Aktuelles

Erstes Hydra-200-Mainboard von MSI

AuroraFlash

Member
Thread Starter
Mitglied seit
25.08.2009
Beiträge
304
Ort
Berlin
<p><img style="float: left; margin: 10px;" src="images/stories/logos/msi_new.jpg" alt="msi_new" width="100" height="100" /><a href="http://www.msi-computer.de/" target="_blank">MSIs</a> “Big Bang”-Motherboard, welches dank <a target="_blank" href="http://www.lucidlogix.com/">Lucids</a> Hydra-200-Chip sowohl Radeon- als auch GeForce-Grafikkarten in einem System parallel betreiben kann, soll laut neusten Meldungen am 29. Oktober offiziell vorgestellt werden.<a href="http://anandtech.com/" target="_blank"> Anandtech</a> hat jetzt die Chance wahrgenommen, während einer Präsentation von Lucids Hydra-200-Chip einen Blick auf das kommende Mainboard zu werfen. Die auf dem P55-Chipsatz basierende "Big Bang"-Hauptplatine verfügt über ein High-End-Exemplar des...<p><a href="/index.php?option=com_content&view=article&id=13170&catid=50&Itemid=143" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DerEDDIE

Member
Mitglied seit
08.07.2006
Beiträge
458
Ort
Regensburg
Hmm, denke das ein User entweder zu einer AMD/ATI oder NVIDIA greifen wird. Ich kenn es ja selbst aus meinem Freundeskreis, die einen schwören auf Radeon die anderen wiederum auf ne Geforce. Da kommt bei einem nicht beides rein... :d

Was hat der Hydra-200-Chip ausserdem für Vorteile wenn nur eine Marke werkelt?
 

theartjom

Member
Mitglied seit
13.04.2008
Beiträge
305
afaik keine. Der Chip erlaubt es halt alle Karten zu mischen. Auch soll er besser skalieren als gewöhnliches SLI und CF. Aber mal schauen ob er wirklich was taugt.
 

Cynish

Member
Mitglied seit
19.01.2008
Beiträge
132
Wenn der Preis sinkt.. mag so mancher auch zur Konkurenz tendieren..
 
Mitglied seit
18.05.2006
Beiträge
182
Ort
K.-Field
Is brauchbar wenn de nen neues System machen tust. Aber selbst dann bei Boards die Crossfire/SLI unterstützen wird es schwer für den Chip. Außer man kann ne ATI als Main-GPU haben und ne Nvidia als quasi Physx-Karte. dann gehts gerade so. *mfg JohnPatrickRyan
 

Edgecrusher86

Active member
Mitglied seit
19.02.2007
Beiträge
7.081
Ort
Homberg (Hessen)
Vorteile gegenüber der normalen P55 PCIe Anbindung:

Mit 2 Karten hat man 2 x16, mit 3 glaube 1 x 16 und 2 x x8 und mit vier afaik 4 x x8.
Bin mir aber nicht mehr ganz sicher:


Hier gibts jedenfalls ein ~ 20 Minütiges Video (mit Ingame Betrieb !) zu sehen, da wurd glaub ich alles eräutert:

http://vimeo.com/6700209
 

Athlon-64

Active member
Mitglied seit
29.10.2004
Beiträge
4.121
Ort
Österreich
Also ich kann mir irgenwie nicht ganz vorstellen das das ganze so eifach hinhaut - den AMD und nvidia Karten in einem System scheitert ja daran das man nicht 2 verschiedene Graka Treiber installieren kann - und daran ändert ja der Chip nichts - deswegen spricht der nvidia Treiber doch keine AMD Karte an - bzw umgekehrt - und schon gar nicht nicht kann ich mir vorstellen das die beiden im Multi GPU parallell rechnen

- und in fällen wo man 2 baugleiche Karten einsetzt ist das ganze auch nicht mehr als ein nF200 mit anderem Namen - mal sehn wie teuer das ganze ist

mfg
 

Bad_Blade

Active member
Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
2.366
Ort
Hannover
HI,
da gibt es kein Problem mehr. Mit Windows 7 kannst du zwei verschiedene Grafikkarten und somit auch Treiber benutzen.

Einen echten Sinn sehe ich darin trozdem nicht. Entweder ich nehme halt zwei ATIs oder zwei Nvidias. Welchen Sinn macht es diese zu mischen?

Und um eine Nvidia als Physx Karte zu nutzen brauche ich dank Windows 7 kein Hydra Chip

Gruß
Alex
 

3ullit

Active member
Mitglied seit
06.02.2009
Beiträge
1.090
Ich denke ihr verkennt den Hauptvorteil des Chips, der Chip verteilt "Hardwareseitig" die zu berechnenden Daten, sprich Profilfrei.
Nun ist nur die Frage wie intelligent ist dieser Chip, kann er z.B. Daten Kartenlastabhängig verteilen, sprich die eine Karte ist eine neue HD5870 oder GTX295 und die andere "nur" eine 8600gt oder HD3650 wird dann mehr Last auf die High-End Karten verteilt?
 

mcmarky

Member
Mitglied seit
18.09.2008
Beiträge
199
Eine super Funktion wäre auch, dass man eine Monsterkarte mit einer Stromsparkarte kombiniert und dann zwischen diesen wechseln kann. Fast wie Nvidia mit Hybrid-Power, was ja bekanntlich "ausgestorben" ist....
 

Athlon-64

Active member
Mitglied seit
29.10.2004
Beiträge
4.121
Ort
Österreich
Eine super Funktion wäre auch, dass man eine Monsterkarte mit einer Stromsparkarte kombiniert und dann zwischen diesen wechseln kann. Fast wie Nvidia mit Hybrid-Power, was ja bekanntlich "ausgestorben" ist....
noch besser wäre wenn der Chip die Graka schon drin hätte - und diese dann im Hybrid mit der großen läuft

mfg
 

mcmarky

Member
Mitglied seit
18.09.2008
Beiträge
199
Ich meine, dass man dann die Monsterkarte unter Win im Idle komplett abstellen könnte und somit die Lautstärke noch reduziert werden könnte....
 

Freakazoid!

Member
Mitglied seit
05.03.2008
Beiträge
542
HI,
da gibt es kein Problem mehr. Mit Windows 7 kannst du zwei verschiedene Grafikkarten und somit auch Treiber benutzen.

Einen echten Sinn sehe ich darin trozdem nicht. Entweder ich nehme halt zwei ATIs oder zwei Nvidias. Welchen Sinn macht es diese zu mischen?

Und um eine Nvidia als Physx Karte zu nutzen brauche ich dank Windows 7 kein Hydra Chip

Gruß
Alex
Das ist nich ganz richtig, denn der NVIDIA Treiber sperrt die GPU sobald eine Treiber einer anderen Marke installiert ist, d.h. eine ATI Graka + NVIDIA als PhysiX Karte ist selbst unter Win7 nicht möglich.
 

Radiant

Active member
Mitglied seit
30.08.2008
Beiträge
3.075
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
I5-9600K
Mainboard
MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon
Kühler
Wakü custom
Speicher
Crucial Ballistix 32GB
Grafikprozessor
EVGA RTX 2080 XC Ultra
Display
Predator xb271hu G-SYNC
SSD
jede menge
Netzteil
Corsair HX850i
Keyboard
K95 platinum
Betriebssystem
win 10
da bin ich echt mal auf die ersten praxis-test's gespannt....irgendwie kann ich mir nicht so recht vorstellen das ein CF-SLI-Mix aus zB ner 5870 mit ner GTX295 so recht funktionieren wird:shot:
 

Reaver1988

BIOS Bernhard
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
33.893
Ort
Hannover
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 3600
Mainboard
Gigabyte B450 Aorus m
Kühler
Thermalright Macho Zero
Speicher
Corsair Vengeance LPX 16GB (2x8GB) DDR4 3000MHz
Grafikprozessor
Sapphire R9 390 Nitro
Display
Dell U2515H
SSD
Crucial MX500 CT500MX500SSD4 500GB
HDD
-
Opt. Laufwerk
-
Soundkarte
-
Gehäuse
Bitfenix Phenom M
Netzteil
Seasonic X 650 Gold
Keyboard
Logitech G105
Mouse
Logitech G400s
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Chrome
und das dingen bringt nun welchen vorteil?
Wenn es wirklich besser als CF und SLI skaliert ist das doch schon ein Kaufentscheidender Vorteil ;) Finde die Mischung von ATI und NVIDIA auch sehr interessant bzw das man Karten unterschiedlicher Gen miteinander verbinden kann --> So hat man aufjedenfall immer einen Leistungszuwachs, selbst wenn man nur ne 7900gt mit rein steckt.

Premisse: ich habe alles richtig verstanden xD
 

King Bill

Super Moderator Xenforodeluxx
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
16.06.2005
Beiträge
27.506
System
Desktop System
Cartman
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 3700x
Mainboard
ASUS ROG Crosshair VIII Hero (Wi-Fi)
Kühler
NZXT Kraken Z63
Speicher
Gskill Trident Z RGB 32GB
Grafikprozessor
Nvidia Geforce GTX1080
Display
LG 27GL850-B
SSD
Samsung 970 Evo m2 1TB
Gehäuse
Corsair Obsidian Series 750D
Netzteil
be quiet! Straight Power 11
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro x64
es kann besser skallieren, aber ist es auch schneller? wenn ich schon sehe das es keine crossfire/sli bridges gibt muss es über pci-e ausgeglichen werden. aber wann ist diese schnittstelle erschöpft?
 

Athlon-64

Active member
Mitglied seit
29.10.2004
Beiträge
4.121
Ort
Österreich
laut dem PCGH Test im aktuellen Heft bricht die Leistung ohne Bridge extrem ein (selbst bei mobos mit vollen 16x 2.0) - Ich frag mich daher wie das gehn soll - mehr als diese PCIe 16x 2.0 kann ja auch dieser Chip nicht - aber erste Tests müssen da einfach abgewartet werden - mal sehn - Ich kanns mir nicht vorstellen

mfg
 
Oben Unten