Aktuelles

Ford Mustang GT 2016 und SYNC 2 im Test

homann5

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
10.10.2007
Beiträge
1.114
<p><strong><img src="/images/stories/review_teaser/mustang_teaser_klein.jpg" alt="mustang teaser klein" style="margin: 10px; float: left;" />Reifes Infotainment-System trifft auf jungen Wilden: Erstmals bietet Ford seinen Mustang ganz offiziell in Europa an. In einem wichtigen Punkt gibt es gegenüber dem US-Modell aber einen Unterschied. Während man in der Heimat SNYC 3 ordern kann, muss man sich hierzulande mit SYNC 2 begnügen. Warum das nur bedingt ein Nachteil ist, zeigt der Ausritt mit dem 2016er Ford Mustang.</strong></p>
<p>Hardwareluxx testet jetzt auch Autos? Ganz so ist es nicht. Im Mittelpunkt steht klar SYNC 2 und damit die Frage, wie gut sich ein Smartphone derzeit in einen Ford integrieren lässt. Dass dies immer wichtiger wird, zeigen nicht nur Apples und Googles...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/auto/39221-ford-mustang-gt-2016-und-sync-2-im-test.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

hadhod

Active member
Mitglied seit
10.01.2015
Beiträge
1.203
Wie siehts eigentlich mit Ersatzteilen aus ? Sind die auch schon in ganz Europa ?
 

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
8.954
Ort
Exil
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9-9900KS @ 5.2 GHz
Mainboard
Gigabyte Z370 Aorus Gaming 5
Kühler
Watercool Heatkiller IV + MO-RA3
Speicher
Corsair 32GB DDR4-3600 Dominator RGB
Grafikprozessor
Inno3D GeForce 2080 Ti @ 2.1 GHz
Display
AOC Agon AG352UCG6 Black Edition
SSD
Samsung 970 Evo Plus 2TB + Intel 660p 2TB
Optisches Laufwerk
LG GGC-H20L CD/DVD/HD-DVD/Blu-Ray
Soundkarte
Asus Essence STX
Gehäuse
Phanteks Enthoo Primo
Netzteil
Corsair AX1200i Platinum
Keyboard
Corsair K70 RGB Rapidfire MK.2 Low Profile
Mouse
Mionix Naos 7000
Ich weiß echt nicht was mich gerade mehr verwirrt, dass ich einen Autotest auf Hardwareluxx lese oder dass die einen Vierzylinder in den Mustang gebaut haben...
 

homann5

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
10.10.2007
Beiträge
1.114
Wie siehts eigentlich mit Ersatzteilen aus ? Sind die auch schon in ganz Europa ?
Sollten sie sein, da der Vertrieb über die üblichen Ford-Vertragshändler läuft. Mag sein, dass es bei dem ein oder anderen Teil aufgrund der Lieferwege etwas länger dauert.

Ich weiß echt nicht was mich gerade mehr verwirrt, dass ich einen Autotest auf Hardwareluxx lese oder dass die einen Vierzylinder in den Mustang gebaut haben...
Es ist ja kein klassischer Autotest, auch wenn wir dem Mustang recht viel Aufmerksamkeit gewidmet haben. Deshalb tippe ich darauf, dass der Vierzylinder verwirrt ;)
 

Ra1St

Active member
Mitglied seit
24.04.2010
Beiträge
2.670
Bei Chevrolet gibts übrigens nen Ponycar das nennt sich Camaro und fährt in der selben Schiene. Nur als Anmerkung bezüglich des letzten Absatzes.
 

996

Active member
Mitglied seit
25.01.2013
Beiträge
1.046
Das Kuriose ist das der 4 Zylinder eigentlich von Mazda stammt ;)
Hinzu kommt noch das der 6te Gang im Schalter V8 zu lang übersetzt ist , das mag zum Crusin sinnvoll sein jedoch nicht wenn man das Auto voll ausfahren möchte , da muss man um zumindest 250 Km/h zu erreichen den Motor bis zum Begrenzer drehen weil man im 6ten Gang zu wenig leistung hat... wäre das Getriebe richtig übersetzt wären vielleicht 285-290 km/h drin.
 
P

Process

Guest
Ein Bekannter hat sich zusätzlich in seinen Mustang GT eine Autogasanlage einbauen lassen...
 

homann5

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
10.10.2007
Beiträge
1.114
Bei Chevrolet gibts übrigens nen Ponycar das nennt sich Camaro und fährt in der selben Schiene. Nur als Anmerkung bezüglich des letzten Absatzes.
Stimmt, aber der ist hierzulande abseits der Fan-Szene weitaus weniger populär als der Mustang.

Das Kuriose ist das der 4 Zylinder eigentlich von Mazda stammt ;)
Das dürfte auf die Zusammenarbeit zwischen Ford und Mazda zurückzuführen sein.
Hinzu kommt noch das der 6te Gang im Schalter V8 zu lang übersetzt ist , das mag zum Crusin sinnvoll sein jedoch nicht wenn man das Auto voll ausfahren möchte , da muss man um zumindest 250 Km/h zu erreichen den Motor bis zum Begrenzer drehen weil man im 6ten Gang zu wenig leistung hat... wäre das Getriebe richtig übersetzt wären vielleicht 285-290 km/h drin.
Ja, der 6. Gang ist seeeeeeehr lang übersetzt. Mehr Cruiser als reinrassiger Sportler wäre der Mustang aber auch sonst, auch aufgrund des Fahrwerks.
 

NeeDankee

Active member
Mitglied seit
21.02.2013
Beiträge
1.075
Ort
Brandenburg
Ich weiß echt nicht was mich gerade mehr verwirrt, dass ich einen Autotest auf Hardwareluxx lese oder dass die einen Vierzylinder in den Mustang gebaut haben...
ich finde ehr deine aussage sehr verwirrend dazu noch sehr unpassend! du hast weder den test noch das vidio gesehen.

"Hardwareluxx testet jetzt auch Autos? Ganz so ist es nicht. Im Mittelpunkt steht klar SYNC 2"

das sagt doch schon alles aus :)



man sieht förmlich wie viel Spaß die Redakteuren bei ihrer Arbeit hatten :d mein grinsen nach so einem Test würde sicher 2-3 Wochen halten. sehr interessant das ganze
 

TCS

Active member
Mitglied seit
17.01.2005
Beiträge
1.753
Die Übersetzung stört doch eh nur die kleine Insel Deutschland mit ihren fast schon heiligen Autobahnen ;)

Kompressor dran, oder egal sein lassen - wer hat schon spaß dran Geradeauszufahen, wobei dieser Mustang sogar eine Einzelradaufhängung hat - muss was ganz neues für die Amis sein :)
 

turbosnake

Active member
Mitglied seit
17.12.2011
Beiträge
4.363
Ich weiß echt nicht was mich gerade mehr verwirrt, dass ich einen Autotest auf Hardwareluxx lese oder dass die einen Vierzylinder in den Mustang gebaut haben...
Nicht zum ersten mal.

Bei Chevrolet gibts übrigens nen Ponycar das nennt sich Camaro und fährt in der selben Schiene. Nur als Anmerkung bezüglich des letzten Absatzes.
Den Challenger gibt es hier auch, aber anscheinend nur über Geiger.
 

L0rd_Helmchen

Der Saft ist mit euch!
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
8.954
Ort
Exil
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i9-9900KS @ 5.2 GHz
Mainboard
Gigabyte Z370 Aorus Gaming 5
Kühler
Watercool Heatkiller IV + MO-RA3
Speicher
Corsair 32GB DDR4-3600 Dominator RGB
Grafikprozessor
Inno3D GeForce 2080 Ti @ 2.1 GHz
Display
AOC Agon AG352UCG6 Black Edition
SSD
Samsung 970 Evo Plus 2TB + Intel 660p 2TB
Optisches Laufwerk
LG GGC-H20L CD/DVD/HD-DVD/Blu-Ray
Soundkarte
Asus Essence STX
Gehäuse
Phanteks Enthoo Primo
Netzteil
Corsair AX1200i Platinum
Keyboard
Corsair K70 RGB Rapidfire MK.2 Low Profile
Mouse
Mionix Naos 7000
du hast weder den test noch das vidio gesehen.

"Hardwareluxx testet jetzt auch Autos? Ganz so ist es nicht. Im Mittelpunkt steht klar SYNC 2"
Aha? Natürlich hab den gelesen, auch diesen Satz. Besonders sinnvoll fand ich das Ganze trotzdem nicht, eher etwas deplatziert. Wird jetzt demnächst auch das Betriebssystem von Waschmaschinen getestet?
 

homann5

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
10.10.2007
Beiträge
1.114
Aha? Natürlich hab den gelesen, auch diesen Satz. Besonders sinnvoll fand ich das Ganze trotzdem nicht, eher etwas deplatziert. Wird jetzt demnächst auch das Betriebssystem von Waschmaschinen getestet?
Erst, wenn es welche mit Android gibt;)

Spaß beiseite: Es gibt einfach immer mehr Parallelen zwischen Smartphone und Auto. Die Hersteller werben ja nicht ohne Grund für ihre entsprechenden Systeme. Und warum nicht mal schauen, was aktuell möglich ist oder demnächst möglich sein wird?
 

Chiller3333

Active member
Mitglied seit
09.11.2009
Beiträge
1.749
Ort
(Nord-)Baden
System
Desktop System
Dell T5610
Details zu meinem Desktop
Prozessor
2x Intel Xeon E5-2687W v2
Speicher
32GB DDR3-1866
Grafikprozessor
2x AMD FirePro W5000
Display
Asus VG248QG
SSD
Samsung 860 Evo 500GB
HDD
Seagate 2TB
Netzteil
Dell 825W
Keyboard
Logitech G210
Mouse
Logitech G203
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Leider kommt der GT350 ja nicht nach Deutschland :(
 

NeeDankee

Active member
Mitglied seit
21.02.2013
Beiträge
1.075
Ort
Brandenburg
Aha? Natürlich hab den gelesen, auch diesen Satz. Besonders sinnvoll fand ich das Ganze trotzdem nicht, eher etwas deplatziert. Wird jetzt demnächst auch das Betriebssystem von Waschmaschinen getestet?

ich meinte natürlich Video, über meine anderen Rechtschreibfehler möchte ich jetzt nicht ein gehen ;)


Was spricht den da gegen ? WENN eine Waschmaschine sehr smart ist, dass heißt das ich sie mit meinem iOS/Android koppeln kann dann möchte ich schon gern wissen wie GUT UND! innovativ das doch funktioniert, und das System und Hardware übergegriffen :) scheinst doch etwas verklemmt mit der neuen tollten Technik zu sein ;)


Hier wurde nämlich nicht das Auto getestet,sondern das System eines Autos ! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sym

Active member
Mitglied seit
16.03.2007
Beiträge
1.061
Ort
Dortmund
Ab 02.06.16 stellt Ford beim Mustang komplett auf SYNC 3 um....

Da bei meinem Mustang noch kein Baudatum vorliegt, hoffe ich mal das er erst frühestens am 02.06 gebaut wird ...


Falls doch früher ist SYNC 2 ja auch nicht übel.:d
 

ssj3rd

Active member
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
1.451
Ein Bekannter hat sich zusätzlich in seinen Mustang GT eine Autogasanlage einbauen lassen...
Ein schlauer Bekannter, ich fahre auch seit Jahren die verschiedensten Autos mit LPG. Hätte nie wirklich Probleme.

Mich wundert es bis heute, dass sich dies bei einem Lieterpreis von 0,59 Cent nie flächendeckend durchgesetzt hat ...
Werde ich nie verstehen
 

Meraldor

Member
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
591
Ort
Rodgau
@ssj3rd
Das wird von der Autoindustrie nicht gewollt. Auch nicht vom Staat, denn mit LPG/CNG könnte man die Co2 und NOx werte deutlich senken, und es ist schon flächendeckend vorhanden.
Gruß
Mera
 

SystemX

Active member
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
7.198
Ort
Bergisch Gladbach
System
Desktop System
TerrorX
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core i7 4770K
Mainboard
ASRock Z87 Extreme 4
Kühler
EKL Alpenföhn Brocken
Speicher
16GB G.Skill DDR3-1600 CL9
Grafikprozessor
AMD Radeon HD7950
Display
3x Benq G2222HDL
SSD
Samsung 840 Evo 250GB
HDD
Samsung ST1000DM003 1TB
Optisches Laufwerk
LG GH24NS95
Soundkarte
Creative X-Fi PCI-e
Gehäuse
Cooler Master Silencio 550
Netzteil
Be Queit! Pure Power 10CM 400W
Keyboard
Speedlink LUCIDIS Comfort
Mouse
Logitech G400s
Betriebssystem
Windows 10 Pro x64
Webbrowser
Mozilla Firefox
Wird hier jetzt alles getestet ?. Bald kommen noch Toaster & Küchengeräte dazu :lol:
 

SkyL1nE

Active member
Mitglied seit
01.12.2012
Beiträge
2.040
Ort
Rheinhessische Schweiz
Im Vergleich zu höherpreisigen Fahrzeugen ist das Infotainmentsystem eher minderwertig. Man hat schon im Video sehen können, dass es lange braucht um die neue Seite zu laden und es wirkt, zumindest empfind ich das so, als wäre es so ein Baukastensystem. Die Softwareknöpfe als auch das gesamte Layout sehen so aus, als seien diese jeweils ausm Regal gekramt und zusammengemixt worden. In etwa gleich siehts auch aus bei Renault. Keine Übersicht und langweiliges Design.
 

Thrawn.

Großadmiral
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
20.701
Das auto ist gut, das Sync 2 hingegen eher lala.
Tocuhscrren der mit druck funzt, zu kleine Schaltflächen und es laggt auch mal..
Das sync 3 ist hier ne erhebliche Verbesserung und richtig gut.
 

ssj3rd

Active member
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
1.451
Im Vergleich zu höherpreisigen Fahrzeugen ist das Infotainmentsystem eher minderwertig. Man hat schon im Video sehen können, dass es lange braucht um die neue Seite zu laden und es wirkt, zumindest empfind ich das so, als wäre es so ein Baukastensystem. Die Softwareknöpfe als auch das gesamte Layout sehen so aus, als seien diese jeweils ausm Regal gekramt und zusammengemixt worden. In etwa gleich siehts auch aus bei Renault. Keine Übersicht und langweiliges Design.
Ach komm, Audi und BMW sind da meines Erachtens auch nicht besser. Ich saß letztens im neuen A4 mit dem neuen Infotainmentsystem. Auch hier hätte eine Mittelklasse Smartphone CPU + Ram Wunder gebracht. Die Hersteller sparen da an der falschen Stelle, gerade jetzt wo dies immer beliebter wird. Verstehen tue ich das nicht...
 

Pickebuh

Active member
Mitglied seit
27.07.2008
Beiträge
3.361
Sind die Mustangs eigentlich immer noch mit dieser antiquierten Starrachse unterwegs ?
Bin jahrelang Autos mit Starrachse gefahren und das war teilweise schon ein Abenteuer, wenn es dich auf der Bahn mal etwas aushebelt oder vor allem im Grenzbereich das Heck sehr unruhig wird und du schon mal die Englein singen hörst, während du versuchst das Auto bei Tempo 200+ wieder in die Spur zu bekommen...
Nun fahre ich Einzelradaufhängung und das ist sowas von entspannt und sicher das ich nie wieder Starrachsen fahren werde. ;)

Auch finde ich 317 PS und nur 234 Km/h nicht so der Brüller. Diese Autos sind einfach nur fürs gemütliche Cruisen ausgelegt und sollte man nie ausfahren.

Die einzigen Mustangs, die mich reizen würden, sind die Shelbys GT350 oder GT500. Aber wie schon gesagt, mit dieser Uralttechnik einfach nicht mehr zeitgemäß und vor allem kaum verkehrssicher.
 
Zuletzt bearbeitet:

Meraldor

Member
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
591
Ort
Rodgau
Ab diesem Modell hat Ford auf Einzelradaufhängung umgestellt.
Die Autos sind auch nur bis 85 Meilen ausgelegt, da ist klar das sie nicht für Vollastfahren auf Deutschen Autobahnen gedacht sind

Gruß
Mera
 

Tzk

Well-known member
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
12.804
Ort
Koblenz
Ich bezweifel das Ford ein Auto auf den deutschen Markt bringt das nicht über 85Meilen ausgelegt/getestet ist... ;)

Btw:
Die kommt der Autor darauf, das Ford beim Mustang auf Turbo Unterstützung verzichtet?
Der 2,3er heisst nicht ohne Grund "ecoBoost" und nicht "ecoSaug" ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Bin2good

Active member
Mitglied seit
19.09.2008
Beiträge
5.052
Wird hier jetzt alles getestet ?. Bald kommen noch Toaster & Küchengeräte dazu :lol:
Frage ich mich auch gerade.

Gäbe da zum Beispiel einen brandneuen Haarfön von Dyson.
Stylishes Design, revolutionäre Technik.

Bitte unbedingt testen Hardwareluxx !
 

Thrawn.

Großadmiral
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
20.701
deine Daten leiber Pickebuh sind vom Ecoboost Mustang.
Der GT 5.0 fährt abgeriegelte 250 und hat 420 PS...
 
Oben Unten