Aktuelles

G.Skill Trident Z RBG Fehler

SimplyTheEvil

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
19.03.2020
Beiträge
3
Hallo, heute wurde mir der G.Skill RGB Ram geliefert. Sofort baute ich ihn ein ( Mainboard: Msi B450m Pro Vdh ) und ein RGB Problem tratt auf. Bild folgt: . Irgendwelche Vorschläge um das zu fixen ? Oder sollte ich es zurück schicken ?
g.skill.jpg
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
G

Gelöschtes Mitglied 299521

Guest
Wo soll hier genau ein Fehler sein?
Schalte den Schrott doch ab, frisst nur unnötig Strom und erzeugt wärme, und wofür das ganzen, das du einmal im Monat darauf schaust und dir denkst "Ja, wahrscheinlich halten mich andere für Cool wenn sie das sehen".
:sneaky:
 

SimplyTheEvil

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
19.03.2020
Beiträge
3
Wo soll hier genau ein Fehler sein?
Schalte den Schrott doch ab, frisst nur unnötig Strom und erzeugt wärme, und wofür das ganzen, das du einmal im Monat darauf schaust und dir denkst "Ja, wahrscheinlich halten mich andere für Cool wenn sie das sehen".
:sneaky:
Der Fehler liegt im rechten Ram Riegel. Dort gibt es diesen lilanen Punkt, der wird auch Rot sobald Orange durchgeschaltet wird.
 

Cody [G.SKILL]

Offizieller G.Skill-Account
Mitglied seit
16.06.2017
Beiträge
410
Ort
DE
Hallo SimplyTheEvil

Bleibt der Fehler bei diesem Modul unverändert bestehen, wenn du die Module untereinander tauschst?

Hast du schon versucht, ob/wie dieses LED-Segment des Moduls auf Versuche einer Softwaresteuerung durch Lighting Control oder Mystic Light reagiert?

@KriegerDesHimmels Dies ist das technische Support Unterforum von G.SKILL. User erstellen hier Themen um uns Fragen zu Produkten zu stellen oder weil Sie Hilfe benötigen. Wenn du nichts hilfreiches zu einem Thema beizutragen hast, dann nimm bitte zukünftig davon Abstand hier im Unterforum zu antworten - Danke.

Gruß

Cody

G.SKILL Deutschland
Tech Support Team
 

SimplyTheEvil

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
19.03.2020
Beiträge
3
Hallo SimplyTheEvil

Bleibt der Fehler bei diesem Modul unverändert bestehen, wenn du die Module untereinander tauschst?

Hast du schon versucht, ob/wie dieses LED-Segment des Moduls auf Versuche einer Softwaresteuerung durch Lighting Control oder Mystic Light reagiert?

@KriegerDesHimmels Dies ist das technische Support Unterforum von G.SKILL. User erstellen hier Themen um uns Fragen zu Produkten zu stellen oder weil Sie Hilfe benötigen. Wenn du nichts hilfreiches zu einem Thema beizutragen hast, dann nimm bitte zukünftig davon Abstand hier im Unterforum zu antworten - Danke.

Gruß

Cody

G.SKILL Deutschland
Tech Support Team
Über Mystic Light sind sie ansprechbar aber über die G.Skill Software wiederrum nicht. Ich habe jetzt die Ram Plätze getauscht aber der Fehler besteht weiter hin.
 

Cody [G.SKILL]

Offizieller G.Skill-Account
Mitglied seit
16.06.2017
Beiträge
410
Ort
DE
Wir haben in unserem Forum eine Anleitung zur Diagnose solcher Probleme veröffentlicht, die ich dich bitten würde durchzugehen:


Mit dieser lässt sich verifizieren, ob ein Hardware-Defekt dieses LED Segments besteht. Dafür wird jedoch eine funktionierende Installation von Lighting Control benötigt.

Wenn die Installation trotz der Beachtung der Download-Hinweise nicht erfolgreich war oder die Software die Module nicht erkennt, folge bitte diesem Guide:


Falls dieses LED Segment des Moduls bei Schritt 8 des Troubleshooting Guides überhaupt nicht reagiert, ist leider eine RMA des Kits notwendig.

Gruß

Cody

G.SKILL Deutschland
Tech Support Team
 

Gaming Cat

Einsteiger
Mitglied seit
07.10.2020
Beiträge
32
Hi Freunde der gepflegten Gaming-Abende,

ich hab ein ähnliches Problem... und es ist unglücklicherweise beim teuerstmöglichen und schnellstmöglichen 32 GB RAM Set aufgetreten, dass ich für einen Ryzen kriegen konnte. :d (Trident Z 32 GB 3000MHz CL14)

Die Farbabstufungen der beiden RAM Riegel sind verschieden, und erst dachte ich "ach darum kümmere ich mich irgendwann mal später, das kann man ja sicher leicht irgendwie einstellen mit dem G.Skill Beleuchtungsprogramm!"
Aber das ging leider nicht, weil wenn man z.b. den Rotton zurück dreht, leuchtet gelb also die Mischfarbe aus den verblieben unvermindert hell leuchtenden Blau und Grün RGB LEDs, stark durch.... und durch dieses Problem kriegt man keinen reinweissen Lichteffekt zustande.

Ich hab gestern einen Viper Blackout als günstigen Ersatz bestellt, da der PC komplett ohne RAM ja nicht startet, und werde einen Umtausch oder notfalls eine Versteigerung des leicht RGB-defekten g.Skill Sets bei eBay versuchen, und dann das 32 GB Set nochmal holen.
Erstmal schauen ob bezüglich Umtausch oder Reklamation etwas möglich ist, ansonsten biete ich es hier zum Verkauf an.
Ideal für RGB-Hasser :d denen das völlig egal ist und die das Licht eh ständig abschalten, oder für Leute denen es egal ist wenn die Farb-Gradients und Farbschattierungen der beiden RAM-Riegel in Lichtintensität und Farbabstufung verschieden aussehen.

Bild, wie stark die Farbabstufungen voneinander abweichen, wenn man beim MSI Dragon Center oder beim G.Skill Trident Z Lighting Control "reinweiss" einstellt, ein Riegel geht nach unten hin in ein matteres Grün-Grau über, der andere leuchtet über die ganze Schiene so rosa-stichtig.

Der erste Trident Z 4000MHz 16GB Satz den ich im Jänner bestellt habe, leuchtete absolut makellos - das 32 Gigabyte CL14 Set jedoch, dass ich fürn Flight Simulator 2020 bestellt habe, wies diese Lichtprobleme auf, und jetzt wollte ich fragen:
Ist das häufiger, ist das ein Einzelfehler oder vielleicht eine bestimmte Charge von heuer im Sommer beim Corona-Stress, deren RGB nicht richtig funktioniert, soll ich eventuell sicherheitshalber ein paar Monate warten, und eine Winterproduktion dieses prachtvollen farbenfrohen RAMs bestellen, um sicher zu gehen dass wieder korrekt funktionierende LED Balken verbaut sind so wie früher immer in den Trident Z?
 

Anhänge

  • RAM3.jpg
    RAM3.jpg
    130,7 KB · Aufrufe: 99
Zuletzt bearbeitet:

Tommy_Hewitt

Legende
Mitglied seit
22.09.2005
Beiträge
17.119
Ort
In der schönen Steiermark/Österreich
Hmmmm, weiß ist immer eine schwierige Farbe bei RGB. Da ja keine weißen LEDs drin sind, sondern das Weiß nur durch die Mischung aller Farben entsteht. Dadurch kommt es immer wieder mal zu Abweichungen. Wenn man Pech hat, sieht es dann so aus wie bei dir. Meine zwei Riegel sehen bei der Einstellung weiß aber identisch aus, also Glück gehabt. Mal gucken was G.Skill dazu sagt, mich würde es auch stören.
 

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
6.380
Habe meine auch auf weiß gestellt. Sehen zwar nicht "echt" weiß aus, aber gleichmäßig. Wie Tommy aber schon sagt, wird das weiß gemischt, da sie nur RGB haben, daher können kleine Abweichungen durchaus normal sein. Sonst müssten RGBW Module verbaut werden.

Der gute Cody wird das sicherlich klären können :)
 

Cody [G.SKILL]

Offizieller G.Skill-Account
Mitglied seit
16.06.2017
Beiträge
410
Ort
DE
Hallo

Testet bitte mit dem Troubleshooting Guide, ob alle LED Segmente der Module normal funktionieren.


Wenn bei einem einzelnen Segment eine Farbe fehlt/defekt ist, kann dies zu Farbabweichungen führen und dann sollte das Kit ausgetauscht werden.

Gruß

Cody

G.SKILL Deutschland
Tech Support Team
 

Gaming Cat

Einsteiger
Mitglied seit
07.10.2020
Beiträge
32
Tja tja tja genau wie auch einige bei den Kundenrezensionen geschrieben haben, funktionieren die Viper 3200 MHz CL16 Latency bei vielen einfach nicht, und werden schon als defekte Sets geliefert.
Das ist bei mir nicht anders, mit dem Viper bleibt der PC ewig im RAM-Debug-Bootlicht hängen, egal welche Slots man verwendet (habe vorm Umstecken auf niedere 2166 MHz und CL16 umgestellt).

Egal ob man nur einen einsteckt, oder zwei, und egal welchen Slot..... Das macht keinen Unterschied - er bootet nicht.

Hm so schön und minimalistisch dieser Viper auch aussieht, er geht leider nicht als Ersatz-RAM und ohne RAM kann ich den g.Skill nicht zur RMA einschicken. Wobei ich g.Skill erst anschreiben muss ob die das überhaupt reparieren würden, und ob solche Lichtabweichungen nicht als "akzeptabler Fehler" eingestuft wird wie beispielsweise Pixelfehler an Monitoren oder ähnliches.

Und ja das vorige 4000MHz CL18 g.Skill Trident Z RGB Set hatte keine Farbabweichungen, das weiss war absolut reinweiss, und die sonstigen Farben wie das rote Knight Rider Lauflicht hatten auch identische Helligkeit und Farbgradient.
Ich hätte das vorige g.Skill Set nicht verkaufen sollen, da hätte man vielleicht den Kühlkörper und den Leuchtstreifen runterbauen, und am edlen extrem hochwertigen neuen pfeilschnellen 32GB Kit draufbauen können!


edit:
Hi Cody,
es funktioniert jede einzelne LED und wirklich komplett ausgefallen ist keine. Wenn man rein rote Beleuchtung einstellt wie z.b. bei einem Knight Rider Lauflicht, wirken die roten Lichter an der unteren Hälfte eines RAM-Riegels nur halb so hell.
Das könnte der Grund sein, warum die RGB-Weissabmischung nicht wirklich funktioniert, weil an einem Riegel die roten Lichter weniger Leuchtkraft haben.

Ach ja wenn ich mir was wünschen dürfte - da neue Ryzen Generationen erscheinen, die wahrscheinlich noch schnelleren RAM ermöglichen, würde ich kommendes Jahr gern ein neues noch schnelleres g.Skill Set kaufen.
Da ich gern gebürstetes Alu oder normales Alu als Kontrast zu den schwarzen Hardwarekomponenten habe, wäre es schön wenn es irgendwann einen Alu-farbenen Trident Z RGB von g.Skill gäbe, vielleicht 3000 Megahertz mit 12er Latency, denn zurzeit gibt es die beleuchtete Trident Z RGB Variante nur in Schwarz.
Diese silberne gebürstete Alu-Version wäre schön, wenn es die zukünftig auch als RGB-Version geben würde. Die würde optisch gut zu den restlichen Kühlern und Alu-Elementen wie der Alu-Grafikkartenstütze, als Two-Tone Kontrast in den Computer passen.
 

Anhänge

  • 20201009_131317.jpg
    20201009_131317.jpg
    889,8 KB · Aufrufe: 56
  • 20201009_140100.jpg
    20201009_140100.jpg
    678,9 KB · Aufrufe: 57
  • Viper eingebaut.jpg
    Viper eingebaut.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 148
Zuletzt bearbeitet:

Cody [G.SKILL]

Offizieller G.Skill-Account
Mitglied seit
16.06.2017
Beiträge
410
Ort
DE
Hallo Gaming Cat

Kannst du mir bitte Fotos von dem Helligkeitsunterschied der LEDs bei statisch eingestellter roter Farbe schicken?

Ich versuche zu klären, ob dies durch unsere Garantie abgedeckt ist und ein Austausch möglich ist.

Da ich gern gebürstetes Alu oder normales Alu als Kontrast zu den schwarzen Hardwarekomponenten habe, wäre es schön wenn es irgendwann einen Alu-farbenen Trident Z RGB von g.Skill gäbe, vielleicht 3000 Megahertz mit 12er Latency, denn zurzeit gibt es die beleuchtete Trident Z RGB Variante nur in Schwarz.
Wie wäre es denn mit unseren Trident Z Royal Silver?

Die gibt es für die AMD Plattformen auch mit richtig scharfen Timings: https://www.gskill.com/product/165/...lDDR4-3600MHz-CL14-15-15-35-1.45V16GB-(2x8GB)

Gruß

Cody

G.SKILL Deutschland
Tech Support Team
 

Gaming Cat

Einsteiger
Mitglied seit
07.10.2020
Beiträge
32
Hi,
ich hatte den RAM am Sonntag schon bei eBay zum Verkauf reingestellt, das erste 16 Gigabyte 4000 MHz g.Skill RAM Set ging auch problemlos weg bei eBay zu einem wirklich guten Preis, nachdem ich das 32GB Set bestellt habe.

Ich wusste damals im Jänner nicht viel über Ryzen PCs (nicht viel ist noch untertrieben - eigentlich überhaupt nichts) und wusste nicht, dass Ryzen CPUs nur 3000 MHz können, darum habe ich damals beim ersten g.Skill Set nur auf die Megahertz geachtet und nicht auf die Latencies.
Ich würde das erste g.Skill Set aber trotzdem auf gar keinen Fall als "Fehlkauf" bezeichnen!
Es funktionierte absolut vorzüglich, fühlte sich in keinem Spiel auf irgendeine Art und Weise "laggy" oder "ruckelnd" an bei schnellen Open World Kameradrehungen, und war perfekt schnell, und der optische Blickfang im Computer :)

Nur leider tauchten immer öfter Fehlermeldungen auf "es sind weniger als 6500 Megabyte RAM übrig, Programm kann nicht gestartet werden" sodass ich gemerkt habe: Hm 16 Gigabyte RAM sind heutzutage einfach viel zu wenig.
Das erste Set konnte aber, weil extrem hohe Megahertzzahl aber eher langsame Latencies von ich glaube CL20, nicht einfach zu 32 GB aufgerüstet werden, weil bei wenig Megahertz an einem Ryzen Computer nur schnelle tightest mögliche Latencies zählen anstatt 3800, 4000 oder 4400 MHz.

Darum gleich ein schickes 32 GB Set 3000 MHz mit den schnellsten Latencies am Markt, CL14-14-14-34, aus technischer Sicht EIN TRAUM!
Bis auf das Beleuchtungsproblem, dass was ich gesehen habe, eine Produktionsfehler ist und bei 1% aller gängigen RAM Sorten (egal ob Corsair oder sonstige) sporadisch auftritt.

Darum dachte ich mir, hm naja hat man eben einmal Pech gehabt nachdem der gesamte restliche Computer ein Traum aus Silicium ist und besser als ein Schweizer Uhrwerk funktioniert - was solls einfach bei eBay verkaufen, und im Jänner wenn ich vom Winterjob zurück bin, ein neues g.Skill Set bestellen.

Aber dann gestern eine Mail von Alternate bekommen dass der RAM ausgetauscht wird.
Da hab ich die eBay Auktion natürlich gleich vorzeitig beendet und ihn bereits mit dem zugemailten Rücksende-Etikett (gratis) zurück gesendet, deshalb kann ich leider kein Foto mehr schicken.


Bezüglich diesem RAM hier:
https://www.gskill.com/product/165/...lDDR4-3600MHz-CL14-15-15-35-1.45V16GB-(2x8GB)

Dessen 3600 Megahertz kann mein Ryzen Computer nicht nutzen, da Ryzen Systeme (meistens) nur bis 2933 Megahertz rocksolid stabil laufen, und ab 3066 MHz ist die CPU schon so belastet, dass Ryzen Zen 1 bereits abstürzen oder nicht mehr booten.
Ryzen Zen 2 sind etwas stabiler und overclocken manchmal bis 3200 MHz (wobei die automatische Spannungsreglung vom Mainboard für RAM als auch für CPU während dem UEFI-Boot in für mich nicht mehr akzeptabel hohe Bereiche ansteigt, da ich generell niemals übertakte, sondern pfeilschnelle High-End ultrasilent-Systeme bevorzuge).

Die Optik sieht ganz interessant aus, statt Milchglas eine Art Kristall oder Eis Optik an der Lichtschiene, aber etwas dunkleres mittelgraues gebürstetes Aluminium wäre schöner als Spiegelblank-Politur, das ist sonst zuviel "bling-bling" und zuwenig minimalistischer High Tech Look.

In mein System passt optisch nur der minimalistische gebürstete Alulook in schwarz oder in silber wie am zweiten Bild, oder das Design wie der Viper Blackout hat, der gerade als Ersatz-RAM verbaut ist und den ich "Nebelwolf" getauft habe.

Aber da der Trident Z RGB schwarz ja fein ausgetauscht wird, verwende ich dann zukünftig einfach den schönen neuen CL14er Trident Z RGB in weisser oder Ryzen-gold-orange-rötlich farbigen Farbschattierungen weiter, wie ursprünglich geplant :)
 

Anhänge

  • 20201010_164644.jpg
    20201010_164644.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 64
  • 162932003.jpeg
    162932003.jpeg
    132,4 KB · Aufrufe: 59

Oline8992

Neuling
Mitglied seit
07.11.2020
Beiträge
8
I have the same problem. One of my sticks have a spot where it can't show the color blue or any color that requires blue in it. I emailed you about this months ago but never got any response..
 

Cody [G.SKILL]

Offizieller G.Skill-Account
Mitglied seit
16.06.2017
Beiträge
410
Ort
DE
Hi @Oline8992

Did you contact multiple of our support addresses or a specific one?

For international support please contact: techsupport@gskill.com that is also where I am forwarding any non-german messages to.

Please attach a photo of the defective module with blue set as a static color like recommended in our guide:


That makes it very obvious if the blue LED in that segment is working or not and a RMA is necessary.

Regards

Cody

G.SKILL Deutschland
Tech Support Team
 

Oline8992

Neuling
Mitglied seit
07.11.2020
Beiträge
8
Hi [USER = 311555] @ Oline8992 [/ USER]

Did you contact multiple of our support addresses or a specific one?

For international support please contact: techsupport@gskill.com that is also where I am forwarding any non-german messages to.

Please attach a photo of the defective module with blue set as a static color like recommended in our guide:

[URL unfurl = "true"] https://www.gskill.us/forum/forum/p...2-trident-z-lighting-control-basic-setup-and- troubleshooting guide [/ url]

That makes it very obvious if the blue LED in that segment is working or not and a RMA is necessary.

Regards

Cody

G.SKILL Germany
Tech Support Team
Ok I see. If I send you pictures and such that you see something is wrong with the stick how will the RMA process work? I guess I will have to send you my defective stick and be without ram until it's fixed? Or will you send me a replacement before that?
 

Cody [G.SKILL]

Offizieller G.Skill-Account
Mitglied seit
16.06.2017
Beiträge
410
Ort
DE
Contact our international tech support, attach a photo or video that shows the issue and they'll take care of you. If a replacement is required, which is very likely, then you would have to send in the whole kit, not just the defective module, so we are able to make sure that the compatibility among the modules is retained.

Regards

Cody

G.SKILL Germany
Tech Support Team
 
Oben Unten