Aktuelles

[Gaming] Gaming Notebook 800 Euro 17,3 Zoll Desktop Ersatz

woosch

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2011
Beiträge
1.907
Guten Abend,

Wie schon im Titel beschrieben, suche ich ein Desktop Ersatz.
Sollte um die 800 Euro kosten. Musst nicht Mobil sein, sondern nur 2x die Woche von A nach B gebracht werden.
Ein Mattes Display und Full HD sollte es auch sein.

Leider kenne ich mich mit Gaming Laptops mal gar nicht aus.

Was würdet ihr so empfehlen ?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

woosch

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2011
Beiträge
1.907
Das Dell gefällt mir schon ganz gut.
Mir sind halt die 17,3 Zoll sehr wichtig.
Da ich darauf auch andere arbeiten erledigen muss.

Gibt es noch andere Vorschläge ?
 

woosch

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2011
Beiträge
1.907
Der Dell mach auch einen guten Eindruck.
Aber ich mag auch eigentlich den Look eines Gaming Notebook.
Hab aber schon öfters mal gelesen, dass es bei den MSI große Probleme mit den Scharnieren gibt.
 

killuah

Semiprofi
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
5.830
Ort
NRW
Warte mal noch die nächsten 2 Wochen ab. Wegen der Intel Haswell CPUs und den neuen nVidia 700er Karten :)

Der oben genannte Dell hat leider nur eine GT650M, die ist nicht so toll zum Spielen, eine GTX660 sollte es also schon sein - grade bei FullHD! Wobei die GTX765M noch besser wäre, deshalb noch kurz warten.



DevilTech - High Performance Systems*-*_HellFire DTX #

Ok, er kostet 970€, aber:

i7 4.Gen (Haswell)
8GB Ram
nVidia GTX765M
17" FullHD

und noch einiges Konfigurierbar.

Als zweites Beispiel:

die neuen MSI Laptops mit Haswell CPUs werden nächste Woche auf der Computex vorgestellt:

MSI Global GE60 2OE
MSI Global GE70 2OE

die haben vorallem auch ein deutlich wertigeres Gehäuse als die aktuellen!

Auch Schenker und One bringen grad die neuen mit Haswell raus, gibts in kürze hier:

mysn.de und one.de
Erste Tests gibts auf Notebook / Laptop Reviews and News - NotebookCheck.net
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 101197

Guest
ne 650m ist nichts zum zocken. komisch das ich damit super zocken kann. die Dinger kannste auch derbe OC. Meine macht 970.
 

woosch

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2011
Beiträge
1.907
Ich habe auch noch etwas Zeit, so zeitnah wird das eh nichts.
Wollte mir das Notebook so ca. zum 1.9 oder so holen und mir erstmal eine Übersicht verschaffen.
Kenne mich damit gar nicht aus.

Kann man den den Scharnieren der MSI vertrauen ?
Früher soll das ja ein Trauerspiel gewesen sein.
 

killuah

Semiprofi
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
5.830
Ort
NRW
ne 650m ist nichts zum zocken. komisch das ich damit super zocken kann. die Dinger kannste auch derbe OC. Meine macht 970.

Ich sag ja nicht das man damit nicht zocken kann... sondern das es deutlich bessere Karten gibt und ich die GT650M nicht wirklich als Gamerkarte sehe. Schön das man die übertakten kann, aber das machen die wenigsten und zudem kann man die schnelleren Karten auch übertakten und dann ist man wieder da, wo man angefangen hat.
Eine GTX765M, die in kürze in vielen Gamerlaptops stecken wird, ist in etwa gleichzusetzen mit der GTX670M (eher sogar noch ein paar % flotter), und diese liegt etwa 25-30% über der GT650M.
Das ist schon einiges, vorallem bei den Mobilen GPUs kann man nie genug Leistung haben.

Wenn du bis 1.9 Zeit hast warte ruhig noch. Wie gut die neuen MSI Lappys verarbeitet sind werden wir wohl frühstens nächste Woche wissen, generell dürften aber jetzt alle Hersteller ihre neuen Modelle ausrollen.
Einfach mal notebookcheck.net und .com lesen die nächsten Tage!
 
G

Gelöschtes Mitglied 101197

Guest
Hi. Warum sollte ich mehr ausgeben. Habe damalös mein Dell für 600 incl bekommen. Performt supergeil. Und durch den Boost der 650m auf 835mhz ist sie schon so schnell wie die 660m. Durchs OC nochmal deutlich schneller
 

spaids

Neuling
Mitglied seit
12.01.2013
Beiträge
366
wie kommst eig auf den fullhd hype? les dich mal schlau und entscheid dich dann obs wirklich was für dich ist
 
G

Gelöschtes Mitglied 101197

Guest
das mit den Haswell Modellen würde ich mir überlegen. wenn die Teile auch so heiss werden wie im Desktop Bereich dann mal gute Nacht
 

woosch

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2011
Beiträge
1.907
Full HD hätte ich gerne , weil noch dann mehr Platz auf dem Bildschirm habe. Für Office Anwendungen und sowas.
Da habe ich schon gerne eine Hohe Auflösung.
 
G

Gelöschtes Mitglied 101197

Guest
die Haswell Modell werden wohl bei 1000 Euro liegen.
Wie gesagt kann dir nur das Dell empfehlen
 

woosch

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2011
Beiträge
1.907
Der mach auch einen guten Eindruck.
Die 650M sollte auch ausreichen, die ist doch ca. so schnell wie die 560M oder ?
 

woosch

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2011
Beiträge
1.907
Ich Fall auch wirklich nicht unter die Kategorie Hardcore Gamer.
Spiele halt etwas öfters mal Dota 2, CS GO und sowas.
Aber halt auch mal die neuen COD Versionen, aber nur SP.

Würde die GAKA das schaffen ? muss auch nicht alles auf High sein, sollte nur noch einigermaßen gut aussehen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 101197

Guest
locker. Zocke damit jetzt Grid 2 sogar auf alles hoch mit 8 x mssa und 16 x af in 1680er. Metro Last Light geht auch super, sowieso BF3 usw

---------- Post added at 11:26 ---------- Previous post was at 07:41 ----------

hier noch was interessantes.

MSI GE60-i760M245, Notebook
 

Bayerfan

Enthusiast
Mitglied seit
25.12.2004
Beiträge
804
Ort
Leverkusen
Hallo zusammen

habe eigentlich eine ähnliche Suche im Blick wie der TE auch im Hinblick auf den Termin. Einziger Unterschied ist das ich hier noch gerne eine SSD dabei haben möchte um dort das Betriebssystem laufen zu lassen. Ich habe jetzt einen Acer Aspire 7745G mit nem Intel 430M Chip.

Kann man in dem DELL z.B. eine SSD nachrüsten?

mfg Bayerfan
 
G

Gelöschtes Mitglied 101197

Guest
ja kann man. hat einen 2 Schacht und dazu noch ein MSata Steckplatz

Dazu hat man bei Dell Top Support
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

woosch

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2011
Beiträge
1.907
Hatte schon beruflich oft mit dem Support von Dell zu tun, echt muss ich sagen.
Das Dell wird mir eigentlich immer sympatischer.
MSata als OS Laufwerk und dann noch 2 HDD´s als Datengrab ist echt nicht schlecht.
Soll ja auch wirklich als Desktop Ersatz dienen und nicht nur als Gaming Notebook.
 
G

Gelöschtes Mitglied 101197

Guest
wie gesagt kann ich nur empfehlen das Dell.

Habe selber ne Samsung 830er SSD eingebaut
 

woosch

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2011
Beiträge
1.907
Das Dell gefällt mir halt auch sehr gut.
Aber das Notebook sollte auch so 3 Jahre lang halten, aber ich weiß nicht ob die 650M dafür ausreichen wird.
Ich guck mir mal ein paar Gaka Leistungsvergleiche an und gucke wie das so aussieht
Habe ja auch noch etwas Zeit.
 

