GIGABYTE BRIX GB-BMCE-5105 Mini-PC

Qizzy

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
1.079
Ort
"L"and "O"hne "S"onne
Ich habe diesem MiniPC bekommen. Und will wissen welche Optimierungsmöglichkeiten im UEFI vorhanden sind. Das UEFI ist auf den letzten Stand der Gigabyte-Webseite. Anbei auch ein paar Screens. Als System ist Manjaro Linux mit XFCE UI installiert und wird auschließlich für Internetaktivitäten genutzt.

Ein paar Einstellungen könnte ich doch deaktivieren- die sind doch nur für Windows wichtig oder? Das ist mein erster Intel-Mini PC seit Jahren! Und sollte ich die VRAM-Nutzung von den 64MB auf 256MB setzen bringt das was?

Dann braucht der LAN-Controller von Realtek immer ewig bis er in Manjaro aktiviert ist. Ich dachte ja an einen UEFI-Mod um vllt das Problem zu lösen und/oder noch ein paar Einstellmöglichkeiten freizuschalten, aber das UEFI-Moddingtool UBU ist nicht mehr aktuell und ein aktuelleres Moddingtool für AMI-Biose kenne ich nicht welches automatisch die einzelnen EFI-Module austauscht in der Biosdatei.
nuc.jpg
IMG_20220721_091140_688.jpg
IMG_20220721_091223_343.jpg
IMG_20220721_091253_755.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten