Aktuelles

Gigabytes High-End-Platine GA-990FXA-UD7 enthüllt (Update)

Redphil

Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.361
Ort
Leipzig
<p><img style="margin: 10px; float: left;" alt="gigabyte2" src="images/stories/logos/gigabyte2.gif" width="100" height="100" />Wenn <a href="http://gigabyte.de/" target="_blank">Gigabyte</a> Mainboards mit dem Kürzel UD7 benennt, handelt es sich um High-End-Produkte für Enthusiasten. Das ist auch der Fall bei dem "GA-990FXA-UD7", einem weiteren Mainboard auf Basis von AMDs neuem High-End-Chipsatz 990FX. Dieser Chipsatz wird den kommenden Bulldozer-Prozessoren zur Seite gestellt. Ein erster Kurztest des GA-990FXA-UD7" ist jetzt auf einer japanischen Seite aufgetaucht.</p>
<p>Die AM3+-Platine ist etwas breiter als reguläre ATX-Mainboards. Von den sieben Erweiterungskartenslots sind ganze sechs Stück PCIe x16-Slots, die CrossFireX und 4-Way-SLI ermöglichen. Mittlerweile hat sich...<p><a href="/index.php?option=com_content&view=article&id=18711&catid=50&Itemid=143" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Faint

Enthusiast
Mitglied seit
14.10.2006
Beiträge
936
Ort
Limbach-Oberfrohna / Chemnitz
Also auf den Bildern sieht es aber stark nach normalen Full-Size-ATX aus. Aber macht schonmal nen netten Eindruck.

edit: ach, damit ist sicherlich die Breite gemeint... Sieht aber auch noch human aus. XL-ATX steht aber eigentlich eher für die Höhe (d.h. mehr als 7 Erweiterungs-Slots).
 
Zuletzt bearbeitet:

wega

Semiprofi
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
1.547
nein, schau doch wo die schreubenlöcher sind. der cm nach unten und 2 nach rechts machts aus.

*lechtz*
 
Zuletzt bearbeitet:

Felix the Cat

Der mit SeLecT tanzt
Mitglied seit
09.06.2004
Beiträge
21.524
Ort
An der schönen Nordsee.
Das Board gefällt mir auch. Freut mich, dass Gigabyte nun auch bei AMD den Weg mit dem schwarzen PCB gewählt hat. Ich bin auf das UD4 und UD5 gespannt, bzw. auf die noch "kleineren" Varianten. Und wie sich das ganze preislich entwickeln wird.
 

freakazo!d

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2004
Beiträge
195
Was ist denn das für ein Anschluss auf Bild 5 mit der Bezeichnung "ATX4P"?
S-ATA Stromanschluss für zusätzlichen Saft?
 

Redphil

Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.361
Ort
Leipzig
Bezüglich des Formats habe ich die News nochmal angepasst - während die Höhe normal ausfällt, geht das Mainboard etwas mehr in die Breite als reguläre ATX-Board.
 

Gruba

Enthusiast
Mitglied seit
22.11.2009
Beiträge
1.962
Ort
NRW
Nice! Endlich schwarze PCBs von Gigabyte auch bei AMD. Denn unter den AMD-Boardherstellern gefiel mir Gigabyte bisher immer mit am besten.
Auf die kleineren Boards bin ich sehr gespannt. Vielleicht findet eines davon ja den Weg in mein zukünftiges System, mal schauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Morpheus2200

Semiprofi
Mitglied seit
04.08.2001
Beiträge
53.752
Entlich mahl SLI auf AMD Boards das nenich mahl ne sache weil hydra leuft biss jetz noch nicht bin schon gespant auf die ersten test ergebnise dann kann ich meine zwei GTX 480 foll ausnützn juhu jetz kommt wider freude ins leben mit freundlichen grüsen terminator21.

Hydra Sakliert ja nicht schlecht aber weil die scheis Software von hydra so was von garnicht geht steige ich serwarscheinlich dann wider auf SLI um leider gottes schade.
 
Zuletzt bearbeitet:

glumada

Neuling
Mitglied seit
31.10.2007
Beiträge
310
Gigabyte hat wohl irgendwo sehr günstig schwarze Farbe her bekommen.
Schat Top aus, wie auch die 1155 Bretter
 

underclocker2k4

Mr. Alzheimer
Mitglied seit
01.11.2004
Beiträge
19.649
Ort
Bärlin
Das wäre dann ja E-ATX oder :wink:

Nee, das ist immer noch knapp ATX. Das Board dürfte schlappe 26cm breit sein. ATX macht bei 24,5cm schluß.

Zu EATX fehlen da nochmal fast 7cm und eine weitere Schraubenreihe.

EATX wird wohl nur Server-/WS-Boards vorbehalten bleiben.
Stellt sich ja auch die Frage, was man mit einem Prozessor auf so nem riesen MB anstellen möchte. Wenn wir irgendwann mal bei 8 Riegeln sind und der Platz so SCHLECHT wie auf dem 990FXA genutzt wird, dann könnte man mal drüber nachdenken.
 

