Aktuelles

Geleakte Intel-Roadmap verrät Haswell-Launch

Redphil

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.302
Ort
Leipzig
<p><img style="margin: 10px; float: left;" alt="intel3" src="images/stories/logos/intel3.jpg" height="100" width="100" />Auf Intels aktuelle Mainstream-Prozessorengeneration Sandy Bridge folgt noch in diesem Frühjahr Ivy Bridge. Als "Tick" wird Ivy Bridge keine neue Architektur, sondern einen Die-Shrink auf 22 nm bieten.</p>
<p>Eine neue Architektur, also ein "Tock", wird hingegen die übernächste Generation Haswell bieten. Dafür bleibt dann allerdings die Fertigungsgröße mit 22 nm gegenüber Ivy Bridge unverändert. Bereits im vergangenen November wurde eine ganze Reihe von Informationen zu Haswell bekannt (<a href="index.php/news/hardware/prozessoren/20480-geleakte-informationen-zu-intels-haswell-plattform.html" target="_blank">wir berichteten</a>). Auch diese...<p><a href="/index.php?option=com_content&view=article&id=21402&catid=34&Itemid=99" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

3-De-Ef-Iks

ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ
Mitglied seit
19.09.2006
Beiträge
2.307
Ort
Hamburg
System
Laptop
Dell XPS13 9350
Details zu meinem Laptop
Prozessor
i7-6560U, 2C4T, 2,2-3,2GHz
Speicher
8GB Dual-LPDDR3, 1866MHz
Grafikprozessor
Iris 540, 64MB eDRAM +shared
Display
3200x1800, 13,3"
SSD
256GB M.2 PCIe
Schon wieder ein neuer Sockel? Eins muss man Intel lassen: sie verstehen es wirklich perfekt, die Wirtschaft in gang zu halten (und tonnenweise Elektroschrott zu erzeugen) -.-
 

Nimrais

Enthusiast
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
3.335
Ort
CH
Die Roadmap beginnt bei i5-2400... Ist das wirklich ernst zu nehmen? Was ist mit i3 ect? Wenn i5 schon Mainstream ist was ist dann ein Atom? :-O
 

y33H@

Enthusiast
Mitglied seit
14.05.2007
Beiträge
2.708
Die unteren Leistungsklassen sind immer eine eigene Slide ...
 

Nighteye

Semiprofi
Mitglied seit
07.03.2005
Beiträge
11.485
Schon wieder ein neuer Sockel? Eins muss man Intel lassen: sie verstehen es wirklich perfekt, die Wirtschaft in gang zu halten (und tonnenweise Elektroschrott zu erzeugen) -.-
/sign

kann dazu nur die Doku (kaufen für die müllhalde) auf you tube empfehlen.
 

Undertaker 1

Semiprofi
Mitglied seit
23.08.2004
Beiträge
5.677
Schon wieder ein neuer Sockel? Eins muss man Intel lassen: sie verstehen es wirklich perfekt, die Wirtschaft in gang zu halten (und tonnenweise Elektroschrott zu erzeugen) -.-
Ja und? Schau mal, wie lange FM1 bei AMD leben wird... Wenn wir in Zukunft zumindest immer zwei Generationen pro Sockel bei beiden Herstellern sehen würde, wäre das ja schon ganz erfreulich.

Zu Haswell: H1/2013 wäre genau wie erwartet. Gut, bis auf unseren ganz speziellen Intel-Freund hier im Forum, der 2014 in den Raum gestellt hat. :d
 
Zuletzt bearbeitet:

mr.dude

Enthusiast
Mitglied seit
12.04.2006
Beiträge
6.370
AMD hat doch PCIe im Prozessor. Und was "Single Chip design bei den Mainboards" mit überfälligen Neuerungen zu tun hat, erschliesst sich mir nicht. Ob diverse Sachen über Zusatzchips realisiert wird, liegt doch eher an strategischen Entscheidungen, wie zB Lizenzierung. Mit dem Sockel selbst hat das wenig zu tun.
 

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
9.057
Ort
Exil
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9-9900KS @ 5.2 GHz
Mainboard
Gigabyte Z370 Aorus Gaming 5
Kühler
Watercool Heatkiller IV + MO-RA3
Speicher
Corsair 32GB DDR4-3600 Dominator RGB
Grafikprozessor
Inno3D GeForce 2080 Ti @ 2.1 GHz
Display
AOC Agon AG352UCG6 Black Edition
SSD
Samsung 970 Evo Plus 2TB + Intel 660p 2TB
Soundkarte
Asus Essence STX
Gehäuse
Phanteks Enthoo Primo
Netzteil
Corsair HX850i Platinum
Keyboard
Corsair K70 RGB Rapidfire MK.2 Low Profile
Mouse
Mionix Naos 7000
Schon wieder ein neuer Sockel? Eins muss man Intel lassen: sie verstehen es wirklich perfekt, die Wirtschaft in gang zu halten (und tonnenweise Elektroschrott zu erzeugen) -.-
Hmmm, wollen wir doch mal sehen, Desktop-Sockel in den letzten 10 Jahren:

INTEL: 478, 775, 1155, 1156, 1366, 2011 = 6 Sockel

AMD: A, 754, 939, 940, AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1 = 9 Sockel

Uuuups.....
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
30.708
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i7 10700 K @ 4.7 allcore, offset -0.035V
Mainboard
MSI MEG Z490 Unify
Kühler
alphacool Eisbaer Aurora (Pumpe 7V)+2 NF-F12 PWM chromax
Speicher
32GB GSKill Trident Z 3600 Mhz, Cl 17-19-39, 135V
Grafikprozessor
MSi Geforce RTX 2080 Super Gaming X Trio
Display
Dell U2515H
SSD
500GB PNY XLR8 CS3030 (BS/Programme) / 2TB PNY XLR8 CS3030 NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Jonsbo U5S
Netzteil
Fractal Design Ion+ 760P
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Internet
▼ 250 MBit ▲ 40 MBit
Schon wieder ein neuer Sockel? Eins muss man Intel lassen: sie verstehen es wirklich perfekt, die Wirtschaft in gang zu halten (und tonnenweise Elektroschrott zu erzeugen) -.-
wer zwingt dich denn, bei jeder neuen Cpugeneration nen neues Board usw. zu kaufen? ;)
 

Papalagi

Neuling
Mitglied seit
23.05.2011
Beiträge
127
L0rd_Helmchen

Und wie bekomme ich auf diesen 775 Sockel einen Core2 Duo?
ASUSTeK Computer Inc. - Motherboards- ASUS P5P800

Wieso ist der Sockel 940 bei dir ein Desktop Sockel? Wieso erzählst du nicht, dass man mit dem Sockel 775 trotzdem nicht alle CPUs nutzen kann? Das man praktisch zwar einen gleich genannten Sockel hat, dieser aber trotzdem ein anderer ist? Machst du das deswegen um bei AMD einfach mehr Sockel zu erklären?

Uuuups..... .

Ich wusste bis jetzt auch noch nicht, dass man die Intel Sockel Wut mit der AMD Sockel Wut rechtfertigt.
 

Larkin

Enthusiast
Mitglied seit
25.05.2008
Beiträge
3.219
Ort
Regensburg/Bayern
und tonnenweise Elektroschrott zu erzeugen
/sign

kann dazu nur die Doku (kaufen für die müllhalde) auf you tube empfehlen.

Wie kurzsichtig ist das den schon wieder gedacht.

1. Man muss die alten Mainbords und CPUs ja nicht gleich wegwerfen.
Für Internet und Office PC für Freundin/Eltern sind in paar Jahren Sandys perfekt. Wenig Stromverbrauch und leicht zu kühlen.
2. zwingt euch keiner das zu kaufen.


Und noch was zum Vergleich AMD, Intel.
Ich hab immer noch zwei Sockel 775 System im Einsatz weils dafür Quads gibt die auch heute noch ordentlich Performance haben.

Das 939 Bord verstaubt im Keller weils dafür keine Quads gibt. Beide kamen 2004 auf den Markt !
 
