Aktuelles

Google soll in Kooperation mit Banken ein eigenes Konto planen

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
4.117
Bereits Apple hat es vorgemacht und nun soll auch Google nachziehen. Laut dem Wall Street Journal plant Google die Kooperation mit Banken und soll für 2020 die Einführung von einer Art Google-Konto planen. Während Apple mit seiner Apple Card den Weg einer Kreditkarte gegangenen ist, sei Google viel mehr an einem eigenen Kontomodell interessiert.Der Internetriese soll sein Vorhaben unter dem Codenamen Project Cache laufen lassen und befindet sich bereits mir zahlreichen amerikanischen Banken um Gespräch. Zukünftig möchte man...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Fetzencommander

Enthusiast
Mitglied seit
19.03.2010
Beiträge
5.114
Also jedem der sein Geld auf ein Google Konto legt, ist nicht mehr zu helfen..
 

FB07

Urgestein
Mitglied seit
09.12.2006
Beiträge
6.318
Ort
NRW
Immer noch besser als bei der Spasskasse anzulegen
 

Decree

Enthusiast
Mitglied seit
19.09.2006
Beiträge
147
Gibt Leute die würden sofort alle Bereiche ihres Lebens an einen Megakonzern überantworten. Genauso wie es auch genug gäbe die freiwillig in einer Technokratie leben würden. Muss jeder selbst wissen, ich halte meinen Finanzsektor lieber vom sozialen Onlinesektor getrennt.
 

maxpowers

Semiprofi
Mitglied seit
13.08.2016
Beiträge
515
Ort
mannheim
Joa und ich wäre sogar froh wenn mir dadurch mehr Werbung die zu meinen bisherigen Käufen passt angezeigt wird, als völlig irrelevante Werbung.

Du bist einfach unfassbar :lol:

Gibt Leute die würden sofort alle Bereiche ihres Lebens an einen Megakonzern überantworten. Genauso wie es auch genug gäbe die freiwillig in einer Technokratie leben würden. Muss jeder selbst wissen, ich halte meinen Finanzsektor lieber vom sozialen Onlinesektor getrennt.

Technokratie wäre doch mal ein interessantes Projekt, könnte man genauso wie Demokratie mal ausprobieren.. ;)
Aber sehe ich ähnlich. Firmen die Werbung machen, Kontrolle über Wissensbildung haben oder mir sonstige Dienstleistungen verkaufen/"kostenlos" andrehen wollen sollten auch nicht noch Zugang zu Finanzen bekommen.
 

Nemesys

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
4.845
Ort
ERZ
eins kann man aber nicht außer acht lassen: die normalen banken können schneller pleite gehen, als google.

zumal kann google kredite anbieten, die sich normale banken zinstechnisch nicht mehr erlauben würden. sie wissen ja immer, wo du auf der welt bist, also können sie es sich schnell holen.
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
13.616
Ort
Im sonnigen Süden
eins kann man aber nicht außer acht lassen: die normalen banken können schneller pleite gehen, als google.
Interesante These. Allerdings sind auch IT Unternehmen zugrunde gegangen und hat es im Westen je eine Bank gegeben die wirklich Geld auf Girkonten mit ins Grab genommen hat?
Kurzzeitig die Bankautomaten geschlossen ist ab und an vorgekommen (in Griechenland z.B.), aber nicht viel mehr. (wir reden ja nicht von Anlage Produkten)

zumal kann google kredite anbieten, die sich normale banken zinstechnisch nicht mehr erlauben würden. sie wissen ja immer, wo du auf der welt bist, also können sie es sich schnell holen.
Ähm, lol.. Klar und dann stellen sie eigene Inkasso-Eintreiber ein die dich verprügeln, oder was? =D


Technokratie wäre doch mal ein interessantes Projekt,
Birgt leider ein ähnliches Risiko nicht mit dem Wesen des Menschens kompatibel zu sein, wie der Kommunismus. Aber ich wünschte auch man hätte dem zumindest so einige Chancen gegeben wie dem Kommunismus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nemesys

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
4.845
Ort
ERZ
google verdient mit vielen tochterfirmen und werbeeinnahmen geld, banken haben es da viel schwerer. ich würde google sogar als stabiler als banken bezeichnen, es ist eines der reichsten unternehmen der welt.

Ähm, lol.. Klar und dann stellen sie eigene Inkasso-Eintreiber ein die dich verprügeln, oder was? =D

nein, das wäre ja körperverletzung. hier kann genauso gehandelt werden wie es alle banken machen: strafzinsen, haftandrohung bei langfristigen zahlungsrückständen, negativschufa....

das sind übliche vorgänge und nichtmal seltenheit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten