Aktuelles

[Sammelthread] Entwickeln mit Kaffee - Caffeenol

Maddix

Moderator, Mousewheel-Killer, Mamiya
Thread Starter
Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge
10.223
Ort
Leipzig

Vor ein paar Monaten habe ich angefangen, vor allem Schwarzweiß zu fotografieren. Nachdem ich einige schlechte Erfahrungen mit großen Laboren gemacht habe, entschied ich mich dazu selber zu entwickeln. Dabei wollte ich so wenig Sachen extra beschaffen wie möglich. Bei der Suche nach Alternativen bin ich auf das Entwickeln mit Kaffee gestoßen.
Im Endeffekt wird der Kaffee zusammen mit ein paar Zusatzsstoffen als Entwickler genutzt. Die Kaffeesäure im Kaffee ist dabei der eigentliche Entwickler. Ich beschreibe in diesem Post vor allem Cafenol-C. Vitamin C wird hier zum verstärken des Kontrastes genutzt

Eine kurze Einkaufsliste sieht wie Folgt aus:
- Instantkaffee
- Waschsoda (ohne Wasseranteil)
- pures Vitamin C

Zusätzlich benötigt man für die restlichen Schritte des Entwickelns noch:
- Fixierer
- Netzmittel
Alle Zutaten habe ich hier einmal aufgestellt.



ACHTUNG: die Behältnisse danach keinesfalls mehr für Lebensmittel nutzen!

Ein Großteil der Rezepte findet sich auf: Caffenol

Die Verwendung von Cafeenol ist eigentlich ziemlich einfach. Zum Anmischen wird lediglich eine kleine Messskala benötigt, bzw. ein Messbecher.

Die Temperatur des Wassers ist nach meinen Erfahrungen nicht so kritisch. Ich hatte eine Zeit lang ziemlich warmes Wasser genutzt, selbst das verschlechtert die Entwicklung nicht sonderlich.


Beispielbilder:








Linktip: Caffenol
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

stony

Active member
Mitglied seit
22.02.2004
Beiträge
11.073
Ort
MH
Klar, der Prozess nutzt die Kaffesäure.
 

DARK ALIEN

Well-known member
Mitglied seit
11.08.2011
Beiträge
2.910
System
Desktop System
Maschinchen
Abgefahren was man so alles machen kann :).

Die Fotos von den Häusern sind auch interessant.
 

Digi-Quick

Well-known member
Mitglied seit
02.09.2009
Beiträge
6.378
OT: Und da beschweren sich die Digitalfotografen über Rauschen....
 

DARK ALIEN

Well-known member
Mitglied seit
11.08.2011
Beiträge
2.910
System
Desktop System
Maschinchen
Bin jetzt davon ausgegangen das der verwaschene Effekt absichtlich so ist, grade das gefällt mir an den Bildern gut.
Kenne mich da aber überhaupt nicht aus :unsure:.
 

Digi-Quick

Well-known member
Mitglied seit
02.09.2009
Beiträge
6.378
In der Analogfotografie spricht man halt nicht vom Rauschen sondern der Körnung 8-) und es gibt auch keinen Unterschied zwischen Luminanz- und Farbrauschen. Entweder die Körnung ist sichtbar oder nicht.
 
Oben Unten