Zuletzt bearbeitet:

Janero

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
27.08.2002
Beiträge
4.051
Hmmm, wollen wir doch mal sehen, Desktop-Sockel in den letzten 10 Jahren:

INTEL: 478, 775, 1155, 1156, 1366, 2011 = 6 Sockel

AMD: A, 754, 939, 940, AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1 = 9 Sockel

Uuuups.....
na da fehlt doch noch welche bei intel und sockel A wäre aus dem jahre 2000
wenn wir in diese Statistik noch die CPU inkompatibilitäten aufgrund von chipsets mit einbeziehen
und die Sockelübergreifende CPU Kompatibilität auch noch beachten sieht diese statistik doch ganz anders aus als wie von dir dargestellt.
der 940 war ein reiner FX und Opteron sockel


@Larkin lol will ich sehen wie du auf nem 2004er 775er mobo mit i915 nen quad zum laufen kriegst ^^ der supportet bis FSB 533 ;) also mal immer schön bei der Wahrheit bleiben mehr als P4 ist damit auch nicht zu machen.
775 ist zwar als sockel langlebig das heißt aber nicht das er auch über die ganze zeit auch CPU Kompatiebel geblieben ist.
zum 939 sei gesagt das es da mit dem Athlon 64 los ging und man dann meist auch noch einen 2x einsetzen konnte zu der zeit hatte intel nur P4 auf dem 775 im angebot und dann muste man für die core und dann core duo das mobo wechseln.

die Aussage das man öfter ein neues mobo bei intel braucht stimmt schon mal mit der ausnahme 775 und p35/965P chipset das wirklich langlebig ist/war
letztere seit mitte 2006 glaube ich
 
Zuletzt bearbeitet:

PCTOM

Experte
Mitglied seit
24.12.2011
Beiträge
3.074
aha Ivy E Socket 2011 1H 2013 dann bleibt ja SNB E über ein Jahr auf dem Markt und Sockel 2011 wird gut über 2 Jahre auf dem Markt bleiben
 

Athlon-64

Semiprofi
Mitglied seit
29.10.2004
Beiträge
4.121
Ort
Österreich
AMD hat doch PCIe im Prozessor.
Ich habe doch explizit von dem Segment gesprochen indem man jetzt und offenbar noch auf längere sicht auf den Sockel AM3+ setzt .. keine Ahnung warum du das wieder mal ignorierst.

Und was "Single Chip design bei den Mainboards" mit überfälligen Neuerungen zu tun hat, erschliesst sich mir nicht. Ob diverse Sachen über Zusatzchips realisiert wird, liegt doch eher an strategischen Entscheidungen, wie zB Lizenzierung. Mit dem Sockel selbst hat das wenig zu tun.
Es ging mir da nicht um Zusatzchips sondern rein um NB und SB - und da man auch weiterhin an einer NB festhält, anstatt diese in die CPU zu integrieren, bleibt zB eine sinvolle integration von PCIe 3.0 in diesem Segment noch auf längere Sicht unmöglich.

Aber wie erwähnt ist das hier nicht das Thema.

@Topic ... interessant an der Folie ist das sogar schon die Monate März bis Juni als (relativ) genauer Termin dabei stehen - könnte bedeuten das im März zuerst die Quadcores kommen und dann im Juni die Dualcores, ähnlich wie bei Ivy Bridge.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Papalagi

Neuling
Mitglied seit
23.05.2011
Beiträge
127
Warum soll PCI-E 3.0 jetzt eine sinnvolle Integration sein? Wie ja ComputerBase mit dem Test der 7970 festgestellt hat, bringt das einfach nichts. Selbst 1.1 reicht noch voellig. Wie kann ich nun deine Argumentation verstehen?

Gesendet vom Samsung Galaxy SII
 
Zuletzt bearbeitet:

Fisepeter

Semiprofi
Mitglied seit
08.07.2004
Beiträge
2.168
Ort
Neuss
Korrigiert mich, wenn ich falsch liegen sollte:
Bei Crossfire/SLI Systemen bringt PCI-E 3.0 ordentlich was, da durch die doppelte Bandbreite selbst bei günstigen Boards (mit zwei PCI-E 8x Slots) erhebliche Mehrleistung erzielt wird. Ohne Crossfire/SLI wäre es natürlich totaler Mumpitz ein neues Board+CPU anzuschaffen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mick_Foley

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Zwei Pcie3.0 8x-Slots haben grob die gleiche Übertragungsrate wie zwei Pcie 2.0 16x Slots und heutige CPUs reizen im Moment ja nicht mal PCIe 2.0 bis ans Limit aus. Bis man Pcie 3.0 braucht wird noch einiges an Zeit ins Land ziehen...
 

scully1234

Banned
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
16.333
Ort
Thüringen
@Mick_Foley

Kommt auf den Anwendungsbereich an,bandbreitenverschlingende Apps,werden wohl auch schon heute,vom neuen Standard profitieren.

Die einen mehr,die anderen weniger,aber der Großteil wohl eher z.Zt nur im Placebobereich:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Papalagi

Neuling
Mitglied seit
23.05.2011
Beiträge
127
Alles in allem muss man feststellen, PCI-E 3.0 ist völlig unwichtig vor allem für AMD. Somit kann ich mit der Meinung von Athlon-64 nichts anfangen der behauptet, AMD müsse unbedingt PCI-E 3.0 integrieren.
 

Duplex

Semiprofi
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
10.258
Alles in allem muss man feststellen, PCI-E 3.0 ist völlig unwichtig vor allem für AMD. Somit kann ich mit der Meinung von Athlon-64 nichts anfangen der behauptet, AMD müsse unbedingt PCI-E 3.0 integrieren.
Wenn es für AMD unwichtig ist, warum gibt es dann Radeon Karten mit PCIe 3.0 Schnitstelle :rolleyes:
Weißt du warum AMD keine Prozessoren mit PCIe 3.0 anbieten kann, ganz einfach weil den das Geld für die Entwicklung fehlt, dazu braucht es außerdem noch ne ganz neue Platform...
Kann sein das man das erst zusammen mit DDR4 Nachholen will.
 

Mick_Foley

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
@Mick_Foley

Kommt auf den Anwendungsbereich an,bandbreitenverschlingende Apps,werden wohl auch schon heute,vom neuen Standard profitieren.

Die einen mehr,die anderen weniger,aber der Großteil wohl eher z.Zt nur im Placebobereich:)
Ja das wird stimmen, ich wollte auch nicht sagen dass es keien Anwendungen gibt die davon profitieren, aber hier gibt es Leute, die so tun als ob das Leben ohne Pcie 3.0 nichts mehr weiter geht. Und das stimmt ja nun wirklich nicht... :d
 

Athlon-64

Semiprofi
Mitglied seit
29.10.2004
Beiträge
4.121
Ort
Österreich
Somit kann ich mit der Meinung von Athlon-64 nichts anfangen der behauptet, AMD müsse unbedingt PCI-E 3.0 integrieren.
Wo schreibe ich das AMD etwas "muss"? Hör bitte mit deinen (Offopic) Unterstellungen auf, wir können gerne per PN diskutieren - geschickt habe ich dir ja schon eine, in der ich dir meine Ansichten genau erläutere.

Nochmal für dich - es geht hier um Haswell

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Janero

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
27.08.2002
Beiträge
4.051
Mal eine Andere frage wird es dann einen Ableger von haswell für den 2011 geben oder kommt in dem bereich dann auch wieder ein neuer Sockel?
 

