[hardwareLuxx Modding Contest 2021] "glory to mankind" - karta03

Bulletpr00f

Experte
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
758
Auch ich kenne das Spiel nicht, muss aber (komplett neidisch, ich stehe halt auch sehr auf Holzarbeiten bzw. arbeite auch gern selbst mit Holz und Holzwerkstoffen) eingestehen: der einzige Mod dieses Jahr (einfach weil die anderen ein eher weit aufregenderes Design / Thema gewählt haben, den ich mir auch ohne mit der Wimper zu zucken als Teil der Einrichtung ins Wohnzimmer stellen würde :d. Enorm (!) edel, gerade Linien und eine so... ganz andere Idee hinter dem Mod, auch hier ziehe ich gern meinen Hut. Tolle Arbeit karta!
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

brometheus

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2015
Beiträge
3.613
Allerdings, und dies mag bestimmt am mangelnden Wissen meinerseits um das Spiel Nier liegen, verstehe ich den Zusammenhang zwischen dem sehr cleanen Holzgehäuse und dem Spiel nicht.
Das wurde weiter vorne schonmal besprochen. Nier ist eigentlich in einem postapokalyptischen Setting angesiedelt. Aber da es bereits 2 Mods gibt, die in die Richtung gehen, war es mMn die richtige Entscheidung in eine andere Richtung zu gehen, auch wenn Holzfunier jetzt nicht direkt zu Nier passt.
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
9.892
Ort
Ubi bene, ibi patria
PM Deals sind hier nicht gern gesehen :ROFLMAO:8-)
 

random2k4

Enthusiast
Mitglied seit
09.08.2012
Beiträge
773
Ging ja vom Anfangskonzept in eine ganz andere Richtung.
Schickes schlichtes Design. Auch die Verbindung von Case zu Radi gefällt mir gut.
Funier passend zur Tür und Bodenbelag, passt sich also auch in die Umgebung ein ;)

Die Lederoptik im Inneren sagt mir selbst nicht so zu. Abzuge in der B-Note gibts aber für die nicht bearbeiteten 3D Druckteile.
Die Idee gerade bei den Würfeln war gut, könnte aber insgesamt noch besser aussehen wenn sie vernünftig bearbeitet sind.

Die Pumpe sitzt leider nen tick zu tief wodurch die Wakü leitung nicht ganz horizontal liegt. War hier der ATX Stecker im Weg?

Insgesamt aber alles stimmig und gut Umgesetzt.
 

karta03

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
13.08.2014
Beiträge
10.999
Ort
NRW
Ging ja vom Anfangskonzept in eine ganz andere Richtung.
Schickes schlichtes Design. Auch die Verbindung von Case zu Radi gefällt mir gut.
Funier passend zur Tür und Bodenbelag, passt sich also auch in die Umgebung ein ;)

Die Lederoptik im Inneren sagt mir selbst nicht so zu. Abzuge in der B-Note gibts aber für die nicht bearbeiteten 3D Druckteile.
Die Idee gerade bei den Würfeln war gut, könnte aber insgesamt noch besser aussehen wenn sie vernünftig bearbeitet sind.

Die Pumpe sitzt leider nen tick zu tief wodurch die Wakü leitung nicht ganz horizontal liegt. War hier der ATX Stecker im Weg?

Insgesamt aber alles stimmig und gut Umgesetzt.
Ja genau, das Thema musste ich etwas anpassen, da es sonst den Reaktor/Fallout Modus zu ähnlich werden könnte.

Bei der Wasserkühlung meinst du vermutlich die Verbindung zwischen CPU Block und Pumpe? Eigentlich passte die Höhe, das 24 Pin Kabel war glücklicherweise nicht im Weg. Warum es auf den Bildern schief aussieht kann ich mir nicht ganz erklären.

Bei den gedruckten Teilen gebe ich dir definitiv Recht, das könnte sauberer aussehen.
 

random2k4

Enthusiast
Mitglied seit
09.08.2012
Beiträge
773
Ja genau, das Thema musste ich etwas anpassen, da es sonst den Reaktor/Fallout Modus zu ähnlich werden könnte.

Bei der Wasserkühlung meinst du vermutlich die Verbindung zwischen CPU Block und Pumpe? Eigentlich passte die Höhe, das 24 Pin Kabel war glücklicherweise nicht im Weg. Warum es auf den Bildern schief aussieht kann ich mir nicht ganz erklären.

Bei den gedruckten Teilen gebe ich dir definitiv Recht, das könnte sauberer aussehen.
OK. Könnte vll die Perspektive sein aus der die Bilder gemacht worden sind.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten