Aktuelles

HD2900 Bios Modding --- Wie erstelle ich mein eigenes Bios (Hex)--- Howto

Astra_F

Chaoskind
Mitglied seit
03.11.2005
Beiträge
737
Ort
Dinslaken
Mit der Checksumme steht doch hier schon alles drin. Da haben wir vor geraumer Zeit schon mit experimentiert. Das Wichtigste ist nur, das die Gesamtchecksumme des BIOS wieder mit der originalen übereinstimmt. Es gibt recht weit oben im BIOS Stellen, welche nur bei einer Fehlermeldung einen bestimmten Text ausgeben. Wenn man dort ein paar Werte ändert, damit die Checksumme wieder stimmt, macht das der Karte nix und man kommt schnell und einfach auf seine gewünschten Werte.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

iNpaniC

Active member
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
4.645
Ort
Bayern
Wäre einer so freundlich und könnte mir bei dem bios hier die vcore auf einmal 1.25 und 1.3 senken? Die takte ändern is kein ding aber das mit der vcore peil ich nicht. Vielen dank schonmal im vorraus
 

Anhänge

iNpaniC

Active member
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
4.645
Ort
Bayern
Cool, big thx ! :)

Edit: Da is leider immernoch 1.35 auf der karte :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Krümelmonster

Active member
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
8.215
Wäre jemand so nett und ändert mir die Werte der 256 Bit Pro auf die 3D Taktraten 740 MHz GPU und 900 MHz RAM?

Habe es schon eine Weile probiert, aber leider scheitere ich immer an der Checksumme. Ich traue mich nicht, unbekannte Werte zu ändern, damit es paßt.

Anbei mein Originalbios.
 

Anhänge

iNpaniC

Active member
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
4.645
Ort
Bayern
teste das mal
wenn es immer noch nicht geht dann passe ich
Thx, werds mal testen (vllt liegts daran das es nen foxcon bios ist und feichti meinte das übervoltet +0.1 bzw 0.2)

Edit: Leider immernoch 1.35. Entweder ich erwische feichti oder ich brauch nen neues bios :(
 
Zuletzt bearbeitet:

iNpaniC

Active member
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
4.645
Ort
Bayern
Nope hab ich net, da ich keine 8ter molex anschlüsse habe.

WIe lolig is das denn. Everest zeigt mir immernoch 1.35 Vcore an. Also irgendwas stimmt an dem bios nicht :(. Ich weiß ich bin nervig aber kann mir einer nen neues bios mit den taktraten von oben machen? Langsam nervt das foxcon bios (nix gegen dich feichti :) )
 
Zuletzt bearbeitet:

Der müde Joe

Member
Mitglied seit
04.06.2007
Beiträge
141
Ort
Osnabrück
@ tiger83

da ich mich mit mit den biosmodden absolut nicht auskenne, könnteste du eins für meine 2900pro 256bit machen? wenn du zeit und lust hast!

habe schonmal angefragt..

gut wäre:
2D 0,85V 220 / 250
3D 1,10V 760/ 1060

zurzeit habe ich
2D 0,85V 215 / 220
3D 1,07V 750 / 1050
 

badman01

Active member
Mitglied seit
11.03.2003
Beiträge
2.057
@ Tiger ....
Magst mir auch eins machen
2D 0,85V 220 / 250
3D 1,10V 739/ 1035

oder 3D jeweils 1 Schritt tiefer- weiss nich wie genau das da geht

also ähnlich zu dem gerad -
wäre super thx
 

mGa

Active member
Mitglied seit
07.01.2004
Beiträge
3.533
Ich habe mal ne Frage bezüglich des 2D Taktes. Was sollte man denn minimal haben, um den unterschied nicht zu bemerken?
 

badman01

Active member
Mitglied seit
11.03.2003
Beiträge
2.057
Danke Tiger - endlich ohne Atitool.....

In welchen Abstufungen kann man eigtl die VGPU ändern ?
 

Astra_F

Chaoskind
Mitglied seit
03.11.2005
Beiträge
737
Ort
Dinslaken
Die Abstufungen der Spannungen und der Takte kann man beliebig ändern. Bis auf 2 Nachkommastellen genau.
 

karotte*

Active member
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
1.617
lol
Wäre es nicht ma sinnig so ne Art Bios Listen Thread zu machen , hier sind ja zig am Start , da steigt man ja gor net ma duarch...:d
 

killuah

Active member
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
5.830
Ort
NRW
Kann mir jemand ein 3D 1,15V bei 750/850 und 2D 1,0V bei 300/300 erstellen? Habe leider 0 Ahnung davon ^^ Wäre spitze, dann brauch ich ATITool nichtmehr.
 

derschlambi

Active member
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
3.009
Ort
Freiburg
Bist du sicher, dass die Karte 1,15V braucht für die 750MHz GPU? Meine schafft das mit 1,02V.
 

killuah

Active member
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
5.830
Ort
NRW
Bist du sicher, dass die Karte 1,15V braucht für die 750MHz GPU? Meine schafft das mit 1,02V.
Die 1,15V sind bei mir standardmäßig. Wahrscheinlich reicht auch weniger, vllt kann mir ja jemand ein Bios mit 1,15V und 1,05V für 3D bei 750/850 erstellen und dann kann ich schauen ob es klappt.
 

derschlambi

Active member
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
3.009
Ort
Freiburg
Die 1,15V sind bei mir standardmäßig. Wahrscheinlich reicht auch weniger, vllt kann mir ja jemand ein Bios mit 1,15V und 1,05V für 3D bei 750/850 erstellen und dann kann ich schauen ob es klappt.
Schau dich doch einfach mal bei den Versionen hier im Thread um, da gibts mittlerweile soviele, da sollte für dich auch was dabei sein ;)

Oder schau dir das Tutorial an, ist wirklich nicht so schwer, nach Durchschauen einiger Modbiosse kapiert man das eigentlich recht schnell...
 

killuah

Active member
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
5.830
Ort
NRW
Ist es eigentlich wirklich gesund für die Graka wenn sie zwischen 1,05 und 0,85V immer hin und her wechselt?
 

Der müde Joe

Member
Mitglied seit
04.06.2007
Beiträge
141
Ort
Osnabrück
ich denke nicht, da schon öfters das bild eingefroren ist. das passiert nicht mit standardspannung und höherer taktrate...
 

killuah

Active member
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
5.830
Ort
NRW
Wieso jagt ihr eigtl euren Speicher so hoch? Bringt doch kaum was und ich würde dann lieber etwas runter gehen um einen Defekt zu vermeiden.
 
Oben Unten