Aktuelles

Erste Wasserkühlung - Fractal Design R5

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
51.222
Ort
der 1000 Waküteile
Für 150 € aufwärts würde ich eher die AC D5 Next und nen Aqualis AGB kaufen= bessere Quali, echtes PWM und mehr Möglichkeiten. U.a. ist ein virtueller DFM integriert :bigok:

Aqua Computer Webshop - D5 NEXT 41118

Aqua Computer Webshop - Ausgleichsbehälter & Zub.

oder einen Heaktkiller D5 AGB zur D5 Next dazu

BTW: Den AC HF DFM gibt es auch als USB Variante, den kannst direkt ans Board anschließen und per Aquasuite Software auslesen
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Patata68

Member
Thread Starter
Mitglied seit
15.03.2018
Beiträge
81
Für 150 € aufwärts würde ich eher die AC D5 Next und nen Aqualis AGB kaufen= bessere Quali, echtes PWM und mehr Möglichkeiten. U.a. ist ein virtueller DFM integriert :bigok:

Aqua Computer Webshop - D5 NEXT 41118

Aqua Computer Webshop - Ausgleichsbehälter & Zub.

oder einen Heaktkiller D5 AGB zur D5 Next dazu

BTW: Den AC HF DFM gibt es auch als USB Variante, den kannst direkt ans Board anschließen und per Aquasuite Software auslesen
Schaut gut aus! Meine Annahme, dass ein extra Durchflusssensor nicht einfach so am Mainboard angeschlossen werden könnte sondern der erst über eine Aquaero LT etc. laufen müsste, stimmt?

Edit: Die Budget Version wäre dann wohl das hier Magicool DCP450B - DC 12V Pumpe, SATA
Könnte ich damit auch mal soweit fahren?

Mein Plan wäre: WaKü wird einmal für CPU+GPU besorgt, läuft mal auf Budget Version hin. Im Herbst würde es dann eine neue "Investition" geben, wo dann auch das Mainboard und der RAM unter Wasser gesetzt. Da mache ich mir aber sorgen, dass es mit meinen insgesamt 700 Radiatorfläche dann zu knapp wird (420 oben, 280 vorne)
 
Zuletzt bearbeitet:

Gunmarine

Member
Mitglied seit
09.10.2003
Beiträge
88
Ort
Bonn
Tausch doch noch bitte die Radis gegen die entsprechenden GTS von Hardware Labs aus :) Gibt es bei Highflow.nl, bei mir waren die 3 Tage nach Bestellung mit SEPA Überweisung da. Da hast du deutlich mehr von als von den Alphacool Radis.


Weder dein Mainboard, noch dein RAM wird großartig was von der Wasserkühlung haben, dein Geldbeutel hat allerdings ein unnötiges Loch. Bei nem Intel Sys mit hartem OC könnt ichs bei der VRM verstehen, aber bei nem AMD wo die VRM sich idr langweilt weil der Prozessor eh nicht wirklich übertaktbar ist?

An Radiatorfläche hast du auch genug, für die GPUs reichen doch fast schon 140er, für eine (Intel) CPU reichen ~700. Ich hab mit 360x30+360x54 die 980 ti und den 5960X mit 1.45 gekühlt bekommen. Momentan lasse ich entspannte 1.4 und komme im Alltag nicht über 55-60 Grad CPU Temp.
 
Zuletzt bearbeitet:

Patata68

Member
Thread Starter
Mitglied seit
15.03.2018
Beiträge
81
Tausch doch noch bitte die Radis gegen die entsprechenden GTS von Hardware Labs aus :) Gibt es bei Highflow.nl, bei mir waren die 3 Tage nach Bestellung mit SEPA Überweisung da. Da hast du deutlich mehr von als von den Alphacool Radis.


Weder dein Mainboard, noch dein RAM wird großartig was von der Wasserkühlung haben, dein Geldbeutel hat allerdings ein unnötiges Loch. Bei nem Intel Sys mit hartem OC könnt ichs bei der VRM verstehen, aber bei nem AMD wo die VRM sich idr langweilt weil der Prozessor eh nicht wirklich übertaktbar ist?

An Radiatorfläche hast du auch genug, für die GPUs reichen doch fast schon 140er, für eine (Intel) CPU reichen ~700. Ich hab mit 360x30+360x54 die 980 ti und den 5960X mit 1.45 gekühlt bekommen. Momentan lasse ich entspannte 1.4 und komme im Alltag nicht über 55-60 Grad CPU Temp.

Die richtigen Radiatroren sind die hier oder: Black Ice Nemesis Radiator GTS 360 - Black

Weiß jemand, wenn man beim Thermaltake Core X71 oben 360 und vorne 420 verwendet, ob man dann noch ein Laufwerk benutzen kann? Im outlet Store von alternate.at wäre gerade eine Aquacomputer Aquaero 5 LT zu haben...oder bräuchte ich das alles bei einer D5/MagiCool nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Patata68

Member
Thread Starter
Mitglied seit
15.03.2018
Beiträge
81
Wie schaut es eigentlich mit den XSPC TX 360 Ultra Thin aus? An die würde ich besser/billiger rankommen als an die Black Ice Nemesis GTS. Und sollten es doch die Black Ice Nemesis GTS werden, dann die BLack Ice Nemesis GTS oder die Black Ice Nemesis GTS - x-Flow?
 

Patata68

Member
Thread Starter
Mitglied seit
15.03.2018
Beiträge
81
Die XSPC TX Radis sind von der Leistung kaum "schlechter" als die Nemesis GTS Serie. Normal, oder X-Flow: das hängt von deinem Vorhaben ab, der Leistungsunterschied ist nicht erwähnenswert

XSPC 5060596650022 - TX360 Ultra Thin Copper Triple: Amazon.de: Amazon.de

Hardware Labs Black Ice Nemesis Radiator GTS 360 - schw: Amazon.de: Amazon.de
Ich sehe keinen Unterschied zwischen den normalen und den X-Flow, außer dass die X-Flow halt "neuer" sind und deswegen einen besseren Durchfluss haben? Hab gesehen, dass ich die Ice Black Nemesis GTS auch über Amazon bestellen kann, wenn ich dann also in ein paar Wochen bestell, werd ich einfach schauen welche ich zu nen etwas besseren Preis bekomme und je nachdem dann kaufen. Die Lüfter für die Radiatoren sind heute schon bestellt worden, da es ja dann ein Thermaltake Core X71 wird und man da die Lüfter etwas sieht, habe ich die Noctua Chromax NF-F12 bestellt. Das braun passt zu dem schwarz vom Gehäuse nicht so gut xD
 

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
51.222
Ort
der 1000 Waküteile
Je nachdem, wie die Wakü verbaut wird, sind die X-Flow Radis zu empfehlen, um besser verschlauchen zu können aka damit es besser aussieht. Ausserdem kannst die besser entlüften, wenn sie in der Front vertikal verbaut sind (unten rein, oben raus) Bei Durchfluss- und Temp tut sich zu der normalen Variante so gut wie nix !
 

Patata68

Member
Thread Starter
Mitglied seit
15.03.2018
Beiträge
81
Je nachdem, wie die Wakü verbaut wird, sind die X-Flow Radis zu empfehlen, um besser verschlauchen zu können aka damit es besser aussieht. Ausserdem kannst die besser entlüften, wenn sie in der Front vertikal verbaut sind (unten rein, oben raus) Bei Durchfluss- und Temp tut sich zu der normalen Variante so gut wie nix !
Perfekt, dann werden es die X-Flow im Zweifelsfall. 6x NF-F12 liegen schon Zuhause - die 360er Radiator wird dann im Thermaltake Core X71 oben im Deckel und unten in der Nebenkammer verbaut. Für den 420er Radiator (vorne) werden dann 2 SilentWings3 weiter verwendet, die in meinem jetzigen Gehäuse (Fractal Design R5) verbaut sind und ein NF-F14 wird dann noch besorgt.

Da ich aber nicht zweimal alles auseinander bauen will, warte ich noch bis Ryzen 3000 bzw. Die X570 Mainboards verfügbar sind. Dann startet im Juli das große Bauen :d
 

Patata68

Member
Thread Starter
Mitglied seit
15.03.2018
Beiträge
81
Auf Amazon gibt es die nicht mehr - bei Caseking.de könnte ich die XSPC TX360 Crossflow ultrathin ab Preisvergleich Geizhals Deutschland bestellen - sind das quasi wie die bereits oben geposteten XSPC nur eben mit dem "neuen" Flow Design wo der Aufbau variabler ist? Quasi das Pendant zu den XFlow Series von Nemesis/ALC

Kaufliste sieht jetzt so aus



1 Noctua NF-A14 PWM, 140mm
0 Noctua NF-A14 PWM chromax.black.swap, 140mm
die beiden oben wurden durch die Noctua NF-F12/F14 ersetzt

1 Watercool Heatkiller IV Basic AMD Acetal (18017)
10 Alphacool Eiszapfen Verlängerung 10mm 1/4", schwarz (17254)
3 Mayhems Ultra Clear Schlauch, 16/10mm, 1m
1 Aqua Computer Aqualis D5 100ml (34079)
1 Aqua Computer D5 Next (41118)
0 Aqua Computer Durchflusssensor high flow (53068)
0 be quiet! Straight Power 11 750W ATX 2.4 (BN283)

Edit: Ok, das meiste bekomme ich über Caseking, das wäre mein Einkaufswagen:



Mein Warenkorb bei Caseking:

Summe: 603,73 €
(incl. Versand 11,08 €)
 
Zuletzt bearbeitet:

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
51.222
Ort
der 1000 Waküteile
Ja richtig, der gleiche TX Radi, nur etwas anders :) Kannst nehmen ! Schade, das es keine 420er Variante gibt, mit dem EX 420er hast nen Radi am Start, der eher für schneller drehende Lüfter gedacht ist. Hwlabs GTS passt nicht rein, oder ? 10x 16/10er Schraubis könntest in meinem V: Thread bekommen, die sind sehr gut !
 

Patata68

Member
Thread Starter
Mitglied seit
15.03.2018
Beiträge
81
Ja richtig, der gleiche TX Radi, nur etwas anders :) Kannst nehmen ! Schade, das es keine 420er Variante gibt, mit dem EX 420er hast nen Radi am Start, der eher für schneller drehende Lüfter gedacht ist. Hwlabs GTS passt nicht rein, oder ? 10x 16/10er Schraubis könntest in meinem V: Thread bekommen, die sind sehr gut !
Naja, ab wann spricht man von "schnell drehende" Lüfter? Vorne werden bei mir ja 2x SilentWings3 + 1 Noctua NF-A14 verbaut. Die Hwlabs GTS hab ich gesucht, aber ich bekomm die (in Österreich) nirgends ohne 25€ Versandkosten zu zahlen oder 3-4 Wochen zu warten, bei nem Händler, der auch keine Rückgabe per se mal anbietet sondern man erst mal so kontaktieren müsste...

Edit: Der generelle Aufbau wäre ja oben 360 Radi, vorne 420 Radi und unten in der extra Kammer 360 Radi.
 

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
51.222
Ort
der 1000 Waküteile
It depends :) Hier: 800-1000 U/Min. USA: 2000+ :fresse:

Hast du bei highflow.nl nachgesehen, wie hoch die Versandkosten sind und bei watercooling.uk ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Patata68

Member
Thread Starter
Mitglied seit
15.03.2018
Beiträge
81
It depends :) Hier: 800-1000 U/Min. USA: 2000+ :fresse:

Hast du bei highflow.nl nachgesehen, wie hoch die Versandkosten sind und bei watercooling.uk ?
Hab jetzt über highflow.nl den Nemesis GTS 420 X-Flow bestellt, ich werde dann den 420er Radi von CaseKing zurück schicken.

Edit: Blöde Frage vielleicht aber die D5 NEXT passt genauso in den oben bestellten AGB rein, weil bei dem in der Beschreibung noch "D5" drinnen steht, also ohne dem "NEXT"? Und ich bin draufgekommen, dass ich zwei weitere Anschlüsse für den Durchflusssensor vergessen habe -.-^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Maexi

Active member
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
5.472
wenn da D5 steht, passt auch eine Next da rein. Die Nanobeschichtung ist ein Zusatz der nur Geld einbringt aber nicht wirklich Wirkung zeigt. Der kleine Aqualis sieht aus, als wenn da was fehlt und der Block wie ein Geschwür welches noch ausgeschnitten werden muss. Optisch total daneben aber wers mag, Watercool hat die schöneren AGBs.
 

Patata68

Member
Thread Starter
Mitglied seit
15.03.2018
Beiträge
81
wenn da D5 steht, passt auch eine Next da rein. Die Nanobeschichtung ist ein Zusatz der nur Geld einbringt aber nicht wirklich Wirkung zeigt. Der kleine Aqualis sieht aus, als wenn da was fehlt und der Block wie ein Geschwür welches noch ausgeschnitten werden muss. Optisch total daneben aber wers mag, Watercool hat die schöneren AGBs.
Optisch gefällt es mir und ich hab ihn nur genommen, weil er von allen Aufsätzen auch so ziemlich am billigsten war. Außerdem geht es mir eigentlich nicht um die Optik, mein Thermaltake X71 hat zwar ein Glasfenster, aber der Rechner steht so, dass ich da nie reinschauen kann. Mir gehts um die Funktion der Dinge ;)
 

Maexi

Active member
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
5.472
naja wenn es nur um die Funktion geht, sie nicht einmal sieht, warum dann eine D5 Next? Das passt irgendwie nicht, aber ist auch nicht wichtig, Du entscheidest. Wenn es nur um die Funktion geht, eine Standard D5 kostet 60€ und macht nichts anderes als eine Next für 120€ die manchmal nicht richtig tickt.
 

Patata68

Member
Thread Starter
Mitglied seit
15.03.2018
Beiträge
81
naja wenn es nur um die Funktion geht, sie nicht einmal sieht, warum dann eine D5 Next? Das passt irgendwie nicht, aber ist auch nicht wichtig, Du entscheidest. Wenn es nur um die Funktion geht, eine Standard D5 kostet 60€ und macht nichts anderes als eine Next für 120€ die manchmal nicht richtig tickt.
:bigok: dann war es gut, das ich den Shop noch erwähnt hatte :)
Jup! Jetzt sollte ich so ziemlich die besten Radis haben^^

Ich schätze einmal für den HighFlow Sensor brauch ich noch einmal 16/10 Anschlüsse? Auch versteh ich den Aufbau jetzt nicht so direkt. Die Pumpe kann ich über nen USB Anschluss intern verbauen (wie auch immer das ausschauen soll - ich hab ja mein Gehäuse shcon per USB ja angeschlossen?!) und die liefert mir an sich Daten wie:

- Wassertemperatur
- Leistung der Pumpe

und der HighFlow Sensor wird wo angeschlossen? Und der liefert mir halt nur "genauere" Daten bezüglich der Pumpenleistung/wie schnell das Wasser halt gepumpt wird?

naja wenn es nur um die Funktion geht, sie nicht einmal sieht, warum dann eine D5 Next? Das passt irgendwie nicht, aber ist auch nicht wichtig, Du entscheidest. Wenn es nur um die Funktion geht, eine Standard D5 kostet 60€ und macht nichts anderes als eine Next für 120€ die manchmal nicht richtig tickt.
Hab gedacht, dass die D5 Next mehr Funktionen hat bzw. mehr Schnittstellen? Zumindestens lasen sich auch die Kommentare unter der Pumpe (in Forum, nicht auf der Kaufseite) sehr positiv.


Kennt sich von euch jemand mit dem Umbau einer Vega direkt aus? Ich hätte da noch ein paar Fragen:

1) Gibt es irgendetwas besonderes zu beachten, außer, dass man halt vorsichtig sein sollte und der HBM etwas empfindlicher ist und man daher "extra" aufpassen sollte?
2) Bei der Hinterseite, wo man dieses Kreuz entfernen muss, muss man da auf was bestimmtes achten? Überkreuzt oder zuerst die oben beiden entfernen und dann die unten? Wird das beim ALC Kühler eigentlich wieder verbaut - oder steht das dann eigentlich eh alles in der Gebrauchsanweisung? Auf nem YT Video hat er es nicht verbaut, war aber auch ne Referenz Karte und der Kühler von EKWB
3) Soll ich die mitgelieferte WLP nehmen oder "nutzt" es etwas, wenn ich eine andere verwende? Hab hier noch ne frische Packung thermal grizzly thermal Paste liegen...
4) Sollte ich, aus welchen Gründen auch immer bzw spätestens wenn nächstes Jahr Big Navi kommt, die Vega 64 ausbauen - kann ich dann einfach den alten Kühler wieder verwenden? Die alten Wärme Leit Pads auch oder sollt ich da neue besorgen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten