Aktuelles

Erstes Mainboard mit AMD E-450 - das ASUS E45M1-M Pro

Redphil

Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.414
Ort
Leipzig
<p><img style="margin: 10px; float: left;" alt="asus" src="images/stories/logos/asus.gif" height="100" width="100" />Mit dem E-450 bietet AMD seit einigen Tagen eine neue Zacate-APU für die Brazos-Plattform an. Der Prozessor löst den E-350 ab. Hegenüber dem Vorgänger takten die beiden Kerne des E-450 mit 1,65 GHz allerdings nur 50 MHz schneller. Immerhin liegt der GPU-Takt der integrierten Radeon HD 6320 im Turbo-Betrieb mit 600 MHz deutlich höher.<br /><a href="http://www.asus.de/" target="_blank">ASUS</a> hat mit dem E45M1-M Pro nun das erste Mainboard vorgestellt, das mit E-450 ausgeliefert wird (<a href="index.php/news/hardware/prozessoren/19639-neue-amd-brazos-modelle-e-450-e-300-und-c-60.html" target="_blank">wir berichteten</a>). Dieses Mainboard entspricht abgesehen von der...<p><a href="/index.php?option=com_content&view=article&id=19793&catid=50&Itemid=143" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Hadan_P

Enthusiast
Mitglied seit
04.08.2006
Beiträge
1.658
Ort
Wien
Alles über miniITX macht bei einem Board mit so einer CPU imho keinen Sinn.
 

Dr.Cupido

Enthusiast
Mitglied seit
21.11.2008
Beiträge
3.221
Der Geizhals Link ist falsch, der zeigt auf das E35M1 denn das E45M1 ist noch nicht gelistet !
 

KeinNameFrei

Enthusiast
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
3.196
Ort
Oben uff'm Speischer
Is halt schade, dass ausgerechnet die schwache CPU kaum zusätzliche Leistung bekommen hat. Schon beim E-350 konnte die interne Grafikeinheit aufgrund von CPU-Limitierung nur selten voll ausgenutzt werden. Und unter Windows is das Ding nicht wirklich spürbar schneller as ein Dualcore Atom.

Hier wurde am falschen Ende optimiert.
 

pajaa

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.05.2006
Beiträge
21.861
Ort
unterwegs
@jrs77
Warum kein PCIe x16? Damit man sich eine Käuferschicht wegnimmt? PCIe-Karten laufen in jedem Slot, in den sie auch reinpassen, also auch x1-Karten in x16-Slots.
Außerdem sehe ich dort einen optischen Ausgang, nebst 3 Klinkenaus-/eingängen, folglich sollte 5.1 kein Problem sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
36.850
Ort
Nehr'esham
Und dann gibt es auch noch HDMI-Sound ;)
 
Oben Unten