G00fY

Enthusiast
Mitglied seit
13.10.2009
Beiträge
892
Sehr schönes Board. Eins der schickesten die ich in letzter Zeit gesehen habe.

@terminator21: Ich glaube du hast mit deinem Post den Tages, wenn nicht Monats- oder Jahresrekord für die meisten Rechtschreibfehler in einem Post erzielt. Glückwunsch...
 
Zuletzt bearbeitet:

Jousten

Enthusiast
Mitglied seit
21.02.2010
Beiträge
3.286
Ort
Botswana
Hm, ich dachte immer E-ATX wären diese Boards mit etwas mehr Breite und XL-ATX Boards dann jene, die sowohl mehr Breite als auch nochmal ein ganzes Stück mehr Länge aufweisen können.

Ich find das Board jetzt eher hässlich, da sieht das Z68 UD7 deutlich besser aus...
 

wega

Semiprofi
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
1.547
das z68 ud7 sieht doch genau so aus bzw hat den selben style ... muss man das verstehen? irgendwie dumm
 

Jousten

Enthusiast
Mitglied seit
21.02.2010
Beiträge
3.286
Ort
Botswana
das z68 ud7 sieht doch genau so aus bzw hat den selben style ... muss man das verstehen? irgendwie dumm

Wieso ist das dumm? Es hat lediglich die gleiche Farbe bei der Kühlerabdeckung und dasselbe Kühlerdesign, sieht aber dennoch um Längen besser aus, für mich irgendwie stimmiger.
Die Meinung jemand anderes als dumm abzutun obwohl man selbst keine Ahnung hat, DAS nenne ich dumm... :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

xFEARx3

Enthusiast
Mitglied seit
23.04.2010
Beiträge
3.512
Ort
Wien | Österreich
Nee, das ist immer noch knapp ATX. Das Board dürfte schlappe 26cm breit sein. ATX macht bei 24,5cm schluß.

Zu EATX fehlen da nochmal fast 7cm und eine weitere Schraubenreihe.

EATX wird wohl nur Server-/WS-Boards vorbehalten bleiben.
Stellt sich ja auch die Frage, was man mit einem Prozessor auf so nem riesen MB anstellen möchte. Wenn wir irgendwann mal bei 8 Riegeln sind und der Platz so SCHLECHT wie auf dem 990FXA genutzt wird, dann könnte man mal drüber nachdenken.

Du meinst HPTX.

Hm, ich dachte immer E-ATX wären diese Boards mit etwas mehr Breite und XL-ATX Boards dann jene, die sowohl mehr Breite als auch nochmal ein ganzes Stück mehr Länge aufweisen können.

Ich find das Board jetzt eher hässlich, da sieht das Z68 UD7 deutlich besser aus...

Der Meinung war ich auch.

 

underclocker2k4

Mr. Alzheimer
Mitglied seit
01.11.2004
Beiträge
19.649
Ort
Bärlin
Nee, HPTX ist noch viel größer als EATX.

Dein Bildchen ist falsch.

EATX mißt 12x13"

Das mit den Standards ist schon etwas verworren, wenn man sich damit nicht ausgiebig beschäftigt.

XL-ATX ist unwesentlich breiter als ATX, das wissen wir ja, aber dafür schon einiges höher.

Das neue GB Mainboard ist genauso breit wie XL-ATX (die von mir vorhin geschätzen 26cm), aber nur so hoch wie nen ATX.
Also ne Mischung aus XL-ATX und ATX.

HPTX ist btw nur für das SR2 geschaffen worden und sonst nirgends spezifiziert und auch nicht genutzt, da zB im Serverbereich nicht einsetzbar.

http://csyst.ru/autocatalog/motherboards_supermicro/46570_front.jpg
Das ist btw nen standardkonformes EATX Mainboard.
Das ist entgegen deinem Bild nicht nur nen bisschen Breiter als ATX, sondern schon ein bisschen mehr. Zum HPTX fehlen "nur" 5cm in der Breite.

EDIT:
Auf deinem Bild:
EATX ist da zu ende, wo bei dem HTPX dies letze Reihe mit den vielen Moutingholes ist. Sprich, man hat als nur den ETX-Standard erweitert.

2ndEDIT

Ich werd ja wohl wissen, was für MBs in meinen Server stecken. :fresse:
 
Zuletzt bearbeitet:

Chezzard

Semiprofi
Mitglied seit
03.08.2009
Beiträge
3.153
Ort
Hallein im wunderschönen Salzburg
Erster Absatz:dieser Chipsatz wird den kommenden Bulldozer-Prozessoren zur Seite gestelltd.

Gestellt ist falsch geschrieben.
*klugscheiß*.

Dieses Gold-Schwarz, das ist mal nett, kann noch was guter werden.
 

xFEARx3

Enthusiast
Mitglied seit
23.04.2010
Beiträge
3.512
Ort
Wien | Österreich
Nee, HPTX ist noch viel größer als EATX.

Dein Bildchen ist falsch.

EATX mißt 12x13"

Das mit den Standards ist schon etwas verworren, wenn man sich damit nicht ausgiebig beschäftigt.

XL-ATX ist unwesentlich breiter als ATX, das wissen wir ja, aber dafür schon einiges höher.

Das neue GB Mainboard ist genauso breit wie XL-ATX (die von mir vorhin geschätzen 26cm), aber nur so hoch wie nen ATX.
Also ne Mischung aus XL-ATX und ATX.

HPTX ist btw nur für das SR2 geschaffen worden und sonst nirgends spezifiziert und auch nicht genutzt, da zB im Serverbereich nicht einsetzbar.

http://csyst.ru/autocatalog/motherboards_supermicro/46570_front.jpg
Das ist btw nen standardkonformes EATX Mainboard.
Das ist entgegen deinem Bild nicht nur nen bisschen Breiter als ATX, sondern schon ein bisschen mehr. Zum HPTX fehlen "nur" 5cm in der Breite.

EDIT:
Auf deinem Bild:
EATX ist da zu ende, wo bei dem HTPX dies letze Reihe mit den vielen Moutingholes ist. Sprich, man hat als nur den ETX-Standard erweitert.

2ndEDIT

Ich werd ja wohl wissen, was für MBs in meinen Server stecken. :fresse:

Ja, das Diagram ist von EVGA-MB's. Da E-ATX also nur breiter ist als ATX passt das ja zu dem Gigabyte MB. XL-ATX ist ja breiter und höher.
 

underclocker2k4

Mr. Alzheimer
Mitglied seit
01.11.2004
Beiträge
19.649
Ort
Bärlin
EATX ist nicht nur breiter, es ist 8cm breiter, das ist ne ganze Menge. Sprich, das ist KEIN EATX.

Das GB MB ist 1,5cm breiter als es der Standard sagt. Zum EATX Standard fehlen noch gute 7cm, denn es muß bis zu den nächsten mountingholes reichen und da müßte man das MB schon ganz schön ziehen.

Auf deutsch, ist nen normales ATX MB.

Hersteller haben früher schon etwas über die Stänge geschlagen und haben dem Teil nicht gleich nen neuen Standard verpasst.
 

underclocker2k4

Mr. Alzheimer
Mitglied seit
01.11.2004
Beiträge
19.649
Ort
Bärlin
Schau dir das Bild oben vom Supermicro MB an, das ist EATX.

Ich selber habe nen paar Serverboards hier, beim X58 classified fehlen noch nen paar Meter.

Evtl will EVGA einfach nur aufn Putz hauen.

Es gab seit eh und je MBs, die das jeweilige Maß überschritten haben, ohne dass es plötzlich der nächste Standard war.

Wie gesagt, EATX ist was völlig anderes und ich habe bisher noch kein standard Consumerboard gesehn, was das hatte, und es wird sowas wohl auch nie geben.
(das SR2 mal außen vor)
 

xFEARx3

Enthusiast
Mitglied seit
23.04.2010
Beiträge
3.512
Ort
Wien | Österreich
Ich glaub dir.

Ich denke nur, die meisten schreiben E-ATX weils halt ne Spur größer als ATX ist und somit nicht in alle ATX-Cases passt.

Das E-ATX so viel größer ist wusste ich pers. auch nicht, hab wieder mal was gelernt :)
 

King Bill

Administrator Xenforodeluxx
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
16.06.2005
Beiträge
28.681
Was ist denn das für ein Anschluss auf Bild 5 mit der Bezeichnung "ATX4P"?
S-ATA Stromanschluss für zusätzlichen Saft?

jap. statt einen molex stromanschluss wird nun ein sata stromanschluss genommen. ist optisch jedenfalls besser gelöst.
 
Mitglied seit
29.01.2011
Beiträge
1.011
jap. statt einen molex stromanschluss wird nun ein sata stromanschluss genommen. ist optisch jedenfalls besser gelöst.

Finde ich dämlich, gerade die SATA Anschlüsse an den Netzteilen sind doch schon so spärlich vorhanden das es schon oft nicht reicht alle HDDs ohne Adapter ans Motherboard zu klemmen. Von der Haltbarkeit sind die SATA Stecker doch auch das Letzte.
Vorteile sehe ich hier nur für GB: Kostensparen, eventuell dann ein paar € extra für einen optionalen Adapter verlangen und dem ein oder anderen bricht dieser Popelsteckplatz bestimmt ab und dann verkauft man ein neues Board.
 

Drasco

Neuling
Mitglied seit
08.03.2005
Beiträge
53
Das sieht ganz so aus, ... ja, ... *nochmal betracht* - also, das sieht aus wie mein neues Mainboard :d
Sehr schick ^^
 

Shayera

Semiprofi
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
1.488
Also das Board sieht ja mal richtig gut aus (endlich mal keins mit 'Gamer-Gimmicks'), dazu dann noch eine vernünftige Farbkombination....

Also wenn da die Tests in Ordnung sind, dann habe ich wohl mein nächstes Board gefunden. Von Gigabunt habe ich nie etwas gehalten - Gigabyte machts richtig. ;)
 

Nimrais

Enthusiast
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
3.459
Ort
CH
Der neue HT link hat also 3.4Mhz :lol:
 
Oben Unten