Athlon-64

Semiprofi
Mitglied seit
29.10.2004
Beiträge
4.121
Ort
Österreich
Mal eine Andere frage wird es dann einen Ableger von haswell für den 2011 geben oder kommt in dem bereich dann auch wieder ein neuer Sockel?
Darüber ist leider noch praktisch nichts bekannt. Und da Ivy Bridge E auch erst gegen Ende des Jahres kommen soll wirds auch noch dauern bis ein eventueller Haswell E kommt. Finde ich persönlich auch schade das das High End Segment hier schon fast ein Jahr hinterher hinkt. Immerhin sind schon Ivy Bridge E ES mit 10 Kernen aufgetaucht.

mfg
 

Balzon

Experte
Mitglied seit
02.06.2011
Beiträge
741
In Dirt 3 bringt PCIe 3 11% Zusatzleistung gegenüber PCIe 2. Das ist zwar keine unbedingte Notwendigkeit, dennoch kann AMD nicht erfreut über zusätzliche Leistungsverluste sein, wenn bald Ivy Bridge im PCIe 3 Modus mit Tahiti und Kepler gegen AMDs PCIe 2 Plattform getestet wird.
 

dv2130n

Neuling
Mitglied seit
17.11.2010
Beiträge
436
Schon wieder ein neuer Sockel? Eins muss man Intel lassen: sie verstehen es wirklich perfekt, die Wirtschaft in gang zu halten (und tonnenweise Elektroschrott zu erzeugen) -.-
dem Vordersatz stimme ich ja gerne zu, so muss es auch sein; aber wieso Elektroschrott?
wenn es die neueste fully-featured intel platform sein soll,
wird eben die intel Vorgänger-Plattform zu einem symbolischen Preis nach Afrika oder ins sozialistische Südamerika abgegeben
dann haben die armen Kinder dort schon mehr Features, mehr Effizienz und mehr comupting power als Amd-user hierzulande

wie man hört zielt amd mit seinem derzeitigen und zukünftigen portfolio ja auch verstärkt auf die dritte Welt ab,
wenn das allerdings so läuft wie eben beschrieben, sind die schon weiter als amd sich das wohl wünscht
 

3-De-Ef-Iks

ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ
Mitglied seit
19.09.2006
Beiträge
2.307
Ort
Hamburg
System
Laptop
Dell XPS13 9350
Details zu meinem Laptop
Prozessor
i7-6560U, 2C4T, 2,2-3,2GHz
Speicher
8GB Dual-LPDDR3, 1866MHz
Grafikprozessor
Iris 540, 64MB eDRAM +shared
Display
3200x1800, 13,3"
SSD
256GB M.2 PCIe
Hmmm, wollen wir doch mal sehen, Desktop-Sockel in den letzten 10 Jahren:

INTEL: 478, 775, 1155, 1156, 1366, 2011 = 6 Sockel

AMD: A, 754, 939, 940, AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1 = 9 Sockel

Uuuups.....
Erstens hatte ich mit keinem Wort beabsichtigt, Intel mit AMD zu vergleichen (ich weiß nicht, warum immer gleich in diese Richtung assoziiert wird...)
Und zweitens ist deine Aufzählung so nicht richtig, bzw. unvollständig:
bei Intel fehlen in deiner Aufzählung die beiden anfangs noch parallel zum Sockel A existierenden Sockel 370 und Sockel 423. Und damit kommst man bei Intels Sockeln auf die Zahl 8 und nicht 6.
Der Sockel 940 ist im Übrigen ein Serversockel, weswegen du bei AMD auch auf 8 Sockel kommen müsstet (oder du musst alle Serversockel beider Hersteller mit aufzählen)
Also: Intel = 8, AMD = 8

Desweitern brauche ich wohl nicht erwähnen, dass nicht alle Sockel 775-CPUs mit jedem 775er Board zusammenarbeiten - oder versuche mal einen C2D/Q auf ein Board mit 925X-Chipsatz zu setzen - viel Spaß dabei! :bigok: Korrekterweise müsste man den Sockel 775 also auch in mind. zwei Generationen aufteilen (775, 775+) ;)
Und was die AM-Sockel angeht: Ich habe hier ein Board, welches AM2, AM2+ und AM3 CPUs gleichermaßen aufnimmt. Ein Board, drei CPU-Generationen: das entspricht dann ja wohl in etwa der Langlebigkeit und Kompatibilität des Sockel 775.

Also, wenn du schon solche Statistiken aufstellst, dann bitte richtig. Danke!^^
 
Oben Unten