Diablo IV: Raytracing-Update erscheint am 26. März

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.696
Mittlerweile ist es schon einige Zeit her, dass Diablo IV gelauncht wurde. Blizzards Spiel startete offiziell am 2. Juni 2023. Aktuell läuft die dritte Season im Action Rollenspiel. Im April wird der Start von Season 4 erwartet. Zuletzt wurde bekannt gegeben, dass Diablo IV ab dem 28. März 2024 im Game Pass enthalten sein wird. Nun hat Nvidia in einem offiziellen Post bekannt gegeben, dass der Titel ein Raytracing-Update erhalten wird. Ausgerollt wird das Update zwei Tage vor dem Game Pass Start am 26. März 2024.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Für die, die das noch spielen sicher toll. Ich bleib bei resurrection. Dieses Ganze, season, wipe, paragorn, parapr0n, aragorn Zeug macht mir keinen Spaß.

Bin da eher old school
 
Ohne jetzt die Fanboys zu beschwören, aber ich finde das Video etwas "mau".
Die Unterschiede meine ich erst zu sehen, wenn ich es langsam ablaufen lasse.

Das hier wurde 2018 von GGG released als Global Illumination und Point Light Shadows kamen, immerhin "ähnlich" zu RT:


Mich würde später mal eine Gegenüberstellung der Grafik beider Spiele interessieren.
 
Hab mir das Spiel erst zum Valentin gekauft, also ziemlich spät eingestiegen. Bin auch noch nicht durch.
Anfangs fing es sehr Stark an, schön und neu, aber nach 40-50 level ist das weg und es wird lahm..

aber back to topic, das Raytracing update ist ja wohl ein Witz, selbst wenn sie genau darauf hinweisen sieht man "KAUM" unterschied.
 
Für die, die das noch spielen sicher toll. Ich bleib bei resurrection. Dieses Ganze, season, wipe, paragorn, parapr0n, aragorn Zeug macht mir keinen Spaß.
Ich bin auch aus D4 raus, weil ich kein Bock habe auf dieses ewige gewipe, also Neuanfang. Ich spiele zu wenig, als das ich irgendwie so relevant zocken könnte und würde dann immer nur alleine spielen. Durch fehlende Teammatchfunktionen spielt man eh zu 99,99999% alleine. Für mich ist das Spiel so ernsthaft langweilig. D3 mit den Teammatching war einfach besser

Und ja, D2 Neuauflage ist ganz klar der beste Diablo Teil.
 
RT macht allgemein wenig aus.

Viel wichtiger ist die "allgemeine Inszinierung", die ein Spiel so hat, das ist dann der "künstlerische Aspekt" der Sache. Der "technische" Teil (z.B. RT) kann nur bedingt was rausholen.
Ich finde auch nicht, dass vieles mit RT irgendwie "echter" aussieht.

Ich hab z.B. in Cyberpunk und Elden Ring RT an und aus geschaltet, um mir die Unterschiede anzusehen... so stark waren die jetzt nicht.
Und hätte man mir die Screens mit und ohne RT gezeigt, ohne zu sagen, welcher mit und ohne wäre... bzw. welcher schöner ist... ich weiss nicht, ob ich immer den mit RT als "besser" gewertet hätte...
Cyberpunk wie Elden Ring sind ja durchaus Spiele, die cinematisch bissl was bieten können. Mir wäre da jetzt kein großwer Wow-Effekt aufgefallen.


Schlagt mich, aber für mich ist RT auch ein bissl ein Marketing-Gag, um stärkere = teurere Grafikkarten verkaufen zu können.
Nicht, dass Neuerungen schlecht wären, aber bis jetzt hab ich noch nix gesehen, wo ich gesagt hätte "boah, ist das geil mit RT".
 
Also ich fand RT schon sehr stark bei Cyberpunk. Der Monitor macht eine Menge aus, gerade mit so einen Oled Fernseher kommt da wirklich ein anderes Feeling rüber. Es ist aber auch klar, das insgesamt Grafiktechnisch wenig mehr kommt, weil die Konsolen ständig um etliche Jahre hinterher hängen, aber den Stand der Technik bestimmen. Die Auflösungen werden aber auch nicht nach oben angepasst, gefühlt passiert da nicht mehr viel. Nun dreht man die FPS nur noch höher, die Grafik wird aber kaum noch besser. So ein echtes Grafikmonster habe ich schon länger nicht mehr gesehen, welches ein echten WOW Moment erzeugt hat...
 
... weils am Ende nicht die Grafik ist, sondern die Stimmung, die den (emotionalen !) Wow-Effekt auslöst.

Die Grafik ist eines der Tools, um das umzusetzen. Ein lieblos hingeschissenes Spiel bzw. ein stilmäßig einfach kunstlos gemachtes Spiel empfinde ich auch mit den feinsten Textren und modernsten Grafikeffekten nicht als "ansprechend"...
 
Naja D4 ist ja nun wirklich nicht beides. Das Spiel ist nett, hat aber einfach nicht den Reiz von damals.
 
Hätte es gerne zu Release gehabt. Jetzt interessiert es mich auch nicht mehr.
 
Immer noch sehr teuer das Basisspiel. Billig kommt man nur über einen Keyseller rein, der direkte Accounts verkauft. So wird es wohl auch beim DLC sein. Ich besitze aktuell weder das eine noch das andere.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh