Aktuelles

Firmware Update Seagate Firecuda 2tb 530 - wie wird es durchgeführt?

Caitiff

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
21.05.2007
Beiträge
476
Ort
Baden-Baden
Moin.

Das Video hatte mir eigentlich schon ganz gut weitergeholfen:

Allerdings habe ich von Seagate für die Platten eine .bin Datei und keine .lod bekommen. Ich kann dem Video bis zu dem Teil folgen, an dem die Firmware auf die Platte gezogen werden soll. Gebe ich da den Dateinamen (also FireCuda530_SU6SM003.bin) ein und bestätige mit Enter passiert exakt nichts mehr. Ich nehme mal schwer an, dass es am .bin liegt. Wollte das Ding dann mal via Deamontools mounten, aber da tut sich auch nichts.

Bekommt man das irgendwie umgewandelt oder mache ich grundsätzlich was falsch?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

massaker

Enthusiast
Mitglied seit
28.02.2008
Beiträge
778
Ort
fränkisches Seenland

Caitiff

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
21.05.2007
Beiträge
476
Ort
Baden-Baden
Ich glaub, ich hab was auf CB dazu geschrieben. Lies am besten alles zusammenhängende Beiträge auf dieser Seite:
https://www.computerbase.de/forum/t...-ihren-meister-gefunden.2041426/post-26844286
Werde ich morgen ausprobieren. Noch eine Frage dazu. Habe zwei davon verbaut. Auf der einen ist aktuell die Windows Partition neu aufgesetzt und auf der anderen ein paar Programme. Wäre jetzt kein Weltuntergang, wenns die zerschießt und ich neu aufsetzen muss, aber ist das im "Normalfall" ohne Datenverlust/chaos möglich?
 

massaker

Enthusiast
Mitglied seit
28.02.2008
Beiträge
778
Ort
fränkisches Seenland
...ist das im "Normalfall" ohne Datenverlust/chaos möglich?
im "Normalfall" kein Datenverlust. Die FireCuda 530 hat 5 Speicherplätze für Firmwares, man könnte also theoretisch 5 Firmwares drauf spielen und dann zwischen diesen rum switchen.
 
Oben Unten