der die Seite gehört, also hier nicht relevant. Zu den letzten Produkten gehörten also Juwelen wie die Gladiac auf Geforce3 Basis mit verklebten Kühler (teils ohne Wärmeleitfähigkeit).

Ein paar interessante Karten finden sich im VGA Museum, aber leider nur über die Suche und detailliertes Verfolgen:
VGA Legacy MKIII - Search

Oder hat schonmal jemand was von der ELSA XHR mit HD63484 Chipsatz gehört. Ich bisher hierher nicht.
 

Cubic

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
16.08.2017
Beiträge
38
Ja das ist schon irgendwie korrekt aber ich habe eben das hier gelesen Wiki

Aus den Resten des Unternehmens wurde im August 2002 die Neue ELSA GmbH von Theo-Josef Beisch (dem Cousin von Theo Beisch) und Falk W. Spahn gegründet, die von Anfang an mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen hatte; zeitweise konnte man monatelang keine Gehälter zahlen. Zudem hatte der Insolvenzverwalter der ("alten") ELSA AG die Namensrechte 2003 an taiwanische Investoren verkauft, die daraufhin in Taiwan die Firma ELSA Technology Inc. gründeten. Am 27. November 2003 wurde die Neue ELSA GmbH zu einer Geldstrafe wegen Markennamenmissbrauchs verurteilt und im Jahr 2004 liquidiert.

Also kann es gut möglich sein das noch Ende 2002 was Kamm.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Cubic

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
16.08.2017
Beiträge
38
Hm Okey ja ich werde mich da noch mal schlau machen, ist immer blöd bei solchen alten Sachen noch an Artikeln oder Infos ran zu kommen. Vlt mal bei Internet Archiv schauen.

Mal sehen, hast aber recht am Ende haben sie mehr Schulden gemacht als produktiv zu sein. Ist halt im Keller gegangen die Firma.

Schade eigentlich.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Elmario

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
4.645
Das ist wohl eher eine Definitionsfrage, wie man das genaue Ende eines Unternehmens datiert.
Durch die traurigen Erfahrungen mit Commodore bzw. dem Amiga habe ich für mich entdeckt, dass man es beim ersten Konkurs belassen sollte.
 

Cubic

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
16.08.2017
Beiträge
38
Das ist stimmt wohl [emoji4]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

underclocker2k4

Mr. Alzheimer
Mitglied seit
01.11.2004
Beiträge
19.463
Ort
Bärlin
Es fehtl auf jeden Fall die Victory Erazor mit dem 128er als PCI. (davon hab ich nämlich noch irgendwo 2 rumfliegen.
 

hostile

Urgestein
Mitglied seit
09.12.2004
Beiträge
7.316
Ort
im chaos
Falls du noch Treiber für alte ELSA-Karten brauchst, ich hab noch eine 1,5GB große Datei ftp.elsa.de.tar.gz ^^
Schreib dann eine PN.

gruß
hostile
 

Cubic

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
16.08.2017
Beiträge
38
Alles klein danke :) aber ich habe ja erst vor kurzen die Sammlung angefangen [emoji39] habe bis jetzt nur 4 Karten [emoji23][emoji23][emoji23]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

hostile

Urgestein
Mitglied seit
09.12.2004
Beiträge
7.316
Ort
im chaos
Elsa war aber auch echt gut fand ich. Hatte die Elsa Victory 3D 4MB. Hab ich leider vor 15 Jahren bereits verkauft (mit OVP und so) :( Ich Idiot.

gruß
hostile
 

WMDK

Urgestein
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
2.173
Ort
NRW
Die Victory II fehlt auch noch :) Habe ich hier 2x bulk und 1x in OVP mit Voodoo Banshee Chip :)
 
Oben Unten