Aktuelles

Die ersten Custom-Modelle der GeForce GTX 1070 Ti im Test

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
2.159
Nach der Vorstellung aller Details dürfen wir heute die Leistungswerte der GeForce GTX 1070 Ti veröffentlichen. Dabei stand uns dieses Mal keine Founders Edition zur Verfügung, die nur von NVIDIA verkauft wird, dafür aber einige Custom-Modelle. Diese stammen aus dem Hause ASUS, Inno3D und ZOTAC. NVIDIA wagt mit der GeForce GTX 1070 Ti eine schwierige Platzierung – sowohl preislich, als auch durch die vermutete Leistung recht nahe an der GeForce GTX 1080. Wie gut dies gelungen ist und wo Platz für die GeForce GTX 1070 Ti vorhanden ist, schauen wir uns auf...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
15.824
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
Alphacool Wakü Eiswand 360er und 280er Radi mit XPX pro Aura RGB Eisblock Kühler mit AM4-Kit
Speicher
Corsair Dominator 32 GB 3600/3600 cl18 oder G Skill 16GB 3800/3800
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Danke für den Test, ist sicher ganz ordentlich die Karte, aber wieso bringt das OC zu wenig an Leistungsplus?
 

ProphetHito

Active member
Mitglied seit
07.08.2015
Beiträge
1.447
Ort
Athen
preislich unattraktiv, da kann man auch ne Vega64 oder 1080EXOC von KFA² in Betracht ziehen, die beide 5-10% mehr Leistung haben.
 

Abraxaz

Member
Mitglied seit
18.06.2013
Beiträge
917
Ort
Hessen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900KS
Mainboard
Asus ROG Strix Z390-E Gaming
Kühler
Corsair H115i RGB Platinum @Noctua Industrial
Speicher
G.Skill Trident Z RGB 32GB 3200Mhz CL14
Grafikprozessor
Gigabyte RTX 2080 Ti Xtreme Waterforce 11G @Noctua Industrial
Display
LG 38GL950G-B + Asus ROG Strix XG438Q
SSD
Samsung 970 Evo Plus 1TB + Samsung 970 Evo 250GB
Soundkarte
Creative Soundblaster AE-9
Gehäuse
Corsair Crystal 570X RGB Mirror Black TG
Netzteil
Seasonic Prime Ultra Titan 850W
Keyboard
Corsair K70 RGB MK.2 Low Profile Rapidfire
Mouse
Razer Naga Trinity
Betriebssystem
Win10
Sonstiges
Beyerdynamic 1770 Pro + Beyerdynamic FoX
Interessante Karte aber irgendwie verstehe ich bei den Leistungsdaten sowie den Preisen der GTX 1070Ti nicht, warum man sich diese Karte kaufen sollte, wenn man für einen ähnlichen Betrag eine Custom GTX 1080 erhält, welche auch noch schneller ist?
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
15.824
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
Alphacool Wakü Eiswand 360er und 280er Radi mit XPX pro Aura RGB Eisblock Kühler mit AM4-Kit
Speicher
Corsair Dominator 32 GB 3600/3600 cl18 oder G Skill 16GB 3800/3800
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Interessante Karte aber irgendwie verstehe ich bei den Leistungsdaten sowie den Preisen der GTX 1070Ti nicht, warum man sich diese Karte kaufen sollte, wenn man für einen ähnlichen Betrag eine Custom GTX 1080 erhält, welche auch noch schneller ist?
Sie verbrauch etwas weniger Strom als eine 1080 bei vergleichbarer Leistung, das allein ist hier für viele schon ein Grund. ;)
 

Morrich

Well-known member
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
3.242
Sie verbrauch etwas weniger Strom als eine 1080 bei vergleichbarer Leistung, das allein ist hier für viele schon ein Grund. ;)
Diese geringe ersparnis in Sachen Stromverbrauch wird doch von den höheren Anschaffungskosten dieser Custom Modelle direkt wieder aufgefressen.

Im Betrieb bedingt der geringere Stromverbrauch auch keine geringeren Temperaturen oder merklich geringere Lautstärke als bei den Custom GTX1080 Modellen.

Zu diesen Preisen ist eine GTX1070Ti schlicht total unsinnig.
 

madjim

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
11.11.2006
Beiträge
6.943
Ort
C:\Bayern\Nürnberg
System
Desktop System
MAD
Laptop
Lenovo Thinkpad Yoga 15
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i7 6950X 10 Core 2011-3
Mainboard
ASUS ROG Strix X99 Gaming
Kühler
Watercool Heatkiller 3.0 + 360mm Radiator + Alphacool Pumpe
Speicher
32GB DDR4 3200 GSkill RipJaw Red (4x8)
Grafikprozessor
MSI GTX 1080 Ti Gaming X Trio
Display
3 x Samsung Curved C24FG73 VA 144Hz Nvidia Surround Modus
SSD
512 GB Samsung 970Pro M2 + 1TB Crucial MX300
HDD
4GB WD RED
Optisches Laufwerk
LG DVD Brenner
Soundkarte
Soundblaster Z PCIe
Gehäuse
CoolerMaster HAF 932 Big Tower
Netzteil
BeQueit Straight Power 11 650W Platinium
Keyboard
G.Sklill RipJaws RGB
Mouse
Logitech MX518 (Original von 2008)
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Firefox + Google Chrome
Sonstiges
Logitech Z06 5.1 Soundsystem
Mann muss erst mal abwarten wie die Preise sich einige Wochen nach dem Marktstart entwickeln. Derzeit ist eine GTX 1070Ti aus Sicht des Preises eher uninteressant.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
15.824
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
Alphacool Wakü Eiswand 360er und 280er Radi mit XPX pro Aura RGB Eisblock Kühler mit AM4-Kit
Speicher
Corsair Dominator 32 GB 3600/3600 cl18 oder G Skill 16GB 3800/3800
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
32.044
Update im Artikel: Wir haben die ASUS ROG Strix GeForce GTX 1070 Ti A8G Gaming eingebaut. Diese erreichte uns heute Morgen und hat alle Tests inzwischen vollendet. Das Overclocking für dieses Modell fügen wir in den nächsten Minuten ein.
 

BacShea

Member
Mitglied seit
20.02.2014
Beiträge
690
Ich glaube ja mittlerweile, das ist einfach ein extrem cleverer Schachzug seitens nVidia, für die 1080 nochmal ordentlich abzugreifen.
Denn schließlich kostet die 1070Ti ja jetzt mehr als eine 1080, was ja nicht sein kann. Daher hebt man da erstmal wieder den Preis an und das Gefüge stimmt wieder.

Nennt mich Aluhutträger oder Verschwörungstheoretiker, aber einen anderen Grund für diese Karte, die zwischen die ~15% Mehrleistung einer 1080 zur 1070 geschoben wird, sehe ich einfach nicht.
 

Hardwareaner

Banned
Mitglied seit
10.03.2017
Beiträge
1.168
Ich glaube ja mittlerweile, das ist einfach ein extrem cleverer Schachzug seitens nVidia, für die 1080 nochmal ordentlich abzugreifen.
Denn schließlich kostet die 1070Ti ja jetzt mehr als eine 1080, was ja nicht sein kann. Daher hebt man da erstmal wieder den Preis an und das Gefüge stimmt wieder.

Nennt mich Aluhutträger oder Verschwörungstheoretiker, aber einen anderen Grund für diese Karte, die zwischen die ~15% Mehrleistung einer 1080 zur 1070 geschoben wird, sehe ich einfach nicht.
Die UVP der 1080 beträgt immer noch 599€, die der 1070Ti 469€. Da wird sich die 1070Ti in den nächsten Wochen nach unten korrigieren, aktuell kostet sie ja die UVP.
 

salzCracker

Active member
Mitglied seit
14.05.2008
Beiträge
5.261
Unnötige Karte einfach. Wer braucht denn in so einem engen Feld noch eine Karte mehr? Ich versteh nicht wie sich das rechnen soll. Der Markt ist mit 1070,1080,vega56/64 in dem Bereich doch schon längst gesättigt.
Und die die auf Volta warten wird die Karte ganz sicher nicht umstimmen.

Eher eine 1080+ zwischen 1080 und 1080 TI hätte irgendwie sinn gemacht
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
15.824
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
Alphacool Wakü Eiswand 360er und 280er Radi mit XPX pro Aura RGB Eisblock Kühler mit AM4-Kit
Speicher
Corsair Dominator 32 GB 3600/3600 cl18 oder G Skill 16GB 3800/3800
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Für den Hersteller wird sich die Karte rechnen, sofern der Verkaufserfolg eintritt, was man eher erwarten kann, wenn nicht Vega custom noch dazwischen funkt ....
Als Konsument ist man mit anderen Karten rational besser beraten, so einfach ist das.
 

fideliovienna

Active member
Mitglied seit
12.12.2008
Beiträge
1.838
Ort
Wien
Das Gejammer um den Preis solltet Ihr wieder mal aufhören, die Karte wird in ein paar Wochen Ihr fixes Plätzchen gefunden haben.
Und ganz ehrlich, derzeit macht oft auch die 1070 wenig Sinn im Vergleich zur 1070 Ti, bei anderen Karten macht wieder nur die 1080 wirklich Sinn.

Ich hab mir mal die gleiche Custom-Karte rausgesucht:
1080: 563€ Gigabyte GeForce GTX 1080 G1 Gaming Preisvergleich sterreich
1070Ti: 469€ Gigabyte GeForce GTX 1070 Ti Gaming 8G Preisvergleich sterreich
1070: 449€ Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming 8G Preisvergleich sterreich
 

Scrush

Well-known member
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
35.200
Ort
Hessen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900K
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
Corsair H150i Pro
Speicher
32GB Corsair Vengeance 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus RTX 2080 Super
Display
Dell AW3420DW, Dell U2414h
SSD
Samsung 960evo 250gb, 850 250gb, 840 500gb,
HDD
WD Red 3TB
Gehäuse
LianLi PC011 Dynamic
Netzteil
Be-Quiet Straight Power 11 650W CM
Keyboard
Varmilo VA69M
Mouse
Logitech G Pro Wireless
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Vivaldi
naja das problem ist dass die 1060 und 1070 zu weit oben vom preis sind.
 

Chasaai

Active member
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
1.762
jeder weiß es wieder besser als der hersteller. da kann ich mich auch in die westkurve stellen und hören wie alle besser bescheid wissen als der trainer...
 

ssj3rd

Active member
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
1.448
Eine extrem unspannende Karte, sieht man auch an den sehr wenigen Kommentaren hier.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
15.824
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
Alphacool Wakü Eiswand 360er und 280er Radi mit XPX pro Aura RGB Eisblock Kühler mit AM4-Kit
Speicher
Corsair Dominator 32 GB 3600/3600 cl18 oder G Skill 16GB 3800/3800
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Ja, wundert mich auch, dass es noch keinen Sammler zu Karte gibt.
 

Zulgohlan

Member
Mitglied seit
01.08.2011
Beiträge
652
Ort
Wien
scheiß die wand an, so eine sinnfreie karte gabs auch schon einige zeit nicht mehr
 

Hardwareaner

Banned
Mitglied seit
10.03.2017
Beiträge
1.168
Eine extrem unspannende Karte, sieht man auch an den sehr wenigen Kommentaren hier.
Liegt aber auch daran, dass sie nicht viel neues bietet, sondern nur ein Lückenfüller einer kleinen Lücke auf bekannter technischer Basis ist. Da bleiben auch die großen Überraschungen aus.
 

A R 9 9

Active member
Mitglied seit
07.12.2007
Beiträge
23.686
Ort
Ruhrpott
Diese "Lücke" muß man aber seeehr lange suchen ...

Flüssiger als Wasser = überflüssig :(


Die 1080er unter 500€ und gut ist
 
Zuletzt bearbeitet:

mastergamer

Active member
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
6.665
scheiß die wand an, so eine sinnfreie karte gabs auch schon einige zeit nicht mehr
Naya, kann man sehen wie man will, früher waren die Sprünge sehr viel kleiner. Zwischen der 1070 und der 1080 lagen ja schon einige %.

Überleg mal wie viele Versionen es früher gab.

X800SE, X800, X800GT, X800GTO, X800XT, X800XT PE, X850 etc.

Auch R9 290 vx 290X... die unterscheide waren sehr gering, hat niemanden gestört.


Das einzige was sich heute geändert hat ist, dass es keine P/L Sieger mehr gibt, das Topmodell hat fast das geliche P/L Verhältnis wie die billig GPUs :hmm:
 

FloGo

Member
Mitglied seit
20.12.2008
Beiträge
939
Ich hatte von Anfang an auf eine GTX 1060 Ti gehofft, da die Lücke zwischen der 1060 und 1070 schon deutlich sichtbar ist..
Oder aber die Lücke zwischen GTX 1050 Ti und 1060 ist auch nicht ohne..
 

Scrush

Well-known member
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
35.200
Ort
Hessen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900K
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
Corsair H150i Pro
Speicher
32GB Corsair Vengeance 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus RTX 2080 Super
Display
Dell AW3420DW, Dell U2414h
SSD
Samsung 960evo 250gb, 850 250gb, 840 500gb,
HDD
WD Red 3TB
Gehäuse
LianLi PC011 Dynamic
Netzteil
Be-Quiet Straight Power 11 650W CM
Keyboard
Varmilo VA69M
Mouse
Logitech G Pro Wireless
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Vivaldi
bei mf kann man ja nur bewerten wenn man gekauft hat oder?

so würden fake bewertungen wenn dann nur von MF direkt kommen^^
 

GoodLack

New member
Mitglied seit
05.11.2017
Beiträge
4
ich habe im jänner eine 1080 oc gekauft und die 1070 ti ist ja gleich auf mit der 1080 bzw. paar % unterschied was keiner spürt.

also das ist schon eine frechheit von nvidia, da ich 850 € damals bezahlt habe. leider hat amd im verglerich zu einer 1080 ti nichts im portfolio, da würde ich sofort wechseön mit dieser firmen politik von nvidia
 
Oben Unten