Aktuelles

Der 4TB Festplatten Thread

milton

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
04.01.2007
Beiträge
495
Hi,
Nachdem ich hier noch keinen richtigen 4TB HDD thread gefunden habe, dachte ich, ich erstell mal einen.
Heute ist naemlich meine HITACHI H3IK40003254SW (0S03364) 4TB 5400 RPM angekommen, also eine 4TB Platte mit 5400 rpm.
Hab fuer das gute Stueck 350 US$ bezahlt (wohne zur Zeit in den USA). War zwar etwas teuer, aber gute 3TB Festplatten kosten hier auch immer noch 250 US$ (vor der Flut 110$), so dass mir der Aufpreis nicht so exorbitant erschien.
Lange Rede, kurzer Sinn, hier sind ein paar ganz frische Benchmarks:

31january20122252hitchi.png


31january20122252hitchi.png


hitachi4tbcrystaldiskma.jpg


Die Platte ist ansonsten wie bei einer 5400 rpm zu erwarten fluesterleise. Die Geschwindigkeit finde ich fuer eine Datenplatte ganz passabel.

Cheers,

Milton
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Bob.Dig

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2007
Beiträge
15.218
Ort
Capital City 🇩🇪
Aber die min. Transferrate ist nicht so dolle.
 

milton

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
04.01.2007
Beiträge
495
@bastelfreak: Nach mittlerweile 9 Stunden Oberflaechentest zeigt HD Tune 31 Grad Celsius an. Festplatte wird von einem sanften Luftstrom (ca. 600 rpm) gekuehlt.
 

Digi-Quick

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2009
Beiträge
6.873
Die Performance finde ich nicht so doll - mag für Platte mit 5400 U/min noch i.,O. sein, die Zugriffszeiten sind wohl auch passend.

Spanisch kommt mir allerdings die Burst-Rate vor, die ist weder auf dem Levelo von SATA1 (150 MB/s) noch SATA2 (300MB/s) oder SATA3 (600,00 MB/s)....
eigentlich entspricht die Burst-Rate der Schnittstellengeschwindigkeit.
 

milton

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
04.01.2007
Beiträge
495
Also zur Burst-Rate: Keine Ahnung, Platte haengt an SATA2 von ich8r (am guten alten Gigabyte P965-DS4) im AHCI modus unter Win7 x64.

Und die Geschwindigkeit finde ich schon recht gut, zeig mal andere 5400 rpm Platten mit >100 MB/s im Schnitt. Die Zugriffszeit ist natuerlich lahm, aber auf so eine Platte installiert man ja auch kein Betriebssystem oder Anwendungen. Insofern ist die Zugriffszeit fuer Datenplatten imho zu vernachlaessigen.
 

Horsi

Enthusiast
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
1.610
Die Geschwindigkeit ist doch völlig ok. Die 7200er dürfte nochmal etwas schneller sein.
Mal abwarten, wann die ersten WD40EADS kommen....
 

Hindemit

Enthusiast
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
529
Ort
Bayern
Ich könnte mit dieser Platte schon etwas anfangen.... allerdings erst beim halben Preis :)
 
Oben Unten