Bayerfan

Enthusiast
Mitglied seit
25.12.2004
Beiträge
804
Ort
Leverkusen
Also das Dell Laptop macht echt keinen schlechten Eindruck, wenn es auch einen mSata Steckplatz hat. Dann für ca. 100 Schleifen ne mSata (Samsung?) als OS Platte wäre doch Top!

Ich spiele vorwiegend Diablo 3 und muss momentan das Spiel über nen USB Stick starten um das Spiel ruckelfrei zu spielen deswegen auch die SSD, zudem wird das aktuelle Laptop extrem heiss beim zocken und muss etwas drunter legen damit ich vielleicht ein paar Grad runter komme und vernüftiges spiel ist auch dann erst möglich.

Mal sehen was sich preislich noch so in 1-2 Monaten ergibt
 

frankNfurter1701

Enthusiast
Mitglied seit
05.01.2010
Beiträge
3.722
Alle Notebooks werden bei anspruchsvollen Spielen (mehr oder weniger) heiß. Das ist konstruktionsbedingt. Nur die ganz großen und besonders klobigen schaffen es, dass man es nicht so merkt. Bei den kleineren hat man dann richtigen Lüfterradau... Wasserkühlung gibt es halt (noch) nicht im Notebook-Bereich!
 

CH4F

Enthusiast
Mitglied seit
18.02.2011
Beiträge
5.756
Ort
Bad Godesberg
Es gab mal so eine Wakü Konzeptstudie von Asetek im Alienware M17x (oder ein anderes).

Das wäre schon genial, wenn es sich so bald in Serie umsetzen ließe...
 

Schwarzmaler

Enthusiast
Mitglied seit
16.12.2004
Beiträge
1.103
Von dieser Einstellung solltest du absehen. Bei einem Budget von 800 Euro kannst du nicht erwarten, dass du ein Gerät bekommst, mit dem du in 3 Jahren, was in der IT Äonen sind, noch (aktuelle) Spiele spielen kannst. Das wird schon mit einem aktuellen Gaming-Boliden für 1500 € + schwer zu realisieren. Bei einem 17" FullHD Display ist eine GT650 schon am Limit. Spiele wie WoW oder Diablo oder sowas funktionieren noch prächtig, aber aktuelle Shooter kannst du mit hohen Settings vergessen. Irgendwo muss man die Grenze ziehen. Entweder man will ordentlich zocken mit einem Notebook, dann muss man auch ordentlich Geld liegen lassen. Oder eben damit leben, dass man zwar weniger investiert, aber dafür auch schlechter bei Spielen steht.
 

woosch

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2011
Beiträge
1.907
Sieht ziemlich einfach aus.
Sollte man auch locker selber hin bekommen.
Ich werde noch etwas warten, was noch so an Besonderheiten in den nächsten Monaten raus kommt.

Hab mir auch mal die Gaka im Vergleich angesehen.
Sollte auf jeden Fall für meine Anforderungen genügen.
 

killuah

Semiprofi
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
5.830
Ort
NRW
Acer Aspire V3-772G-747a8G75Makk Intel Core i7-4702MQ 8GB GTX760M matt

Mit Gutschein für 830€

Gutscheincode “I770EURO

Hat sogar schon Haswell :) Einziger Nachteil (afaik): keine Backlit Tastatur, aber denke ich zu verkraften.
Dafür eine aktuelle CPU, gute Grafikkarte, 8GB Ram, FullHD Matt und gutes Design und schöne Verarbeitung. Bei dem Preis kann man denke ich kaum was falsch machen!
Ist aber kein Betriebssystem dabei.

Hat sich mein Bruder grade bestellt, nachdem sein bei Computeruniverse bestelltes Lenovo Y580 kaputt war (direkt nachm auspacken schon, deshalb direkt zurück).

 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten